Werbung
Werbung

Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

5 721

Donnerstag, 31. Dezember 2015, 14:42

Allein wegen der übertriebenen Hysterie und weil ich Shitstorms nicht mag bin ich schon fast pro Jako. So ein Sponsor kann zumindest optisch auch vorteilhaft sein. Da wären wir dann Premiumkunde und würden nicht wie bei Adidas nur die Ableger der Topkunden bekommen. Wenn es auch nur ansatzweise so aussieht wie bei Nijmegen kann man nicht meckern. Vielleicht liegen die anderen langweiligen Trikotdesigns ja auch an den Wünschen der Vereine, die bewusst einfach gehaltene Trikots wollen.
Guter Kommentar!

Und nebenbei: Es ist noch nichts offiziell... Auch die genannten 2,2 Mio sind ja völlig aus der Luft gegriffen. Lasst uns abwarten und nach der Bekanntmachung abschließend urteilen.

5 722

Donnerstag, 31. Dezember 2015, 14:56

ich finde die Idee, sich die Trikots selbst auszusuchen, hat auch seinen Charme
Es ist nicht wichtig ob man gewinnt, sondern daß man gewinnt !

5 723

Donnerstag, 31. Dezember 2015, 15:08

Sollte das mt dem Veto der Bayer AG stimmen, so kann man nur mit dem Kopf schütteln. Die guten Saubermäner der Bayer AG - Das ich nicht lache. Wer sich in Sachen Verantwortung in der Yasminelle-Problematik so verhält und dann in Sachen UA völlig unreflektiert mit der Moralkeule schwingt, den kann und will ich nicht mehr Ernst nehmen. Bayer mag früher ein toller Konzern gewesen sein (Dies weiß ich aus erster Hand, da viele innerhalb meiner Familie dort lange oder lebenslang angestellt waren), heute ist er aber einfach nur ein profitgeiler und verantwortungsloser Großkonzern, mit dem ich mich definitiv nicht identifizieren kann. Schade, dass wir so ahängig von deren Sponsorengeldern sind.

Sollen wir ruhig mit JAKO auflaufen und uns weiter zum Gespött der Liga machen. Wenn ein Verein wie der VFL Wolfsburg, der in Sachen Sponsoring, wegen Popularität und Konzernbindung eigentlich noch größerer Schwierigkeiten haben sollte als wir und dem wir lange weit voraus waren, einen 8 Mio Deal mit NIKE abschließen kann und wir für 2.2 Mio mit JAKO Trikots auflaufen, dann ist hier in den letzte Jahren doch einiges schiefgelaufen. Aber gut, dass Michael Schade Großes mit uns vorhatte. Wenn es nicht so traurig wäre, wäre es schon fast komisch.

Übrigens: Ich habe nichts gegen das Unternehmen JAKO. Meine Ablenung dieses Deals ergibt sich lediglich aus der finanziellen Größenordnung und öffentlichen Wirkung dieses Deals. Innerhalb dieses Geschäftes (und genau dies ist es ja insbesondere für Herrn Schade) kann man so etwas im Zusmmenhang mit unseren Ambitionen einfach nicht bringen.
Du prangerst hier die Bayer AG als profitgeilen Weltkonzern an, aber regst dich auf? dass wir nur 2mio. von der "Hinterhoffirma" JAKO kassieren?
Ausserdem reiht sich Adidas und Nike direkt neben Bayer ein.
Wasser predigen und Wein trinken...nennt man das :LEV11
Zu JAKO : Gerade im Jugend und Amateurfußball ist JAKO eine "Größe". Die wollen jetzt auch in den Profibereich vordringen...ist doch super.
JAKO und Fussball passt zusammen. Nike und UA :LEV9

5 724

Donnerstag, 31. Dezember 2015, 16:10

An sich bin ich ja kein totaler Jako-Gegner. Auch wenn mir das Design der Trikots überhaupt nicht zusagt, könnte es zumindest den Vorteil haben, dass wir das Aushängeschild der Marke werden und jede Werbung von Jako mit uns aufgezogen wird. Von adidas wurden wir ja immer recht stiefmütterlich behandelt.

