Posts by Bergischer Löwe

    Bundesliga

    1.Bayern München
    2.Werder Bremen
    3.
    [Blocked Image: http://v-manager.de/wappen/verein/00000401.gif
    4.Schalke 04
    5.Hamburger SV
    6.VfB Stuttgart
    7.VfL Wolfsburg
    8.Borussia Dortmund
    9.Hannover 96
    10.1.FC Nürnberg
    11.Karlsruher SC
    12.Hertha BSC
    13.VfL Bochum
    14.Energie Cottbus
    15.Eintracht Frankfurt
    16.Arminia Bielefeld
    17.MSV Duisburg
    18.Hansa Rostock


    2.Bundesliga

    1.SC Freiburg
    2.Mainz 05
    3.Bor. Mönchengladbach
    4.1860 München
    5.SpVgg Fürth
    6.Alemannia Aachen
    7.FC Augsburg
    8.Erzgebirge Aue
    9.1.FC Kaiserslautern
    10.FC St.Pauli
    11.TuS Koblenz
    12.TSG Hoffenheim
    13.Kickers Offenbach
    14.Carl Zeiss Jena
    15.
    [Blocked Image: http://img295.imageshack.us/img295/2092/abstrzendergeibockmy2.jpg

    16.VfL Osnabrück
    17.SC Paderborn
    18.Wehen-Wiesbaden


    Regionalliga Nord

    1.Rot-Weiß Essen
    2.1.FC Magdeburg
    3.Dynamo Dresden
    4.VfB Lübeck
    5.Eintracht Braunschweig
    6.1.FC Union Berlin
    7.Rot-Weiß Oberhausen
    8.Fortuna Düsseldorf
    9.Werder Bremen II
    10.Wuppertaler SV
    11.Hamburger SV II
    12.Kickers Emden
    13.Rot-Weiß Erfurt
    14.SC Verl
    15.Babelsberg 03
    16.Bor. Dortmund II
    17.Rot-Weiß Ahlen
    18.VfL Wolfsburg II
    19.Energie Cottbus II


    Regionalliga Süd

    1.Kickers Stuttgart
    2.Hessen Kassel
    3.FC Ingolstadt
    4.SpVgg Unterhaching
    5.Bayern München II
    6.SSV Reutlingen
    7.Jahn Regensburg
    8.VfB Stuttgart II
    9.VfR Aalen
    10.Wacker Burghausen
    11.SC Pfullendorf
    12.FSV Frankfurt
    13.SV Sandhausen
    14.SV Elversberg
    15.SF Siegen
    16.Karlsruher SC II
    17.1860 München II
    18.Ludwigshafen-Oggersheim

    Diese Nachricht dürfte User wie z.B. die Frostbeule, P-Block und andere KStA*-Kenner hier im W11-Forum sehr interessieren:


    Schock bei den Nutzern des "KStA*"-Forums. Gestern nachmittag gegen 17 Uhr zog der KStA* einen endgültigen Schlussstrich und schloss sein bisheriges Forum. In der seit heute vormittag neu angebotenen Forumsplattform werden als Hürden für eine Neu-Registrierung - siehe da ! - die exakten Angaben von Vor-, Zuname und kompletter Wohnadresse vorausgesetzt. Bislang reichte die eMail-Adresse.


    Bei dem Umgangston und den Vorkommnissen, die man dort vor allem in den letzten 12 Monaten erleben "durfte", kein Wunder. Das kam dem zweifelhaften Express-Forums-"Niveau" teilweise schon sehr nahe. Ich weiß, dass ich von da her nicht der einzige ehemalige KStA*-Poster (vornehmlich Bayer-Forum) bin, der sich deshalb konsequenterweise schon seit längerem aus der aktiven Teilnahme an diesem Forum zurückgezogen hat.


    Um das von den Bayer 04-Fans ohnehin fast gänzlich boykottierte KStA*-Bayer-Forum (nur gut 3000 Posts) ist es nicht schade. Ein herber Schlag dürfte dies hingegen vornehmlich für das dortige 1.FC Köln-Forum sein (über 100000 Posts). Denn es ist klar wie Kloßbrühe, dass viele der bisherigen User - vor allem die notorischen Aufwiegler und die Express-"Ableger" - die eingeforderten Angaben zur Person scheuen wie der Teufel das Weihwasser. Ich sage als Beispiel für die Bayer-Insider nur ERDOGAN, dann wisst ihr, was gemeint ist.


    Gut, dass die KStA*-Forums-Leser (und -User) in Zukunft vor allzu schlimmen Übergriffen geschützt sind. Mich sehen sie dort trotzdem nicht wieder, dafür fühle ich mich hier viel zu wohl.:LEV6



    Schade hingegen, dass das KStA*-Experiment der weitestgehenden Meinungsfreiheit fehlgeschlagen ist. Denn es war nicht das Medium, sondern dessen Nutzer, die es versaubeutelt haben.:LEV11




    *KStA = Kölner Stadt-Anzeiger

    Ich finde: halb so schlimm im Sportschau-Bericht, diese anfängliche Fokussierung auf - und Achtung - nicht mal den FC Bayern an sich, sondern insbesondere auf dessen vermeintliches Super-Talent Toni Kroos. Vermeintlich deshalb, weil er in der Sportschau zwar hochgelobt wird; hingegen keine geringere Zeitung als die Süddeutsche (welche in der Regel sehr Bayern-freundlich schreibt) dem selben Toni Kroos bescheinigt, in diesem Finale k e i n e herausragende Leistung erbracht zu haben:


    "Allerdings ragten im Finale 2007 nicht unbedingt die Supertalente heraus. Münchens Spielmacher Toni Kroos etwa, mit 15 aus Rostock geholt, konnte seine exquisite Begabung nur in wenigen Szenen andeuten." Lohnender Artikel übrigens, komplett nachzulesen hier:
    http://www.sueddeutsche.de/spo…sliga/artikel/241/120091/


    Ansonsten ist der Sportschau-Bericht doch in Ordnung. Das Führungstor müssen sie nun mal zeigen:LEV16 , außerdem war es, neidlos anerkannt, sehr schön herausgespielt. Objektiv betrachtet hatten die Bayern das Spiel über die ersten 60 Minuten gut im Griff, danach fiel ihre Ordnung dann zunehmend auseinander. Sie gerieten durch die Leistungssteigerung und den unbändigen Willen der Bayer-U 19 zunehmend unter Druck, und das kommt in dem Bericht doch gut heraus. Den verdienten Sieg erkennt die Sportschau genau so an, wie das zu Unrecht aberkannte erste Tor von Alexander Hettich kurz vor Ende der regulären Spielzeit; und ein Interview mit dem Siegtorschützen hängt sie auch noch an den Bericht an.


    Also, ist doch ganz akzeptabel. Zu einem Finale gehören immer zwei, und das muss die Berichterstattung berücksichtigen. Die ARD-Sportschau ist nun mal nicht das Bayer 04-TV.:LEV18

    Quote

    Original von Viererkette
    Bergischer Löwe


    Du wirst schon wissen, wie ich meinen Beitrag gemeint habe.


    Hab ich, und du hast was die Vorteilsnahme mancher Zeitgenossen angeht ja (leider) recht.


    Mir ging es nur darum, mal drüber zu informieren, welche Begeisterung bei Kindern und Jugendlichen in ganz Deutschland dieses Finale ausgelöst hat, da bin ich selbst ganz geplättet. Vor allem stell ich mir vor, jetzt kommen so viele von so weit her, und dann sehen sie, wie unsere Jungs mit vollem Einsatz über 120 Minuten und mit beispielloser Hingabe die "kleinen" Bayern niederkämpfen.


    Dieses Finale hat gestern aus etlichen jungen, interessierten Zuschauern neue, junge Bayer 04-Fans gemacht, da bin ich mir absolut sicher. Da freu ich mich so sehr drüber, ich kann dir gar nicht beschreiben wie. Auch wenn der ein oder ander das vielleicht nicht verstehen kann, weil es doch "nur" ein Jugendspiel war, ich bin genau so ergriffen und taumelig wie nach dem 88er UEFA-Cup-Finale.


