Posts by tmwalter

    Ich bin 182cm groß und 73 KG schwer. Das neue Trikot in L ist für mich gerade richtig. Im Bereich des Oberkörpers dürfte es z.B. nicht enger geschnitten sein. Größe M passt mir gar nicht. Da es sich bei den Jako-Trikots im Fanshop um die gleichen Varianten handelt, die auch die Spieler tragen, sind diese auch anders geschnitten als die Adidas Replika-Trikots der letzten Jahre. Je nach Statur und Körperbau kann es also sogar sein, dass XL bei Dir nicht richtig sitzt und Du zwei Nummern größer nehmen musst.

    Also der rote Rasen wird beim Bergfried nur im Training genutzt. Die Jugend sowie Damen und Herren spielen auf dem Kunstrasenplatz. Für Schlebusch kann ich es nicht mit Bestimmtheit sagen, gehe aber davon aus, dass auch der Spielbetrieb des SV komplett auf der Kunstrasenanlage stattfindet.

    Zitat von »Jan-SVB«


    Wieso einen RV???

    Exakt diese Frage habe ich mir auch gestellt. Die einzig denkbare Antwort ist, dass man beschlossen hat, einfach weiter die eigentlichen Notwendigkeiten zu ignorieren und anstatt dessen die eigene Realität aufrecht zu erhalten. ;)

    man muss im winter im mf noch was tun. Wenn das so weiter gehr mit bender und aranguiz nicht schnell zurück kommt, könnten wir ernsthafte probleme bekommen. Kramer ist auch nicht der resistendeste. Zumindestens einen als Leihe

    Könnte man als sinnvolles Vorgehen erachten. In der aktuellen Sport Bild ist allerdings zu lesen, dass wir a) kein Freund von Transfers im Winter sind und b) einen Rechtsverteidiger suchen. Da es sich offensichtlich nicht um eine Ente handelt, frage ich mich, wie lange man noch an der Realität vorbei handeln will.

    Wie es mich anfuchst, dass der EA Access nur auf der XBox One verfügbar ist... Immer noch fast fünf Tage des Wartens...

    Quote

    Komm nach Hause Gonzo.

    Ich denke, dieses Zuhause gibt es nicht mehr. Dafür ist da, wo das mal war, zu wenig Fankultur und noch viel weniger Erfolg, der sich nach Titeln bemisst... Und, äh, Rückkehr? Nichtmal mehr geschenkt, oder?

    Kann mir jemand sagen, ob folgender Ablauf beim Onlinekauf eines Tickets normal ist:


    Für das Spiel B04 gegen Lazio habe ich mich über das Benutzerkonto meiner Jahreskarte eingeloggt und die entsprechende Karte ausgewählt. Zwecks Vereinfachung habe ich Print@Home als Versand gewählt und das bereits hinterlegte Konto als Einzugsquelle bestätigt. Als ich den Kauf final abschließen wollte, wurde ich einen Schritt zurückgeführt und musste das Konto nochmal auswählen. Dann konnte ich im zweiten Versuch den Kauf finalisieren. Ich habe nicht die Möglichkeit bekommen, das Ticket auszudrucken. Ich habe keine Bestätigungsemail erhalten. Im Benutzerkonto ist keine entsprechend gekaufte Karte unter "Tageskarten" vermerkt.

    Das wäre bei einem Aranguiz-Transfer wohl eine der naheliegendsten Varianten. Lars hat schließlich bei der EM schon Rechtsverteidiger gespielt. ;) Ich finde die Lösung persönlich besser als einen HW4 aus dem Vorruhestand zu holen. Zudem ist die interessante Frage ohnehin, wo Aranguiz im Mittelfeld spielen soll, wenn er denn kommt. Ich sehe ihn auf der Doppelsechs. Aber da "hängen" ja schon der Kapitän und unser Weltmeister rum...

    Der Gonzo... Endlich auf CL-Niveau angekommen. Das hat sich zwar heute im österreichischen Hinterland gut versteckt, aber seine Genialität ist ja bei den genau drei Ballaktionen deutlich zu Tage getreten. Immerhin hat er jedesmal einen Spieler der Wolfsberger so getroffen, dass dieser mehrere Sekunden irritiert über das Feld stolpern musste...


    Ich habe - und das in aller Fairness - das Gefühl, dass Castro die gute Leistung aus der letzten Spielzeit in Dortmund nicht wird wieder abrufen können. Ich glaube sogar, dass er mit zwei oder drei seiner typisch phlegmatischen Auftritte beim BvB schneller weg vom Fenster ist, als er sich in's Auto setzen kann, um hier die Bitte nach Wiederaufnahme zu äußern.

    Wieso? Under Armour macht doch gute Funktionskleidung für Sportler. Und vielleicht kriegen wir dann endlich mal ein Trikot, das in ausreichender Stückzahl verfügbar ist und auch in einer körpernahen Variante erhältlich. Allerdings kann ich das Geschätfsgebahren Adidas nicht nachvollziehen. Ist das Ausrüstersponsoring für Vereine wie ManUtd mittlerweile so teuer, dass man alle anderen, nicht quadruplegewinnenden, Vereine fallen lassen muss?

    Es scheint so zu sein, als sei mittlerweile das Vertreten einer eigenen Meinung (auch gegen Widerstände) gesellschaftlich nicht mehr akzeptabel, sofern sich diese Meinung nicht mit dem Kurs des Arbeitgebers deckt...


    Zu Hanno Balitsch will ich hier mal anmerken, dass er für mich bei uns eine Art heutiger Lars Bender gewesen ist. Erinnert Euch mal an das Spiel in Bremen, als er aus der gegnerischen Hälfte im Vollsprint als Einziger zurückläuft, um einen Bremer Konter zu unterbinden und den gegnerischen Stürmer im eigenen Strafraum mit einer sauberen Grätsche vom Ball trennt. Solche Aktionen zeugen von absolutem Einsatzwillen im Spiel und geben Aufschluß darüber, welche Mentalität der Spieler neben dem Platz haben könnte. Stichworte "Agressive Leader" und andere Wortschöpfungen. Ich kann mir gut vorstellen, dass so ein Spieler in der Kabine auch mal den Mund auf macht, wenn es nicht läuft und dabei nicht davor zurückschreckt, seine Meinung in aller Deutlichkeit zu sagen. Vielleicht tendiert er sogar dazu, hinter dem Rücken des Trainers auf Mitspieler einzuwirken. Wer weiß das schon?


    Und bedenkt bitte auch, wieviel (verdiente) Spieler bei diversen Trainern über die Klinge gesprungen sind, weil sie angeblich etwas gesagt haben sollen ("Sissi") oder erprobte Strukturen eingefordert haben (Ballack und das Hierarchie-Gebilde). Da treffen Alphamännchen (zumeist Spieler) und Möchtegern-Alphamännchen (Trainer wie Dutt, Labbadia und weiß-ich-noch-wer) aufeinander und die falschen sitzen am längeren Hebel. Es hat einen Grund, warum alle Spieler den späten Jupp Heynckes so respektiert haben oder Kloppo so hoch im Kurs steht. Das sind Leute, die wissen, was sie wollen, was sie können und was sie von ihren Spielern erwarten. Und das können sie vermitteln. Was will der Wiesinger Leuten wie Hanno Balitsch denn erzählen?

    Schalke kriegt Boateng, wir kriegen Derdiyok... Da läuft ja wohl irgendwas gehörig schief. Ich weiß, ich weiß: unterschiedliche Positionen usw., aber ich begreife trotzdem nicht, wieso man jemanden zurückholt, der in den letzten Jahren bewiesen hat, dass zwischen seinem Talent und seinem Einsatzwillen Welten liegen. Die Spieler waren in Hoffenheim auch nicht umsonst in der sagenumwobenen "Trainingsgruppe B"...

    Der schöne Bruno entwickelt sich weiter. Diesmal wurde er sogar wegen ausbleibenden sportlichen Erfolgs entlassen und nicht, weil er die ein oder andere Spielerfrau/-freundin besprungen hat...

    Meines Erachtens nach heute sowohl gedanklich als auch körperlich nicht schnell genug für einen RV in unserem System. Habe ohnehin nicht verstanden, warum er den Vorzug vor Donati bekommen hat, der die Position in den ersten Spielen konstant gut besetzt hat.