Es geht mir viel mehr um die kolportierte Summe von 2,2 Mio, die alles in allem lächerlich wäre. Und störend ist auch, dass noch im Sommer Schade ausgesagt hat, man werde einen "zufriedenstellenden" Partner finden, mit dem Bayer sehr gut aufgestellt wäre. Davon kann mit Jako aber eigentlich keine Rede sein. Das Vertrauen zu Schade ist ja nun auch schon etwas vorbelastet.

5 725

Donnerstag, 31. Dezember 2015, 16:41

Wirklich interessant (im Sinne von bestürzend), wie sich hier – wieder mal – ohne jede Kenntnis der Hintergründe und ohne dass es schon irgendwelche konkrete Fakten gäbe rein aus Spekulation und Ressentiments eine hysterische Anti-Haltung gegen Verein/Geschäftsführung hochschaukelt und manche auch noch stolz sind, einer reinen Dreckschleuder wie der Bild Munition geliefert zu haben. Für mich persönlich ein willkommener Anlass für einen guten Vorsatz für das neue Jahr.

5 726

Donnerstag, 31. Dezember 2015, 18:48

Wirklich interessant (im Sinne von bestürzend), wie sich hier – wieder mal – ohne jede Kenntnis der Hintergründe und ohne dass es schon irgendwelche konkrete Fakten gäbe rein aus Spekulation und Ressentiments eine hysterische Anti-Haltung gegen Verein/Geschäftsführung hochschaukelt und manche auch noch stolz sind, einer reinen Dreckschleuder wie der Bild Munition geliefert zu haben. Für mich persönlich ein willkommener Anlass für einen guten Vorsatz für das neue Jahr.

Mal wieder ein Beitrag der "voll ins Schwarze trifft" - Danke! Sowas hat langsam echt Seltenheitswert im Forum hier. :bayerapplaus

5 727

Donnerstag, 31. Dezember 2015, 19:49

Fans dürfen nicht nur sie sollten auch sagen ob das passt oder nicht. Wenn der Fan kein Jako tragen will sinkt der Umsatz und damit fällt auch bei uns eine oder mehr Stellen im Shop weg.

Alles andere habe ich oben geschrieben.
Es gibt viele Gründe die dagegen sprechen es sei denn Jako hat ein neues überzeugendes Konzept.

Und wenn es Gründe gibt warum nicht mehr geht muss auch hier die wirtschaftliche Führung endlich mal erneuert werden oder zumindest Ergänzt werden oder der Partner gewechselt zur Vermarktung.
Schluss mit Komfortzone: Völler raus!

5 728

Donnerstag, 31. Dezember 2015, 20:45

Wirklich interessant (im Sinne von bestürzend), wie sich hier – wieder mal – ohne jede Kenntnis der Hintergründe und ohne dass es schon irgendwelche konkrete Fakten gäbe rein aus Spekulation und Ressentiments eine hysterische Anti-Haltung gegen Verein/Geschäftsführung hochschaukelt und manche auch noch stolz sind, einer reinen Dreckschleuder wie der Bild Munition geliefert zu haben. Für mich persönlich ein willkommener Anlass für einen guten Vorsatz für das neue Jahr.
Danke! :bayerapplaus #Bildnotwelcome


Und dann kann unser Trainer auch noch mit seinen Milchmädchenrechnungen belegen, das Jobs im Bayershop betroffen sind. WOW!
Ehrlich gesagt, kannte ich UA bisher noch gar nicht. Wahrscheinlich wird der Kram genau so in Bangladesch zusammengenäht, wie der ganze Adidas, Puma, Nike kram.

Ist das Zitieren aus einem Forum überhaupt erlaubt?

