Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Sunday, February 7th 2010, 12:11pm

EM-Qualifikation 2012

Die Setzliste für die Qualifikation zur Europameisterschaft in Polen und der Ukraine 2012 steht bereits fest. Die UEFA gab am Wochenende die Töpfe bekannt. Die deutsche Nationalmannschaft wird bei der Auslosung in Warschau am 7. Februar 2010 einer von neun Gruppenköpfen sein. Die Auslosung garantiert Spannung: Die Top-Teams werden zuletzt gezogen.

www.kicker.de

Lostopf 1
Spanien
Deutschland
Niederlande
Italien
England
Kroatien
Portugal
Frankreich
Russland

Lostopf 2
Griechenland
Tschechien
Schweden
Schweiz
Serbien
Türkei
Dänemark
Slowakei
Rumänien

Lostopf 3
Israel
Bulgarien
Finnland
Norwegen
Irland
Schottland
Nordirland
Österreich
Bosnien- Herzegowina

Lostopf 4
Slowenien
Lettland
Ungarn
Litauen
Weißrussland
Belgien
Wales
Mazedonien
Zypern

Lostopf 5
Montenegro
Albanien
Estland
Georgien
Moldawien
Island
Armenien
Kasachstan
Liechtenstein

Lostopf 6
Aserbaidschan
Luxemburg
Malta
Färöer
Andorra
San Marino

This post has been edited 1 times, last edit by "Ulf04" (Oct 9th 2010, 10:54am)


2

Sunday, February 7th 2010, 12:14pm

RE: Auslosung zur EM-Quali 2012

meine lieblingsgruppe wäre eindeutig

deutschland
türkei
Bulgarien
Belgien
island
san marino
Ich grüße Pascal, Marlon und andere Verrückte.
lev-rheinland.de Blockieren!

3

Sunday, February 7th 2010, 12:19pm

Deutsche Gruppe:

Deutschland
Schweiz
Bulgarien
Slowenien
Albanien
Malta
Kicker Manager Pro
2010 Vizeweltmeister
2010/2011 Qualifiziert für erste Liga
2011/2012 Deutscher Meister
2012/2013 Deutscher Meister
2013/2014 Abstieg in Liga 2
2014/2015 Ziel Aufstieg

4

Sunday, February 7th 2010, 12:43pm

Gruppe A

Deutschland
Türkei
Österreich
Belgien
Kasachstan
Aserbaidschan

Gruppe B

Russland
Slowakei
Irland
Mazedonien
Armenien
Andorra

Gruppe C

Italien
Serbien
Nordirland
Slowenien
Estland
Färöer

Gruppe D

Frankreich
Rumänien
Bosnien- Herzegowina
Weißrussland
Albanien
Luxemburg

Gruppe E

Niederlande
Schweden
Finnland
Ungarn
Moldawien
San Marino

Gruppe F

Kroatien
Griechenland
Israel
Lettland
Georgien
Malta

Gruppe G

England
Schweiz
Bulgarien
Wales
Montenegro

Gruppe H

Portugal
Dänemark
Norwegen
Zypern
Island

Gruppe I

Spanien
Tschechien
Schottland
Litauen
Liechtenstein
Die Jugend von heute liebt den Luxus, hat schlechte Manieren und verachtet die Autorität. Sie widersprechen ihren Eltern, legen die Beine übereinander und tyrannisieren ihre Lehrer.
(Sokrates, gr. Philosoph, 470-399 v.Chr.)


Wenn jemand zu Dir sagt: Die Zeit heilt alle Wunden. Hau ihm in die Fresse und sag: Warte, ist gleich wieder gut.

5

Sunday, February 7th 2010, 1:21pm

Auch Belgien, Kasachstan und Aserbaidschan warten

DFB-Team gegen Österreich und die Türkei

Auf dem Weg zur Europameisterschaft 2012 und Polen und der Ukraine muss sich die deutsche Nationalmannschaft mit der Türkei, Österreich, Belgien, Kasachstan und dem von Berti Vogts trainierten Aserbaidschan auseinandersetzen. Das ergab die Auslosung der Qualifikationsgruppen in Warschau am Sonntagvormittag. Auch Europameister Spanien erwischte keine leichten Aufgaben.-

Die DFB-Auswahl bekommt es in der Gruppe A mit der Türkei, Österreich, Belgien, Kasachstan und Aserbaidschan zu tun. Durchaus lösbar für den dreimaligen Europameister. Die Qualifikationsspiele für das Turnier in zwei Jahren beginnen am 3. September 2010 und enden am 11. Oktober 2011.

Mit Österreich hatte die deutsche Mannschaft zuletzt im Rahmen der Europameisterschaft 2008 zu tun, als der EM-Gastgeber in Wien durch einen Ballack-Freistoßhammer mit 1:0 bezwungen wurde. Auch gegen die Türkei ging es bei der EM, das Team von Bundestrainer Joachim Löw zog durch ein 3:2 im Halbfinale in Basel ins Endspiel ein. Auch gegen Belgien, das von Ex-Bundesliga-Trainer Dick Advocaat betreut wird, gab es im letzten Aufeinandertreffen im August mit 2:0 einen deutschen Sieg. Die vom früheren Bundestrainer Berti Vogts betreuten Aserbaidschaner waren bereits bei der WM-Qualifikation Gruppengegner der DFB-Elf, die beide Vergleiche gewinnen konnte (2:0 und 4:0). Zum ersten Vergleich kommt es mit Kasachstan. Das vom ehemaligen Bundesliga-Profi Bernd Storck trainierte Land war noch nie deutscher Gegner.

Bei der Auslosung in Warschau wurden sechs Sechsergruppen und drei Fünfergruppen ausgelost. Die neun Gruppensieger sowie der beste Gruppenzweite qualifizieren sich direkt für das Turnier in Polen und der Ukraine.

In den Gruppen mit sechs Mannschaften werden die Ergebnisse gegen den jeweiligen Gruppenletzten für die Ermittlung des insgesamt besten Gruppenzweiten nicht berücksichtigt.

Die restlichen acht Gruppenzweiten ermitteln in Play-offs die letzten vier Teilnehmer. Ausgetragen wird die Qualifikation zwischen September 2010 und Oktober 2011.

Die EURO 2012 findet letztmals mit 16 Teilnehmern statt. Ab 2016 wird das Feld auf 24 Teams aufgestockt.

07.02.2010, 13:04

www.kicker.de

6

Thursday, February 11th 2010, 9:28pm

11.02.2010 17:26 EURO 2012

Löw trifft sich mit deutschen Gruppengegnern

DFB-Generalsekretär Wolfgang Niersbach hat die Nationaltrainer der deutschen EM-Qualifikations-Gruppengegner für den 21. und 22. Februar 2010 zu Termingesprächen nach Frankfurt eingeladen. Bundestrainer Joachim Löw, sein Assistent Hansi Flick und Teammanager Oliver Bierhoff vertreten die sportliche Leitung der Nationalmannschaft.

In der Qualifikation zur EM-Endrunde 2012 trifft Deutschland in der Gruppe A auf die Türkei, Österreich, Belgien, Kasachstan und Aserbaidschan. Mit Berti Vogts (Aserbaidschan), Dick Advocaat (Belgien), Bernd Storck (Kasachstan) und Dietmar Constantini (Österreich) haben alle Cheftrainer ihr Kommen zugesagt. Die Türkei hat nach der Trennung von Fatih Terim gegenwärtig keinen Nationaltrainer.

Die UEFA hat folgende Termine für die Spiele vorgegeben: 3./4. und 7. September 2010, 8./9. und 12. Oktober 2010, 25./26. und 29. März 2011, 3./4. und 7. Juni 2011, 2./3. und 6. September 2011, 7./8. und 11. Oktober 2011. Erstmals werden die „Doubleheader“ im Rhythmus Freitag oder Samstag und Dienstag ausgetragen, wodurch die Spieler früher wieder zu ihren Klubs zurückkehren können.

dfb.de
Ein Löwe stirbt nie - er schläft nur

7

Monday, February 22nd 2010, 1:07pm

EM-Quali: Termine stehen fest

DFB-Elf startet gegen Belgien

Die EM-Qualifikation für die EM-Endrunde 2012 in Polen und der Ukraine beginnt für die deutsche Nationalmannschaft mit einem Auswärtsspiel: Am 3. September tritt das DFB-Team in Belgien mit dem Trainer Dick Advocaat an. Die Belgier sind am 11. Oktober zudem auch der letzte Gegner der deutschen Mannschaft zum Abschluss der Qualifikation.

Am 7. September dieses Jahres empfängt Deutschland die Mannschaft von Aserbaidschan mit dem früheren Bundestrainer Berti Vogts. Das Rückspiel in Baku findet am 7. Juni kommenden Jahres statt. Spielorte für die Heimpartien gibt es noch nicht, laut DFB-Generalsekretär Wolfgang Niersbach soll das erste Heimspiel gegen Aserbaidschan aber in eine Stadt im Westen gehen.

EM-Qualifikation

* Die Termine der Gruppe A

Die Ausscheidungs-Gegner der Gruppe A haben sich am Montag in Frankfurt/Main auf die Spiel-Termine geeinigt. "Nach nur 90 Minuten Spielzeit plus zwei Minuten Nachspielzeit hatten wir alle Termine unserer Gruppe A terminiert. Das spricht für die gute Atmosphäre", sagte Niersbach zum Abschluss der Verhandlungen, an denen auch Bundestrainer Joachim Löw teilnahm.

Neben Belgien und Aserbaidschan trifft die deutsche Mannschaft in der Gruppe A noch auf die Türkei, Österreich und Kasachstan.

Erstmals werden die Doppel-Spieltage im Rhythmus Freitag oder Samstag sowie Dienstag ausgetragen, wodurch die Spieler früher wieder zu ihren Klubs zurückkehren können.

www.kicker.de

8

Friday, March 12th 2010, 5:21pm

DFB-Elf in Berlin gegen die Türkei

Der Terminplan der DFB-Auswahl nach der WM in Südafrika nimmt Formen an. Das erste Heimspiel in der EM-Qualifikation gegen die von Berti Vogts trainierte Auswahl von Aserbaidschan am 7. September 2010 wird demnach in Köln über die Bühne gehen. Den Knüller gegen die Türkei am 8. Oktober hat das Präsidium des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) auf seiner Sitzung am Freitag in Frankfurt am Main nach Berlin vergeben.

"Das Treffen mit unseren türkischen Freunden in Berlin wird sicher ein absolutes Highlight", sagte DFB-Generalsekretär Wolfgang Niersbach, der neben den weiteren Spielorten im Rahmen der EM-Qualifikation noch zwei Länderspiel-Klassiker ankündigen konnte. Der DFB vereinbarte zwei Vergleiche mit Weltmeister Italien. Dabei kommt es am 9. Februar 2011 in Dortmund zur Neuauflage des WM-Halbfinals vom 4. Juli 2006, als die deutsche Mannschaft an gleicher Stätte 0:2 gegen die Squadra Azzurra verlor. "Wir freuen uns, den Klassiker gegen Italien wiederholen zu können, den wir bewusst nach Dortmund gelegt haben. Denn natürlich erinnern wir uns noch gut an die Dramatik von 2006", ließ Niersbach wissen. Ein Rückspiel in Italien wurde für den 6. Februar 2013 vereinbart.
DFB-Auswahl

In der EM-Qualifikation tritt die DFB-Auswahl auf heimischen Boden am 25. März 2011 in Kaiserslautern gegen Kasachstan an, ehe am 2. September 2011 Österreich in Gelsenkirchen seine Visitenkarte abgibt. Zum Ausklang der Ausscheidungsspiele zur EM-Endrunde 2012 steht am 11. Oktober 2011 die Partie gegen Belgien in Düsseldorf auf dem Programm.

Auf der Präsidiumssitzung wurden zudem noch zwei Länderspiele im Jahr 2011 vergeben: Am 29. März soll der dreimalige Weltmeister in Mönchengladbach antreten, ein weiteres Testspiel ist für den 10. August in Stuttgart geplant. Die Gegner für diese beiden Begegnungen stehen noch nicht fest.

http://www.kicker.de/news/fussball/em/st…ie-Tuerkei.html

:LEV16
W11 1.Liga:
- Meister 09/10
- Punktbester 13/14
- Meister 14/15
- Punktbester 16/17
- Meister 18/19

Team Saison 2019/2020:

Horn - N. Schulz - Ginter - Wendt (Gießelmann) Grillitsch - Kunde Malong - T. Müller - Hazard (Schaub) Thuram - Selke - Diaby

9

Friday, October 8th 2010, 11:14pm

Montenegro - Schweiz 1:0
Wales - Bulgarien 0:1

Loddar gewinnt und Hitzfeld verliert....der Gegenwind wird sicher stärker.
W11 ist echt das Sammelbecken, der geballten Doofheit ~Zitat~
...und immer öfter überfüllt:-/

10

Friday, October 8th 2010, 11:28pm

Schweiz ist so gut wie Raus.
Du bist für uns die beste Mannschaft auf der Welt, deine Fans sind immer bei dir...Wenn hier ein Spiel beginnt, gibt es nur einen der gewinnt ... Bayer 04!

11

Saturday, October 9th 2010, 10:53am

Qualifikation zur Europameisterschaft 2012: 3. Spieltag

Gruppe A
Fr., 08.10., 18:00 h Kasachstan gegen: Belgien Endstand:0:2 (Halbzeitstand:0:0)
Fr., 08.10., 20:30 h Österreich gegen: Aserbaidschan Endstand:3:0 (Halbzeitstand:1:0)
Fr., 08.10., 20:45 h Deutschland gegen: Türkei Endstand:3:0 (Halbzeitstand:1:0)

Gruppe B
Fr., 08.10., 17:00 h Armenien gegen: Slowakei Endstand:3:1 (Halbzeitstand:1:1)
Fr., 08.10., 19:00 h Andorra gegen: Mazedonien Endstand:0:2 (Halbzeitstand:0:1)
Fr., 08.10., 20:45 h Irland gegen: Russland Endstand:2:3 (Halbzeitstand:0:2)

Gruppe C
Fr., 08.10., 20:30 h Serbien gegen: Estland Endstand:1:3 (Halbzeitstand:0:0)
Fr., 08.10., 20:45 h Slowenien gegen: Färöer Endstand:5:1 (Halbzeitstand:2:0)
Fr., 08.10., 20:45 h Nordirland gegen: Italien Endstand:0:0 (Halbzeitstand:0:0)

Gruppe D
Fr., 08.10., 20:15 h Luxemburg gegen: Weißrussland Endstand:0:0 (Halbzeitstand:0:0)
Fr., 08.10., 20:30 h Albanien gegen: Bosnien-Herzegowina Endstand:1:1 (Halbzeitstand:1:1)
Sa., 09.10., 21:00 h Frankreich gegen: Rumänien Endstand:2:0 (Halbzeitstand:0:0)

Gruppe E
Fr., 08.10., 19:00 h Ungarn gegen: San Marino Endstand:8:0 (Halbzeitstand:4:0)
Fr., 08.10., 20:30 h Moldawien gegen: Niederlande Endstand:0:1 (Halbzeitstand:0:1)

Gruppe F
Fr., 08.10., 19:00 h Georgien gegen: Malta Endstand:1:0 (Halbzeitstand:0:0)
Fr., 08.10., 20:45 h Griechenland gegen: Lettland Endstand:1:0 (Halbzeitstand:0:0)
Sa., 09.10., 21:05 h Israel gegen: Kroatien Endstand:1:2 (Halbzeitstand:0:2)

Gruppe G
Fr., 08.10., 20:30 h Montenegro gegen: Schweiz Endstand:1:0 (Halbzeitstand:0:0)
Fr., 08.10., 20:30 h Wales gegen: Bulgarien Endstand:0:1 (Halbzeitstand:0:0)

Gruppe H
Fr., 08.10., 20:00 h Zypern gegen: Norwegen Endstand:1:2 (Halbzeitstand:0:2)
Fr., 08.10., 21:45 h Portugal gegen: Dänemark Endstand:3:1 (Halbzeitstand:2:0)

Gruppe I
Fr., 08.10., 20:15 h Tschechien gegen: Schottland Endstand:1:0 (Halbzeitstand:0:0)
Fr., 08.10., 22:00 h Spanien gegen: Litauen Endstand:3:1 (Halbzeitstand:0:0)

www.sportschau.de

This post has been edited 1 times, last edit by "Ulf04" (Oct 10th 2010, 9:12am)


12

Tuesday, October 12th 2010, 6:16pm

Nach 60 Minuten steht es:


Aserbaidschan gegen Türkei 1:0
Leverkusen

13

Tuesday, October 12th 2010, 6:44pm

Quoted

Original von Goal04
Nach 60 Minuten steht es:


Aserbaidschan gegen Türkei 1:0


nach 85 Minuten immernoch!

14

Tuesday, October 12th 2010, 6:51pm

Türkei verliert sensationell 1:0 in Aserbaidschan. :LEV19

Und ich beiße mir in den Arsch die Türken in meine Kombiwette mit aufgenommen zu haben :LEV17
Leverkusen

15

Tuesday, October 12th 2010, 6:53pm

Berti besiegt die Türken,wie geil ist das denn?
Kicker Manager Pro
2010 Vizeweltmeister
2010/2011 Qualifiziert für erste Liga
2011/2012 Deutscher Meister
2012/2013 Deutscher Meister
2013/2014 Abstieg in Liga 2
2014/2015 Ziel Aufstieg

16

Tuesday, October 12th 2010, 6:59pm

Ne nä.
Der Terrier als Steigbügelhalter für Blender Zwei...
:LEV16
Bayer 04 Leverkusen.
Weil seit 1904 drin ist, was drauf steht.

17

Tuesday, October 12th 2010, 10:21pm

Barnetta holt Elfer zum 3:1 für die Schweiz raus (war nicht ganz fein, aber Körperkontakt war da). Zuvor ging eine Aktion zwischen Barnetta und Derdiyok, in der es schon hätte klingeln müssen.

Derdiyok bereitet das 4:1 überragend vor. Liesst 2 Leute im ähnlichen Stil wie bei seinem Tor gegen Stuttgart stehen und legte Quer.
... es ist egal woher du kommst,
es ist wichtiger wohin du gehst,
auf welcher Seite du dann stehst...

This post has been edited 1 times, last edit by "MarcoSVB" (Oct 12th 2010, 10:22pm)


18

Tuesday, October 12th 2010, 10:23pm

Spielabbruch - Eklat in Genua!Serbische Hooligans attackieren eigenen Keeper

Serbische Hooligans haben bei der Partie Italien gegen Serbien im Rahmen der EM-Qualifikation für einen Spielabbruch gesorgt. Nachdem die Partie in Genua wegen des Werfens von Feuerwerkskörpern bereits mit einer 35-minütigen Verspätung angepfiffen worden war, musste das Spiel in der sechsten Minute endgültig abgebrochen worden.

Dabei hatten die serbischen Krawallmacher zum wiederholten Male Knallkörper auf den Rasen geworfen. Nach Beratungen mit dem UEFA-Beobachter entschied sich der schottische Schiedsrichter Craig Thomson daraufhin, die Begegnung zu beenden.

Nun drohen den Serben nach der Randale der eigenen Fans drastische Strafen. Die Partie wird wahrscheinlich für Ex-Weltmeister Italien gewertet. Über weitere Maßnahmen muss die UEFA beraten.
Schon vorher war abzusehen gewesen, dass es kein normales Spiel werden würde: Die serbischen Anhänger hatten vor dem Hotel ihrer Spieler randaliert und dabei Stammtorwart Vladimir Stojkovic verbal attackiert. Die Anhänger von Roter Stern Belgrad hatten Stojkovic dessen Wechsel zum Stadtrivalen Partizan nicht verziehen. Der Keeper verzichtete danach auf seinen Einsatz am Abend. Für ihn stand Zeljko Brkic im Tor.

In der EM-Qualifikationsgruppe C führen die Italiener die Tabelle nach drei Spielen mit sieben Punkten an. Serbien belegt mit vier Zählern Rang fünf.

Quelle: kicker.de
W11 ist echt das Sammelbecken, der geballten Doofheit ~Zitat~
...und immer öfter überfüllt:-/

19

Tuesday, October 12th 2010, 10:30pm

Geil, die Schotten :LEV3
Du bist für uns die beste Mannschaft auf der Welt, deine Fans sind immer bei dir...Wenn hier ein Spiel beginnt, gibt es nur einen der gewinnt ... Bayer 04!

20

Tuesday, October 12th 2010, 10:31pm

Super, nun bekommt Italien noch geschenkte Punkte. Die Serben waren doch gekauft. Italien hätte in dem Spiel wahrscheinlich grössere Mühe gehabt...

Dusel-Italos
... es ist egal woher du kommst,
es ist wichtiger wohin du gehst,
auf welcher Seite du dann stehst...