Werbung
Werbung

Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

6 001

Mittwoch, 7. August 2013, 18:02

Komm schon sag mal ;)
MIT DEM KREUZ AUF DER BRUST
MIT HERZ UND GEFÜHL
STEH´N WIR ZU DIR
B A Y E R 0 4 L E V E R K U S E N

6 002

Mittwoch, 7. August 2013, 18:10

Ich bin ein Promi...


...bist Du nicht! :LEV18
„Das liegt an SIE HERR VÖLLER!!!“

6 003

Mittwoch, 7. August 2013, 18:54

Interviews, Gesicht beim Autogrammeschreiben, Fans in der Stadt grüßen, Privatklamotten, Hobbies, Autos, Freundin usw. usw. :LEV11
Kennt einer die Geschichte mit Rehhagel und Ratinho seinerzeit in Lautern? Für mich gilt jedenfalls: "....alles andere ist Kokolores!"
Mein Allstar-Team: Vollborn, Jorghinho, Juan, Hörster, Heintze, Schneider, Vidal, Emerson, Schuster, Cha, Kirsten

6 004

Mittwoch, 7. August 2013, 18:56

Um die Gemüter ein wenig abzükühlen :levz1 Mixed-Zone -Talk mit Kies und Gonzo

http://www.bayer04.de/B04-DEU//de/_md_ba…06F-613&id=3097


Es gibt nun einmal unterschiedliche Charaktere!

6 005

Mittwoch, 7. August 2013, 19:52

Worüber reden wir hier eigentlich? Nüchern betrachtet hat Castro in seinen 10 Jahren, wie lange überzeugt? Eine komplette Hinrunde? Eine Saison? Kann etwa hinkommen! Das er so lange überhaupt hier ist, liegt an der Tatsache, dass ihn kein Verein wirklich will! Spanien? Wo? Saragossa? Könnte passen, aber da will niemand hin - nicht mal er!
Er bekommt gutes Geld und soll jedes Spiel sein A*sch aufreißen! Tut er es, bin ich zufrieden! Tut er es nicht, kommt diese berechtigte Kritik!
!


Danke!!!!

6 006

Mittwoch, 7. August 2013, 20:03

Zitat

Interviews, Gesicht beim Autogrammeschreiben, Fans in der Stadt grüßen, Privatklamotten, Hobbies, Autos, Freundin usw. usw. :LEV11
Kennt einer die Geschichte mit Rehhagel und Ratinho seinerzeit in Lautern? Für mich gilt jedenfalls: "....alles andere ist Kokolores!"


Der Beitrag ist an Arroganz nicht zu überbieten. Hobbies, Auto und Freundin sind egal, aber wer den Fan, von dem er letztendlich lebt nicht respektiert, den kann man doch mal kritisieren. Vor allem die Fans, die mehr als eine Stunde in der prallen Sonne angestanden haben. Dir kann das ja egal sein, aber alle, die dazu etwas schreiben, so herablassend zu kritisieren, lässt schon tief blicken.

6 007

Mittwoch, 7. August 2013, 20:17

Das is ja spannender als Breaking Bad hier :LEV15

Der soll Fussball spielen ! Wenn er ansonsten im heimischen Keller Hamster köpft is mir das recht
Welcome back Capitano - 13!
KOAN DUTT!

#prospahic

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Eased04« (7. August 2013, 20:24)


6 008

Mittwoch, 7. August 2013, 20:19

Könnte es sein, dass der Abgang von Carvajal, mit dem er so gut harmoniert hat, ihm einen Knacks verpasst hat?

6 009

Mittwoch, 7. August 2013, 20:29

Wir können froh sein so ein geilen Spieler für bisher 10 Jahre zu haben!
Wer kann 10 Jahre bei seinem Verein aufweisen?

Gonzo ist klasse.

Seit 1999 im Verein. Ein paar Jährchen mehr wie 10. :levz1
"Ich hab mir mal richtig was vorgenommen, Torjäger Kanone und so....." Calle Ramelow 12.08.2006

6 010

Mittwoch, 7. August 2013, 20:31

Worüber reden wir hier eigentlich? Nüchern betrachtet hat Castro in seinen 10 Jahren, wie lange überzeugt?
Zumindest waren x verschiedene Trainer über 10 Jahr ausreichend überzeugt. Oder wurden die genötigt ihn aufzustellen?
"Ich hab mir mal richtig was vorgenommen, Torjäger Kanone und so....." Calle Ramelow 12.08.2006

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »lasker« (7. August 2013, 20:46)


6 011

Mittwoch, 7. August 2013, 20:45

Vor allem die Fans, die mehr als eine Stunde in der prallen Sonne angestanden haben.


