Bayer 04 Leverkusen Transfergerüchteküche Saison 2024/2025 (Diskussion erlaubt)

  • Vermutlich als Vorgriff für kommende Saison zu sehen, oder?


    Hradecky spricht meines Wissens nach Tschechisch, kann also da als Führungsspieler voran gehen und ihn mit entwickeln, um dann kommendes Jahr ggf. Platz zu machen und ins 2. Glied zu rücken. Soweit mal meine Theorie 😅


    Heißt aber auch dass Pentz dann zeitnah den Verein verlassen wird. Lomb wird man nach all den Jahren nicht absägen.

  • Der Vollständigkeit halber:

    External Content twitter.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • Ui Ui Ui. Ist das vielleicht spannend! Wer kommt, wer geht, wer hat was mit wem...


    Also was ich für nahezu ausgeschlossen halte, das man mit allen 3 Torhütern in die neue Saison geht. Da wird definitiv noch was im Anschluss passieren. Am wahrscheinlichsten für mich, das man Kovar direkt nochmal verleiht, vielleicht nochmal nach Prag um sich dort weiterzuentwickeln. Die kennen ihn, die lassen ihn definitiv spielen, alles gut.

    Eventuell ist Pentz mit der aktuellen Situation hier aber auch mittlerweile recht unzufrieden und will weg. Vorstellbar, Hradecky macht jetzt gelinde gesagt nicht immer den besten Eindruck, jedoch hat sich nen Wechsel da noch nie wirklich angedeutet.

    Dritte Möglichkeit: Ist man mit Hradecky mittlerweile dann doch vielleicht nicht mehr wirklich glücklich? Ich kanns mir echt nicht vorstellen. Im Kapitänsamt bestätigt, deutliche Steigerung in der Rückrunde.

    Trotzdem super interessant das ganze! Find's irgendwie gut das was passiert!

  • Als Nummer 1 wurde Kovar bestimmt nicht geholt, da hätten wir auch andere Optionen gehabt, insbesondere bei der Ablöse.


    Entweder geht Pentz oder wir haben mit Pentz und Kovar einen Kampf um Platz 2.


    Lomb wird nicht viel Gehalt bekommen, kann mir auch vorstellen, dass wir Pentz und Kovar behalten.

  • Hoffe der Kovar-Transfer wird bei der offiziellen Vorstellung mal ein bisschen erläutert. Lässt mich ein wenig ratlos zurück, sich für das Geld einen vierten Torwart in den Kader zu holen.


    Und selbst wenn Pentz geht ist das eine Menge Kohle für einen Ersatztorwart

  • Als Nummer 1 wurde Kovar bestimmt nicht geholt, da hätten wir auch andere Optionen gehabt, insbesondere bei der Ablöse.


    Entweder geht Pentz oder wir haben mit Pentz und Kovar einen Kampf um Platz 2.


    Lomb wird nicht viel Gehalt bekommen, kann mir auch vorstellen, dass wir Pentz und Kovar behalten.

    Ein 23-jähriger und 7 Millionen schwerer Keeper wird hier mit Sicherheit nicht als Nummer 3 eingeplant.

  • Hoffe der Kovar-Transfer wird bei der offiziellen Vorstellung mal ein bisschen erläutert. Lässt mich ein wenig ratlos zurück, sich für das Geld einen vierten Torwart in den Kader zu holen.


    Und selbst wenn Pentz geht ist das eine Menge Kohle für einen Ersatztorwart

    Da geht's mir ähnlich wie dir. Aber jetzt wo ich ne Weile drüber nachgedacht habe, ist für mich die logischste Variante, dass Pentz geht und Kovar soll über längeren Zeitraum Hradecky ablösen. Quasi so nen Mentoren Ding. So sägt man Hradecky nicht direkt ab, sondern gibt ihm zu verstehen, dass man seinen Nachfolger in Ruhe hinter ihm aufbauen möchte.

  • Als Nummer 1 wurde Kovar bestimmt nicht geholt, da hätten wir auch andere Optionen gehabt, insbesondere bei der Ablöse.


    Entweder geht Pentz oder wir haben mit Pentz und Kovar einen Kampf um Platz 2.


    Lomb wird nicht viel Gehalt bekommen, kann mir auch vorstellen, dass wir Pentz und Kovar behalten.

    Als was soll ein Keeper, der jung und zwischen 6-10 Mio Ablöse kostet denn eingeplant werden? Bzw was wären die Alternativen, wenn nicht langfristig die Nummer 1?

    Ich sehe da eine deutliche Kampfansage an Lukas, mit der ich zugegebenermaßen nicht gerechnet habe.

  • "Die Suche nach dem neuen René Adler, der auf lange Sicht zur neuen Nummer 1 aufsteigen soll, ist also beendet. Vergangene Saison wurde er von Beobachtern in Tschechien wahlweise als verlässliche Stammkraft oder als Schlüsselspieler für Spartas Titelgewinn eingeordnet"


    kicker.de

  • Da geht's mir ähnlich wie dir. Aber jetzt wo ich ne Weile drüber nachgedacht habe, ist für mich die logischste Variante, dass Pentz geht und Kovar soll über längeren Zeitraum Hradecky ablösen. Quasi so nen Mentoren Ding. So sägt man Hradecky nicht direkt ab, sondern gibt ihm zu verstehen, dass man seinen Nachfolger in Ruhe hinter ihm aufbauen möchte.

    Auf Bild

    Transfer-Ticker: Bundesliga-Klub holt Spieler von ManUnited
    Überraschende Transfer-News von einem Bundesliga-Klub! Ein Spieler von Manchester United ist im Anflug.
    m.bild.de

    Interessant vor allem:

    „Kovar hat großes Talent. Ich muss sagen, ich hatte einige Zweifel, als Sparta ihn als Nummer 1 brachte. Letzte Saison war er der erste Torwart und sein Start nicht der Beste. Aber dann gewann er mit jedem Spiel mehr und mehr Selbstvertrauen. Besonders mutig und wertvoll ist er mit seinen Füßen. Das ist seine größte Stärke, er ist ein perfektes Beispiel für einen modernen Torwart. Aber bei Sparta zeigte er auch gute Reflexe, eine gute Organisation der Verteidigung und Konstanz. Er war für Sparta der Schlüssel zum Titelgewinn und sie taten alles, was sie konnten, um ihn zurückzuholen.“ Aber die Ablöse war für Sparta zu hoch ...

  • Krass, dass wir jetzt sogar auch noch ein Torwart-Talent als langfristige Nummer 1 und als aktuelle Konkurrenz und bisschen Druck für Hradecky holen, falls der abermals seine Blackouts hat. Rolfes geht diesen Sommer wirklich JEDE Baustelle des Kaders an. Und dann sollen wir noch 30 Mio für Goncalves von Sporting geboten haben? Schon krass, wie viel wir diesen Sommer bereit sind zu investieren und anzugehen. Also kader-technisch wird exzellente Arbeit geleistet. Hoffe die Jungs aufm Platz und Alonso bringen dann die PS auch auf die Straße. Das letzte Mal, als ich so zuversichtlich war, war jeweils vor der letzten Bosz- und Schmidt-Saison. Auch vor der letzten Seaone-Saison war ich sehr optimistisch, nur um dann wieder einen totalen Reinfall und eine totale Enttäuschung zu erleben. Hofftl ist es diese Saison anders.