Trainer Gerardo Seoane

  • Mir fallen da spontan auch nur Daley Sinkgraven unter Bosz und Kevin Kampl unter Roger Schmidt ein.


    Beim Bayer habe ich immer das Gefühl, unser Scouting will immer lieber jemand überraschenden aus dem Hut zaubern mit dem niemand gerechnet hat, dass er sich auf ein entsprechendes Niveau entwickeln kann. :LEV18


    Krzynówek unter Auge. Unter dem war der auch super, danach hat er schwer nachgelassen.

  • Tja, da wird er sich eventuell umstellen müssen. Wir hatten ja schon die skurrile Situation, dass ein Trainer Verstärkungen in einem bestimmten Bereich sogar öffentlich forderte (wie weit muss es kommen, bis man den Schritt in die Öffentlichkeit macht) und daraufhin wurde sogar noch ein Spieler aus dem Bereich verkauft, ohne Ersatz zu beschaffen. Ich hatte in den letzten Jahren nur selten den Eindruck, dass die Transferpolitik sehr eng mit dem jeweiligen Trainer abgestimmt war.


    Ich hatte tatsächlich schon den Eindruck, dass einige Transfers während der Amtszeit von Bosz in enger Abstimmung mit ihm gemacht wurden. Sinkgraven, Arias, Fosu-Mensah kannte Bosz alle aus der holländischen Liga. Möglicherweise kannte Bosz auch Frimpong aus den holländischen U-Nationalmannschaften.
    Allerdings wurden auch einige Transfers gemacht, bei denen Bosz wohl eher nicht intenisv miteinbezogen wurde (insbesondere Palacios).

  • Es ist ja auch immer wichtig eine gute Mischung zu finden. Was nutzt es mir, wenn ich die KOMPLETTE Planung auf den Trainer ausrichte, wenn der eine temporäre Erscheinung ist. Andererseits muss ich natürlich immer wieder darauf eingehen.


    Und ich glaube, dass wir genau das hier haben. Es werden immer mal wieder offensichtlich dem Trainer zuzuordnende Transfers getätigt. Aber andere werden halt getätigt, weil es sonst fahrlässig wäre, solche Spieler und Gelegenheiten nicht zu nutzen. Dann gehört es auch zum Job des Trainers, diese Spieler genauso einzubauen.

    Gegen Signaturen

  • Ich glaub ich hab mich selten mehr auf einen neuen Trainer gefreut .

    Du bist für uns die beste Mannschaft auf der Welt, deine Fans sind immer bei dir...Wenn hier ein Spiel beginnt, gibt es nur einen der gewinnt ... Bayer 04!

  • Weil ich mir das Gegurke aus der Rückrunde einfach nicht mehr angucken kann . Hoffnung auf Besserung

    Du bist für uns die beste Mannschaft auf der Welt, deine Fans sind immer bei dir...Wenn hier ein Spiel beginnt, gibt es nur einen der gewinnt ... Bayer 04!

    Edited once, last by Cheffe04 ().

  • Wenn unser neuer Ttrainer hier mitliest könnte er denken wir sind gerade abgestiegen. Natürlich kann man mit der Saison nicht zufrieden sein ,aber für einen neuen Trainer ist das doch optimal. Niemand wird sagen können das er sich ins gemachte Nest gesetzt hat. Wenn wir Erfolg haben wird es sein Erfolg sein. Und die Mannschaft besteht ja nicht nur aus Flops, sondern auch aus Spielern die wirklich gut sind, es aber zu selten und zu inkonstant gezeigt haben.


    Also Trainer - auf geht's - und nie mitlesen. Oder wenn , dann nicht alles glauben was hier steht. Außer mir natürlich :LEV14

  • Wichtig wird auch sein, dass die Kaderplaner ihren Job vernünftig machen. Die Baustellen sind bekannt, sportlich wie Leadership-mäßig (und es sind leider gar nicht so wenige). Man kann vom Trainer, egal wie er heißt, keine Wunderdinge erwarten, wenn das "Arbeitsmaterial" nicht stimmt.

    Aufstieg W11 Liga 1 2012

    Weltmeister 2010
    Europameister 2012

  • Ich glaub ich hab mich selten mehr auf einen neuen Trainer gefreut .


    Bei aller berechtigten Euphorie. Ein Trainer, so gut und talentiert er auch sein mag, kann hier nur in Ruhe arbeiten, so lange das internationale Geschäft tabellarisch nicht aus den Augen verloren wird. Die Vorgabe ist immer mindestens EL. Das macht es schwierig hier was aufzubauen.

  • Ins gemacht Nest legen ist natürlich einfacher als einen Absteiger aus der englischen Premier League wieder Fit zu machen.

    Naja, den Aufstieg in die PL und diesen mit einem Klassenerhalt zu bestätigen, kennt er ja schon. Nochmal wäre langweilig. Sich ins gemachte Nest zu setzen, das hingegen kennt er nach Huddersfield und Schalke noch nicht.

    Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
    Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!