Was du sagst ist ok, aber ein Spieler muss sich auch nicht noch da hineinfühlen, ob jemand 5 oder 500km Anreise hatte, oder ob die Sonne knallt. Ein Fan macht das für sich und dann soll er seine "Strapazen" auch selber ausbaden und daraus keine Ansprüche an die Spieler ableiten.

Und man muss anderen Menschen zugestehen, dass sie auch mal sekundenlang oder minutenlang vergessen die Grinsebacke zu machen. Darauf gibt es keinen Anspruch, aber Kritisieren darf man das trotzdem.

Also alles ein wenig lockerer und sich selbst auch nicht zu wichtig nehmen. Wir haben die Spieler schließlich nicht als unser Eigentum für 5 Euro gekauft.
Einen auf die eigene Mannschaft meckernden Rüdiger Vollborn werden wir also im Fanblock nicht erleben? VOLLBORN: Nein! So etwas mache ich nicht!
Pyro--NEIN DANKE !! ANFEUERN statt ABFEUERN !!

6 012

Mittwoch, 7. August 2013, 20:47

Wir können froh sein so ein geilen Spieler für bisher 10 Jahre zu haben!
Wer kann 10 Jahre bei seinem Verein aufweisen?

Gonzo ist klasse.

Seit 1999 im Verein. Ein paar Jährchen mehr wie 10. :levz1

SORRY, natürlich Profijahre! ;)
MIT DEM KREUZ AUF DER BRUST
MIT HERZ UND GEFÜHL
STEH´N WIR ZU DIR
B A Y E R 0 4 L E V E R K U S E N

6 013

Mittwoch, 7. August 2013, 20:53

Kann wer kurz das Problem zusammenfassen? Er hat irgendwas auf Facebook geschrieben und irgendeinen Günni beim Autogramme schreiben nicht gegrüßt, obwohl der ihn schon 3mal bei der Tankstelle ums Eck getroffen hat?

6 014

Mittwoch, 7. August 2013, 20:56

So ungefähr ... was denkt er sich dabei?
Einen auf die eigene Mannschaft meckernden Rüdiger Vollborn werden wir also im Fanblock nicht erleben? VOLLBORN: Nein! So etwas mache ich nicht!
Pyro--NEIN DANKE !! ANFEUERN statt ABFEUERN !!

6 015

Mittwoch, 7. August 2013, 20:57

Zitat

Also alles ein wenig lockerer und sich selbst auch nicht zu wichtig nehmen. Wir haben die Spieler schließlich nicht als unser Eigentum für 5 Euro gekauft.


Für mich war das ja an sich auch nicht so schlimm, ich habe mich nur nach seinem Facebookeintrag daran erinnert. Mich stört, wenn man die Fans runtermacht, die von ihren Idolen ein bisschen Entgegenkommen erwarten.

6 016

Mittwoch, 7. August 2013, 21:18

Kann wer kurz das Problem zusammenfassen? Er hat irgendwas auf Facebook geschrieben und irgendeinen Günni beim Autogramme schreiben nicht gegrüßt, obwohl der ihn schon 3mal bei der Tankstelle ums Eck getroffen hat?

:LEV14 :bayerapplaus

6 017

Mittwoch, 7. August 2013, 21:23

scheiiss zitieren :D

Ich finde, dass das ein ganz schwieriges Thema ist. Auf der einen Seite verstehe ich Herrn Castro, auf der anderen Seite aber auch die Fans/Leute.

Man kann immer pro und contra finden zB.

- 10 Jahre Leverkusen. Die einen sagen zurecht "prima vereinstreu" die anderen sagen "nur weil er ca. 7 Jahre durschnitt gespielt hat und ihn sonst kein großer Verein wollte"

- phlegmatisches Verhalten/Körpersprache. Die einen sagen "ok so ist er, wir nehmen ihn wie er ist", die anderen sagen "dann beschwer dich auch nicht wenn du mal bei Rückstand ausgepfiffen wirst"

- öffentliche Auftritte. Die einen sagen "er will halt Fuba spielen und mag diese Auftritte nicht", die anderen sagen "dann beschwer dich auch nicht wenn du nicht so wahr genommen wirst wie ein Kießling"

