Werbung

Werbung

You are not logged in.

Search results

Search results 1-20 of 1,000. There are even more results, please redefine your search.

Wednesday, November 20th 2019, 3:05pm

Author: Fußballgott

Premier League 2019/2020

Ich habe nichts gegen Mou. Ich sympathisiere sogar mit Trainern die entgegen des Mainstream Teams erstmal hinten dicht machen. Aber gerade in Manchester hat er hunderte Millionen ausgegeben und damit nur die Euroleague rausgeholt. Bin gespannt wie es in London wird, wo er außer Kane keine wirklichen Top Stars hat.

Wednesday, November 20th 2019, 2:48pm

Author: Fußballgott

Premier League 2019/2020

In dieser Saison noch nicht. Aber davor. Eine Schwächephase nach langjährigen guten Ergebnissen ist ja nicht unnormal. Gab es beim BVB sogar noch krasser. Wann hat Mou zuletzt ein Team mal weiterentwickelt?

Wednesday, November 20th 2019, 2:41pm

Author: Fußballgott

Premier League 2019/2020

Mit was hat man Mou gelockt, mit Geld für Transfers, welches Pochettino nie bekam? Bin gespannt wann aus der offensiv agierenden Truppe eine Bus parkende wird...

Tuesday, November 19th 2019, 10:05am

Author: Fußballgott

1. Bundesliga, Saison 2019/20

Quoted from "Ansteff" Ich sehe die Schuld bei den Vereinen. Die wechseln in einer hirnrissigen Frequenz ihre Trainer. Das kann man nicht mehr ernst nehmen. Dass die Trainer dann innerhalb sehr kurzer Zeit wieder woanders arbeiten ist ja nur durch diese Personalpolitik der Vereine verursacht. In dem Punkt stimme ich dir zu. Wie Tapeworm richtig schrieb: Es werden jedes Jahr so viele neue Profitrainer ausgebildet und in der Bundesliga gilt nach wie vor das Prinzip, was interessiert mich der Misse...

Tuesday, November 19th 2019, 9:18am

Author: Fußballgott

1. Bundesliga, Saison 2019/20

Die Querverweise in die Wirtschaft überzeugen mich überhaupt nicht. Das ist einfach nicht miteinander vergleichbar auch wenn Fußballvereine heute bessere Unternehmen sind. Keiner von uns arbeitet vier Monate und wird dann im sechs- oder siebenstelligen Bereich abgefunden. Beierlorzer hatte keine Not. Der Vertrag mit dem FC wäre weiter gelaufen und er hätte das Erlebte erst mal verarbeiten und sich hinterfragen können. Schon rein in der Kabine wäre er für mich unter den Umständen null authentisch...

Tuesday, November 19th 2019, 8:41am

Author: Fußballgott

1. Bundesliga, Saison 2019/20

Innerhalb einer Saison mit etwas Abstand ist ja auch verträglich. Aber so? Dann muss auch die Werte Diskussion im Fußball aufhören. Die Trainer leben die Söldnermentalität ja vor, die gerne auf die Spieler abgewälzt wird. Letzte Woche noch für den FC gebrannt und heute sitzt er in der Kabine und schwört Mainz auf das nächste Spiel ein. Da würde ich als Spieler nur müde lächeln.

Monday, November 18th 2019, 9:56pm

Author: Fußballgott

1. Bundesliga, Saison 2019/20

Bin ich der einzige, der das Ding mit Beierlorzer unfassbar findet? Klar, er wurde entlassen und nicht andersherum. Aber 9 Tage später direkt in Mainz anzuheuern und sich da mit den selben Worten anzubiedern wie vorher beim FC ist doch echt abartig. Von allen beteiligten Parteien ein Armutszeugnis.

Monday, November 11th 2019, 8:36pm

Author: Fußballgott

Bayer 04 Leverkusen Transfergerüchteküche Teil 8 Saison 2019/2020 (Diskussion erlaubt)

Uninteressantes Gerücht. Diese offensiven Wechselrochaden ermüden. Ich erfreue erst wieder eines guten Offensivmannes wenn die klaren Schwachstellen hinten behoben werden.

Monday, November 11th 2019, 8:33pm

Author: Fußballgott

Heiko Herrlich

Schmidt woanders täte mir auch weh. Ein geläuterter Schmidt, der irgendwann wieder auf der Bayer Bank sitzt, fänd ich mit Blick rüber zu den Eseln hochinteressant. Herrlich und Mainz passt für mich irgendwie nicht. Mainz ist auch nicht mehr das kleine Gallier Dorf gegen den Rest der Bundesliga. Dort herrscht schon lange vergiftete Stimmung, leere Ränge und überzogene Erwartungen.

Sunday, November 10th 2019, 10:58pm

Author: Fußballgott

Mitchell Weiser

Quoted from "lordfalcon" Jeder der selbst mal Außebverteiger gespielt hat, dass das mit die schwerste Position ist die es auf dem Feld zu bespielen gibt: - Im modernen Fussball hast Du offensive- sowie defensive Aufgaben - Der Gegner setzt auf die Außen meist seine schnellsten und technisch versiertesten Spieler auf D.h. wenn Du mal einen Ausflug nach vorn gemacht hast und über Deine Seite dann ein schneller Konter gefahren wird, siehst Du immer schlecht aus. Will damit sagen, dass wir vergesse...

Wednesday, November 6th 2019, 6:56pm

Author: Fußballgott

TRANSFERwunschbox

Typen, solchen Charakters haben der Eintracht damals ihren Pokal beschert.

Monday, November 4th 2019, 1:00pm

Author: Fußballgott

Trainer Wunschbox

Quoted from "osito2409" Aber ein guter Trainer sollte das vor einer Saison erkennen müssen, und dementsprechend auch Druck auf die Leitung machen dürfen. Nicht, wenn sich da drei gefunden haben, die sich gegenseitig in den Armen liegen ob des tollen Offensivpotentials der Mannschaft. Vielleicht hat der Platz 4 auch bisschen die Sinne aller vernebelt.

Sunday, November 3rd 2019, 11:51pm

Author: Fußballgott

Trainer Wunschbox

Wenn es nach mir geht, darf Bosz gerne bleiben. Aber man ist ja auch nicht erst Fan seit gestern. Die Spiele offenen Auges verfolgend, fehlt mir bei ihm der Nachweis, dass er Lösungen hat, die es uns ermöglichen auch Punkte gegen gleichwertige Teams zu holen. Diese Spiele laufen immer gleich ab. Und das Abstellen individueller Fehler in der Verteidigung gehört für mich auch zum Trainergeschäft. Genauso wie das Entwickeln junger Spieler.

Sunday, November 3rd 2019, 10:55pm

Author: Fußballgott

Trainer Wunschbox

Was soll sich denn über dem Trainer tun? Carro ist neu, Rolfes ist neu, Völler bereitet langsam seinen Ruhestand vor. Da ist aktuell also überhaupt kein Änderungspotential vorhanden. Am Ende wird es hier wie immer am Trainer kleben bleiben.

Sunday, November 3rd 2019, 10:14pm

Author: Fußballgott

Trainer Wunschbox

Die Kovac Brüder haben mich nie restlos überzeugt. Zwar gewannen sie drei Titel in den letzten zwei Jahren aber so richtig werde ich nicht schlau, für welche Idee von Fußball die stehen. In Frankfurt zeichnete sich Niko aus, dass er die Spieler aus dem Balkan gezähmt und in die Mannschaft integrieren konnte. In München hatte er dagegen mit den Stars seine Probleme, der Fußball war eigentlich durchweg bescheiden für Münchner Verhältnisse. Meister hätten die eigentlich mit den neun Punkten Rücksta...

Sunday, November 3rd 2019, 12:27am

Author: Fußballgott

Jonathan Tah

Quoted from "lordfalcon" Unerklärlich wie stark seine Formkurve seit Saisonbeginn nach unten gefallen ist. Seit Saisonbeginn? Für mich ist er saisonübergreifend auf dem absteigenden Ast. Nie wieder war er so stark, wie damals als er unter Roger Schmidt erstmalig ins kalte Wasser geworfen wurde und überragend verteidigte. Noch so einer wie Bernd Leno, der mit zunehmender Verweildauer immer mehr abbaute aber trotzdem seinen Stammplatz sicher hat.

Sunday, November 3rd 2019, 12:13am

Author: Fußballgott

Trainer Peter Bosz

Seine Worte nutzen sich ab. Die Zeitabstände zwischen den schlechten Halbzeiten werden immer kürzer. Die Spieltage immer vergleichbarer, erst eine Halbzeit Tiefschlaf und dann der Sturmlauf, der aber ohne Ertrag bleibt. Er bringt immer wieder das gleiche Personal, entwickelt die jungen Spieler nicht weiter. Bin gespannt, ob er die Zeit bekommt sein Rückrunden Gesicht zu zeigen, wenn wir dann in keinem Wettbewerb mehr vertreten sind.

Wednesday, October 30th 2019, 10:26pm

Author: Fußballgott

Julian Brandt

Was bisschen öffentliche Kritik so freisetzen kann...

Wednesday, October 30th 2019, 9:59pm

Author: Fußballgott

Kai Havertz

Quoted from "Fan aus Rösrath" Quoted from "Fußballgott" Emerson liegt mit seiner Behauptung im Jahr 2019 immer noch richtig. Uli Hoeneß auch. Castro hat seinen Titel geholt. Also über was wird hier diskutiert? Hervorgebrachte Weltstars sind schöne Federn mit denen man sich schmücken kann, trotzdem wird die Vitrine leer bleiben. Vielleicht stiftet der Verein eine Vitrine für die fatalistischsten W11 Beiträge . Da sind wir vorne dabei. Ein Screen im Büro vom Rudi auf dem immer wieder neue W11-Zit...

Wednesday, October 30th 2019, 9:46pm

Author: Fußballgott

Trainer Peter Bosz

Diaby hat bei der Weltauswahl von PSG 34 Einsätze gehabt, dabei zusammen elf Scorer Punkte geholt. Die wollten nicht verkaufen, die mussten ihre allesamt talentierten Jugendspieler verhökern, weil sie Einnahmen aus dem Financial Fairplay generieren mussten. Wann soll er denn spielen, wenn nicht bei Führung im Pokal gegen ein Team mit Zweitliganiveau? Der Junge tut mir leid. Bislang lässt Bosz vieles von dem vermissen, was ihn bei Ajax oder Vitesse ausgezeichnet hat.