Der xBox 360 Thread

  • Hier eine Erklärung wie das mit Gebrauchtspielen funktioniert. Hört sich doch ganz gut an.


    Wir klären auf: So funktionieren Gebrauchtspielen bei der Xbox One


    Seit der gestrigen Ankündigung, dass es möglich sein wird, Xbox One Games optional auf der Festplatte zu installieren und auch ohne Originaldisk im Laufwerk zu starten, gehen die wildesten Gerüchte umher. So wird von den Spielen beiliegenden Codes berichtet, die zwingend nötig sein sollen, um Spiele auf der Xbox One zu starten. Auch andere Horrorszenarios bezüglich einer Gebrauchtspiele-Sperre werden derzeit heftig diskutiert.


    Hier ein paar Erklärungen, zuerst zur Thematik der installierbaren Spiele: Laut den derzeitigen offiziellen Informationen wird jeder sein Xbox One Spiel oder das eines Freundes auf seiner Xbox One unter seinem jeweiligen Gamertag spielen können, so lange es direkt von der Disk abgespielt wird oder sich diese Disk im Laufwerk befindet. Eine Xbox LIVE-Verbindung ist nicht von Nöten, damit gespielt werden kann.

    Erst wenn das Spiel ohne Disk im Laufwerk abgespielt werden soll, wird es etwas komplizierter: Jeder der ein Spiel erwirbt, kann dies so installieren, dass es ohne der Disk im Laufwerk spielbar ist. Das Spiel wird in diesem Fall allerdings auf dieser Konsole via Xbox LIVE registriert, man kann somit nicht einfach zu einem Freund gehen, das Spiel auch auf seiner Xbox One installieren und davon ausgehen, dass es auch dort ohne Disk spielbar sein wird. Es wird aber definiv spielbar sein, wenn die Disk im Schacht liegt, egal ob installiert oder nicht. Erst wenn euer Freund euer Spiel auf seiner Xbox One so installieren möchte, dass es auch ohne Spieledisk lauffähig wird, wird eine Gebühr in bislang unbekannter Höhe fällig. Mit dieser Gebühr erwirbt er die Rechte an diesem Spiel und es wird ohne Einschränkungen auch auf seiner Xbox spielbar sein.


    Es wird also auch weiterhin ähnlich wie heute bei der Xbox 360 möglich sein, Spiele zu kaufen, zu spielen und diese wieder zu verkaufen. Die einzige Einschränkung ergibt sich, wenn man als Käufer die "Komfort-Installation" nutzt, denn damit ist dieses Spiel fest mit der jeweiligen Konsole verbunden. Ob eine Deinstallation des Spiels diese Verknüpfung wieder deaktiviert, ist bislang nicht bekannt.


    Major Nelson zur Thematik: "We know there is some confusion around used games on Xbox One and wanted to provide a bit of clarification on exactly what we’ve confirmed today. While there have been many potential scenarios discussed, today we have only confirmed that we designed Xbox One to enable our customers to trade in and resell games at retail.


    Beyond that, we have not confirmed any specific scenarios.


    Another piece of clarification around playing games at a friend’s house – should you choose to play your game at your friend’s house, there is no fee to play that game while you are signed in to your profile."


    http://www.xboxfront.de/news-1…06-Xbox-One-Xbox-One.html

    #StärkeBayer

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!