Bayer 04 Leverkusen Transfergerüchteküche Saison 2024/2025 (Diskussion erlaubt)

  • Aber ich habe doch bei n-tv gelesen, dass der Konzern jedes Jahr alle Verluste ausgleicht und der Lizenzspielerabteilung etwa eine halbe Milliarde an Zuschüssen gewährt. Was machen die eigentlich immer mit der ganzen Kohle? :LEV17

    Doofe Frage

    Dafür haben wir uns ganz viel Nachspielzeit und letztendlich die Meisterschaft gekauft.

  • Ganz zu schweigen von den 200x Wirtz!

    das ist einfach immer noch die schönste Transfergeschichte :D


    Doofe Frage

    Dafür haben wir uns ganz viel Nachspielzeit und letztendlich die Meisterschaft gekauft.

    Warts ab, aus deinem Kommentar macht eine kleine unbedeutende Lokalzeitung: "SKANDAL! Er hat alle getäuscht. Entgegen aller Vermutungen ist der Ex-Funktionär und Gourmet Reiner C. doch nicht aus dem Fußballgeschäft ausgestiegen. Paarhufigen Augenzieg...zeugen - pardon - berichten zufolge, wurde ein kleiner (nicht mehr ganz so) dicker Mann regelmäßig ab der 83. Minute mit einer Geldtasche vor der gegnerischen Bank gesichtet. Letzte Hinweise darauf wurden unserer Redaktion von einem gewissen David M. zugespielt, der die darin enthaltene Summe als "Schande" bezeichnete."

    "Die Spieler wissen, dass ich keine Konzessionen mache. Sie müssen sich in die Mannschaft reinboxen. Das geht nur über die Leistung. Es gibt nichts Anderes" - Don Jupp

    Edited once, last by Rayzeel ().

  • Edmond Tapsoba (30.06.2028)

    AK 100 Mio

    Wenn Frimpong eine AK von 40 Mio hat, dann hat Bayer 04 zumindest keine Kontrolle über seinen Abgang im Sommer. Gleiches gilt für den Leihspieler Stanisic. Tah hat seit vielen Jahren wiederholt, dass es sein Traum ist, nach England zu wechseln. Angesichts der Dauer seiner langjährigen Vereinszugehörigkeit und bei nur noch einem Jahr Vertrag würde man ihm wohl keine Steine in den Weg legen.


    Das bedeutet, dass 3 Abgänge in der Defensive schon eingeplant werden müssen. Diese Spieler haben insgesamt sehr relevante 111 Einsätze im bisherigen Saisonverlauf gehabt. Warum in Gottes Namen sollte sich der Verein ohne Not von einem weiteren Defensivspieler trennen? Frimpong kann durch Tella und Arthur ersetzt werden. Tah kann durch Tapsoba ersetzt werden. Würde aber auch Tapsoba verkauft, würde das fast schon einen kompletten Neuaufbau der Defensive erfordern. Dann reicht es nicht ein oder 2 Spieler hinzuzunehmen, die in ihre Aufgabe hineinwachen können, sondern da müsste dann jemand kommen, der von Tag 1 an die komplette Abwehr organisiert.


    Meiner Meinung nach wird es keinen Verkauf eines Spielers aus der Defensive über die drei oben Genannten hinaus geben. Ich sehe nicht, warum Rolfes und Carro so handeln sollten. Ein völliger Umbau der so erfolgreichen Defensive kann auch kaum den Absprachen mit Alonso entsprechen...

  • Das denke ich auch. Gerade durch die Abwehr konnten wir so konstant punkten, da man auch in schwächeren Spielen oft ohne Gegentor blieb, oder nur eins bekam, wodurch man vorne am Ende noch zuschlagen konnte.

    Wenn an Anton wirklich etwas dran sein sollte, wäre er natürlich ein guter Ersatz für Tah. Ähnliches könnte ich mir bei Beier für Schick vorstellen, Ich glaube aber auch nicht an einen kompletten Umbau, dann hätte Alonso nicht gesagt, dass er bleibt.

  • Bei Tah hoffe ich auf eine Verlängerung. Die Lage bei uns hat sich sehr verändert. Er kann hier unter Alonso CL spielen mit einer herausragenden Truppe. In einem Verein, dessen Mindest sich entscheidend verändert hat.

    In England kommen nicht so viele Vereine in Betracht. West Ham soll letztes Jahr interessiert gewesen sein. Die Kategorie dürfte Tah nicht reizen. United wird nicht CL spielen. Ob Tah Interesse hat, dort einen Neuaufbau mitzugestalten? Möglich, aber nicht sicher. Und ob City, Arsenal oder Liverpool wiederum Interesse an ihm haben, ist auch nicht klar. Bei City halte ich es für nahezu ausgeschlossen, bei den anderen beiden zumindest für unwahrscheinlich.


    Ich bin gespannt. Wird wahrscheinlich sein letzter großer Vertrag. Ich würde ihm seinen England-Wunsch absolut gönnen, mich aber natürlich noch mehr über einen Verbleib freuen (und das nachdem ich vor ca. 2 Jahren dachte, er muss wechseln, um sich weiter zu entwickeln).

  • http://www.ichbraucheaufmerksamkeit.de

    "Mir blieb nichts anderes übrig, als den Ball rein zu schießen. Ich hätte 80 Meter wieder zurücklaufen müssen." L. Bender nach seinem EM-Tor gegen Dänemark


    "Er war einer der größten Dirigenten den der deutsche Fußball je hatte." M. Sammer über Toni Kroos

  • Laut der Bild-Zeitung sind wir schon auf der Suche nach einem Nachfolger für Josip Stanisic und für den Fall das Tah und/oder Hincapie den Verein verlassen.


    Als Kandidaten nennt die BILD Rafa Marín von Real Madrid (derzeit an Alaves ausgeliehen) und Riccardo Calafiori vom FC Bologna.

  • Laut der Bild-Zeitung sind wir schon auf der Suche nach einem Nachfolger für Josip Stanisic und für den Fall das Tah und/oder Hincapie den Verein verlassen.


    Als Kandidaten nennt die BILD Rafa Marín von Real Madrid (derzeit an Alaves ausgeliehen) und Riccardo Calafiori vom FC Bologna.

    Funfact: Marin und Calafiori haben am exakt gleichen Tag Geburtstag.


    Calafiori habe ich gegen die Roma die Tage gesehen. Fand ihn fantastisch.

  • in dem Bericht steht auch, dass Hlozek den Verein für eine Ablöse von rund 10 Millionen verlassen darf und man sich bei einem Hincapie Verkauf um die 50 Mio erhofft. Sein ehemaliger Verein würde davon (oder über allem was über die damalige Ablöse [6-7 Mio] hinaus geht, steht da leider nicht genau) 20 % erhalten.