Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

6,321

Friday, July 1st 2016, 3:50pm

Schön zu sehen, wie viel Mühe man sich machen kann um Trikots zu designen und ältere Elemente von vergangenen Tagen mit einzubringen. Danke JAKO :LEV5

Sieht sehr gut aus, mir gefällt es sehr :bayerapplaus

6,322

Friday, July 1st 2016, 3:58pm

Ich habe gerade auf Anfrage von JAKO die Info bekommen, dass das neue Trikot im Herrenbereich 69,95 Euro kosten wird und ab Anfang August verfügbar sein wird.

Wirklich günstiger werden die Fanartikel wohl nicht :wacko:
Bayer hat gerade auf eine Fanfrage geantwortet, das das Trikot 79,90 kosten wird. Hurra, endlich preiswerte Trikots :LEV14

6,323

Friday, July 1st 2016, 4:47pm

looool ...80 Euro kostet das Trikot. Also quasi wie ein Premium-Markentrikot, nur das Jako keine Premium-Marke ist.
Identitätslos seit 1904. der TUS, die SVB, der TSV---> Der Zukunft verschrieben #B04

6,324

Friday, July 1st 2016, 4:59pm

Was ist denn eine Premium Trikot Marke?

Puma? :D
„Das liegt an SIE HERR VÖLLER!!!“

6,325

Friday, July 1st 2016, 5:40pm

160 Mark. Unglaublich. Werde ich nicht kaufen, egal wie geil die Trikots aussehen werden.

6,326

Friday, July 1st 2016, 5:42pm

160 Mark. Unglaublich. Werde ich nicht kaufen, egal wie geil die Trikots aussehen werden.



Willkommen 2001. :LEV14
W11 - 2. Liga
- - - - - - -
3. Liga Vize Saison 17/18

6,327

Friday, July 1st 2016, 6:18pm

Krass....da muss ich wohl wieder auf die billige gefälschte Variante ausweichen. 80€ ist mir definitiv zu viel. Wenn man dann noch einen Spieler hinten drauf haben will ist man ja fast bei 100€. Puh...
Nennt mich McLovin! - Superbad

6,328

Friday, July 1st 2016, 6:38pm

looool ...80 Euro kostet das Trikot. Also quasi wie ein Premium-Markentrikot, nur das Jako keine Premium-Marke ist.
Ich frag mich halt, wie man sowas sagen kann, ohne das Trikot überhaupt ein einziges Mal selber in der Hand gehalten zu haben... :LEV9

Hab im Elektroartikel-Bereich auch schon Produkte von vermeintlichen Premium-Marken gesehen, die gegen Produkte der Nicht-Premium-Marken abgestunken haben.

Haltet das Trikot doch erst mal in euren Händen bevor ihr es andauernd niedermacht (und dann sowieso trotzdem kauft). Schlimm teilweise.

6,329

Friday, July 1st 2016, 6:59pm


Nur mit dem Unterschied, dass das teure Adidas im billigen China (Oder ähnliche) produziert und Jako nur in Deutschland.


Und wo bitte soll der Produktionsstandort sein? Ich finde offiziell gar nichts. Vielleicht kanns Du uns ja mit deinem "Insider-Wissen" etwas weiterhelfen...

Aus 2014 gab es dazu mal eine Äusserung vom Firmenchef in einer unbedeutenden, lokalen Tageszeitung. Die war wie folgt:

Produzieren lässt Jako seine Ware in Asien - in Hongkong gibt es deswegen ein Einkaufsbüro, das auch das Qualitätsmanagement verantwortet. Immer weniger kommt aus China, erzählt Rudi Sprügel. "Letztes Jahr waren es noch 60 Prozent, dieses Jahr 50, und nächstes Jahr werden es maximal 35 Prozent sein." Das Reich der Mitte wird zu teuer. Im Kommen sind Länder wie Vietnam, Kambodscha, Birma - und auch die Türkei.

> http://www.swp.de/crailsheim/lokales/reg…art5511,2498381

Mit anderen Worten: China ist ihm sogar zu teuer...


Übrigens: Seine ersten vier Trainingsanzüge, die der aus der Garage in den Achtziger Jahren verkauft hat, kamen alle aus Taiwan und waren von minderer Qualität...

SPONSORS : Herr Sprügel, in den Achtzigerjahren haben Sie in Stachenhausen in der Garage Ihres Bruders gesessen und versucht, vier in Taiwan geschneiderte Trainingsanzüge zu verkaufen. Waren Sie damals erfolgreich?

SPRÜGEL : Ich habe immerhin alle vier Trainingsanzüge verkauft. Wobei diejenigen, die die Anzüge gesehen haben, mir hinterher ein gewisses verkäuferisches Geschick attestiert haben.

