Bayer 04 Leverkusen Transfergerüchteküche Saison 2023/2024 (Diskussion erlaubt)

  • Ganz ehrlich 27-28 Mio Kaufpflicht für sein Alter... Da hätte ich das Geld dann doch lieber in einem Bomben zentralen Mittelfeldspieler gesteckt...


    Bei so viel Geld MUSS man dann eig dauerhaft auf 3er-Kette umstellen. Kommt alles iwie sehr sprunghaft gerade.

  • Der ist aber defensiv auch viel zu anfällig. Bin gar nicht unfroh, wenn dieser Kelch an uns vorbeigeht.


    Für mich hat der Gosens-Deal auch ein wenig was von Torschlusspanik. Wenn wir die knapp 30 wirklich übrig haben, ist es für mich nicht ganz ersichtlich, wieso wir damit so lange gewartet haben. Unabhängig von Gosens. Wahrscheinlich war das Zutrauen in den Kader (zu) groß.

    Sosa ist definitiv nicht anfälliger in der Defensive als Gosens.

  • Bin ich bei dir, wenn wir das System umstellen.

    Wenn du so viel Geld ausgibst, dann muss man eigentlich zwingend auf die 3er Kette umstellen.


    Wer die Transferwunschbox liest, der kennt ja meinen Wunschkandidaten … der geht jetzt vielleicht zu Inter.

    Warum gleich das System umstellen. Wir haben letzte Saison immer wieder mal 351 neben dem 4231 gespielt. Selbst bei defensiven Gegnern kann man den doch in einer 4er Kette bringen für mehr Schwung nach vorne?! Nur gegen offensivstarke Gegner dann halt Hincapie in der 4er Kette, so wie Seoane es hat letzte Saison auch oft spielen lassen. Als Alternative gegen Offensivstarke Gegner ist doch eben das 351 oder 342 auch bestens geeignet, in das Gosens wiederum perfekt passt?!


    351 hat Seoane vielleicht letzte Saison extra nicht öfters spielen lassen, da er nun eben wusste, dass uns dann Offensiv zuviel verloren geht, besonders wenn Bakker einen schlechten Tag hat?!

  • Die Summe die da gehandelt wird löst bei mir erhebliche Bauchschmerzen aus.

    Und warum musste man damit dann bis kurz vor Ende warten?


    Sportlich könnte er uns helfen, aber das schreit nach Panikmove für mich!

    Zitat tbg: Beim Calli hätte es so eine Situation nie gegeben - aber da hatte der Verein noch Leben und Seele und nicht den Charm der "Fähnchenschwenker" aus der Sparkassen Werbung ... #WirMachenDasMitDenRatschen


    Zitat Hartmut: Vorne gewinnt man Spiele, hinten Meisterschaften. Bei uns funktioniert es in der Mitte.

  • Jede Formation ist besser als das 112 von Elversberg. 28 Mios. wären jedoch reichlich. Daran glaube ich nicht. Erst auf Bakker bauen und dann solch Panik, dass man da mehr raushauen würde, als für Mudryk? Ich hoffe Gosens ist Morgen in Quettingen und beim Preis kommt noch Bakker ins Spiel oder man meint 18 anstatt 28 Mios. - Do. dann noch Grillitsch ins Haberland.

  • Die Summe die da gehandelt wird löst bei mir erhebliche Bauchschmerzen aus.

    Und warum musste man damit dann bis kurz vor Ende warten?


    Sportlich könnte er uns helfen, aber das schreit nach Panikmove für mich!

    Hmm, für mich schon nachvollziehbar. Mit Hlozek haben wir bereits in der Offensive für die Zukunft investiert und mit Odoi günstig für sofort. Warum hier noch mehr Geld raushauen und Adli und Hlozek den Weg verbauen? Mit Andrichs, Palacios, Aranguiz und Dermirbay kann ich gut leben, sowie mit unseren 4 IVs ebenso. Links geht halt mit Bakker gar nicht mehr und mit Hincapie nur als total defensive Variante auf der LV, weil der ja eben eher IV ist und auch in der 3er Kette besonders gut zu gebrauchen.

  • Hmm, für mich schon nachvollziehbar. Mit Hlozek haben wir bereits in der Offensive für die Zukunft investiert und mit Odoi günstig für sofort. Warum hier noch mehr Geld raushauen und Adli und Hlozek den Weg verbauen? Mit Andrichs, Palacios, Aranguiz und Dermirbay kann ich gut leben, sowie mit unseren 4 IVs ebenso. Links geht halt mit Bakker gar nicht mehr und mit Hincapie nur als total defensive Variante auf der LV, weil der ja eben eher IV ist und auch in der 3er Kette besonders gut zu gebrauchen.

    Das ist aber mehr als z.B. die Summe für die ein Raum gewechselt ist.

    Dafür würde man auch einen Sosa verpflichten können.


    Klar, die müssen auch wollen- aber trotzdem wäre die Summe absolut gigantisch. Und es ist ja nicht so, dass wir sonst keine Baustellen im Kader hätten.