An die Bild Fuzzis: Diese Nachricht darf nicht in Bild.de oder einem anderen Springerblättchen veröffentlicht werden!
\m/

5 729

Freitag, 1. Januar 2016, 01:30

Wirklich interessant (im Sinne von bestürzend), wie sich hier – wieder mal – ohne jede Kenntnis der Hintergründe und ohne dass es schon irgendwelche konkrete Fakten gäbe rein aus Spekulation und Ressentiments eine hysterische Anti-Haltung gegen Verein/Geschäftsführung hochschaukelt und manche auch noch stolz sind, einer reinen Dreckschleuder wie der Bild Munition geliefert zu haben. Für mich persönlich ein willkommener Anlass für einen guten Vorsatz für das neue Jahr.
Danke! :bayerapplaus #Bildnotwelcome


Und dann kann unser Trainer auch noch mit seinen Milchmädchenrechnungen belegen, das Jobs im Bayershop betroffen sind. WOW!
Ehrlich gesagt, kannte ich UA bisher noch gar nicht. Wahrscheinlich wird der Kram genau so in Bangladesch zusammengenäht, wie der ganze Adidas, Puma, Nike kram.

Ist das Zitieren aus einem Forum überhaupt erlaubt?

An die Bild Fuzzis: Diese Nachricht darf nicht in Bild.de oder einem anderen Springerblättchen veröffentlicht werden!

Mag sein das UA dort hergestellt wird, nur trage ich meine Sportkleidung nur von denen! Extrem gute Qualität meiner Meinung nach!

5 730

Freitag, 1. Januar 2016, 11:17

Sollte das mt dem Veto der Bayer AG stimmen, so kann man nur mit dem Kopf schütteln. Die guten Saubermäner der Bayer AG - Das ich nicht lache. Wer sich in Sachen Verantwortung in der Yasminelle-Problematik so verhält und dann in Sachen UA völlig unreflektiert mit der Moralkeule schwingt, den kann und will ich nicht mehr Ernst nehmen. Bayer mag früher ein toller Konzern gewesen sein (Dies weiß ich aus erster Hand, da viele innerhalb meiner Familie dort lange oder lebenslang angestellt waren), heute ist er aber einfach nur ein profitgeiler und verantwortungsloser Großkonzern, mit dem ich mich definitiv nicht identifizieren kann. Schade, dass wir so ahängig von deren Sponsorengeldern sind.

Sollen wir ruhig mit JAKO auflaufen und uns weiter zum Gespött der Liga machen. Wenn ein Verein wie der VFL Wolfsburg, der in Sachen Sponsoring, wegen Popularität und Konzernbindung eigentlich noch größerer Schwierigkeiten haben sollte als wir und dem wir lange weit voraus waren, einen 8 Mio Deal mit NIKE abschließen kann und wir für 2.2 Mio mit JAKO Trikots auflaufen, dann ist hier in den letzte Jahren doch einiges schiefgelaufen. Aber gut, dass Michael Schade Großes mit uns vorhatte. Wenn es nicht so traurig wäre, wäre es schon fast komisch.

Übrigens: Ich habe nichts gegen das Unternehmen JAKO. Meine Ablenung dieses Deals ergibt sich lediglich aus der finanziellen Größenordnung und öffentlichen Wirkung dieses Deals. Innerhalb dieses Geschäftes (und genau dies ist es ja insbesondere für Herrn Schade) kann man so etwas im Zusmmenhang mit unseren Ambitionen einfach nicht bringen.
Du prangerst hier die Bayer AG als profitgeilen Weltkonzern an, aber regst dich auf? dass wir nur 2mio. von der "Hinterhoffirma" JAKO kassieren?
Ausserdem reiht sich Adidas und Nike direkt neben Bayer ein.
Wasser predigen und Wein trinken...nennt man das :LEV11
Zu JAKO : Gerade im Jugend und Amateurfußball ist JAKO eine "Größe". Die wollen jetzt auch in den Profibereich vordringen...ist doch super.
JAKO und Fussball passt zusammen. Nike und UA :LEV9


Du hast es nicht verstanden! Meine Kritik bezog sich lediglich auf ein mögliches Veto (wobei ich hier "möglich" nochmal betone) der Bayer AG. In Kombination mit der aktuell skandalösen Yasminelle-Thematik wollte ich mir diesen Kommentar erlauben.
Das hinter Nike und Adidas auch keine Gutmenschen und Weltverbesserer stehen ist im übrigen klar. Der kleine Unterschied zu Bayer ist leider nur, dass dieser im Namen meines geliebten Vereins steht und mich diese Geschichte in all seinem Ausmaß daher besonders ankotzt! Aber das ist jetzt zu sehr Offtopic.

5 731

Freitag, 1. Januar 2016, 15:27

Allein wegen der übertriebenen Hysterie und weil ich Shitstorms nicht mag bin ich schon fast pro Jako. So ein Sponsor kann zumindest optisch auch vorteilhaft sein. Da wären wir dann Premiumkunde und würden nicht wie bei Adidas nur die Ableger der Topkunden bekommen. Wenn es auch nur ansatzweise so aussieht wie bei Nijmegen kann man nicht meckern. Vielleicht liegen die anderen langweiligen Trikotdesigns ja auch an den Wünschen der Vereine, die bewusst einfach gehaltene Trikots wollen.
Guter Kommentar!

Und nebenbei: Es ist noch nichts offiziell... Auch die genannten 2,2 Mio sind ja völlig aus der Luft gegriffen. Lasst uns abwarten und nach der Bekanntmachung abschließend urteilen.
Und mit der tollen Optik zahlen wir dann die Spielergehälter?

Die 2,2 Mio sind aus der Luft gegriffen. Der Jahresumsatz von Jako allerdings nicht.

5 732

Freitag, 1. Januar 2016, 16:47

....
Zu JAKO : Gerade im Jugend und Amateurfußball ist JAKO eine "Größe". Die wollen jetzt auch in den Profibereich vordringen...ist doch super.
JAKO und Fussball passt zusammen.


Ist doch prima. Das "Vordringen in den Profibereich" ist ja jetzt offensichtlich mit einem Premium-Kandidaten ganz gut gelungen. Jetzt sind wir gespannt, in welchem finanziellen Rahmen sich die Partner eine Zusammenarbeit vorstellen, bzw. in welcher Größenordnung Jako bereit ist, bei einem Premium-Kunden im Profifussball zu investieren.

5 733

Freitag, 1. Januar 2016, 19:02

Beim Bayer sitzen und arbeiten doch genug Menschen, die viel von Kunststoffen verstehen. Da sollen die mal nen Arbeitskreis "Trikot" ins Leben rufen, einen guten Stoff entwickeln un dann spielen wir halt in unseren eigenen Trikots
Sektion China

5 734

Freitag, 1. Januar 2016, 20:48

Wirklich interessant (im Sinne von bestürzend), wie sich hier – wieder mal – ohne jede Kenntnis der Hintergründe und ohne dass es schon irgendwelche konkrete Fakten gäbe rein aus Spekulation und Ressentiments eine hysterische Anti-Haltung gegen Verein/Geschäftsführung hochschaukelt und manche auch noch stolz sind, einer reinen Dreckschleuder wie der Bild Munition geliefert zu haben. Für mich persönlich ein willkommener Anlass für einen guten Vorsatz für das neue Jahr.

Eben!


Was ist bisher bekannt? JAKO hat ein Angebot abgegeben. Kann ich auch, lieber Herr Schade, hiermit gebe ich ein Angebot für meine Trikotmarke "Wurstpelle" in höhe von drölf Mark ab!