    Suuuuuuuuuuuuuuper!!!

    Nur mal zur Klarstellung: Das U 19-Finale war eine D F B - Veranstaltung. D.h., nicht der Verein (hier: Bayer 04), sondern der DFB hat entschieden, zum Finale freien Eintritt zu gewähren. Der DFB wollte ein möglichst volles Haus, statt einer vollen Kasse. Und, hat es unseren Jungs geschadet?!


    *Kopfschüttel*


    Zudem Fans als "Schmarotzer" über einen Kamm zu scheren, ist sowohl ziemlich daneben, und zeugt noch mehr von Unkenntnis. Wer schon frühzeitig am Stadion war, der hat gesehen, dass die Rechnung des DFB voll aufgegangen ist. Da wir vor der BayArena verabredet waren, konnten wir das eine Zeit lang beobachten. Nicht nur dass PKW ohne Ende aus allen möglichen und unmöglichen Regionen Deutschlands (Hollands, Frankreichs!) im Stau standen. Vor dem Stadion hielt ein Reisebus nach dem anderen, komplette Jugendmannschaften stiegen aus und strömten ins Stadion. Aus Bedburg-Hau, Osnabrück, Kassel, Trier, Saarbrücken, Hannover...


    Da waren etliche dabei, die sind früh morgens um sechs (oder noch früher) aufgestanden, um das Finale zu sehen. Und die weite Anfahrt, egal ob mit Bus oder PKW, wird wohl Geld genug gekostet haben. Warum sollte der DFB Kinder, Jugendliche und Betreuer, die schon diese Mühen und Kosten auf sich nehmen, bestrafen, indem er noch zusätzlich Eintritt nimmt? SEIEN WIR DOCH FROH, DASS WIR VOR SO VIELEN GÄSTEN AUS NAH UND FERN WERBUNG FÜR DEN AUSBAU DER BAYARENA MACHEN KONNTEN!


    Dass das auf Kosten von einigen ging, die glaubten sie könnten mit einer Geste des Wohlwollens beim Finale ausnahmsweise auch mal bei den "kleinen Bayer-Jungs" vorbeischauen; aber bitte erst gegen elf denn sonst müsste ich ja früher aufstehen; das tut mir aber leid jetzt.:LEV14

    Quote

    Original von Evertonian
    dann ist ein platz neben mir wohl über die komplette spieldauer freigehalten worden...


    Was können wir dafür, wenn deine Perle sich einfach dünne macht und nicht wieder auf ihren Platz zurückkommt. Die hat sich wahrscheinlich gedacht, du merkst das sowieso nicht, wenn sie weg ist.:LEV8


    Viele Plätze im D-Block blieben übrigens deshalb lange Zeit "unbesetzt", weil sich in den ersten Reihen direkt hinter dem Tor ein paar Schäuble-Fans tummelten. Die erprobten wohl des Innenministers Vision vom "gläsernen Bürger". Funktionierte aber nicht, denen dahinter blieb nichts übrig als auch aufzustehen. So kamen Teile des D-Blocks schon mal vorab auf den Geschmack zukünftigen Stehplatz-Vergnügens.:LEV19

    Quote

    Original von berbo84
    will hier garnichts kritisieren,aber nochmal nachfragen,auf den fotos im fotothread zum spiel,waren doch auf der haupttribüne und im gästeblock noch einige plätze frei.da hätte man doch nicht soviele nach hause schicken müssen :LEV9


    1.Ist das eine Frage des Zeitpunkts, wann die Bilder "geschossen" wurden. Wir waren gegen halb elf im D-Block, da war B1 bis B4 schon ziemlich gut besetzt, aber sonst war noch reichlich Platz. Die gesamten F-Blöcke blieben bis gegen viertel vor elf zu. Dann waren von H bis E alle Blöcke gerammelt voll, und die Fans strömten auf die linke F-Seite. Kurz vor dem Anpfiff gegen elf füllte sich auch der rechte F-Block. Der G-Block wurde als letzter, und so wie ich das mitbekommen habe erst kurz nach Spielbeginn geöffnet. Ich nehm mal an, dass die meisten mit d e r a r t viel Andrang dann doch nicht gerechnet hatten. Dass viele das Verkehrsaufkommen rund ums Stadion unterschätzt haben, weil sie nichts von der Sperrung der Parkplätze am Kurtekotten wussten; dass viele Dauerkartenbesitzer wie üblich auf den letzten Drücker kamen, kurzum: zu spät dran waren!:LEV8



