Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

981

Sunday, July 10th 2016, 11:00pm

Menschen sind unterschiedlich. Manche weinen auf Beerdigungen, andere nur allein zuhause. Und nun?

982

Sunday, July 10th 2016, 11:02pm

[Du laverst schon die gleiche Ka.cke der verblödeten Sport-Medien-Bierbauch Generation. Das war ein klares gelbwürdiges Foul nach dem Regelwerk.Das man den Ball trifft,ist NEBENSACHe,wenn andere Körperteile die Gesundheit des Gegners gefährden.
Ich als Schiri hätte ,nachdem Ronaldo das Feld verletzt verlassen musste,dem Gegner in irgend ner Szene gelb und dann gelbrot gegeben. Das nenne ich dann nicht nur Gerechtigkeit, das IST Gerechtigkeit. Aber das bekommst du und der englische Schiri samt der Massen eben nicht in den Kopf...

Wie schon gegen Deutschland OFFENSICHTLICH wurde, Frankreich soll Europameister werden.


Anscheinend hast du das Ausscheiden des DFB nicht so ganz verkraftet...
Übrigens der Schwerverletzte rennt wieder munter im Innenrau herum...

Ich hab überhaupt nicht so viel mit Deutschland und der N11 zu tun. Ich bin Deutscher und schau mir das mit emotionalem Abstand an - weil ich eben ganz auf Vereinssport und Bwyer04 stehe. Das kannst Du doch nachvollziehen.
Und sicher..war Deutschland nicht fehlerfrei...aber die Tendenz des Schiris war so was von erkennbar.

Und dann jetzt ein Foul asn Ronaldo- wo schrieb ich von schwerverletzt ? --und der wichtigste Stürmer wird damit eliminiert. Ungesühnt. Das ist eher der Skandal. Ich sehe beim Engländer erneut eine tendenz, bei den franzosen mehr laufen zu lassen.
Und das ist häufig zu beobachten, wenn es in den Medien verbreitet heisst:...den Franzosen wäre der titel zu gönnen...

warum eigentlich nicht den Portugiesen ?

Ich persönlich glaube aus guten Gründen schon lange nicxht mehr, das es im Sport "gerecht" und neutral zugeht. Kannst ja gerne andere Meinung haben..

983

Sunday, July 10th 2016, 11:05pm

Und der Reporter zweifelt auch noch diese klare gelbe für Frankreich an :LEV14
W11-3.Liga 2019/20:
Pavlenka - Tah, Hinteregger, Moisander (Torunhariga) - Sancho, Arnold, M. Eggestein, Grujic (Cuisance) - Werner, Polter, Götze

984

Sunday, July 10th 2016, 11:05pm

:...den Franzosen wäre der titel zu gönnen...

warum eigentlich nicht den Portugiesen ?

Also ich gönne den Portugiesen den Titel, damit sie endlich mal einen Titel gewinnen, andererseits sind die Französinnen mega hübsch und haben Esprit. Ich bin also hin und hergerissen. Wie löst ihr dieses Grundsatzproblem?
H₂C=C=O

985

Sunday, July 10th 2016, 11:06pm

Ja, das klatschen ala Island ist nicht neu, aber das die Franzosen das machen nachdem Island bei der EM damit so aufgefallen ist (quasi aus dem nichts so mehr oder weniger) ist schon minimal mervig


Maximal


...
Und ich habe Verständnis für Ronaldo.
Aber manche Couch-Potatoes sehen ihn ja schon wieder vollkommen fit an der Seitenlinie....

Und alles nur für ne Schlagzeile.... wie lächerlich....

Je länger das Spiel läuft,umso weniger gönne ich es den ... "Franzosen...."

986

Sunday, July 10th 2016, 11:06pm

Klar war das ein Foul und vielleicht sogar in voller Absicht, den besten Mann des Gegners auszuschalten. Aber er hat nunmal auch klar den Ball gespielt und man kann dafür maximal Gelb geben.

Das ist eine Antwort,die richtig ist. Und dennoch, wenn man sich dem "Geist" des regelwerks unterwirft, ist die Maxime der Schiris vor vllt 20-50 Jahren die deutlkich bessere (weil gerechtere) gewesen. Nämlich den Spieler, der einen anderen mit absichtlichem Foulspiel verletzt, pö a pö "hinauszubitten".
Das grosse Problem des heutigen Sports, nicht nur beim Fussball, ist der "Slogan" habe doch Ball gespielt...
Ja, das trifft eben nicht das Ganze.

987

Sunday, July 10th 2016, 11:14pm


Ich sehe beim Engländer erneut eine tendenz, bei den franzosen mehr laufen zu lassen.


