Werbung
Werbung

Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 31. Mai 2018, 13:49

WM 2018 in Russland / Spiele , Nachrichten und Kommentare rund um die Fussballweltmeisterschaft

Wie? Noch kein eigener Thread für die WM?

Interessantes zum Kader:

Zitat

Kurioses hat sich unterdessen bei der DFB-PK mit Oliver Bierhoff abgespielt. Auf der Verbands-Website gibt es den Kader in Gebärdensprache - doch es fehlen Trapp, Rudy, Petersen und Tah.
Darauf angesprochen sagt Bierhoff: "Das macht mich richtig sauer. Kein Hinweis. Werde ich nachgehen."
(Quelle: Spox)

Stimmt tatsächlich: https://www.dfb.de/news/detail/poster-ze…baerden-187394/
Double-Derby-Sieger: 1951/52, 1954/55, 2005/06, 2008/09
Triple-Derby-Sieger: 2001/02

2

Donnerstag, 31. Mai 2018, 17:19

Tja, dann mal ab nach Hause und ausruhen, Johnny!
A foolish consistency is the hobgoblin of little minds.
(Ralph W. Emerson)

3

Sonntag, 3. Juni 2018, 21:05

Mal schauen wie weit andere WM-Teilnehmer in Form sind. Die Spanier testen seit wenigen Minuten in Villareal gegen die Schweiz. Die Spieler von Real pausieren allesamt.

4

Montag, 4. Juni 2018, 12:15

Du bist für uns die beste Mannschaft auf der Welt, deine Fans sind immer bei dir...Wenn hier ein Spiel beginnt, gibt es nur einen der gewinnt ... Bayer 04!

5

Montag, 4. Juni 2018, 14:53

Sane ist in guter Gesellschaft. Frankreich lässt Lacazette, Martial, Benzema, Coman und Rabiot zuhause.
Make Leverkusen great again!

6

Montag, 4. Juni 2018, 15:30

Die haben aber auch so eine unglaubliche Tiefe an Qualitätsspielern, da brauchste auch nur im Ansatz nicht überzeugen und bist raus :D

7

Mittwoch, 13. Juni 2018, 13:02

Spanien entlässt seinen Trainer

hier

Jedenfalls ist der Verband konsequent
Ein Tag ohne Fussball, ist ein verlorener Tag. (Ernst Happel)

8

Mittwoch, 13. Juni 2018, 13:10

Macht in meinen Augen gar keinen Sinn.

Der Trainer hat ja keinen Grund die WM zu "vercoachen". Und besser die Real Zusage ist jetzt fix, als das jetzt 3 Wochen diskutiert worden wäre.

Durch den Rauswurf hat man jetzt aber umso mehr ein mediales Theater.
Außerdem hat der neue Trainer kaum Vorbereitungszeit. Bis er das Team richtig kennt, ist die Gruppenphase fast durch.

Verstehe den Sinn dieser Entlassung nicht.

Auch die Aufregung darüber, dass sie 5 Minuten vorher informiert wurden, bevor der Wechsel von Real verkündet wurde.
Klar, der Vergleich hinkt, aber wie viele Arbeitnehmer informieren denn ihren aktuellen Arbeitgeber, dass sie ein Bewerbungsgespräch haben? Kaum jemand würde ich behaupten.
W11 Liga 3

2016/2017
Jarstein - Wendell, Toljan, Hector, Ostzrolek - Kampl, Dahoud, Sabitzer, P.Hermann, Aranguiz - Finnbogasson, Huntelaar, Seferovic

2017/2018
Pollersbeck - Durm, Toprak, Baumgartl, J.Willems - Meyer, Darida, Bentaleb, Robben, Bruma - Raffael, Niederlechner


2018/2019
Rensing, Wiesner - Bauer, Vejkovic, Konate, Badstuber, Chandler - Latza, Witsel, Zakaria, Gentner, Castro, Bittencourt, Kagawa - Hack, Belfoldil, Wagner, Traore

9

Mittwoch, 13. Juni 2018, 13:18

Denke, die Aufregung rührt daher, dass er erst kürzlich seinen Vertrag verlängert hat.

Ich kann das schon nachvollziehen.
Ihr im Osten, lebt auf uns're Kosten!

10

Mittwoch, 13. Juni 2018, 13:30

Die Aufregung kann ich auch nachvollziehen.

