Europa League 23/24 - Finale: Atalanta Bergamo - Bayer 04 Leverkusen: 3:0 (2:0) (Mittwoch, 22.05.2024, 21:00 Uhr; Aviva Stadium - Dublin)

  • Klar war das enttäuschend, aber mit der eigentlich Form des Teams wäre man auch gegen dieses Pressing angekommen. Ich glaube nicht, dass die Erkenntnis jetzt ist, dass wir gegen solch einen Gegner keine Chance haben aktuell. Das Spiel war einfach schlecht. Normalerweise kann es auch gut und gerne anders ausgehen. Nur eben nicht am diesem Tag.

    Davon abgesehen denke ich auch, dass Atalanta an diesem Tag sogar Real Madrid im CL Finale geschlagen hätte.

    Man muss neidlos anerkennen, dass sie einfach einen perfekten Tag erwischt haben und alles richtig gemacht haben was man richtig machen kann. Wir dagegen haben halt leider einmal einen nicht guten Tag erwischt.

    Denke selbst mit unserer Top-Leistung wäre es ein sehr enges Ding geworden :LEV2

  • Mich stresst das EL Finale gar nicht.

    Für mich persönlich war es eine unglaubliche Erfahrung.

    15.000 Levs in Irland.

    Wahnsinn.

    Wir sind Meister & Pokalsieger. Hätte nicht gedacht, dass das überhaupt in meinem Leben noch stattfindet.

    "Mir blieb nichts anderes übrig, als den Ball rein zu schießen. Ich hätte 80 Meter wieder zurücklaufen müssen." L. Bender nach seinem EM-Tor gegen Dänemark


    "Er war einer der größten Dirigenten den der deutsche Fußball je hatte." M. Sammer über Toni Kroos

  • Mich stresst das EL Finale gar nicht.

    Für mich persönlich war es eine unglaubliche Erfahrung.

    15.000 Levs in Irland.

    Wahnsinn.

    Wir sind Meister & Pokalsieger. Hätte nicht gedacht, dass das überhaupt in meinem Leben noch stattfindet.

    Die Fahrt ansich war auch einfach nur schön

    Sieg in München nach 23 Jahren....meine Tochter ist 22......soll ich wirklich noch mal nachlegen ? :LEV7


    groß- und kleinschreibung haben in einem forum nichts zu suchen

  • Eigentlich war das DFB Pokalfinale dann die Reaktion die ich erhofft habe. Denn es hat gezeigt das es dann eben nicht der alte Bayer war der durch die Türe gekommen ist, sondern nur im Türrahmen kurz gegrüßt hat. Denke das ist das eigentlich Wichtige, das die Mannschaft zZ gefestigt ist auch solche Rückschläge zu verarbeiten. Damit hat die Mannschaft gezeigt, das sie den nächsten Schritt gemacht, den nächsten Level erreicht haben, abgesehen von den Titeln.