Corona Virus - die Diskussion

  • wann werden diese leute endlich gebanned? es ist wirklich nicht mehr normal, was hier für leute rumlaufen.

    in jedem thread muss man irgendein müll lesen, langsam nur noch traurig

    Für solche Leute wie du einer bist gibt es diese SPD-Ortsvereine oder Tennis-Clubs... :LEV19

    "Vieles wünscht sich der Mensch und doch bedarf er nur wenig." (J.W.Goethe)

  • Ich fand schon immer ganz erstaunlich, dass es im Bayerforum einen eigenen Thread zum Thema Corona gibt. Nicht, dass das Thema mal wichtig war (die Betonung liegt auf WAR), aber das ist die Wartung meiner Gasheizung, die richtige Erziehung meiner Kinder und korrektes Fahren im Straßenverkehr auch. Nur suche ich hierzu vergeblich einen eigenen Thread ! Wie kommts ?

    Besonders seltsam finde ich, dass nach mittlerweile 3 (?) Jahren immer noch Leute auf die Idee kommen diesen Thread hochzuholen.

    Ich sags mal so: Wer immer noch psychisch an Corona leidet (und nur so jemand denkt immer noch dran), dem kann ich auch nicht mehr helfen.

    Mittlerweile ist sogar unser Bayer Meister geworden, also wieviele gefühlte neue Zeitalter sollen denn noch ins Land ziehen, damit dieses Thema mal endlich begraben wird ? Selbstredend gab es auch jede Menge "Härtefälle", Leute, die sich z.B. haben impfen lassen und seitdem darunter leiden. Denen möchte ich auf keinen Fall zu nahetreten, ebenso natürlich den Angehörigen. Aber tatsächlich hat diese ganze Story auch sehr viel schlechtes aus den Menschen rausgeholt. Ich hatte in meinem unmittelbaren Freundeskreis jemanden, der in der Zeit völlig steil gegangen ist. Geühlt habe ich ihm 20x die Hand gereicht, stattdessen hat er sich an dem Thema abgefrühstückt. Und seitdem Corona durch ist, rennt er auf die Straße, um gegen irgendwelchen anderen Sch.... zu demonstrieren. Hauptsache Krawall. Tatsächlich reiche ich ihm meine Hand schon lange nicht mehr, für mich hat er dann irgendwann seinen wahren Charakter gezeigt. Soll er doch in seiner Verschwörungsblase leben, wenn es ihn glücklich macht. Nur: Es macht ihn nicht glücklich, aber leider hat er sich soviele Holzbretter vor die Stirn genagelt, dass er es nicht einsehen kann. Xavier Naidoo olé, sage ich nur. Ich habe wieder Spaß am Leben, und ich nahm an es geht zumindest den meisten Bayerfans auch so.

    Und um eines gleich klarzustellen: Ich werde mich hier auch nicht auf eine Diskussion zu dem Thema einlassen, das könnt mal ruhig unter Euresgleichen ausdiskutieren.