Bundesliga 22/23 - 15. Spieltag: Bayer 04 Leverkusen - VfB Stuttgart: 2:0 (1:0) (Samstag, 12.11.2022, 15:30 Uhr; BayArena)

  • Schön ist anders. Aber Stuttgart hatte kaum wirkliche Chancen. Die Tore waren eine Mischung aus Glück und das Erzwingen den Ball ins Tor zu schießen.

    Mit Glück haut Frimpong den einen ins Tor anstatt an die Latte.


    Spielerisch ist nach vorne noch Luft, aber dafür ist die Pause nun gut. Wobei die Pause auch fast schon schade ist, da wir gerade einen kleinen Lauf haben.

    Ja, guter Fussball sieht anders aus. Aber nach den unverdienten Niederlagen und dem fehlendem Spielglück in vielen Spielen in dieser Saison, ist das (erst mal) egal. Und, Gruß ans Phrasenschwein, lieber hässlich gewinnen, als schön verlieren. Alonsos Bilanz in der Bl liest sich, gerade nach dem katastrophalen Start, recht vernünftig. Darauf kann man aufbauen, nachbessern und irgendwann auch wieder nen hübschen, effektiven Ball spielen.

  • Union ja. Frankfurt und vor allem Freiburg sehe ich als viel zu stabil.

    Mit der Stabilität ist das so eine Sache. Die Frage ist, wo die Prioritäten liegen. Frankfurt hat z.B. in der letzten Rückrunde ganze 15 Pünktchen geholt! Freiburg muss die weiter bestehende Doppelbelastung auch erst mal wegstecken.

  • Die zumindest ersten 5spiele nach der Pause müssen natürlich genau so angegangen werden.nichz schön,sondern defensiv stabil und kompakt.wenn dann irgendwann die40 Punkte voll sind,kann man mehr wagen.

    Ich denke,das Alonso das genauso sieht'. Bisher top Trainer.

  • Hab das Spiel leider nicht gesehen, aber nach den Kommentaren zu urteilen, alles beim alten. Offensiv mau, defensiv einigermaßen stabil, spielerisch grausam. Hauptsache gewonnen. :LEV3…Dann bin ich mal gespannt was im Januar passiert.

    schwarz rot....

  • Ein sehr gelungener Jahresabschluss. Die Null steht wieder hinten. Und offensiv war das eine deutliche Steigerung zum Köln Spiel. Kann auch 4-0 für uns ausgehen...

    Achja und die neue Heimstärke gefällt mir richtig gut.


    Dennoch ist der Abstiegskampf immer noch nicht ganz vorbei. Die da unten punkten alle konstant. Ohne unsere Serie wären wir jetzt mittendrin... 2023 wird in jedem Fall spannend!

  • Hab das Spiel leider nicht gesehen, aber nach den Kommentaren zu urteilen, alles beim alten. Offensiv mau, defensiv einigermaßen stabil, spielerisch grausam. Hauptsache gewonnen. :LEV3…Dann bin ich mal gespannt was im Januar passiert.

    Nö. Grausam war's nun wirklich nicht. Auch kein Leckerbissen, klar, aber wir hatten jederzeit alles im Griff. Ich hab mich momentweise sogar dabei erwischt, gar keine Angst vor einem Gegentreffer aus dem Nichts zu haben. Also alles okay heute.

    A foolish consistency is the hobgoblin of little minds.
    (Ralph W. Emerson)

  • Unterhaltung im Stadion :

    "Pass auf, gleich fällt ein Tor und es Steht 1:1."

    "Also ich finde das sieht eher nach nem 2:0 aus."



    kaum ausgesprochen : Jubel , Tor fürn Bayer, wird aber nicht gegeben.


    nicht lange danach fiel dann das echte 2:0


    :D

    Die heutige Gesellschaft wird durch zwei Extreme geprägt:
    Präzision und Gestammel.
    Meine Äußerungen sind ein Hybrid daraus!

  • Also ich hatte bis zum zählenden 2:0 durchgehend Angst, dass einer der Stuttgarter sich erinnert, wie man Fußball spielt und aus dem Nichts doch einmal unsere Abwehr und Hradecky hops nimmt.

    Zum Glück ist das nicht passiert. Aber von dieser Sorge wird man mich wohl niemals befreien können. Nicht mehr in diesem Bayer-Fan-Leben.

  • Binnen nur 6 Tagen in der englischen Woche jene Punktzahl verdoppelt, für deren äusserst mühsames Eichhörnchen-Sammeln an den ersten 12 Spieltagen sage und schreibe 3 Monate benötigt wurden.

    Erst ein komplettes Vierteljahr für 9 Zähler, dann nicht mal eine 7-ZTage-Woche!


    Was für eine quälend lange Durststrecke.

    Hoffentlich zeitigt sie eine nachhaltige heilsame Wirkung.

    Ein Lerneffekt in Form von Dank, Bescheidenheit und Demut stünde Bayer 04, insbesondere den Verwöhnten und Anspruchsdenkenden unter seinen Offiziellen und Anhängern, wirklich gut zu Gesicht.


    edit

    "Zage" hätte mit r hinter dem a geschrieben werden müssen, aber wir sind ja hier nicht in der Tischlerei...

    :LEV18

    Bayer 04 Leverkusen.
    Weil seit 1904 drin ist, was drauf steht.

    Edited once, last by Bergischer Löwe ().

  • Binnen nur 6 Tagen in der englischen Woche jene Punktzahl verdoppelt, für deren äusserst mühsames Eichhörnchen-Sammeln an den ersten 12 Spieltagen sage und schreibe 3 Monate benötigt wurden.

    Erst ein komplettes Vierteljahr für 9 Zähler, dann nicht mal eine 7-Zage-Woche!

    Und dann wollen mir Leute erzählen Seoane hätte den Turnaround auch geschafft :LEV14

  • Bundesliga-Tabelle - 15. Spieltag

    1 Wer wohl? 15 36 34

    2 Freiburg 15 8 30

    3 RB Leipzig 15 9 28

    4 Frankfurt 15 8 27

    5 Union 15 4 27

    6 Dortmund 15 4 25

    7 Wolfsburg 15 4 23

    8 Gladbach 15 4 22

    9 Bremen 15 -2 21

    10 Mainz 05 15 -5 19

    11 Hoffenheim 15 0 18

    12 Leverkusen 15 -1 18

    13 F*CK Öln 15 -8 17

    14 Augsburg 15 -8 15

    15 Hertha 15 -3 14

    16 Stuttgart 15 -9 14

    17 Bochum 15 -22 13

    18 Schalke 15 -19 9

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!