> http://www.manager-magazin.de/lifestyle/…s/a-997768.html


Weiter in dem Interview von Oktober 2014 hiess es noch:

SPONSORS: Wie geht Jako dann bei der Mandatssuche vor?

SPRÜGEL: Der Markt ist im Moment sehr begrenzt, es sind nicht viele Clubs und Mandate frei. Wir müssen uns in erster Linie nach unseren wirtschaftlichen Möglichkeiten richten. Die ersten sechs Clubs der Fußballbundesliga kommen für Jako daher nicht infrage.

SPONSORS: Zur Saison 2015/16 laufen in der Bundesliga die Verträge beim 1. FSV Mainz 05, Hannover 96 und dem VfB Stuttgart aus. Um welchen dieser Clubs wird sich Jako bemühen?

SPRÜGEL: Wir verhandeln selbstverständlich mit unserem Bestandspartner Hannover 96. Aber ich werde hier jetzt keine weiteren Namen nennen. Nur so viel: Wir wollen nach Möglichkeit zwei Erstligisten und zwei Zweit- oder Drittligisten unter Vertrag nehmen.

> http://www.manager-magazin.de/lifestyle/…a-997768-2.html


Ausserdem blicke ich nicht durch deren Strukturen. Im Handelsregister gibt es eine Jako International Ltd. mit Sitz in Rorschacherberg/ Schweiz.
>http://www.moneyhouse.ch/u/jako_internat…3.060.992-1.htm

Ist die Jako AG Deutschland eine Tochtergesellschaft von Limited; quasi nur eine Art Aussenlager?
"Dass ich erkenne, was die Welt Im Innersten zusammenhält, Schau' alle Wirkungskraft und Samen, Und tu' nicht mehr in Worten kramen." (J.W.Goethe)

This post has been edited 2 times, last edit by "Caminos" (Jul 1st 2016, 7:17pm)


6,330

Friday, July 1st 2016, 7:00pm

Also mein Bedarf an Jako ist nachdem Fanshopbesuch gedeckt. Ich habe nicht viel erwartet, aber sämtliche Produkte komplett einfarbig in rot oder schwarz zu halten, ohne irgendwelche Applikationen, ist schon extrem ernüchternd. Einzig die Preise sind etwas gesunken im Vergleich zu Adidas.

6,331

Friday, July 1st 2016, 7:21pm

Es wird dieses Jahr 4 Trikots geben.
Das neue Heim und dazu ein weißes, ein rotes und eins in Farben der Bayer AG.
Vielleicht sagt euch davon eins zu.

6,332

Friday, July 1st 2016, 7:35pm

160 Mark. Unglaublich. Werde ich nicht kaufen, egal wie geil die Trikots aussehen werden.
Wahnsinn. 320 Ostmark. 3200 Ostmark auf den Schwarzmarkt. Davon konnte man 3200 mal ins Kino gehen. Was kostet heute eine Kinokarte? 10 Euro? Das bedeutet, ich müsste heute für 3200 Besuche 32.000 € bezahlen. 32.000 €, sag nix, 64.000 DM, 128.000 Ostmark, 1,28 Millionen Ostmark auf den Schwarzmarkt...
C. Streich: "Ich habe zwar einen deutschen Pass, aber ich fühle mich nicht als Deutscher. Ich bin ein Mensch, der einen Pass hat, in dem deutsch drin steht"
Möge die Macht mit Bayer04 sein!
w11 Liga 1: Müller, Mathenia - Rekik, Akpoguma, Günter, Halstenberg, Kempf - Demirbay, Thiago, Maier, Hofmann, Lazaro, Paulinho, Skrzybski - Alcacer, Petersen, Lukebakio, Cordova

6,333

Friday, July 1st 2016, 7:53pm

Produktion

Soweit ich weiß steht auf den Kartons in dem die Trikots lagern "Made in Cambodia"
Aber das Trikot wirkt qualitativ hochwertiger als die Adidas Teile und es ist viel Aufwendiger "verziert" also wären die 80€ natürlich viel Geld aber im Vergleich zu Adidas ändert sich da nichts, im Gegenteil man gewinnt ja als Verbraucher an guter Verarbeitung. :D

6,334

Friday, July 1st 2016, 8:00pm

160 Mark. Unglaublich. Werde ich nicht kaufen, egal wie geil die Trikots aussehen werden.
Wahnsinn. 320 Ostmark. 3200 Ostmark auf den Schwarzmarkt. Davon konnte man 3200 mal ins Kino gehen. Was kostet heute eine Kinokarte? 10 Euro? Das bedeutet, ich müsste heute für 3200 Besuche 32.000 € bezahlen. 32.000 €, sag nix, 64.000 DM, 128.000 Ostmark, 1,28 Millionen Ostmark auf den Schwarzmarkt...
Zu oft das Känguru-Manifest gelesen?

6,335

Friday, July 1st 2016, 8:28pm

Sehr schade, dass der Preis genauso hoch ist wie bei Adidas. Das ist einfach zu viel.

Im Gegensatz zu Adidas hat sich Jako aber immerhin Gedanken gemacht. Adidas hat vielen Klubs einfach das gleiche Ding in ner anderen Farbe produziert.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

6,336

Friday, July 1st 2016, 8:34pm

Welche Probleme mit der Qualität hattet ihr denn bei Adidas? Mein erstes Bayer Trikot von 1995 hängt ohne Schäden im Schrank und ich musste bisher noch kein einziges Stück von Adidas wegen mangelnder Qualität in den Müll schmeißen. Einzig der Druck der Rückennummern oder früher vom Wappen ist qualitativ nicht immer gut gewesen.

Wenn die Sachen so aussehen, wie die Teile aktuell im Fanshop, dann ist mir die Qualität auch völlig egal, weil die Sachen schon optisch raus sind.

6,337

Friday, July 1st 2016, 8:48pm

RE: Produktion

Soweit ich weiß steht auf den Kartons in dem die Trikots lagern "Made in Cambodia"
Aber das Trikot wirkt qualitativ hochwertiger als die Adidas Teile und es ist viel Aufwendiger "verziert" also wären die 80€ natürlich viel Geld aber im Vergleich zu Adidas ändert sich da nichts, im Gegenteil man gewinnt ja als Verbraucher an guter Verarbeitung. :D


Arbeiten in Kambodscha:

>http://www.br.de/puls/themen/popkultur/s…b-doku-100.html

Die Doku dazu: > http://www.aftenposten.no/webtv/#!/kateg…-deadly-fashion


Unter dem Titel „Living Wage Now!“ veröffentlicht die Vereinigung Asia Floor Wage Alliance (AFWA) eine neue Doku über die Arbeitsbedingungen der Arbeitnehmer in der asiatischen Bekleidungsindustrie. Im Film werden Arbeiterinnen und Arbeiter in Textilfabriken in Kambodscha, Indien, Bangladesch und Indonesien interviewt. Sie sprechen über ihre schwierigen Lebensbedingungen und die alltäglichen Herausforderungen im Umgang mit ungenügenden Löhnen, unzähligen Überstunden, unsicheren Arbeitsbedingungen...

>you tube.com/watch?v=PxFwA-jw3X4


Human Rights Watch
Kambodscha: Gesetze schützen Textilarbeiter nicht
>https://www.hrw.org/de/news/2015/03/11/k…larbeiter-nicht
"Dass ich erkenne, was die Welt Im Innersten zusammenhält, Schau' alle Wirkungskraft und Samen, Und tu' nicht mehr in Worten kramen." (J.W.Goethe)

6,338

Friday, July 1st 2016, 10:57pm

Also, falls jemand ein billiges Angebot für das letzte Adidas Trikot sieht - her damit :D

6,339

Friday, July 1st 2016, 11:01pm

Welche Probleme mit der Qualität hattet ihr denn bei Adidas? Mein erstes Bayer Trikot von 1995 hängt ohne Schäden im Schrank und ich musste bisher noch kein einziges Stück von Adidas wegen mangelnder Qualität in den Müll schmeißen. Einzig der Druck der Rückennummern oder früher vom Wappen ist qualitativ nicht immer gut gewesen.

Wenn die Sachen so aussehen, wie die Teile aktuell im Fanshop, dann ist mir die Qualität auch völlig egal, weil die Sachen schon optisch raus sind.

Die Lüftungsschlitze(Netzstoff) aus den letzten beiden Jahren waren ziemlich anfällig.
[B]Erik Meijer: „Es ist nichts schei.sser als Platz zwei.“[/B]

6,340

Friday, July 1st 2016, 11:45pm

looool ...80 Euro kostet das Trikot. Also quasi wie ein Premium-Markentrikot, nur das Jako keine Premium-Marke ist.
Ich frag mich halt, wie man sowas sagen kann, ohne das Trikot überhaupt ein einziges Mal selber in der Hand gehalten zu haben... :LEV9

Hab im Elektroartikel-Bereich auch schon Produkte von vermeintlichen Premium-Marken gesehen, die gegen Produkte der Nicht-Premium-Marken abgestunken haben.

Haltet das Trikot doch erst mal in euren Händen bevor ihr es andauernd niedermacht (und dann sowieso trotzdem kauft). Schlimm teilweise.
Billig, und am besten noch in deutschland produziert, muss es sein. Die "Premium Marken" lassen beim billigsten Asiaten produzieren, aber DAS interessiert keine S**.
So lange da die drei Streifen oder der Nike Swoosh drauf pappt, ist es das Geld wert. :LEV9

Werbung verblödet halt :LEV19