Werbung
Werbung

Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

6 461

Samstag, 22. Februar 2014, 21:04

Wirkt auf mich ein wenig wie in einem zu engem taktischem Korsett. Steht in meinen Augen viel zu oft zu tief in der eigenen Hälfte. Er könnte gut der Spieler zwischen Mittelfeld und Angriff sein. Er sollte sich lieber auf die Offensive konzentrieren.

Sehe ich ähnlich.

6 462

Samstag, 22. Februar 2014, 21:05

war etwas unglücklich, hat aber geackert und gekämpft. Nicht sein bestes Spiel, einige unnötige Fehlpässe
Heute hat Reinartz das Spiel an sich gerissen und versucht etwas Kreativität ins Spiel zu bekommen, was sonst Castro tut. Nur leider reicht das noch lange nicht, unser Spiel mit dem Ball ist einfach schwach. Immer das nach Hinten spielen, dort dann den freien Mann suchen, was halt immer zu lange dauert.. Ist mir noch immer ein Rätsel warum dort noch nichts brauchbares auf dem Markt gefunden wurde.

Gegen Mainz ist Gonzo erstmal gesperrt

6 463

Samstag, 22. Februar 2014, 21:45

war etwas unglücklich, hat aber geackert und gekämpft. Nicht sein bestes Spiel, einige unnötige Fehlpässe
Heute hat Reinartz das Spiel an sich gerissen und versucht etwas Kreativität ins Spiel zu bekommen, was sonst Castro tut. Nur leider reicht das noch lange nicht, unser Spiel mit dem Ball ist einfach schwach. Immer das nach Hinten spielen, dort dann den freien Mann suchen, was halt immer zu lange dauert.. Ist mir noch immer ein Rätsel warum dort noch nichts brauchbares auf dem Markt gefunden wurde.

Gegen Mainz ist Gonzo erstmal gesperrt

man hat gefunden, war aber nicht bereit die Kohle auf den Tisch zu legen, so bleiben wir mit der Resterampe und den Talenten gut aufgestellt... :LEV11
-= Kicker Werkself Liga 1: 2011/12 Platz 11, 2012/13 Platz 14, 2015/16 Platz 5, 2015/16 Platz 3, 2016/17 Platz 7, 2017/18 Platz 8 =-
-= Kicker Werkself Liga 2: 2013/2014 Platz 7, 2014/15 Platz 5 =-

6 464

Samstag, 22. Februar 2014, 22:40

Wieso schiesst Castro seit Jahren und egal unter welchem Trainer die Standards?
Er kann es schlichtweg nicht. Selbst in der Hinrunde, als er überragend spielte waren die Scheis.se...


du musst dich auch fragen, wer alternativ in frage kommt....und ganz ehrlich: außer can sehe ich da derzeit keinen, der es besser machen könnte/würde!
kann doch nicht sein, die ecken und freistöße kommen bei uns in der A-Klasse besser. Mehr Druck und Zug zum Tor, und natürlich vor den 5er bis an den 11er und nicht als Bogenlampe hinter oder vor den 16er um das Ganze mal überspitzt darzustellen.

6 465

Sonntag, 2. März 2014, 11:09

Das Interview von ihm gestern auf Sky zeigt deutlich seine Einstellung.
"Mehr Training als 3 Std am Tag bringt nichts...." :LEV11 :LEV11 :LEV11

Ja, ist ja auch so anstregend mehr wie 3 Std am Tag zu arbeiten. :LEV11

Unglaublich, gerade in einer solchen Phase ist es wichtig Dinge wie z.B. auch seine Standards mal einzuüben...... :LEV7 :LEV7

Hoffentlich zieht Hyypiä mal durch und setzt solche Spieler mal auf die Tribüne.

6 466

Sonntag, 2. März 2014, 12:14

Zitat

Das Interview von ihm gestern auf Sky zeigt deutlich seine Einstellung.
"Mehr Training als 3 Std am Tag bringt nichts...." :LEV11 :LEV11 :LEV11

Ja, ist ja auch so anstregend mehr wie 3 Std am Tag zu arbeiten. :LEV11

Unglaublich, gerade in einer solchen Phase ist es wichtig Dinge wie z.B. auch seine Standards mal einzuüben...... :LEV7 :LEV7

Hoffentlich zieht Hyypiä mal durch und setzt solche Spieler mal auf die Tribüne.