Sehe nur den Mehrwert der Entlassung nicht.
Kann mir kaum vorstellen, dass die jetzt ein besseres Turnier spielen als mit dem alten Coach. Auch wenn man das nicht nachweisen kann. Andersrum aber genauso wenig. Wenn sie jetzt in der Gruppenphase rausfliegen kann man natürlich auch nicht garantieren, dass sie es mit dem alten Coach weiter geschafft hätten.
W11 Liga 3

2016/2017
Jarstein - Wendell, Toljan, Hector, Ostzrolek - Kampl, Dahoud, Sabitzer, P.Hermann, Aranguiz - Finnbogasson, Huntelaar, Seferovic

2017/2018
Pollersbeck - Durm, Toprak, Baumgartl, J.Willems - Meyer, Darida, Bentaleb, Robben, Bruma - Raffael, Niederlechner


2018/2019
Rensing, Wiesner - Bauer, Vejkovic, Konate, Badstuber, Chandler - Latza, Witsel, Zakaria, Gentner, Castro, Bittencourt, Kagawa - Hack, Belfoldil, Wagner, Traore

11

Mittwoch, 13. Juni 2018, 13:44

Als ob Spanien in der Gruppenphase rausfliegt, die haben Marokko und Iran als Gegner :LEV14
Make Leverkusen great again!

12

Mittwoch, 13. Juni 2018, 14:06

Komische Entscheidung meiner Meinung nach. Könnte ich nur nachvollziehen, wenn die Spieler das Vertrauen in den Trainer verloren haben. Das Verhältnis Trainer - Verband ist für eine erfolgreiche WM ja in dieser Phase eher irrelevant.

Aber ganz ehrlich. An der Stelle von Spanien würde ich jetzt mal bei Heynckes anfragen. Der wäre mit seiner ruhigen Art und Weise eine gute Wahl.
Möge die Macht mit Bayer sein!
w11 Liga 1: Müller - Rekik, Veljkovic, Günter, Halstenberg - Demirbay, Thiago, Maier, Hofmann, Lazaro, Paulinho - Alcacer, Pertersen, Herrmann, Wood

w11 Liga 4: Jarstein, Menzel - Veljkovic, Wendt, Stark, Felipe, F. Götze - Khedira, Caiuby, Kaderabek, Lazaro, Frantz, M. Götze, McKennie - Alcacer, Osako, Mateta, J. Eggestein

13

Mittwoch, 13. Juni 2018, 14:08

Als ob Spanien in der Gruppenphase rausfliegt, die haben Marokko und Iran als Gegner :LEV14


Marokko hat immerhin 17 Spiele hintereinander nicht verloren. Glaube nicht das die Spanien schlagen. Weiß auch, dass die 17 Gegner nicht zur größten Elite des Weltfußballs gehörten.
Aber glaube nicht das die Kanonenfutter sind.

Und wer weiß, vielleicht vergeigt Spanien direkt den Auftakt gegen Portugal und dann wird je nach Höhe direkt diskutiert.

Aber ist viel Spekulation dabei

Mal schauen was passiert. Spannend auf jeden Fall
W11 Liga 3

2016/2017
Jarstein - Wendell, Toljan, Hector, Ostzrolek - Kampl, Dahoud, Sabitzer, P.Hermann, Aranguiz - Finnbogasson, Huntelaar, Seferovic

2017/2018
Pollersbeck - Durm, Toprak, Baumgartl, J.Willems - Meyer, Darida, Bentaleb, Robben, Bruma - Raffael, Niederlechner


2018/2019
Rensing, Wiesner - Bauer, Vejkovic, Konate, Badstuber, Chandler - Latza, Witsel, Zakaria, Gentner, Castro, Bittencourt, Kagawa - Hack, Belfoldil, Wagner, Traore

14

Mittwoch, 13. Juni 2018, 17:19

Komische Entscheidung meiner Meinung nach. Könnte ich nur nachvollziehen, wenn die Spieler das Vertrauen in den Trainer verloren haben. Das Verhältnis Trainer - Verband ist für eine erfolgreiche WM ja in dieser Phase eher irrelevant.

Aber ganz ehrlich. An der Stelle von Spanien würde ich jetzt mal bei Heynckes anfragen. Der wäre mit seiner ruhigen Art und Weise eine gute Wahl.
Angeblich wollten die Spieler aber den Verband überreden, das er bleiben soll. Naja, so ganz verstehe ich es jetzt nicht. Immerhin spart sich Real jetzt so die Ablöse, die sie hätten zahlen müssen.
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

15

Mittwoch, 13. Juni 2018, 17:43

Als ob Spanien in der Gruppenphase rausfliegt, die haben Marokko und Iran als Gegner :LEV14


Marokko hat immerhin 17 Spiele hintereinander nicht verloren. Glaube nicht das die Spanien schlagen. Weiß auch, dass die 17 Gegner nicht zur größten Elite des Weltfußballs gehörten.
Aber glaube nicht das die Kanonenfutter sind.

Und wer weiß, vielleicht vergeigt Spanien direkt den Auftakt gegen Portugal und dann wird je nach Höhe direkt diskutiert.