Der Clattenburg ist bekannt dafür, etwas mehr laufen zu lassen. Das war im CL-Finale auch schon so.
Generell haben die Gastgeber eines Turniers immer mal mehr, mal weniger Schiribonus. Das war 2014 in Brasilien auch der Fall, 2002 kann ich mich erinnern besonders krass Südkorea.
Lassen wir das.
"Vieles wünscht sich der Mensch und doch bedarf er nur wenig." (J.W.Goethe)

988

Sunday, July 10th 2016, 11:16pm

Empathie != auf Showeinlage reinfallen. Er hat da ganz großes Kino raus gemacht. Morgen wird sein Bild groß in allen Zeitungen sein. Stand ein Ballack demonstrativ heulend am Spielfeldrand, als er sein Finale verpasst hat?
Jedem Spieler, der in der Situation nicht weint, spreche ich eine vernünftige Einstellung ab. Ronaldo ist wahrscheinlich der ehrgeizigste Spieler auf diesem Planeten, steht erstmals seit 12 Jahren wieder im EM-Finale, ist der wichtigste Spieler seiner Mannschaft und muss dann so früh aufgrund einer Verletzung raus. Wer da nicht zumindest den Tränen nahe ist, hat den Fußball nie geliebt, wie Rudi Völler sagen würde. Eine Show ist das sicher nicht, weil er davon überhaupt nichts hat. In der Vergangenheit musste er für seine Tränen schon genug Häme einstecken.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

989

Sunday, July 10th 2016, 11:16pm


Also ich gönne den Portugiesen den Titel, damit sie endlich mal einen Titel gewinnen, andererseits sind die Französinnen mega hübsch und haben Esprit. Ich bin also hin und hergerissen. Wie löst ihr dieses Grundsatzproblem?


Wo ist da die Frage?
"Vieles wünscht sich der Mensch und doch bedarf er nur wenig." (J.W.Goethe)

990

Sunday, July 10th 2016, 11:18pm

Kaum ist dieser Kunstschütze und bester Spieler seiner Mannschaft nicht auf dem Platz, wird es sogar gefährlich bei Freistössen...

1:0 Griechenland.
"Vieles wünscht sich der Mensch und doch bedarf er nur wenig." (J.W.Goethe)

991

Sunday, July 10th 2016, 11:20pm

Geil!!!! Gibt doch noch Gerechtigkeit im Fußball...

992

Sunday, July 10th 2016, 11:20pm


Ich sehe beim Engländer erneut eine tendenz, bei den franzosen mehr laufen zu lassen.


Der Clattenburg ist bekannt dafür, etwas mehr laufen zu lassen. Das war im CL-Finale auch schon so.
Generell haben die Gastgeber eines Turniers immer mal mehr, mal weniger Schiribonus. Das war 2014 in Brasilien auch der Fall, 2002 kann ich mich erinnern besonders krass Südkorea.
Lassen wir das.
ist schon gut, Portugal führt...ich finds klasse !
auch wenn der Schiri in den letzten 10 Minuten Tendenz hatte, für portugal zu pfeiffen-z.b Handspiel ;-9

ich kenne den Schiri nicht sooo gut. Er hat mir 60 Minuten lang überhaupt nicht gefallen -aus neutraler Sicht.

Und ja, lassen wir es. Aber ich "hasse" diesen Bonus. Ich zitiere Gottfried Benn: Der Mensch ist nieder, wenn er schwankt....

993

Sunday, July 10th 2016, 11:22pm

Geil!!!! Gibt doch noch Gerechtigkeit im Fußball...
dEnke ich auch, aber das Spiel ist noch nicht rum...

994

Sunday, July 10th 2016, 11:24pm

und schon wieder ein nicht zu übersehenders Foul am portug.Stürmer....

und schon wieder,hmmmm

schwacher Schiri.

995

Sunday, July 10th 2016, 11:27pm

ist schon gut, Portugal führt...ich finds klasse !


Jetzt werden die Europameister ganz allein ohne IHN. Er wird sich jetzt an der Seitenlinie ganz wichtig aufspielen...
"Vieles wünscht sich der Mensch und doch bedarf er nur wenig." (J.W.Goethe)

996

Sunday, July 10th 2016, 11:27pm

Noch 5 Minuten...

Dramaturgisch hatte ein Elfmeterschießen etwas.

Aber mich freuts für Portugal... und die Portugiesen.

Da kann man,darf man, nochmal stolz auf eine Nation sein....

997

Sunday, July 10th 2016, 11:28pm

Freut mich irgendwie für die Portugiesen. Auch für den Sportler Ronaldo. Witzig, aber auch beeindruckend, wie der am Rand mitgeht und anfeuert.

Aber etwas paradox wäre es schon, nach 0 Siegen in der Vorrunde :LEV14
Schwarz und rot ein Leben lang!

998

Sunday, July 10th 2016, 11:29pm



Aber etwas paradox wäre es schon, nach 0 Siegen in der Vorrunde :LEV14


Italien WM 1982.
"Vieles wünscht sich der Mensch und doch bedarf er nur wenig." (J.W.Goethe)

999

Sunday, July 10th 2016, 11:30pm



Aber etwas paradox wäre es schon, nach 0 Siegen in der Vorrunde :LEV14


Italien WM 1982.

Zu jung.

Nicht so alt wie du, alter Sack
:LEV8

1,000

Sunday, July 10th 2016, 11:32pm

Das ist mal ein richtiges Fußballmärchen! Und der Fußball kann doch gerecht sein.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Similar threads