- Die Ansage 8 Tore / 9 Vorlagen habe ich gemacht. Die einen sagen "beste Saison seitdem er hier ist, die anderen sagen "jo prima Hinrunde und wieder ist er in der Rückrunde in sein Phlegma gefallen"

Ich gebe zu, dass auch ich Ihn gerne kritisiere AUF dem Platz denn ich mag die Ausstrahlung auch nicht. Da sind mir halt Leute wie Kieß oder Bender viel lieber. Aber ich kann ihn auch verstehen wenn er für sich beansprucht, objektiv betrachtet zu werden
jaja

6 018

Mittwoch, 7. August 2013, 21:28

Ok, Ansteff....das Thema ist durch! Manchmal muss man frühzeitig erkennen, mit wem es zu diskutieren lohnt und mit wem nicht! Da du nicht in geringsterweise die Hintergründe kennst, sollten wir es lieber lassen!

Entweder du

- erklärst die Hintergründe
- lässt es
- akzeptierst, dass er dich vielleicht doch nicht so gut kennt, wie du denkst
- oder akzeptierst, dass er dich so gut kennt wie du denkst, es daher aber vorzieht, außerhalb dieser "Treffen" den Kontakt mit dir zu meiden.

Option 4 hätte ihren Charme :levz1
Double-Derby-Sieger: 1951/52, 1954/55, 2005/06, 2008/09
Triple-Derby-Sieger: 2001/02

6 019

Mittwoch, 7. August 2013, 21:59

Ich checks einfach nie. Vielleicht ergibt sich der EIndruck auch nur durchs quer lesen. Aber wieso wird sich eigentlich immer geärgert wenn Spieler schnell gehen und vorher vielleicht Jubelströme über Fans und Vereine abgelassen haben, aktuell eben siehe Schürrle. Man eigentlich Spieler will, die zum Verein stehen und ihm treu sind. Aber dann alle Spieler bei denen dies der Fall ist genau dieses treue Verhalten vorhalten, da sie anscheinend dann zu schlecht für die großen Vereine ist, siehe jetzt Castro oder auch Rolfes.
Das ist doch total bekloppt, auf der einen Seite will man Stars und macht den Verein größer als er vielleicht ist, auf der andern Seite macht man ihn kleiner als er ist und hier wollen ja scheinbar nur die Reste länger bleiben.

Zum Verhalten, man regt sich über Phrasen auf die raushgehauen werden um den Fans zu gefallen, kritisiert dann auch das falsche Lächeln und das Söldnertum, mag die geschliffenen Kerle nicht. Aber ist dann ein Profi einfach nicht so geschliffen sondern bleibt wie er ist, dann eben ohne Stärken in der Aussendarstellung ist das natürlich auch doof.

Mit andern Worten: Hauptsache Schaisse.

Als ich den Beitrag von Castro gelesen hab, hab ich gefeiert. Erstmal ist es für mich sehr viel wert mit solchen Gedanken an die Öffentlichkeit zu gehen. Wie man ihm daraus noch nen Strick drehen kann finde ich katastrophal. Ein eher zurückhaltender Mensch, mit unglaublicher Vereinstreue, der sich auf Grund seiner Art eben größtenteils auf einer eher ungeliebten Position aufgehalten hat, dann auf der neuen Position neuerlich aufblühen konnte. In der Rückrunde schien er längere Zeit angeschlagen zu sein, war am Ende dann ja auch länger verletzt. Aber auch daraus wird ihm ein Strick gedreht. Sonst sagt man zwar, es ist toll wenn sich jemand in den Dienst der Mannschaft stellt und andere Positionen spielt, hier liegt dann aber wohl der Fehler bei ihm? Hätte ja gehen können? Hätte sich quer stellen sollen? Verdammte Teamplayer aber auch!

Wir regen uns alle über das Söldnertum im Fußball auf, vielleicht sollte man dann mal seine eigenen treuen Spieler etwas feiern. Beim Kieß läuft es ja, aber das hat auch lange gedauert und als Stürmer sind die Leistungen eben auch leichter zu messen als bei den Mittelfeldspielern. Dieses ständige rumgemeckert ist doch kaum zu ertragen. Gerade bei einem so treuem und verdientem Spieler.

6 020

Mittwoch, 7. August 2013, 22:10

@ Tiko: Danke!!!!!!

:LEV6 :bayerapplaus
„Das liegt an SIE HERR VÖLLER!!!“

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher