Werbung
Werbung

Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Sonntag, 13. Januar 2019, 15:03

Forenbeitrag von: »Rabbit«

Kicker: Bosz und das seitenverkehrte Doppel-B

Bailey und Bellarabi unter neuem Trainer mit mehr Zug zum Tor Das 4-3-3-System und der sehr offensive Ansatz von Peter Bosz bringen zwangsläufig einige Veränderungen für die Bayer-Profis mit sich. Selbst für die Außenstürmer hat sich die Aufgabenstellung verändert. Weiterlesen --> www.kicker.de

Samstag, 12. Januar 2019, 08:56

Forenbeitrag von: »Rabbit«

Kicker: Nach gelungenen Tests: Bosz wirbt um Geduld

Nur Sven Benders Blessur trübt die positive Zwischenbilanz Nach dem Trainingsstart ist quasi direkt vor dem Rückrundenauftakt. Erst seit acht Tagen bereitet sich Bayer 04 auf die die zweite Saisonhälfte vor und hat schon die Generalprobe für das erste Punktspiel im neuen Jahr hinter sich. Trotz deutlichen Fortschritten betont Leverkusens neuer Trainer Peter Bosz, dass seine Spielidee in einer Woche gegen Gladbach noch nicht in Gänze umgesetzt werden kann. weiterlesen --> www.kicker.de

Freitag, 11. Januar 2019, 20:37

Forenbeitrag von: »Rabbit«

Bayers B-Sturm betreibt Eigenwerbung

Alario, Paulinho und Kiese Thelin treffen beim Sieg gegen Münster Unmittelbar nach dem 3:1-Sieg gegen PEC Zwolle, bei dem Trainer Pete Bosz seine potenzielle Startelf für den Rückrundenauftakt getestet hatte, gewann auch die vermeintliche B-Besetzung von Bayer 04 am Freitag ihr Testspiel gegen Preußen Münster. Beim 4:2-Erfolg machten besonders die Offensivkräfte auf sich aufmerksam. weiterlesen --> www.kicker.de

Freitag, 11. Januar 2019, 16:28

Forenbeitrag von: »Rabbit«

Winterpause 2018/2019

Zitat Einziger negativer Aspekt: Sven Bender knickte kurz vor Abpfiff um und musste runter. Quelle: Bild Bayer04 Twitter

Freitag, 11. Januar 2019, 16:08

Forenbeitrag von: »Rabbit«

Bailey-Doppelpack bei der Generalprobe

Leverkusen gegen Zwolle mit mehr Balance trotz offensiver Wucht Bayer 04 Leverkusen hat auch den zweiten Test unter dem neuen Trainer Peter Bosz souverän gewonnen. Beim 3:1 gegen PEC Zwolle überzeugte die Werkself spielerisch und ließ abgesehen von der Anfangsphase keine ernsthaften Chancen der Gäste zu. weiterlesen --> www.kicker.de

Freitag, 11. Januar 2019, 15:49

Forenbeitrag von: »Rabbit«

Winterpause 2018/2019

3:1

Freitag, 11. Januar 2019, 15:36

Forenbeitrag von: »Rabbit«

Winterpause 2018/2019

3:0 Bailey

Freitag, 11. Januar 2019, 14:38

Forenbeitrag von: »Rabbit«

Winterpause 2018/2019

2:0 Bailey

Freitag, 11. Januar 2019, 14:33

Forenbeitrag von: »Rabbit«

Winterpause 2018/2019

1:0 Volland

Freitag, 11. Januar 2019, 14:25

Forenbeitrag von: »Rabbit«

Winterpause 2018/2019

Zitat von »BigB« Zitat von »SVB91« Gefilmt wird ja ohnehin. Außerdem muss das ganze noch geschnitten und kommentiert werden. Vielleicht will es auch einfach der neue Trainer nicht. Damit seine neue Taktik nicht überall zu sehen ist. Das Argument zieht nicht, man kann sich die Partie ja live vor Ort angucken. Zumal es auch darum geht, dass am 7. Januar (3 Tage nach dem Antritt von Bosz) großspurig angekündigt wurde, alle Partien via Livestream zu übertragen.

Freitag, 11. Januar 2019, 14:08

Forenbeitrag von: »Rabbit«

Testspiel gegen PEC Zwolle

Aufstellung: Hradecky, L. Bender, Tah, S. Bender, Wendell, Aranguiz, Havertz, Brandt, Bellarabi, Bailey, Volland Ersatzbank: Kucz, Wolf, Stanilewicz

Freitag, 11. Januar 2019, 14:03

Forenbeitrag von: »Rabbit«

Winterpause 2018/2019

Zitat von »SVB91« Gefilmt wird ja ohnehin. Außerdem muss das ganze noch geschnitten und kommentiert werden. Genau so ist es. Die geplatzte Live-Übertragung hat mal wieder mit nichts anderem als amateurhafter Dummheit zu tun. Technisch ist dieser Verein auf unterstem Kreisliganiveau, in Sachen Ausreden hingegen absolute Weltklasse....

Mittwoch, 9. Januar 2019, 09:08

Forenbeitrag von: »Rabbit«

Kicker: Bosz nach Testspiel: "Das darf nicht passieren"

Trainer zufrieden, kritisiert aber leichte Chancen für Twente Offensive ist bei Peter Bosz Trumpf. Nach dem 4:0-Erfolg gegen Twente Enschede thematisierte der neue Trainer, nachdem er auf die Chancenverwertung seiner Mannschaft angesprochen wurde, allerdings die Schwächen, durch die seine Mannschaft dem niederländischen Zweitligisten aus Sicht des 55-Jährigen zu viele Möglichkeiten gewährte. weiterlesen --> www.kicker.de