    2.Die Hütte war gerammelt voll, das kann ich dir versichern. Die standen sogar zu Hunderten in den Durchgängen, um wenigstens noch irgendeinen Blick zu erhaschen. Dass nicht alle Plätze s t ä n d i g besetzt waren, lässt sich am Beispiel von unserer Gruppe leicht erklären. Mal musste Papa Löwe auf's Örtchen, mal gingen die Junglöwen sich ihre Würstchen holen, mal hatten die auf den Nachbarsitzen Durst und holten sich ihre Getränke, und so weiter. In der Zeit wo die Leute also kurz draußen waren, mag das so ausgesehen haben als seien noch Plätze frei. Waren sie aber nicht, die wurden nur freigehalten!

    Herzlichen Glückwunsch an unsere U 19 zum Gewinn der Deutschen Meisterschaft 2007!


    :LEV3


    Besonders gönne ich den Titel Thomas Hörster. Die Handschrift dieses Klasse-Trainers, nämlich sein eigener astreiner Vorzeige-Charakter, ist unverkennbar. Die Jungens rackern wie Thommy in seiner aktiven Zeit: Einsatz, Kampf, unbändiger Wille und eine tolle Moral bis zur 120.Minute. Klasse, Thommy, und vielen Dank dafür.:LEV5


    Jammerschade, dass du der U 19 nicht als Trainer erhalten bleibst.:LEV15

    Lieber Schnix,


    du müsstest mit dem Hammer getauft sein, wenn du jetzt mit deinen 33 Lenzen ausgerechnet zu Real Madrid wechseln würdest. Was erwartet dich denn dort? Obwohl gerade Meister geworden, hindert das die Vereinsführung nicht, den Trainer rauszuschmeißen. Das passiert in Madrid übrigens nicht zum ersten Mal. Der neue Trainer - gleich ob Bernd Schuster oder ein anderer - steht vom ersten Spieltag an unter enormem Druck. Und dieser Druck wird weitergegeben, an jeden einzelnen Spieler. Denn Vereinsführung und Fans erwarten jetzt den Sieg in der Champions-League, und die erneute Meisterschaft, aber 2008 bitteschön mit 20 Punkten Vorsprung vor Barca, und nicht wieder bis zum letzten Spieltag zittern wie diesesmal.


    Wohlgemerkt, in Madrid wird eine solche Saison 2007/08 nicht nur erhofft, sondern e r w a r t e t, und das ist der entscheidende kleine Unterschied. Wir kennen dich, unser lieber Schnix. Wenn du frei und unbelastet aufspielen kannst, bist du der Größte. Unter Druck verlierst du deine Unbefangenheit, und damit deine Effektivität. Machst du bei Real das erste schwächere Spiel, kommen sofort Pfiffe, und beim nächsten Spiel sitzt du auf der Bank und sehnst dich nach Leverkusen zurück.


    Deswegen ist Bayer 04 das Beste, was einem wie dir passieren kann. Hier wird dir bis zum letzten Spiel für Bayer 04 zugejubelt, das weißt du. Hier wird es nie Pfiffe gegen dich geben, im Gegenteil, sie werden dir irgendwann ein Denkmal errichten. Auch das weißt du. Genau wie dein langjähriger Weggefährte Ulf, bist du einer, der das Bodenständige braucht wie die Luft zum Atmen. Und genau wie Ulf, wirst du von Bayer 04 den roten Teppich ausgelegt bekommen, um nach deiner aktiven Karriere weiterhin in anderer Funktion hier in Leverkusen tätig zu bleiben.


    Ich bin mir absolut sicher, dass wir wissen, was wir aneinander haben. Wir an dir, Schnix; und du an uns.


    Wir lieben dich!
    Dein Bergischer Löwe

    Vom derzeitigen Stand (28.05.07) ausgehend, hab ich den Kader 07/08 einmal nach Positionen zusammengefasst.
    Positiv: fast jede Position wäre doppelt besetzt. Die Rangfolge ist übrigens rein alphabetisch.


    TW: Adler/Fernandez
    RV: Castro/Haggui
    IV: Friedrich(?)/JICB/Roque Junior(?)/Sinkiewicz
    LV: Dum/Vidal
    DM: Ramelow/Rolfes/Sarpei/Schwegler
    OM: Athirson/Barnetta/Freier/Schneider
    ST: Barbarez/Gekas/Kießling/Papadopoulos


    Natürlich sind etliche Spieler variabel einsetzbar. Castro hat auch schon LV gespielt, Haggui auch IV, auch Vidal kann in der IV eingesetzt werden. Ebenso Sarpei, ohnehin so eine Art "Mädchen für alles" in der eigenen Hälfte. Kies hat 'hängend' mehr überzeugt als in vorderster Front; Barbarez schließlich ist, auch wenn hier nominell als Stürmer aufgeführt, wenn überhaupt ohnehin eher im DM zu gebrauchen als im OM oder Sturm. Auch klar, es wird der ein oder andere aus dem eigenen Nachwuchs hinzustoßen; z.B. de Wit, Hergesell, Schmidt. So man es nicht verpennt und die besten ziehen lässt, statt sie an den Verein zu binden...


    Woran fehlt es noch, um von einem wirklichen K l a s s e - Kader sprechen zu können? M.E. an einem erfahrenen Reserve-Keeper und an je einer g u t e n Alternative für die linke Außenbahn und den Sturm. Was den Sturm anbetrifft, erleben wir möglicherweise einen Wechsel-"Kompromiss" von Helmes: in der Winterpause. Nämlich dann, wenn der FC in der Hinrunde in weiter Ferne von den Aufstiegsplätzen vor sich hin dümpelt. In dem Fall kann sich Helmes wesentlich mehr Chancen für die Nominierung zur EM ausrechnen, wenn er vor der Rückrunde zu Bayer 04 wechselt. Zumal dies für den FC die definitiv letzte Chance bedeutet, dass Helmes wenigstens noch ein paar Euro einbringt.

    Quote

    Original von lupo
    vielleicht setzt sich das ja jetzt durch und in Zukunft werden mit Vorliebe 11-Jahres-Bilanzen veröffentlicht :LEV18


    zumindest bei einem Klub, wo der 11.11 eine gewisse Bedeutung hat durchaus nachvollziehbar :LEV19


    Da gibt's in der Nachbarschaft aber einen Club, für den hat der 11.11. viel mehr als nur 'eine gewisse Bedeutung'.:LEV8


    Jau, unsere Kölner 'Freunde'. Für die lohnen mal ein paar Blicke extra in die Bilanzen da oben.


    In der 5-Jahreswertung mehr als drei mal soviel Niederlagen wie Siege (41/13) und auf Platz 22 nur deshalb nicht Tabellenletzter, weil Aachen und Duisburg ein Jahr weniger in der Rechnung haben.


    In der 10-Jahreswertung trotz 5 Spielzeiten auch nur auf Platz 20, und dahinter dann solche "Reißer" wie Unterhaching, Ulm und St.Pauli.


    In der 15-Jahreswertung der mit Abstand schlechteste von 8 Vereinen, die zwischen 1992 und 2007 insgesamt 10 Jahre lang in der Bundesliga gespielt haben (= 340 Spiele). Ob man in der Domstadt weiß, w i e schlecht die Bilanz der vergangenen 15 Jahre ausfällt? Tordifferenz: -104 (in Worten: Minus einhundertundvier). Nur 379 Punkte, d.h. 16 bzw. 17 Punkte schlechter als Freiburg bzw. Bochum, 29 Punkte schlechter als Rostock und Frankfurt , 56 Punkte schlechter als 1860, 64 Punkte schlechter als Wolfsburg, 136 Punkte schlechter als Hertha.


    Da kommt Freude auf!:LEV14

    Quote

    Original von lupo
    die Bilanz ... ist keine Zehnjahresbilanz, sondern eine 11-Jahres-Bilanz :LEV19


    Stimmt, ist mir heute mittag auch schon aufgefallen. Hätte auch darauf hingewiesen, ging in dem Fred aber nicht.


    Hier mal 3 komplette Wertungen im Vergleich: die letzten 5, 10 und 15 Jahre.


    5-Jahreswertung (Saison 2002/03 bis Saison 2006/07)
    Verein Jahre Spiele Siege Remis Niederl. Tore+ Tore- Tordiff. Punkte
    1. Bayern München 5 170 107 34 29 337 169 168 355
    2. Werder Bremen 5 170 97 30 43 353 202 151 321
    3. VfB Stuttgart 5 170 82 48 40 257 179 78 294
    4. Schalke 04 5 170 82 45 43 251 191 60 291
    5. Hamburger SV 5 170 76 41 53 244 213 31 269
    6. Bayer Leverkusen 5 170 75 40 55 303 237 66 265
    7. Borussia Dortmund 5 170 69 51 50 243 204 39 258
    8. Hertha BSC Berlin 5 170 64 51 55 255 236 19 243
    9. Hannover 96 5 170 53 48 69 214 253 -39 207
    10. VfL Wolfsburg 5 170 56 39 75 214 254 -40 207
    11. Borussia Mönchengladbach 5 170 45 50 75 183 239 -56 185
    12. VfL Bochum 4 136 49 34 53 208 213 -5 181
    13. 1.FC Nürnberg 4 135 41 37 58 180 206 -26 160
    14. Arminia Bielefeld 4 136 40 35 61 151 191 -40 155
    15. 1.FC Kaiserslautern 4 136 41 31 64 169 227 -58 154
    16. FSV Mainz 05 3 102 29 28 45 130 159 -29 115
    17. Hansa Rostock 3 102 30 25 47 121 160 -39 115
    18. Eintracht Frankfurt 3 102 27 27 48 124 162 -38 108
    19. 1860 München 2 68 20 17 31 76 107 -31 77
    20. Energie Cottbus 2 68 18 17 33 72 113 -41 71
    21. SC Freiburg 2 68 13 17 38 72 142 -70 56
    22. 1.FC Köln 2 68 13 14 41 81 128 -47 53
    23. Alemannia Aachen 1 34 9 7 18 46 70 -24 34
    24. MSV Duisburg 1 34 5 12 17 34 63 -29 27


    10-Jahreswertung (Saison 1997/98 bis Saison 2006/07)
    Verein Jahre Spiele Siege Remis Niederl. Tore+ Tore- Tordiff. Punkte
    1. Bayern München 10 340 211 70 59 682 324 358 703
    2. Bayer Leverkusen 10 340 165 87 88 635 420 215 582
    3. Werder Bremen 10 340 166 67 107 609 439 170 565
    4. Schalke 04 10 340 149 99 92 489 392 97 546
    5. Borussia Dortmund 10 340 142 100 98 513 406 107 526
    6. VfB Stuttgart 10 340 141 98 101 486 415 71 521
    7. Hertha BSC Berlin 10 340 143 86 111 513 457 56 515
    8. Hamburger SV 10 340 136 95 109 501 459 42 503
    9. VfL Wolfsburg 10 340 119 86 135 474 509 -35 443
    10. 1.FC Kaiserslautern 9 306 124 63 119 448 479 -31 435
    11. Hansa Rostock 8 272 82 73 117 337 425 -88 319
    12. 1860 München 7 238 83 57 98 325 379 -54 306
    13. Borussia Mönchengladbach 8 272 67 82 123 319 430 -111 283
    14. VfL Bochum 7 238 74 56 108 319 394 -75 278
    15. 1.FC Nürnberg 6 203 58 57 89 254 313 -59 231
    16. Eintracht Frankfurt 6 204 58 47 99 251 328 -77 221
    17. SC Freiburg 6 204 55 55 94 244 337 -93 220
    18. Arminia Bielefeld 6 204 55 52 97 234 308 -74 217
    19. Hannover 96 5 170 53 48 69 214 253 -39 207
    20. 1.FC Köln 5 170 42 38 90 215 305 -90 164
    21. Energie Cottbus 4 136 39 28 69 146 225 -79 145
    22. MSV Duisburg 4 136 33 43 60 162 223 -61 142
    23. FSV Mainz 05 3 102 29 28 45 130 159 -29 115
    24. SpVgg Unterhaching 2 68 20 19 29 75 101 -26 79
    25. Karlsruher SC 1 34 9 11 14 48 60 -12 38
    26. SSV Ulm 1846 1 34 9 8 17 36 62 -26 35
    27. Alemannia Aachen 1 34 9 7 18 46 70 -24 34
    28. FC St.Pauli 1 34 4 10 20 37 70 -33 22


    15-Jahreswertung (Saison 1992/93 bis Saison 2006/07)
    Verein Jahre Spiele Siege Remis Niederl. Tore+ Tore- Tordiff. Punkte
    1. Bayern München 15 510 300 120 90 1013 527 486 1020
    2. Bayer Leverkusen 15 510 235 140 135 927 642 285 845
    3. Werder Bremen 15 510 242 115 153 885 646 239 841
    4. Borussia Dortmund 15 510 233 140 137 829 606 223 839
    5. Schalke 04 15 510 205 155 150 697 615 82 770
    6. VfB Stuttgart 15 510 204 151 155 782 676 106 763
    7. Hamburger SV 15 510 189 152 169 732 712 20 719
    8. 1.FC Kaiserslautern 13 442 178 109 155 651 633 18 643
    9. Borussia Mönchengladbach 13 442 138 122 182 607 688 -81 536
    10. Hertha BSC Berlin 10 340 143 86 111 513 457 56 515
    11. VfL Wolfsburg 10 340 119 86 135 474 509 -35 443
    12. 1860 München 10 340 115 90 135 474 538 -64 435
    13. Eintracht Frankfurt 10 340 107 87 146 448 525 -77 408
    14. Hansa Rostock 10 340 106 90 144 419 514 -95 408
    15. VfL Bochum 10 340 105 81 154 461 564 -103 396
    16. SC Freiburg 10 340 104 83 153 437 546 -109 395
    17. 1.FC Köln 10 340 101 76 163 454 558 -104 379
    18. 1.FC Nürnberg 8 271 78 73 121 325 415 -90 307
    19. Karlsruher SC 6 204 73 68 63 313 295 18 287
    20. MSV Duisburg 7 238 65 68 105 278 388 -110 263
    21. Arminia Bielefeld 7 238 66 59 113 280 362 -82 257
    22. Hannover 96 5 170 53 48 69 214 253 -39 207
    23. Energie Cottbus 4 136 39 28 69 146 225 -79 145
    24. FSV Mainz 05 3 102 29 28 45 130 159 -29 115
    25. Dynamo Dresden 3 102 21 35 46 98 161 -63 98
    26. KFC Uerdingen 3 102 19 32 51 105 172 -67 89
    27. FC St.Pauli 3 102 20 27 55 112 190 -78 87
    28. SpVgg Unterhaching 2 68 20 19 29 75 101 -26 79
    29. Fortuna Düsseldorf 2 68 17 22 29 66 104 -38 73
    30. Wattenscheid 09 2 68 16 19 33 94 137 -43 67
    31. SSV Ulm 1846 1 34 9 8 17 36 62 -26 35
    32. Alemannia Aachen 1 34 9 7 18 46 70 -24 34
    33. 1.FC Saarbrücken 1 34 5 13 16 37 71 -34 28
    34. VfB Leipzig 1 34 3 11 20 32 69 -37 20


    Auf eine kleine Besonderheit sei hingewiesen. Meine Software addiert lediglich die tatsächlichen Spielergebnisse. D.h., Punktabzüge (z.B. Frankfurt, K'lautern) sind n i c h t berücksichtigt.


    Wen's interessiert, und wer an weiteren derartigen Tabellen Interesse haben sollte: einfach anfragen.

    Quote

    Original von Troisdorfer
    Wer den Scheiß sieht, sollte aber auch Positives nicht verkennen. Schwarzmalerei ist hier im Forum zwar zur Zeit mehrheitsfähig, bringt aber nicht weiter.


    :LEV5


    Quote

    Original von Troisdorfer
    Bei einer konstanten Abwehrleistung wären schon in diesem Jahr drei oder vier Siege mehr möglich gewesen. Diese Baustelle müssen wir in den Griff kriegen.


    Sieht so aus, als könnten wir beide zu Potte kommen.:LEV19 Ist doch auch mein Reden: die Summe der Fehler im Abwehrverhalten, in Unerfahrenheit begründet, macht viel zunichte. Die unglückliche Figur von Stenman und Castro gestern gegen Pantelic war ja nur ein Beispiel unter vielen. Genauso unglücklich sah JICB beim 0:1 gegen Hannover aus; dieser Fehler kostete gleich 3 Punkte. Haggui hatte über die Saison verteilt gleich eine ganze Serie von solchen unglücklichen Szenen. Das alles passiert halt erfahrenen Defendern nicht - oder zumindest höchst selten und nicht so gehäuft.


    Dass die jungen Burschen diese Fehler machen, Schwamm drüber. Das dürfen sie, wie sollen sie sonst lernen. Dass dadurch viele Punkte flöten gehen, auch Schwamm drüber. Das sieht wie gesagt in ein, zwei Jahren schon ganz anders aus. Auf einem ganz anderen Blatt stehen solche Böcke wie der von Babic beim 0:1 gegen Bielefeld.:LEV17 Da krieg ich wirklich einen dicken Hals.

    Quote

    Original von Philipp


    Und ein neuen Sportdirektor!


    Zielt m.E. an der wahren Problematik vorbei.


    Wie sagte CD doch kürzlich? Hier (in Köln) könnte auch der Mourinho trainieren und nichts würde besser.


    Der Vergleich hinkt zwar etwas, aber der Spruch passt auch bei uns. Ich wär schon zufrieden, wenn das v o r h a n d e n e Personal endlich mal mittelfristig gehalten würde. Nehmen wir vor allen Dingen die Abwehr. So anfällig wie diese Saison war sie lange nicht mehr. Was Wunder? Schaut doch mal darauf, wen man in den letzten Jahren alles hat ziehen lassen: Robert Kovac, Lucio, Nowotny, Placente, Fritz (ergänzt die Liste, wenn ich welche vergessen habe). Jetzt geht auch noch Juan. An die Stelle erfahrener Nationalspieler zwang der "Konsolidierungskurs" grüne Jungs (sorry, nicht bös gemeint) in die Abwehr: Castro, JICB, Haggui, Stenman.


    Denkt an die Szene vor dem 1:1 gestern, dann wisst ihr was ich meine. Solche Fehler passieren aus Unerfahrenheit, und am oder im eigenen Strafraum ist das halt tödlich. Darunter haben wir die komplette Saison gelitten. Und das wird in frühestens ein, zwei Jahren besser, wenn die Jungs genügend Erfahrung gesammelt haben. Aber hätten wir alle diese Geduld? Um schneller mehr zu sehen, müsste neben den Talenten Vidal, Sinke und Dum noch der ein oder andere erfahrene Abwehrspieler geholt werden, sonst gibt es erwartungsgemäß auch nächste Saison eine Achterbahnfahrt. Da kann hier trainieren, wer will.

    Quote

    Original von ChefKoch
    Na ist doch klar.
    Er wollte u.a andeuten, dass der 5. Platz zwar noch nicht 100%ig sicher ist aber wir aufm besten Wege wären.


    ????????


    Wie sollen wir denn noch auf Platz 6 abrutschen, wenn, wie SechsZuNull sagt, Nürnberg verliert? Gibt's für Dortmund oder Hannover am letzten Spieltag für einen Sieg 4 Punkte?:LEV14