UEFA Champions League 2021/2022

  • Ich finde, Kroos sollte eine Geldstrafe bekommen.

    Wenn er keinen Bock hat, soll er sich halt nicht interviewen lassen.

    Da werden wieder "Emotionen" mit sinnfreiem Rumpöbeln gleich gesetzt. Das gehört sich schlicht nicht.

  • Ich finde, Kaben sollte eine Geldstrafe bekommen.

    Wenn er keine ordentlichen Fragen hat, soll er halt nicht interviewen.

    Da wird wieder "Journalismus" mit sinnfreier Fragerei gleich gesetzt. Das gehört sich schlicht nicht.


    Mal Spaß beiseite, weshalb denn eine Geldstrafe? Er hat ihn ja nun nicht beleidigt, die Fragen waren wieder Marke obligatorischer Nonsens und darauf hatte er halt keinen Bock. Reaktion muss so nicht sein, aber verwerflich ist sie auch nicht wirklich, echt nicht.

  • Wie ich schon mal gesagt habe, bin ich kein Freund von: "Früher..." Aber in letzter Zeit merke ich, das mir der Satz immer häufiger in den Sinn kommt. Ehrlich, ich bin froh darüber das vieles was "früher" als normal erachtet wurde, Heute nicht mehr gilt. Aber manchmal denke ich, Heute wird gerne maßlos übertrieben. Geldstrafe? Für was? Dafür das er die Fragen als "Scheißfragen" erachtet, was (meiner Meinung nach) eine persönliche Meinung ist? Dafür das er gesagt hat: "Da merkt man, dass du aus Deutschland kommst"? Ist dieses "Du kommst aus Deutschland" eine Beleidigung?


    Und ehrlich, die Gelassenheit die manch ein User hier von Kroos einfordert, würde ich (persönlich) gerne bei deren (ein oder anderen) eigenen Beiträge sehen...

    Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
    Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

  • Hohe Geldstrafe für Toni, Gefängnisstrafe für Kaben ( meinetwegen zur Bewährung bei hoher Kaution aus den Fernsehgeldern des ÖR ). Damit wäre uns allen geholfen und Besserung in Sicht.

  • Naja. Hier springen ja alle schnell Kroos zur Seite und hauen auf die Reporter ein.

    Dabei muss man mal sehen, was die Frage war, die zur Eskalation führte -

    Hier wurde weder gesagt "schlecht gespielt" noch "Glück gehabt" sondern - recht harmlos und nicht falsch - "hätten Sie damit gerechnet, dass es so ein hartes Stück Arbeit wird / man sich so schwer tut".

    Wer bei einer derart harmlosen Frage schon so ne kurze Zündschnur hat, sollte sich vielleicht auch nicht vor ein Mikro stellen.

  • Naja. Hier springen ja alle schnell Kroos zur Seite und hauen auf die Reporter ein.

    Dabei muss man mal sehen, was die Frage war, die zur Eskalation führte -

    Hier wurde weder gesagt "schlecht gespielt" noch "Glück gehabt" sondern - recht harmlos und nicht falsch - "hätten Sie damit gerechnet, dass es so ein hartes Stück Arbeit wird / man sich so schwer tut".

    Wer bei einer derart harmlosen Frage schon so ne kurze Zündschnur hat, sollte sich vielleicht auch nicht vor ein Mikro stellen.

    Dümmste Frage, die ich je nach einem CL Finale gehört hab. Ich hätte mich totgelacht, gefragt, ob er die Frage ernst meint, sarkastisch geantwortet und wäre auch gegangen.

  • Naja. Hier springen ja alle schnell Kroos zur Seite und hauen auf die Reporter ein.

    Dabei muss man mal sehen, was die Frage war, die zur Eskalation führte -

    Hier wurde weder gesagt "schlecht gespielt" noch "Glück gehabt" sondern - recht harmlos und nicht falsch - "hätten Sie damit gerechnet, dass es so ein hartes Stück Arbeit wird / man sich so schwer tut".

    Wer bei einer derart harmlosen Frage schon so ne kurze Zündschnur hat, sollte sich vielleicht auch nicht vor ein Mikro stellen.

    Sehe ich ähnlich. Auch die Tirade danach (wo wer herkommt blablubb) war alles andere als souverän. Ist immer sehr leicht, von "wir bekommen ja viel Geld und haben Verantwortung, Vorbildfunktion usw." zu schwadronieren, wenn ich es dann in Situationen, in denen es mir schwerfällt, Vorbild zu sein, das dann nicht hinbekomme. Zwar nicht zwingend empathisch befragt worden, aber genau wie er gerade seinen Job machen durfte und dabei auch noch angefeuert wird, macht Kaben eben auch nur seinen...wenn auch ggf. nicht besonders gut.


    Reicht doch langsam zu dieser Nichtigkeit.

    Diese Nichtigkeit hat ja kürzlich nochmal Aufmerksamkeit durch Spiegel, Faz usw. bekommen und einen Toni Kroos, der das so nichtig findet, dass er es auch extra nochmal in einem Podcast thematisiert.

    "Die Spieler wissen, dass ich keine Konzessionen mache. Sie müssen sich in die Mannschaft reinboxen. Das geht nur über die Leistung. Es gibt nichts Anderes" - Don Jupp

  • Ich finde, Kroos sollte eine Geldstrafe bekommen.

    Wenn er keinen Bock hat, soll er sich halt nicht interviewen lassen.

    Da werden wieder "Emotionen" mit sinnfreiem Rumpöbeln gleich gesetzt. Das gehört sich schlicht nicht.

    Ehm.

    Geldstrafe von wem? Und wofür?


    Ein Spieler ist nicht verpflichtet, Interviews zu geben.

    Und wenn man ein Interview gibt, darf er so gut wie alles sagen, was er will. Egal, wie unsympathisch man ist.


    "Das gehört sich schlicht nicht." kann man nicht sofort mit einer Geldstrafe belegen.

    Ich bezweifle, dass sich die Ethik- und Disziplinarinspektoren der UEFA dafür interessieren.

    Falls du dich angegriffen gefühlt hast, kannst du ja eine Beschwerde an die UEFA schreiben. Wenn genug zusammenkommen, werden sie vielleicht noch ermitteln.

  • Oje, hier wird tatsächlich ernsthaft über ein Gespräch zwischen Dick (ZDF) und Doof (Fußballprofi) auf dem Planeten der Affen diskutiert. Das sagt mehr über die Schreiberlinge aus, als sie wahr haben wollen.

    "Vieles wünscht sich der Mensch und doch bedarf er nur wenig." (J.W.Goethe)

  • Ich dachte ich könnte das Thema in den Kroos Thread umlenken, ist mir aber nicht gelungen.


    Zwei Sätze noch von mir. Wir lernen schon im Kindergarten, Grenzen zu setzen, da finde ich es richtig wenn Prominente mit Vorbilfunktion das vorleben, Grenzen zu setzen.


    Zweiter Satz, Geldstrafe und so ist natürlich Nonsens, aber man gratuliert erstmal und inszeniert seine Missgunst nicht so offensichtlich.

    Einmal Bayer immer Bayer
    Mein Bayer - du bes e jeföhl
    Der Bayer ist der geilste Club der Welt!

  • Wo ist denn da die Gestapo-Polizei der Franzosen? Nix zu sehen, können da unbehelligt über den Zaun steigen. Wenn ich an unser Spiel da denke, da konnte man froh sein, dass man nicht wegen atmen verhaftet wurde.

    An dem Tag konnten wir froh sein, dass die keine Panzer aufgefahren haben.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!