Ich glaube, der einzige, der den Mumm dafür hätte, wäre der Schade!
MIT DEM KREUZ AUF DER BRUST
MIT HERZ UND GEFÜHL
STEH´N WIR ZU DIR
B A Y E R 0 4 L E V E R K U S E N

6 467

Sonntag, 2. März 2014, 14:30

Das Interview von ihm gestern auf Sky zeigt deutlich seine Einstellung.
"Mehr Training als 3 Std am Tag bringt nichts...." :LEV11 :LEV11 :LEV11

Ja, ist ja auch so anstregend mehr wie 3 Std am Tag zu arbeiten. :LEV11

Unglaublich, gerade in einer solchen Phase ist es wichtig Dinge wie z.B. auch seine Standards mal einzuüben...... :LEV7 :LEV7

Hoffentlich zieht Hyypiä mal durch und setzt solche Spieler mal auf die Tribüne.



Du verdrehst auch hier die Tatsachen. So hat es Castro nicht gemeint. Ein "Kopfproblem" kannst du durch FreistoßTraining u.a. nicht einfach wegbügeln.
Und ihn auf die Bank zu setzen, halte ich auch für Quatsch. Ich habe ihn auch schon oft kritisiert, aber im Moment sehe ich ihn nicht schlechter, als andere - schon gar nicht von der Körpersprache her.
Auf geht`s Bayer, kämpfen und siegen!

6 468

Sonntag, 2. März 2014, 18:16

Am besten sollten die Spieler/ Verantwortlichen gar nichts mehr sagen. Egal was sie sagen, es kommt immer irgendjemand, der dort etwas negatives hinein interpretiert.

6 469

Sonntag, 2. März 2014, 19:13

Das geht leider auch nicht, denn wenn sie nichts sagen, sind sie offenbar gar nicht beunruhigt über die Situation, weil sie's so schön bequem haben in der Konfortzone. Sie könnens nur falsch machen.
A foolish consistency is the hobgoblin of little minds.
(Ralph W. Emerson)

6 470

Montag, 3. März 2014, 19:27

Das Interview von ihm gestern auf Sky zeigt deutlich seine Einstellung.
"Mehr Training als 3 Std am Tag bringt nichts...." :LEV11 :LEV11 :LEV11

Ja, ist ja auch so anstregend mehr wie 3 Std am Tag zu arbeiten. :LEV11

Unglaublich, gerade in einer solchen Phase ist es wichtig Dinge wie z.B. auch seine Standards mal einzuüben...... :LEV7 :LEV7

Hoffentlich zieht Hyypiä mal durch und setzt solche Spieler mal auf die Tribüne.



Du verdrehst auch hier die Tatsachen. So hat es Castro nicht gemeint. Ein "Kopfproblem" kannst du durch FreistoßTraining u.a. nicht einfach wegbügeln.
Und ihn auf die Bank zu setzen, halte ich auch für Quatsch. Ich habe ihn auch schon oft kritisiert, aber im Moment sehe ich ihn nicht schlechter, als andere - schon gar nicht von der Körpersprache her.
Ich bleibe dabei. Wenn wir ein Kopfproblem haben und den Ball spielerisch nicht ins Netz bekommen, können uns 4-5 gut trainierte und raffinierte Standardtricks weiterhelfen. Dazu wäre jedoch dann mal zusätzliche Arbeit im Training wichtig. Seine Aussage geht in der jetzigen Situation gar nicht.

6 471

Montag, 3. März 2014, 20:04

Hoffentlich kommen andere Mannschaften nicht auf deinen Geheimtipp mehr zu trainieren.. Sonst können wir ja gar nicht mehr mithalten.

6 472

Montag, 3. März 2014, 22:29

Ich finde, das Castro immer recht vernünftige Aussagen machte. Der hat schon was im Kopf.

Und es liegt nicht an seiner Bereitschaft, und auch nicht an der der anderen Spieler. Das kann man in vielen Spielen sehen,das
der Wille und Einsatzbereitschaft weitestgehend stimmen.

Was nicht passt,ist das KONZEPT, wenn die Stürmer-Reihe ausser tritt kommt. Vom Mittelfeld kommt kaum Torgefahr nach,
und wir haben dazu die Typen abgegeben, die da jetzt ne Rolle spielen könnten: Milik oder Bellarabi.

