Bayer 04 Leverkusen Transfergerüchteküche Saison 2022/2023 (Diskussion erlaubt)

  • Die Schwächen beim Abgeben alter wie Hinzukaufen neuer Spieler muss man unabhängig vom Pokal so konstatieren. Wir WOLLEN ja offenbar Leute wie Amiri und Paulinho und Sinkgraven abgeben, wir WOLLEN Leute wie Mudryk holen. Wenn das nicht klappt, verdient es keine Topnote.


    Aber natürlich habt ihr recht, ein souveräner Pokalauftritt hätte zumindest die Vermutung nahegelegt, dass unsere bestehende Mannschaft vielleicht auch ohne neues Blut gut genug ist.


    Aber mal ganz ehrlich: Wir HABEN halt eine Klatsche bei einem Drittligist bekommen, weil der mehr gelaufen ist und individuelle Schwächen unseres Kader aufgedeckt hat. Das war einfach ein ganz schlagender Beweis dafür, dass der bestehende Kader seine Schwächen hat. Man kann ja nicht so tun, als wäre das nicht passiert; natürlich beeinflusst das die Haltung zum bestehenden Spielermaterial.

    Bri Frankfurt hat es doch letztes Jahr auch funktioniert.


    Und ich glaube, du unterschätzt, was die Vertragsverlängerung von Schick bedeutet und wie schwer sowas heutzutage ist. Interessen standen Schlange. Und wenn Lewandowski vorher Wechselabsichten gehabt hätte..........

    Auf geht`s Bayer, kämpfen und siegen!

  • @JonSnow: dann nehme ich mal direkt Raum, Olmo und Schlager - (+ ggf. Werner) von RB - zudem empfehle ich, den Kaderwert zu vergleichen. Transfermarkt ist nicht die Bibel, gemessen an Ablösesummen und Verkaufswert, ist aber nicht nur Bayern vor uns.. Aber sorry, wir sind bei "Gerüchte - Diskussion erlaubt": Natürlich habe auch ich alle Videos im Netz über Mudryk gesehen.. Eine Wette ist er trotzdem.. 20 Mios. würde ich von den Bildern natürlich mitgehen.. Die Frage stellt sich dann aber nach der Weiterbeteiligung.. 25/25 wäre happig ..

  • Wenn man belgischen Medien glauben mag, dann wird der Flügel-Spieler Amuzu für 8 Mio € + Boni von Anderlecht nach Nizza wechseln. Wäre sicher ganz gut für Mudryk.

    Roger Schmidt: "Ich habe ein reines Gewissen."

  • @JonSnow: dann nehme ich mal direkt Raum, Olmo und Schlager - (+ ggf. Werner) von RB - zudem empfehle ich, den Kaderwert zu vergleichen. Transfermarkt ist nicht die Bibel, gemessen an Ablösesummen und Verkaufswert, ist aber nicht nur Bayern vor uns.. Aber sorry, wir sind bei "Gerüchte - Diskussion erlaubt": Natürlich habe auch ich alle Videos im Netz über Mudryk gesehen.. Eine Wette ist er trotzdem.. 20 Mios. würde ich von den Bildern natürlich mitgehen.. Die Frage stellt sich dann aber nach der Weiterbeteiligung.. 25/25 wäre happig ..

    Raum eine gute Saison ? mal schauen wie er in RB funktioniert. Aber OK gehe ich mit


    Olmo vs Wirtz mach dich nicht lächerlich


    Schlager : zu verletzungsanfällig

    LE<3ERKUSEN is SCHICK !

  • Der BVB ist nicht stärker als unser Kader. Ich verweise auch auf die Rückrunde Tabelle. Daher hat hier auch die Eintracht nichts zu suchen. Die haben 15 Punkte geholt. Klar, auch den EL Titel und damit auch die CL Qualifikation. Deren Kader wird nur diese Saison noch keine Gefahr für Platz 1 bis 4.


    Natürlich ist RB der Gradmesser für uns. Über eine ganze Saison sind die vom Talent und Qualität gleichwertig oder auch besser. Das kommt auf deren Form an und wie wir Reibung noch in den Kader bekommen. Spieler wie Demirbay und Bellarabie blocken wichtige Plätze. Es wäre daher ernsthaft zu überlegen hier noch für beide nachzulegen.


    Klar, beide werden wir nicht abgeben. Platz im Kader noch voller aber die Qualität von beide ist recht gut zu ersetzen und damit frische Reibung die den Konkurrenzkampf belebt.


    Aber wir werden beide weiter durchschleifen und damit uns leider Schwächen statt Spieler zu holen die hier richtig Angreifen wollen und alles geben und den anderen auch beim Training Feuer machen.


  • Ich denke ein wenig an Mönchengladbach in der letzten Saison. Dort hat man auch die Mannschaft zusammengehalten und gedacht das es der große Wurf ist. Das ist fast völlig daneben gegangen.

    Gladbach hatte aber die Saison vorher mit Platz 8 schon einen deutlichen Abwärtstrend angedeutet.

    w11 Liga2 2019/2020: Schwolow, Flekken - Sinkgraven, Sane, Zimmermann, Halstenberg, Torunarigha - Haberer, Duda, Sabitzer, Schmid, Serdar, Darida - Mateta, Weghorst, Finnbogason, Mamba

  • Ich denke ein wenig an Mönchengladbach in der letzten Saison. Dort hat man auch die Mannschaft zusammengehalten und gedacht das es der große Wurf ist. Das ist fast völlig daneben gegangen. Nun glaube ich das wir in der Substanz die besseren Spieler haben. Trotzdem hätte ich mir etwas frischen Wind im Team gewünscht. Hlozek kann das nicht alleine bringen. Schon deshalb wäre ein Mudryk nicht unwichtig. Ist ja noch Zeit. Aber auch Amiri und co . sind noch bei uns. Irgendwas wird noch passieren müssen.

    Wir haben es ja selbst in der letzten Schmidtsaison erlebt, auch nach guter Vorbereitung.

  • Natürlich ist RB der Gradmesser für uns. Über eine ganze Saison sind die vom Talent und Qualität gleichwertig oder auch besser. Das kommt auf deren Form an und wie wir Reibung noch in den Kader bekommen. Spieler wie Demirbay und Bellarabie blocken wichtige Plätze. Es wäre daher ernsthaft zu überlegen hier noch für beide nachzulegen.


    Klar, beide werden wir nicht abgeben. Platz im Kader noch voller aber die Qualität von beide ist recht gut zu ersetzen und damit frische Reibung die den Konkurrenzkampf belebt.


    Aber wir werden beide weiter durchschleifen und damit uns leider Schwächen statt Spieler zu holen die hier richtig Angreifen wollen und alles geben und den anderen auch beim Training Feuer machen.

    Du ignorierst die Tatsache, dass Demirbay in der letzten Saison der Spieler mit denn fünftmeisten Pflichtspielminuten im Kader war. Und das obwohl er gegen Ende der Saison verletzt war. Demirbay hat damit auch mit Abstand mehr gespielt als seine direkten Konkurrenten Andrich, Aranguiz oder Palacios. Wie auch immer man dazu stehen mag - Seoane setzt ganz klar auf ihn. Daher ist es ein wenig lächerlich, zu schreiben, er würde einen Kaderplatz blockieren. Hier wird zu oft die ja nicht unberechtigte Kritik an seinem Spielniveau aufgrund der hohen Ablöse mit einer völligen Unbrauchbarkeit des Spielers gleichgesetzt. Die Trainer schätzen ihn aber offenbar komplett anders ein. Denn sonst würde er nicht so viel spielen.


    Ähnliches gilt für Bellarabi. Der blockiert dann einen Platz, wenn er dauerverletzt ist. Letzte Saison war diesbezüglich äusserst schlecht. Wenn er aber fit ist, spielt er regelmässig. Und das sicher zurecht. Wenn die Verantwortlichen ihn aktuell als Ballast wahrnehmen würden, der einen wertvollen Platz blockiert, sollten sie seinen Ende der Saison auslaufenden Vertrag ja sicher nicht verlängern. Wir werden sehen, was passiert...

  • Da lag es aber daran, dass man auf die wahnsinnige Idee kam Tayfun Korkut als Trainer zu installieren.

    Aber es lief ja auch vorher schon schlecht. Sonst wäre man ja nicht auf die Idee gekommen.

    Korkut hat den Trend fortgesetzt und sogar etwas verschlechtert, aber auch Schmidt hat aus seinen letzten 14 BL- Spielen 14 Punkte geholt.

  • Sechser, Leute wir brauchen eine stabilen Sechser.


    Mudryk schon und gut aber die Baustelle ist woanders


    Das sehen hier viele so, Rolfes & Co. aber anscheinend nicht. Die Saison wied zeigen, wer recht hat.


    Edit: meine größte Hoffnung ist, dass Palacios endlich seine Breakout-Saison hat, denn das jeweilige Niveau der anderen drei ist bekannt und dürfte keine „Luft nach oben“ mehr haben.

  • Nerviger als themenferne Beiträge sind nur Beiträge, die darauf hinweisen.


    Mein Gott, gibt doch echt Schlimmeres in diesem Forum hier als eine Diskussion, die sich in eine andere Richtung entwickelt hat.


    Aber halte mich gern zurück nun. Nicht dass einer nicht schlafen kann.

  • Nö, sehe ich anders. Wenn ich hier rein schaue, möchte ich etwas über Transfers lesen.

    Dass die meisten hier Demirbay sch.. finden, interessiert mich hier nun wirklich nicht.

    Auf geht`s Bayer, kämpfen und siegen!

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!