Bild, zitiert DAS!
[B]Erik Meijer: „Es ist nichts schei.sser als Platz zwei.“[/B]

5 735

Samstag, 2. Januar 2016, 13:35

also bei einem JahresUMSATZ von rund 75Mio €, wir sprechen hier nicht von Gewinn, verbunden mit der Ausstattung von Hannover96 und Darmstadt und diversen Zweitligisten, dürfte zieixh klar sein, dass man uns keine 8 Mio. p.a. zahlen kann. Das würde irgendwie etwas an TelDaFax erinnern :/
Wir schlugen Juuuuuve,Baaarceloona und die Tüüürken sowieso...Liveeerpool und ManUnited, und in Glaaasgow war'n wir schon...

5 736

Samstag, 2. Januar 2016, 15:15

ich bin schockiert, die Bild-Zeitung liest hier mit
Für unseren Weltverein ist ein eigener Redakteur zuständig :LEV18


BigB ? :LEV14
-= Kicker Werkself Liga 1: 2011/12 Platz 11, 2012/13 Platz 14, 2015/16 Platz 5, 2015/16 Platz 3, 2016/17 Platz 7, 2017/18 Platz 8 =-
-= Kicker Werkself Liga 2: 2013/2014 Platz 7, 2014/15 Platz 5 =-

5 737

Samstag, 2. Januar 2016, 15:30

-= Kicker Werkself Liga 1: 2011/12 Platz 11, 2012/13 Platz 14, 2015/16 Platz 5, 2015/16 Platz 3, 2016/17 Platz 7, 2017/18 Platz 8 =-
-= Kicker Werkself Liga 2: 2013/2014 Platz 7, 2014/15 Platz 5 =-

5 738

Samstag, 2. Januar 2016, 15:59

Wirklich interessant (im Sinne von bestürzend), wie sich hier – wieder mal – ohne jede Kenntnis der Hintergründe und ohne dass es schon irgendwelche konkrete Fakten gäbe rein aus Spekulation und Ressentiments eine hysterische Anti-Haltung gegen Verein/Geschäftsführung hochschaukelt und manche auch noch stolz sind, einer reinen Dreckschleuder wie der Bild Munition geliefert zu haben. Für mich persönlich ein willkommener Anlass für einen guten Vorsatz für das neue Jahr.

Eben!


Was ist bisher bekannt? JAKO hat ein Angebot abgegeben. Kann ich auch, lieber Herr Schade, hiermit gebe ich ein Angebot für meine Trikotmarke "Wurstpelle" in höhe von drölf Mark ab!

Bild, zitiert DAS!


Das hat Potenzial, ich lege die gleiche Summe nochmal oben drauf wenn der Deal zustande kommt.

Jako ist aber auch nicht schlecht, da bekommt man dann mit großer Wahrscheinlichkeit unser Trikot für unter 30€ ohne den ganzen Quatsch wie Trikotsponsor und muss nur ein Wappen aufnähen. Oldschool!
Derdiyok Drmic Mehmedi für Deutschland, Kießling für die Schweiz!

Pro Capo!

5 739

Samstag, 2. Januar 2016, 16:51

Also die Trikots von Hannover sind auch nicht billiger ...

Nur Qualitativ minderwertiger und sehen bescheiden aus.

Bitte, bitte nicht Jako! :LEV16
Welcome back Capitano - 13!
KOAN DUTT!

#prospahic

5 740

Samstag, 2. Januar 2016, 17:03

Letztlich ist es mir piepegal wie schick es ist, wie cool etc. Wichtig ist letztlich wieviel Geld uns ein Sponsor bringt mit dem letztlich die Mannschaft verstärkt werden kann. Wenn die 2,2 Millionen stimmen sollten ist das sicher nicht überzeugend.
Liebe die ein Leben hält

Diese Zeitung ist ein Organ der Niedertracht. Es ist falsch, sie zu lesen. Jemand, der zu dieser Zeitung beiträgt, ist gesellschaftlich absolut inakzeptabel. Es wäre verfehlt, zu einem ihrer Redakteure freundlich oder auch nur höflich zu sein. Man muss so unfreundlich zu ihnen sein, wie es das Gesetz gerade noch zulässt. Es sind schlechte Menschen, die Falsches tun." - Max Goldt über die Bildzeitung

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher