Werbung

Werbung

You are not logged in.

7,101

Friday, September 6th 2019, 10:41pm

Havertz hat heute gezeigt, dass er in der Nationalmannschaft nichts verloren hat. Dieses passive Spiel, was er bei uns durchzieht kann er sich auf so einem Niveau nicht erlauben.


Wenn er als frischer Mann reinkommt, dann hat er gefälligst seinen Arsch aufzureißen und in die Zweikämpfe zu gehen. Heute hat er genau das Gegenteil gemacht.

na Klar der Trainer hat ihn auch vorher super Motiviert.
Ein Tag ohne Fussball, ist ein verlorener Tag. (Ernst Happel)
"Nur nach draußen gehen wir nicht"

7,102

Friday, September 6th 2019, 10:41pm

Abgesehen davon, dass der Sieg der Niederlande völlig verdient war, verstehe ich nicht, wie man so ein Spiel nach Hamburg legen konnte. Das war doch psychologisch sehr ungünstig. Ich weiß gar nicht, wieviele Zweitplatzierte weiterkommen, wenn man nun gegen Nordirland nicht gewinnt, wird es schwer für die Nationalelf und für Löw. Letzteres wäre bestimmt nicht so schlecht.

7,103

Friday, September 6th 2019, 10:41pm

Ja, sehr lustloser Auftritt von Havertz.

Gündogan fand ich aber auch katastrophal.

2 falsche Einwechslungen vom Bundes Jogi.
Zitat tbg: Beim Calli hätte es so eine Situation nie gegeben - aber da hatte der Verein noch Leben und Seele und nicht den Charm der "Fähnchenschwenker" aus der Sparkassen Werbung ... #WirMachenDasMitDenRatschen

Zitat Hartmut: Vorne gewinnt man Spiele, hinten Meisterschaften. Bei uns funktioniert es in der Mitte.

7,104

Friday, September 6th 2019, 10:46pm

Havertz hat heute gezeigt, dass er in der Nationalmannschaft nichts verloren hat. Dieses passive Spiel, was er bei uns durchzieht kann er sich auf so einem Niveau nicht erlauben.


Wenn er als frischer Mann reinkommt, dann hat er gefälligst seinen Arsch aufzureißen und in die Zweikämpfe zu gehen. Heute hat er genau das Gegenteil gemacht.

Hat gebrannt wie ein nasses Streichholz! Und Tah wie ein Teletubby.
Registrierungsdatum
Donnerstag, 30. November 2006, 15:01

7,105

Friday, September 6th 2019, 10:50pm

Havertz hat heute gezeigt, dass er in der Nationalmannschaft nichts verloren hat. Dieses passive Spiel, was er bei uns durchzieht kann er sich auf so einem Niveau nicht erlauben.


Wenn er als frischer Mann reinkommt, dann hat er gefälligst seinen Arsch aufzureißen und in die Zweikämpfe zu gehen. Heute hat er genau das Gegenteil gemacht.

na Klar der Trainer hat ihn auch vorher super Motiviert.



Der einzige Fehler, den der Trainer gemacht hat war ihn einzuwechseln.

Der Junge hatte heute die Chance sich zu zeigen und was war? Er ist 30 Minuten über den Platz gejoggt ohne einen einzigen Sprint zu starten. Er hatte gefühlt 3 Ballkontakte und hat weder defensiv noch offensiv irgendetwas für die Mannschaft geleistet.


Ich sehe mich in meiner Meinung bestätigt, dass er medial einfach komplett overhyped ist und mehr Mitläufer als Leistungsträger ist.

7,106

Friday, September 6th 2019, 10:55pm

Ich sehe Havertz wie "Carvajal04". Eine supersaison von ihm kann nicht darüber hinwegtäuschen, das er im Zweikampf,Dribbling,Rückwärtsbewegung klare Defizite hat. Kommt ein starker Gegner, bleibt er "nur ein Jugendspieler".
Was Tah sich heute leistete war schlicht eine Unverschämtheit. Gut,das es beim Bayer nicht ganz so schlimm ist...
Der Ex-Leverkusener Brandt reihte sich dann in die Larifari-Phalanx ein.

Dagegen ein Schulz,Gnabry,Klostermann und Ginter mit wirklich engagierter Leistung.

7,107

Friday, September 6th 2019, 11:00pm

Havertz hat heute gezeigt, dass er in der Nationalmannschaft nichts verloren hat. Dieses passive Spiel, was er bei uns durchzieht kann er sich auf so einem Niveau nicht erlauben.


Wenn er als frischer Mann reinkommt, dann hat er gefälligst seinen Arsch aufzureißen und in die Zweikämpfe zu gehen. Heute hat er genau das Gegenteil gemacht.

na Klar der Trainer hat ihn auch vorher super Motiviert.



Der einzige Fehler, den der Trainer gemacht hat war ihn einzuwechseln.


Der Junge hatte heute die Chance sich zu zeigen und was war? Er ist 30 Minuten über den Platz gejoggt ohne einen einzigen Sprint zu starten. Er hatte gefühlt 3 Ballkontakte und hat weder defensiv noch offensiv irgendetwas für die Mannschaft geleistet.


Ich sehe mich in meiner Meinung bestätigt, dass er medial einfach komplett overhyped ist und mehr Mitläufer als Leistungsträger ist.


Gerade ein junger Soieler braucht selbsvertrauen vom Trainer, wenn man ihm aber über die Blume sagt im Moment bist du nicht gut genug für die NM aber dir gehört die Zukunft und sieht was für Luschen bevorzugt werden., dann hätte ich auch keine Lust mehr, wenn ich dann die Eisen aus den Feuer holen soll.

Dieser Trainer ist nur die reinste Katastrophe.!!
Ein Tag ohne Fussball, ist ein verlorener Tag. (Ernst Happel)
"Nur nach draußen gehen wir nicht"

7,108

Friday, September 6th 2019, 11:06pm

ja nee is klar :LEV14 ... Er hat also absichtlich so schlecht gespielt, damit er dem Trainer eins auswischt ja?

Der kann froh sein, dass er heute im wichtigsten Quali-Spiel 30 Minuten bekommen hat. Wer in diesen 30 Minuten nicht Knallgas gibt, hat im Profi-Sport nichts verloren. Ganz einfach.

7,109

Friday, September 6th 2019, 11:13pm

Ja klar Haverttz ist schuld das wir verloren haben da ja die andern super drauf waren. Hätte er anstatt Havertz eine anderen eingewechselt hätten wir 6: 2 gewonnen. :LEV11
Ein Tag ohne Fussball, ist ein verlorener Tag. (Ernst Happel)
"Nur nach draußen gehen wir nicht"

7,110

Friday, September 6th 2019, 11:13pm

Ja dann sollte er wohl die Schuhe an den Nagel hängen.
! ! ! GEGEN ALLE STADIONVERBOTE ! ! !

7,111

Friday, September 6th 2019, 11:17pm

Heute hat man gesehen, dass viel vom Hype um Havertz nur heiße Luft ist. Bei solchen Spielen muss man mit Schaum vorm Mund angreifen und verteidigen, gerade wenn du eingewechselt wirst. Zu sehen war davon nichts. Er wirkte wie ein Jugendspieler unter Profis.


Tah wieder schlecht. Abwärtstrend hält an.

7,112

Friday, September 6th 2019, 11:19pm

Ja klar Haverttz ist schuld das wir verloren haben da ja die andern super drauf waren. Hätte er anstatt Havertz eine anderen eingewechselt hätten wir 6: 2 gewonnen. :LEV11
Bekloppte Polemik
Auf geht`s Bayer, kämpfen und siegen!

7,113

Friday, September 6th 2019, 11:24pm

Ich finde es schon bemerkenswert, wie man nach diesem Spiel - bei dem jeder Offensivspieler, einschließlich Gnabry, beschissen gespielt hat - hier Havertz so niederbrüllt. Muss man nicht verstehen.
! ! ! GEGEN ALLE STADIONVERBOTE ! ! !

7,114

Friday, September 6th 2019, 11:28pm

carvajal04 kann Havertz nicht leiden. Sein Geschreibe sollte man einfach ignorieren.
W11 - 1. Liga
- - - - - - -
3. Liga Vize Saison 17/18
Aufstieg in Liga 1 18/19

7,115

Friday, September 6th 2019, 11:28pm

Das Spiel wird Tah einen richtigen Knacks geben und man wird bereuen, nicht doch noch einen Abwehrspieler verpflichtet zu haben.

7,116

Friday, September 6th 2019, 11:28pm

Tah hat leider da weitergemacht wo er in der Liga aufgehört hat.. und das war nichts gutes

7,117

Friday, September 6th 2019, 11:29pm

Ich finde es schon bemerkenswert, wie man nach diesem Spiel - bei dem jeder Offensivspieler, einschließlich Gnabry, beschissen gespielt hat - hier Havertz so niederbrüllt. Muss man nicht verstehen.


Das schlimmste war, dass er heute überhaupt nicht nach hinten verteidigt hat. Teilweise ist er einfach stehen geblieben oder alibi-mäßig hinterher gejoggt. Natürlich waren die anderen Offensiven auch schlecht, aber die haben wenigstens ein halbwegs vernünftiges Gegenpressing gespielt, was man von Havertz nicht behaupten kann.

7,118

Friday, September 6th 2019, 11:29pm

Ja klar Haverttz ist schuld das wir verloren haben da ja die andern super drauf waren. Hätte er anstatt Havertz eine anderen eingewechselt hätten wir 6: 2 gewonnen. :LEV11
Bekloppte Polemik


Ich will ja damit nich sagen das er eine Gute Leistung gebracht hat, In der 2. Hälfte haben alle katastrophal gespielt.
Mich ärgert es nur das er von den "eigenen Fans" so nieder gemacht wird.
Ein Tag ohne Fussball, ist ein verlorener Tag. (Ernst Happel)
"Nur nach draußen gehen wir nicht"

7,119

Friday, September 6th 2019, 11:34pm

Ja klar Haverttz ist schuld das wir verloren haben da ja die andern super drauf waren. Hätte er anstatt Havertz eine anderen eingewechselt hätten wir 6: 2 gewonnen. :LEV11
Bekloppte Polemik


Ich will ja damit nich sagen das er eine Gute Leistung gebracht hat, In der 2. Hälfte haben alle katastrophal gespielt.
Mich ärgert es nur das er von den "eigenen Fans" so nieder gemacht wird.
Havertz wird hier nicht niedergemacht, sondern ein internationaler Masstab angelegt. Wenn ein Spieler, der zurechterweise in der N11 hinter besseren Spielern steht, seine Chance 30 min so nutzt, wie Havertz -analog zu seinen auch in Leverkusen sichtbaren Defiziten - dann sollten die Havertz-Hyper einfach mal hinsehen.
Und zwar da, wo der Bursche joggt !! während Gnabry,Klostermann,Schulz, Ginter...spurten.
Das ist der Unterschied.

7,120

Friday, September 6th 2019, 11:40pm

Ja klar Haverttz ist schuld das wir verloren haben da ja die andern super drauf waren. Hätte er anstatt Havertz eine anderen eingewechselt hätten wir 6: 2 gewonnen. :LEV11
Bekloppte Polemik


Ich will ja damit nich sagen das er eine Gute Leistung gebracht hat, In der 2. Hälfte haben alle katastrophal gespielt.
Mich ärgert es nur das er von den "eigenen Fans" so nieder gemacht wird.
Havertz wird hier nicht niedergemacht, sondern ein internationaler Masstab angelegt. Wenn ein Spieler, der zurechterweise in der N11 hinter besseren Spielern steht, seine Chance 30 min so nutzt, wie Havertz -analog zu seinen auch in Leverkusen sichtbaren Defiziten - dann sollten die Havertz-Hyper einfach mal hinsehen.
Und zwar da, wo der Bursche joggt !! während Gnabry,Klostermann,Schulz, Ginter...spurten.
Das ist der Unterschied.


Also Havertz steht hinter Gnabry,Klostermann,Schulz, Ginter.. bemerkenswert :LEV5
Ein Tag ohne Fussball, ist ein verlorener Tag. (Ernst Happel)
"Nur nach draußen gehen wir nicht"