Posts by Pascalwerkself

    Da hat er ja schon was mit dir gemeinsam.

    Dich kann man sowieso nicht ernst nehmen.
    Auf einer Seite sagt du der BVB wird Meister, ein paar Tage später sagst du wir gewinnen 4-2 gegen Dortmund. Erzähl nicht so ein Schwachsinn. Fehlt nur noch das du mit deinen Beiträgen angibst du Duschvorhang

    Also ich denke mal nicht, das nur ein Kicker Journalist sich die Noten ausdenkt bzw wie er den Spieler X im Spiel gesehen hat. Es werden sicherlich mehrere sein, und dann kommt halt der Durchschnitt dabei raus. Nur mal so am Rande.

    Schwer vorstellbar, also ich denke der Trainer ist schon in die Transfergeschehnisse eingeweiht. Also sollte er zumindest. So ist es auch bei anderen Vereinen. Außer beim BVB.


    Bosz wünschte sich ja auch vor nicht als so lange Zeit einen für die Verteidigung und noch einen Brandt Ersatz. Palacios ist ja als Ersatz für Aranguiz geholt worden der im Sommer wohl geht?!

    Aber Bosz hat auch in Dortmund den Fehler gemacht und sturr an seiner Aufstellung/Formation festgehalten. Hier bei uns wechselt er doch nur Verletzungsbedingt oder durch Sperren seine Elf. Bei den anderen Trainer kommt dann meistens Die Erkenntnisse und man gesteht sich ein, Fehler gemacht zu haben. Aber das ist bei Bosz ja gar nicht der Fall. Er schiebt die Schuld ja nur auf die Spieler statt sie auch bei sich zu suchen. Siehe Pressekonferenzen nach den Spielen. Nichtmal ein Roger Schmidt war so naiv und stur.


    Sack Reis

    Bockt halt echt nicht. Die größten Mongos sind sowieso die jenigen die nur Superbowl schauen und sonst nie Football. Am besten kennt man auch nicht die Regeln. Alles Mainstreamopfer. Bruder muss los

    Hatte von Anfang an gesagt mit Bosz zu verlängern würde uns das Genick brechen. ich will jetzt nicht den Teufel an die Wand malen nach einer Niederlage in Hoffenheim, aber gerade diese Niederlage macht dann doch schon Sorgen. Die Siege gegen Paderborn und Düsseldorf waren auch eher Arbeitssiege. Das Ergebnis hat vielen die Realität getrübt. Peters Sturheit gegenüber der Aufstellung kann uns noch ziemlich weh tun. Geschweige denn vom finanziellen Rahmen.

    Das weiß man nicht. Finde das Niveau in der Premier League diese Saison eher schwach und gewiss nicht oberhalb der Bundesliga.

    Sehe ich komplett anders. Worauf baut deine Argumentation auf? Weil Liverpool überragend mit 22 Punkten Vorsprung die Tabellenspitze dominiert und hier in der Bundesliga mal wieder seit langen Jahren ein Dreikampf um die Meisterschaft herrscht?


    Ich bitte dich, die Premier Leauge ist um einiges spannender als die Bundesliga und sicherlich spannender für den neutralen Zuschauer.

    Bailey würde in seiner aktuellen Verfassung in England zum Beispiel komplett untergehen.



    Dachte aus ihm könnte ein Großer werden, aber da habe ich mich wohl groß getäuscht..

    Und da machst du definitiv den Denkfehler. Wie oft hat Wendell ne Chance bekommen und sie nicht genutzt? Entweder denkt er, er ist bei Let‘s Dance und rutscht nur auf dem Platz herum(komischerweise nur Wendell der als ausrutscht) oder er spielt einfach hakiri zusammen.


    Wendell war unter Rogers erste Saison bärenstark und seitdem ging es auch nur statisch bergab.


    Vergleich bitte nicht ein Wendell mit einem „Neuling“ wie Sinkgraven der nach einer Verletzungspause sich auch erst einmal in der Bundesliga finden muss. Wendell dagegen spielt schon seit 2014/2015 bei uns und das leider sehr unter dem Durchschnitt.