Aber ist viel Spekulation dabei

Mal schauen was passiert. Spannend auf jeden Fall
Wer hätte denn vor 4 Jahren gedacht, dass die Spanier in der Vorrunde scheitern und eine 1:5 Packung gegen die Niederländer kassieren?
Möge die Macht mit Bayer sein!
w11 Liga 1: Müller - Rekik, Veljkovic, Günter, Halstenberg - Demirbay, Thiago, Maier, Hofmann, Lazaro, Paulinho - Alcacer, Pertersen, Herrmann, Wood

w11 Liga 4: Jarstein, Menzel - Veljkovic, Wendt, Stark, Felipe, F. Götze - Khedira, Caiuby, Kaderabek, Lazaro, Frantz, M. Götze, McKennie - Alcacer, Osako, Mateta, J. Eggestein

16

Mittwoch, 13. Juni 2018, 18:06

Zitat

Komische Entscheidung meiner Meinung nach. Könnte ich nur nachvollziehen, wenn die Spieler das Vertrauen in den Trainer verloren haben. Das Verhältnis Trainer - Verband ist für eine erfolgreiche WM ja in dieser Phase eher irrelevant.

Aber ganz ehrlich. An der Stelle von Spanien würde ich jetzt mal bei Heynckes anfragen. Der wäre mit seiner ruhigen Art und Weise eine gute Wahl.
Angeblich wollten die Spieler aber den Verband überreden, das er bleiben soll. Naja, so ganz verstehe ich es jetzt nicht. Immerhin spart sich Real jetzt so die Ablöse, die sie hätten zahlen müssen.


Nur wenn man ihn fristlos gekündigt hat. Wenn er nur freigestellt ist, dann steht er trotzdem noch beim Verband unter Vertrag...

17

Mittwoch, 13. Juni 2018, 20:14

Angeblich wollten die Spieler aber den Verband überreden, das er bleiben soll. Naja, so ganz verstehe ich es jetzt nicht. Immerhin spart sich Real jetzt so die Ablöse, die sie hätten zahlen müssen.

Die Betonung liegt auf wollten, ob es dazu überhaupt gekommen ist?! Hier blickt man echt nicht mehr durch, zumal heute Mittag gesagt wurde der U-21 Trainer übernimmt und nun ist ist es der Sportdirektor
(die beiden Artikel aus dem Kicker), wobei ich nicht weiß, handelt sich es um die selbe Person?

18

Donnerstag, 14. Juni 2018, 21:21

5:0 zum Auftakt für den Gastgeber! Wann gab es das schon mal?
Auf geht`s Bayer, kämpfen und siegen!

19

Freitag, 15. Juni 2018, 08:25

Schönes Ergebnis, aber ein Muster ohne richtig viel Wert, vermutlich. Saudi-Arabien war gestern bestenfalls drittklassig, und die Russen im Bezug auf das Niveau einer WM eher zweitklassig.

Aber mit diesem Torverhältnis und angesichts des Losglücks, das die Russen bei ihrer Gruppe rein zufällig hatten, könnten sie schon einen guten Schritt Richtung Achtelfinale gemacht haben. Wo dann aber vermutlich Ende sein wird.
Fragen muss man sich, wie die deutsche Nationalmannschaft gegen diese Regionalligatruppe aus Saudiland beinahe 2:2 spielen konnte. Die Russen, so durchschnittlich sie auch teilweise individuell und taktisch waren, haben gestern einfach das nötige Tempo und die Konzentration bis zum Ende gezeigt - und sich mal das gelegentliche Risikodribbling getraut - und das reicht eigentlich völlig gegen eine solche Mannschaft.

20

Freitag, 15. Juni 2018, 09:04

Bei mir hat sich mittlerweile richtig Vorfreude auf die WM gebildet.
Nicht auf die Nationalmannschaft als solches, aber auf das Ereignis. Die vielen Fussballspiele, mit Nationen/Spielern, von denen man sonst nicht allzu viel mitbekommt unter Umständen. Dann wird es immer den ein oder anderen sympathischen Underdog geben, Fans aus unterschiedlichen Kulturen, das Zusammenkommen von 32 Nationen zum Vergleich und spätestens ab den KO-Spielen ein Kräftemessen zwischen den ganz großen Nationen mit den vielen Stars.
Gleich im Büro erst mal schön den Livest.ream nebenber laufen lassen. Dann heute Abend das Spiel Portugal-Spanien, welches hoffentlich hält was die Namen versprechen (bitte kein Portugal Fußball aus der Gruppenphase der EM). Morgen dann Frankreich-Australien auch ganz nett, leider kann ich aufgrund eines Jugendspieles das Argentinien-Spiel nicht sehen. Aber wenn man mal diese ätzenden Trubel um die WM ausblendet (diese ätzenden Deutschland-Produkte im Supermarkt und das Gehabe derjenigen, die sonst immer über Fußball meckern), dann ist das rein sportlich schon Klasse. :bayerapplaus
Schwarz und rot ein Leben lang!

Ähnliche Themen