Wir müssen konstatieren: der Abgang Augustos als Kreativ-Element wurde nicht 1zu1 kompensiert.Carvajal war auch recht trickreich,zumnidest
durchsetzungsfähig... Castro ist zur Zeit m.E einfach überfordert.
Man muss ihm definitiv nächste Saison 1 oder 2 solcher Mittelfeldkreativler zur Seite stellen: DeBruyne hätte einer sein können..

6 473

Montag, 3. März 2014, 23:50

Fand die standarts gegen Mainz deutlich schwächer als Gonzos
Sieg in München nach 23 Jahren....meine Tochter ist 22......soll ich wirklich noch mal nachlegen ? :LEV7


groß- und kleinschreibung haben in einem forum nichts zu suchen

6 474

Dienstag, 4. März 2014, 00:33

Ich kann das aus der Ferne nicht beurteilen, aber gerade beim etatmäßigen Standardschützen würde ich schon erwarten, dass er sich nach dem regulären Training nochmal auf den Platz bemüht und ein paar Sonderschichten einlegt.
Der letzte, von dem ich bei uns sowas gehört habe, war Arturo Vidal.
Zitat tbg: Beim Calli hätte es so eine Situation nie gegeben - aber da hatte der Verein noch Leben und Seele und nicht den Charm der "Fähnchenschwenker" aus der Sparkassen Werbung ...

#WirMachenDasMitDenRatschen

6 475

Dienstag, 4. März 2014, 07:19

Ich kann das aus der Ferne nicht beurteilen, aber gerade beim etatmäßigen Standardschützen würde ich schon erwarten, dass er sich nach dem regulären Training nochmal auf den Platz bemüht und ein paar Sonderschichten einlegt.
Der letzte, von dem ich bei uns sowas gehört habe, war Arturo Vidal.
Son nach dem Gladbach-Spiel. Auch Kieß hatte mal gesagt (in der Hinrunde), dass er Sonderschichten fährt. Derdiyok hat zusätzlich mit nem Psychologen gearbeitet. Laut Toprak bleibt das den Spielern selbst überlassen. Da Derdiyok das dann macht, zählt das für mich auch als "Sonderschicht".
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

6 476

Sonntag, 23. März 2014, 21:54

Fehlpass über Fehlpass. ...... da schießt mal ein anderer den Freistoß und siehe da ein Tor für uns. Hoffe er gibt nun endlich die Standards ab und setzt sich auf die Bank.

6 477

Montag, 24. März 2014, 09:18

Woanders wäre er möglicherweise zum Weltklassespieler gereift.
Hier nur noch eine Belastung.
Einmal Löwe, immer Löwe!

6 478

Montag, 24. März 2014, 09:26

Es ist allerhöchste Zeit, dass dich endlich wer aus dem Forum entfernt. Der Braunschweig Thread ist mir ja egal gewesen aber wer hier permanent einfach nur Sch.eisse ablässt bezüglich des Vereins und der Spieler und gleichzeitig jeden Furz aus Braunschweig bejubelt ist einfach nicht ganz dicht und hat hier einfach nix zu suchen.

6 479

Montag, 24. März 2014, 09:59

><((((*>
Einmal Löwe, immer Löwe!

6 480

Montag, 24. März 2014, 10:33

Fehlpaß über Fehlpaß? Er ist der einzige, der - in diesem Spiel aktuell und die ganze Saison schon an kreativlosigkeit glänzenden Mannschaft - mal wenigstens ETWAS versucht. Die Standardsgeschichte kann man sich Woche für Woche anhören. Ja.. es ist so.. aber anscheinend scheint der Rest ja noch beschissener unterwegs zu sein. Und die angebliche Anteilnahmlosigkeit kann ich auch nicht feststellen, denn wenn man sich mal anschaut, wie er Meter abreißt und arbbeitet, dann passt es auch nicht. Er ist gerade Teil einer unterirdischen Mannschaft, aber nicht besser oder schlechter als der Rest. Jede Woche die selbe Leier...

Und nochmal zu den Standards... ja, Guardado hat den Freistoß gut geschossen, aber daraus zu resümieren, dass jetzt die Tore fallen, weil ein anderer die Standards schießt... ist für mich was weit hergeholt...

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher