Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

9,121

Thursday, June 21st 2018, 3:38pm

Die Beliebtheit war vorher (als er noch hier spielte) nicht groß. Daher wird es nicht am Wechsel gelegen haben, auch hat er nicht "nach getreten". Hier ist es ja auch "beschaulich", es ist halt Leverkusen.
Daher, wie Nullchecker es schon gesagt hat: Manche fühlen sich halt etwas größer, wenn sie andere kleiner machen.

Wenn du das mit dem "Beschaulich" nicht als Nachtreten wertest, bist du sehr naiv. Er hätte so einen Vergleich gar nicht ziehen müssen, hat es aber getan - glaubst du, weil das eine spontane Aussage war und er einfach etwas sagen wollte und nicht wusste, was genau?! Never ever.

Und zu dem Quote zu Nullchecker: Genau das wollte Castro mit dem Beschaulich erreichen: Sich größer fühlen, dadurch dass er Leverkusen (gegenüber Dortmund) klein macht. Das ist meine Meinung dazu.
BigB, an einigen Tagen gehe ich mit deinen Auffassungen durchaus konform, an anderen glaube ich, dir hat während des Postens jemand das Hirn rausgelöffelt.

Heute ist ein anderer Tag.

9,122

Thursday, June 21st 2018, 3:51pm

Die Beliebtheit war vorher (als er noch hier spielte) nicht groß. Daher wird es nicht am Wechsel gelegen haben, auch hat er nicht "nach getreten". Hier ist es ja auch "beschaulich", es ist halt Leverkusen.
Daher, wie Nullchecker es schon gesagt hat: Manche fühlen sich halt etwas größer, wenn sie andere kleiner machen.

Wenn du das mit dem "Beschaulich" nicht als Nachtreten wertest, bist du sehr naiv. Er hätte so einen Vergleich gar nicht ziehen müssen, hat es aber getan - glaubst du, weil das eine spontane Aussage war und er einfach etwas sagen wollte und nicht wusste, was genau?! Never ever.

Und zu dem Quote zu Nullchecker: Genau das wollte Castro mit dem Beschaulich erreichen: Sich größer fühlen, dadurch dass er Leverkusen (gegenüber Dortmund) klein macht. Das ist meine Meinung dazu.
Naja, ich wüsste jetzt nicht wo ich naiv bin. Ich finde Leverkusen nun mal auch beschaulich. Hier ist alles ne Nummer kleiner, die City, das Einkaufzentrum, der Zoo, das Stadion, die Fanschar.

Aber okay, ich könnt jetzt auch sagen, wenn du dich an dieses Wörtchen so hochziehst, das nicht ich naiv bin, sondern du an Minderwertigkeitskomplexen leidest, weil es dich so trifft. Mach ich aber nicht.
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

9,123

Thursday, June 21st 2018, 4:09pm

Naja, ich wüsste jetzt nicht wo ich naiv bin. Ich finde Leverkusen nun mal auch beschaulich. Hier ist alles ne Nummer kleiner, die City, das Einkaufzentrum, der Zoo, das Stadion, die Fanschar.

Aber okay, ich könnt jetzt auch sagen, wenn du dich an dieses Wörtchen so hochziehst, das nicht ich naiv bin, sondern du an Minderwertigkeitskomplexen leidest, weil es dich so trifft. Mach ich aber nicht.

Die Diskussion gab es damals schon im Forum. Die Frage war, warum einige Castro nicht leiden können. Die Antwort ist, er hat Dinge getan, die zumindest dazu Anlass geben. Dass er diesen Vergleich gezogen hat, ist ein Ding - nicht die inhaltliche Substanz des Vergleichs.

Und ich persönlich finde Leverkusen gar nicht so beschaulich; und muss dich echt enttäuschen, es trifft mich auch nicht, dass Castro das gesagt hat. Aber feiern tue ich ihn dafür auch nicht; da gibt es Spieler wie ein Donati, die feiere ich eher für ihre Aussagen und ihr Verhalten nach dem Wechsel.
BigB, an einigen Tagen gehe ich mit deinen Auffassungen durchaus konform, an anderen glaube ich, dir hat während des Postens jemand das Hirn rausgelöffelt.

Heute ist ein anderer Tag.

9,124

Thursday, June 21st 2018, 4:24pm

Aber okay, ich könnt jetzt auch sagen, wenn du dich an dieses Wörtchen so hochziehst, das nicht ich naiv bin, sondern du an Minderwertigkeitskomplexen leidest, weil es dich so trifft. Mach ich aber nicht.


Hierzu empfehle ich den Auftritt von Stephan Mayer bei Anne Will vor knapp 4 Wochen.

9,125

Thursday, June 21st 2018, 4:30pm

Aber okay, ich könnt jetzt auch sagen, wenn du dich an dieses Wörtchen so hochziehst, das nicht ich naiv bin, sondern du an Minderwertigkeitskomplexen leidest, weil es dich so trifft. Mach ich aber nicht.


Hierzu empfehle ich den Auftritt von Stephan Mayer bei Anne Will vor knapp 4 Wochen.
jup :levz1
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

9,126

Thursday, June 21st 2018, 11:04pm

Kleine Anekdote dazu: nach seinem Wechsel sagte er auch dass er "endlich in nem richtigen Stadion mit richtigen Fans spiele " (privat getroffene Aussage). Aber wahrscheinlich gibt's da wen der das auch noch schön reden kann ^^

9,127

Thursday, June 21st 2018, 11:44pm


[...] (privat getroffene Aussage). Aber wahrscheinlich gibt's da wen der das auch noch schön reden kann ^^




Quoted

Bei Gonzo (Gonzalo Castro, d. Red.) war es übel. Auch bei René Adler war ich sehr traurig. Als Fußballer hält man den Kreis echter Freunde überschaubar, und beide gehören in diesen Kreis. Dementsprechend schmerzte ihr Abschied.


Stefan Kießling:

9,128

Friday, June 22nd 2018, 8:02am

Es ist doch bezeichnend, dass einer, der aus der eigenen Jugend kam und 15 Jahre im Verein war, nie wirklich Publikumsliebling war. Ich hatte nie das Gefühl, er würde sich besonders mit dem Verein identifizieren. Dafür gab es zu viele lustlose Auftritte. Und wenn er Mal gut spielte hat er allen erzählt, wie gerne er doch Mal in Spanien spielen will, weil er auch gerne Mal neue Erfahrungen sammeln möchte. Und ich glaube, das hätte ihm auch keiner übel genommen. Aber dann spielt er Mal eine Saison konstant gut und wo wechselt er für seine neuen Erfahrungen hin? Zu einem direkten Konkurrenten, bei dem er nichtmal umziehen muss, so nah liegt der. Und dann noch Aussagen von wegen "Mal vor richtigen Fans spielen". Das fand ich schon ziemlich daneben.

9,129

Friday, June 22nd 2018, 9:34am

Er ist aber umgezogen. :LEV18
Ich warte auf dich,am Ende der Nacht....

9,130

Friday, June 22nd 2018, 10:25am

Man muss zur seiner Verteidigung sagen, ihm lief die Zeit davon und wenn Tuchel ihn haben wollte, war das wohl der einzige mehr oder weniger brauchbare Wechsel um mal was anderes zu sehen. Das es nicht für Spanien gereicht hat, nunja... Potential hatte er ja und das ist was die meisten ihm wohl ankreiden, das er trotz seines Talentes eher mit angezogender Handbremse das Ganze angegangen ist. Bei ihm wäre wahrscheinlich weitaus mehr drinne gewesen.Aber das muss er mit sich selbst ausmachen. Jetzt mit 31 sammelt er noch die Krümmel auf.
-= Kicker Werkself Liga 1: 2011/12 Platz 11, 2012/13 Platz 14, 2015/16 Platz 5, 2015/16 Platz 3, 2016/17 Platz 7, 2017/18 Platz 8 =-
-= Kicker Werkself Liga 2: 2013/2014 Platz 7, 2014/15 Platz 5 =-

9,131

Friday, June 22nd 2018, 10:42am

Er war nie Publikumsliebling hier ist. Ganz im Gegenteil. Erst im allerletzten Spiel hat man dann plötzlich versucht, ihm einen Wechsel auszureden. Aber nach alle den Jahren der Skepsis und Kritik fällt einem so ein Abschied dann sicher nicht schwer. Das würde wohl jeder von uns so machen.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

9,132

Friday, June 22nd 2018, 11:11am

Kleine Anekdote dazu: nach seinem Wechsel sagte er auch dass er "endlich in nem richtigen Stadion mit richtigen Fans spiele " (privat getroffene Aussage). Aber wahrscheinlich gibt's da wen der das auch noch schön reden kann ^^

Er hat privat auch gesagt: Rudi Völler ist doof!
Meine Ignore-Liste: benderforever, Tombay1969, levboy69, Mikar68, Caminos, Stammtisch Trainer, Stubbi

9,133

Friday, June 29th 2018, 2:15pm

Wechselt zum VfB.

Das ist glaube ich die endgültige Einsicht, dass sein Wechsel zu Dortmund ein Fehler war. Er könnte jetzt bei uns noch eine zentrale Rolle spielen, stattdessen wird er nächste Saison in Stuttgart spielen, die zwar ambitioniert sind, aber noch kein Topteam.
w11 - 3. Liga 16/17

Baumann - Bicakcic, Bernat, Ignjovski (R. Hilbert) - V. Stocker, T. Müller, Halilovic, Jairo, L. Gustavo (H. Altintop) - R. Kruse, Aubameyang

[b]W11-Liga 4 Meister 2015[/b]

9,134

Friday, June 29th 2018, 2:16pm

Na dann viel spaß bei VFB :LEV14
Es wird Zeit, dass wir uns selber belohnen.“ Und nicht immer den anderen beim Jubel zusehen müssen".

9,135

Friday, June 29th 2018, 2:16pm

Spanien war dann doch nicht so schön. So ein Jammer.
W11 - 2. Liga
- - - - - - -
3. Liga Vize Saison 17/18

9,136

Friday, June 29th 2018, 2:21pm

Wechselt zum VfB.

Das ist glaube ich die endgültige Einsicht, dass sein Wechsel zu Dortmund ein Fehler war. Er könnte jetzt bei uns noch eine zentrale Rolle spielen, stattdessen wird er nächste Saison in Stuttgart spielen, die zwar ambitioniert sind, aber noch kein Topteam.


Ein Fehler wäre es gewesen, wenn wir in dem Zeitraum nen Pott geholt hätten und der BVB nicht. So hat er 3 (?) Jahre gut verdient und 2017 den DFB Pokal inklusive Einsatz im Finale abgeräumt während wir u.a. vorletztes Jahr gegen den Abstieg gespielt haben. Ich erkenne da ehrlich gesagt keinen Fehler.
Niemals Meister
tut so weh
scheiß egal
SVB!

9,137

Friday, June 29th 2018, 2:39pm

Hach ja.... er erinnert mich immer an einen Jugendfreund, mit dem man zwar im Streit auseinander ist, aber langsam Gras drüber wächst. Es hat mich schon in meiner Fanseele getroffen, dass er immer vom Ausland gesprochen hat und am Ende in den Ruhrpott gewechselt ist. Aber mittlerweile überwiegen die schönen Erinnerungen und ich seh in ihm eher wieder den Leverkusener Junge. Deshalb wünsche ich ihm wirklich, dass er nochmal ein sportliches Hoch erlebt. Seiner neuen Mannschaft wünsche ich natürlich immer noch allen Misserfolg der Welt, der VfB hätte es wegen mir nicht werden müssen :LEV18

9,138

Friday, June 29th 2018, 2:53pm

Wechselt zum VfB.

Das ist glaube ich die endgültige Einsicht, dass sein Wechsel zu Dortmund ein Fehler war. Er könnte jetzt bei uns noch eine zentrale Rolle spielen, stattdessen wird er nächste Saison in Stuttgart spielen, die zwar ambitioniert sind, aber noch kein Topteam.

Er hat 3 Jahre lang mehr verdient, stand 3 Jahre in Folge mit seiner Mannschaft vor uns und hat einen Titel gewonnen.
Ich nehme daher nicht an, dass er es auch nur ansatzweise als Fehler sehen wird.

Für Stuttgart ein sehr guter Transfer, den nicht zuletzt Herr Reschke beeinflusst haben dürfte.

9,139

Friday, June 29th 2018, 3:12pm

Hat trz einen Titel mehr als zu seiner Leverkusen Zeit. Aber echt stark was der VFB für Transfers auf die Beine stellt, ich bin sehr gespannt auf die in der neuen Saison! Korkut bleibt aber ein unberechenbarer X-Faktor.

9,140

Friday, June 29th 2018, 4:47pm

Die Abwärtsspirale beginnt. Jetzt Stuttgart, dann in einem oder anderthalb Jahren weiter runter bis die Schuhe endgültig am Nagel hängen.

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests