• Naja, was der "Bergische Löwe" frecherweise verschweigt ist, dass Stefan Kuntz von 1986 - 1989 drei Jahre für die Bayer AG respektive eine seiner Bayer-Fussball-Tochtergesellschaften seine Knochen hingehalten hat.


    Die Anspielung "Gummiknüppel"-Kuntz versteht auch nicht jeder. Kuntz ist gelernter Polizeihauptwachtmeister und kam dieser Tätigkeit in seiner Spieler-Zeit beim VfL Bochum nach.

    "Vieles wünscht sich der Mensch und doch bedarf er nur wenig." (J.W.Goethe)

  • Quote

    Wie das Berliner Landgericht am Dienstagmorgen mitteilte, wird Ex-Hertha-Manager Fredi Bobic (52) bei seiner Klage gegen die außerordentliche Kündigung durch den Hauptstadtklub recht gegeben. Damit hat Bobic nun Anspruch auf ausstehende Gehälter sowie eine vertraglich vereinbarte Abfindung – es geht um rund 3,5 Millionen Euro.

    Damit investiert Hertha gleich mal 18% der TV-Gelder der kommenden Saison in den gefeuerten Manager. Das ist so viel, wie sie in der vergangenen Saison für die teuersten drei Neuverpflichtungen ausgegeben haben. Kann man mal so machen...

  • Ob die das einkalkuliert haben? Ist schon ne heftige Summe, alter Schwede. Wenn´s blöd läuft (ich fände es sehr witzig) müssen sie jetzt Reese verkaufen, der Investor ist ja auch am schwimmen.

    Hertha und vorausschauende Planung? Guter Witz :LEV14 :levz1

    Wenn das Urteil nicht in der nächsten Runde kippt oder Bobic sich auf einen Deal einlässt, geht es in der Tat ans Tafelsilber.


    Ist halt ein Traditionsverein, da gehört sich das so...

  • Die Blöd-Zeitung zeigt wieder höchste Sachkenntnis: Heise, der neue Trikotsponsor von Hannover, der renommierteste Fachverlag für IT und Computertechnik in Deutschland, wird als Nachrichten-Webseite verunglimpft. Da hat jemand wohl ganz große Ahnung... :LEV14