    Zitat tbg: Beim Calli hätte es so eine Situation nie gegeben - aber da hatte der Verein noch Leben und Seele und nicht den Charm der "Fähnchenschwenker" aus der Sparkassen Werbung ... #WirMachenDasMitDenRatschen


    Zitat Hartmut: Vorne gewinnt man Spiele, hinten Meisterschaften. Bei uns funktioniert es in der Mitte.

  • Das ist aber mehr als z.B. die Summe für die ein Raum gewechselt ist.

    Dafür würde man auch einen Sosa verpflichten können.


    Klar, die müssen auch wollen- aber trotzdem wäre die Summe absolut gigantisch. Und es ist ja nicht so, dass wir sonst keine Baustellen im Kader hätten.

    Ja, gebe ich Dir Recht. Hätte mir dann auch einen Raum gewünscht, aber da sich Bakker so kurzfristig als unbrauchbar gezeigt hat und anstatt wieder besser noch mal wesentlich schlechter geworden ist, muss man halt auf den letzten Drücker richtig Kohlen hinlegen. Thema Sosa hatten wir schon. Vielleicht wollte er nicht zu uns oder Seoane sieht Gosens für unsere Zwecke als besser geeignet an. Und dann bleibt noch der große Faktor Mentalitätsspieler, Identifikationsfigur, der Mannschaft ein Gesicht geben, wofür Gosens mit Sicherheit auch nicht schlechter geeignet ist.

  • Der Kicker schreibt jetzt von 25 Mio. Aber ist es nicht denkbar, dass Inter derzeit nur ungern die mit Bergamo vereinbarten "Rest 15" zahlt? Es könnte doch sein, dass man Gosens intern bereits mit einer geringeren Summe als 25 Mios. abgeben würde, da er bei Inter auf der Bank sitzt. Bei einem "Misverständnis" (Gosens) und gleichzeitig vorliegendem Alternativportfolio (Sosa) - bin ich doch froh, wenn ich die fälligen 15 nicht zahlen muss / wiederbekomme und verkaufe direkt .. Glaub noch nicht an Leihe und kolportierte Zahlen..

  • Ja, gebe ich Dir Recht. Hätte mir dann auch einen Raum gewünscht, aber da sich Bakker so kurzfristig als unbrauchbar gezeigt hat und anstatt wieder besser noch mal wesentlich schlechter geworden ist, muss man halt auf den letzten Drücker richtig Kohlen hinlegen. Thema Sosa hatten wir schon. Vielleicht wollte er nicht zu uns oder Seoane sieht Gosens für unsere Zwecke als besser geeignet an. Und dann bleibt noch der große Faktor Mentalitätsspieler, Identifikationsfigur, der Mannschaft ein Gesicht geben, wofür Gosens mit Sicherheit auch nicht schlechter geeignet ist.

    Das ist dann aber einfach nur Mismanagement.

    Zitat tbg: Beim Calli hätte es so eine Situation nie gegeben - aber da hatte der Verein noch Leben und Seele und nicht den Charm der "Fähnchenschwenker" aus der Sparkassen Werbung ... #WirMachenDasMitDenRatschen


    Zitat Hartmut: Vorne gewinnt man Spiele, hinten Meisterschaften. Bei uns funktioniert es in der Mitte.

  • Sky Sport in Italien meldet, dass Inter vorhat unser Angebot anzunehmen und damit, denke ich, wird der Deal heute im Verlaufe des Tages auch noch durchgehen, sollte nichts vorfallen. Soll eine Leihe mit KO sein, die zur Kaufpflicht werden kann, wenn gewisse Voraussetzungen erfüllt sind. Denke mal die CL-Quali könnte dazu zählen oder eine Mindestzahl an Einsätzen.



    Zudem mag ich wie die Italiener uns als "eine[n] aufstrebenden Verein mit großer Tradition" beschreiben. Die Italiener wissen also Bescheid :LEV6 .

  • Im Prinzip ist zu diesem (möglichen) Transfer alles gesagt worden.


    Die Vorteile:

    - Deutscher Nationalspieler

    - Identifikationsfigur, welcher was die Mentalität angeht der Mannschaft auch gut zu Gesicht stehen würde


    Die Nachteile:

    - Funktioniert nur in einer 3er Kette. Kann mir kaum vorstellen, dass man nun alles auf den Haufen wirft und das System nur wegen ihm dauerhauft auf 3er Kette umstellen wird. Zumal in so einem System auch nicht mehr die Stärken von anderen wichtigen Spielern zu Trage kommen (Diaby, Wirtz)

    - die kolportierte Ablösesumme von 28 Millionen Euro ist viel, viel zu hoch. Vor allem, wenn es wie Ballack1904 schreibt sogar eine Kaufpflicht sein soll. Das riecht jetzt schon förmlich nach einem finanziellen Millionengrab a la Retsos, Dragovic, Paulinho oder Demirbay



    Das hat alles - sofern es denn stimmen sollte - tatsächlich etwas von Panikkauf.

    Transfers in solchen Größenordnungen müssen ja meine ich vom Gesellschafterausschuss genehmigt werden. Hoffe man behält da klaren Kopf und senkt notfalls den Daumen nach unten…


    So sympathisch ich Gosens auch finde, so hoffe ich das der Kerl an uns vorbei geht aus den oben genannten Gründen, besonders da finanziell zu teuer.


    Wenn man wirklich 30 Millionen Euro noch zur Verfügung hat, dann verstehe ich nicht, warum man sich nicht um Sosa bemüht…

    Oder warum man nicht in die Ligue 1 zu Stade Rennes schaut. Dort findet man direkt 2 LV‘s, welche zu unseren Anforderungen passen. Eine vermutlich teurere (Adrien Truffert) und eine günstigere (Birger Meling)

    Da hätte ich lieber bspw. 6-8 Millionen Euro(?!?) in einen Meling gesteckt, und hätte mit den restlichen Geld noch etwas für die Baustelle im ZM getan…

  • Man hat offenbar eben nicht 30 Mio "übrig", sonst würde man ja kaufen, nicht leihen. Für Sosa würden die Mio direkt fällig- offenbar kann man sich das nicht leisten.


    Wir haben ja nach wie vor nichts für Amiri, Paulinho, Sinkgraven eingenommen... da fehlen dann 15+ Mios in der Kalkulation.


    Gosebs würde ich weiterhin mit Kusshand nehmen. Der Preis scheint dennoch sehr hoch, aber warten wir mal die tatsächlichen Zahlen ab, ist ja bislang nur Spekulatius.

  • Man hat offenbar eben nicht 30 Mio "übrig", sonst würde man ja kaufen, nicht leihen. Für Sosa würden die Mio direkt fällig- offenbar kann man sich das nicht leisten.


    Wir haben ja nach wie vor nichts für Amiri, Paulinho, Sinkgraven eingenommen... da fehlen dann 15+ Mios in der Kalkulation.


    Gosebs würde ich weiterhin mit Kusshand nehmen. Der Preis scheint dennoch sehr hoch, aber warten wir mal die tatsächlichen Zahlen ab, ist ja bislang nur Spekulatius.


    Aber wenn man einen Gosens Deal mit einer entsprechenden Kaufpflicht eintüten würde, dann hat man diese 30 Millionen Euro eben doch übrig, bzw. kalkuliert/budgetiert diese...


    Mal angenommen Gosens floppt bzw. zündet nicht, man beendet die Saison nur auf einem Platz der nicht zur Europapokalteilnahme berechtigt - was dann?!? :LEV9

  • So was ich gelesen habe, handelt es sich um eine Kaufoption, die aber unter bestimmten Voraussetzungen zur Kaufpflicht werden könnte. Das könnte dann eventuell die CL-Quali sein. Trotzdem sind die kolportierten Summen eine unfassbare Menge Holz und so gar nicht Bayer like.


    Eine kleine Anekdote: hab heute Nacht von dem finalisierten Transfer geträumt. Auf meine kritische Frage an eine Medienvertreterin, ob Gosens überhaupt 4er Kette spielen könnte, meinte sie ja. :LEV18

  • So was ich gelesen habe, handelt es sich um eine Kaufoption, die aber unter bestimmten Voraussetzungen zur Kaufpflicht werden könnte. Das könnte dann eventuell die CL-Quali sein. Trotzdem sind die kolportierten Summen eine unfassbare Menge Holz und so gar nicht Bayer like.

    Genau. Bei einer Verletzung o.ä. oder geringer Spielzeit, so meine Vermutung, keiner CL Quali, könnte es nur eine Option werden. Bin sicher, dass es gut ausgehandelt wird.

  • Ich würde lieber Bakker behalten. Er hat viel mehr Potential. Von Gosens halte ich nicht besonders viel. Finde ihn zu langsam und definitiv auch nicht wirklich stabil. Lieber Bakker aus seinem Formtief helfen. Aus dem kann noch was werden.

    Wenn man das Gefühl hätte er gibt alles fürs Team und es läuft halt einfach trotzdem nicht, dann hätte das auch vielleicht eine Zukunft hier. So wie er sich gibt, hat er gefühlt keine Lust. Er hat sich selbst in diese Situation gebracht. Ich glaube sein Anspruch und seine Leistung gehen zu weit auseinander. Dass er vielleicht mehr kann, das will ich nicht abstreiten. Aber die Einstellung bei Ihm stimmt schon seit längerer Zeit nicht mehr.

  • Aber wenn man einen Gosens Deal mit einer entsprechenden Kaufpflicht eintüten würde, dann hat man diese 30 Millionen Euro eben doch übrig, bzw. kalkuliert/budgetiert diese...


    Mal angenommen Gosens floppt bzw. zündet nicht, man beendet die Saison nur auf einem Platz der nicht zur Europapokalteilnahme berechtigt - was dann?!? :LEV9

    Vielleicht nicht diese Saison. Aber schlägt er ein und aus der Option wird Pflicht, hat man wohl die CL erreicht, was zusätzlich Geld in Kasse spült + evtl Abgang eines Leistungsträger + Abgänge von Spieler die man jetzt nicht verkaufen konnte.


    Ich sach ja die Weiser-Abfindung. Anstatt Geld einzunehmen muss man Geld ausgeben um Spieler los zu werden. :wacko:

    Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
    Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)