Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Sunday, May 16th 2021, 5:53pm

1.Fußball-Bundesliga, Saison 2021/22

Nach den vorletzten Spieltagen der Saison 2020/21 in der 1. und 2.Bundesliga sieht das derzeitige Starterfeld für die neue Saison so aus.

1. Bayern München
2. RB Leipzig
3. VfL Wolfsburg
4. Borussia Dortmund
5. Eintracht Frankfurt
6. Bayer 04 Leverkusen
7. 1.FC Union Berlin
8. Borussia Mönchengladbach
9. VfB Stuttgart
10.SC Freiburg
11.TSG Hoffenheim
12.FC Augsburg
13.Mainz 05
14.Hertha BSC Berlin
15.Arminia Bielefeld oder Werder Bremen oder 1.FC Köln
16.VfL Bochum oder Holstein Kiel oder SpVgg Greuther Fürth
17.VfL Bochum oder Holstein Kiel oder SpVgg Greuther Fürth
18.Sieger der Relegationsspiele zwischen Arminia Bielefeld oder Werder Bremen oder 1.FC Köln gegen SpVgg Greuther Fürth oder Holstein Kiel oder VfL Bochum
Bayer 04 Leverkusen.
Weil seit 1904 drin ist, was drauf steht.

2

Monday, May 24th 2021, 1:28pm

Update Bundesligisten Saison 2021/22

1. Bayern München (M/CL)
2. RB Leipzig (CL)
3. Borussia Dortmund (P/CL)
4. VfL Wolfsburg (CL)
5. Eintracht Frankfurt (EL)
6. Bayer 04 Leverkusen (EL)
7. 1.FC Union Berlin (UECL)
8. Borussia Mönchengladbach
9. VfB Stuttgart
10.SC Freiburg
11.TSG 1899 Hoffenheim
12.1.FSV Mainz 05
13.FC Augsburg
14.Hertha BSC
15.Arminia Bielefeld
16.VfL Bochum (N1)
17.SpVgg Greuther Fürth (N2)
18.1.FC Köln oder Holstein Kiel (S Rel)
Bayer 04 Leverkusen.
Weil seit 1904 drin ist, was drauf steht.

3

Thursday, June 3rd 2021, 5:33pm

Wolfsburg will Kölns Bornauw ---> klick

Für die Ambitionen des ÄffZeh, sich in der neuen Saison von den Abstiegsplätzen fernzuhalten, wäre der Verlust eines Spielers der Kategorie Bornauw imho ein Supergauw.
Bayer 04 Leverkusen.
Weil seit 1904 drin ist, was drauf steht.

4

Thursday, June 3rd 2021, 5:49pm

“And those who were seen dancing were thought to be insane by those who could not hear the music.” F. Nietzsche

5

Thursday, June 3rd 2021, 6:44pm

Auch wenn Spielerberater von Haus aus mit Vorsicht zu genießen sind. Aber dieser Struth kommt mir sympathisch rüber, nach dem Motto der Feind meines Feindes ist mein Freund. https://de.yahoo.com/sports/news/spieler…-092033688.html
Wenn Du Frühstück am Bett haben willst, dann schlaf gefälligst in der Küche !!!

6

Thursday, June 3rd 2021, 7:58pm

Horst Heldt wird dazu gezwungen Steffen Baumgart zu verpflichten und eine Analyse zum Saisonende vorzubereiten, um dann doch entlassen zu werden.

Wolfsburg tauscht Erfolgstrainer Glasner gegen den Namen Mark van Bommel und stellt diesem zusätzlich Michael Frontzeck zur Seite.

In München prangert man immer noch Alabas Gier an und gibt zeitgleich 25 Mio für einen Trainer aus. Stellt Gerland und Klose frei, um Xembrod und Dino Toppmöller zu holen.

Und wir verkaufen in der Vergangenheit fast jeden, der kein Ballkünstler ist, um jetzt Geld für Friedrich und Andrich zu bezahlen.

Verrückte Liga...

7

Thursday, June 3rd 2021, 9:33pm

... und hauen pro anno laut Geschäftbericht zum 30.06. an Spieler"berater" etc. 15 Mio raus. :LEV5
Gut angelegtes Geld.
Zur neuen Saison werden hier echtes Kracher aufschlagen. Ich freu mich.
Wenn ein Trainer so etwas sagt, muss man ihn nicht entlassen, sondern erschießen
(Udo Lattek zu Thomas Hörsters Aussage, er habe die Hoffnung aufgegeben)
(Osram zu Thomas Hörsters Sami Hyypiäs Aussage, er habe die Hoffnung aufgegeben keine Ideen mehr und brauche jetzt dringend Hilfe)
wenn der FC Bayern schwächelt, ...

8

Thursday, June 3rd 2021, 10:40pm

... und hauen pro anno laut Geschäftbericht zum 30.06. an Spieler"berater" etc. 15 Mio raus. :LEV5
Gut angelegtes Geld.
Zur neuen Saison werden hier echtes Kracher aufschlagen. Ich freu mich.


Immerhin ist der Großteil dieser Transfers an spätere Wiederverkaufserlöse geknüpft. Wenn ich lese, dass Schalke damals für die Unterschrift des ablösefreien Uth bis zu neun Mio an ihn und den Berater überwiesen hat :LEV18

9

Saturday, June 5th 2021, 12:30am

Horst Heldt wird dazu gezwungen Steffen Baumgart zu verpflichten und eine Analyse zum Saisonende vorzubereiten, um dann doch entlassen zu werden.

Wolfsburg tauscht Erfolgstrainer Glasner gegen den Namen Mark van Bommel und stellt diesem zusätzlich Michael Frontzeck zur Seite.

In München prangert man immer noch Alabas Gier an und gibt zeitgleich 25 Mio für einen Trainer aus. Stellt Gerland und Klose frei, um Xembrod und Dino Toppmöller zu holen.

Und wir verkaufen in der Vergangenheit fast jeden, der kein Ballkünstler ist, um jetzt Geld für Friedrich und Andrich zu bezahlen.

Verrückte Liga...

Du hast den Marvin Friedrich noch nicht spielen sehen, oder? Sonst wüsstest du, dass er als IV absolute Topwerte geliefert hat.....
Auf geht`s Bayer, kämpfen und siegen!

10

Saturday, June 5th 2021, 6:34pm

Bevor man auf tagesakutellem Geschehen wie z.B. Abgängen und Neuverpflichtungen plus den nur 34 letzten Spielen (= vergangene Saison) basierende Einschätzungen einer neuen Saison vornimmt, und daraus womöglich auch noch Erwartungen abzuleiten gedenkt, empfiehlt sich erfahrungsgemäß das Hinzuziehen vergleichender Zahlen, Daten und Fakten über längere Zeiträume aus der jüngeren Vergangenheit.
Bilden diese doch nachweislich sich immer wieder bewahrheitende Tendenzen ab.

Wer z.B. die Frage nach möglichen Abstiegskandidaten für die Saison 2021/22 mit den beiden Aufsteigern VfL Bochum und SpVgg Greuther Fürth beantworten möchte, der wird spätestens angesichts der in den letzten Jahren in dieser Menge niemals erwarteten, wieder und wieder verwirklichten Klassenerhalte der Vereine SC Freiburg, Mainz 05, FC Augsburg, Union Berlin und zuletzt Arminia Bielefeld arg ins Grübeln geraten.

Auf der Kehrseite stehen naturgemäß die statt dessen Abgestiegenen, und darunter sind bekanntermaßen so viele "Traditionsvereine" wie nie zuvor.
Wer sich vergewissern möchte, dass diese Abstiege nicht etwa aus heiterem Himmel eintraten, sondern sich ganz im Gegenteil meist über Jahre hinweg abzeichneten, dem seien die folgenden beiden Tableaus ans Herz gelegt, welche die Leistungsbilanz jener jeweils 20 Vereine ausweist, welche in mindestens 3 der letzten 9 Jahre bzw. in mindestens 2 der letzten 5 Jahre Bundesligisten waren.


Tabelle der vor dem Stichtag 01.08.2021 absolvierten letzten 102 Spiele
Erfassungszeitraum: 2014-21

Pl Saisons Sp. Si Un Ni To+ To- Dif Pun Verein
1. 2018-21 102 74 16 12 287 108 179 238 Bayern München
2. 2018-21 102 64 17 21 240 131 109 209 Borussia Dortmund
3. 2018-21 102 56 29 17 204 98 106 197 RB Leipzig
4. 2018-21 102 51 20 31 183 135 48 173 Bayer 04 Leverkusen
5. 2018-21 102 49 22 31 185 138 47 169 Borussia Mönchengladbach
6. 2018-21 102 46 27 29 171 133 38 165 VfL Wolfsburg
7. 2018-21 102 44 27 31 188 161 27 159 Eintracht Frankfurt
8. 2018-21 102 39 29 34 175 159 16 146 TSG 1899 Hoffenheim
9. 2018-21 102 33 30 39 146 160 -14 129 SC Freiburg
10. 2017-21 102 34 22 46 124 161 -37 124 VfB Stuttgart (2019/20 Zweitligist)
11. 2018-21 102 30 29 43 138 168 -30 119 Hertha BSC Berlin
12. 2018-21 102 33 20 49 129 178 -49 119 FSV Mainz 05
13. 2018-21 102 29 28 45 136 175 -39 115 Werder Bremen
14. 2015-18 102 29 23 50 102 160 -58 110 Hamburger SV (2018-21 Zweitligist)
15. 2018-21 102 27 23 52 132 188 -56 104 FC Augsburg
16. 2012-20 102 26 26 50 124 189 -65 104 Fortuna Düsseldorf (2013-18 und 2020/21 Zweitligist)
17. 2017-21 102 23 22 57 120 199 -79 91 1.FC Köln (2018-19 Zweitligist)
18. 2012-19 102 19 32 51 102 185 -83 89 1.FC Nürnberg (2014-18 und 2019-21 Zweitligist)
19. 2018-21 102 20 28 54 100 199 -99 88 Schalke 04
20. 2015-18 102 22 19 61 106 187 -81 85 Hannover 96 (2016/17 und 2019-21 Zweitligist)


Tabelle der vor dem Stichtag 01.08.2021 absolvierten letzten 68 Spiele
Erfassungszeitraum: 2016-21

Pl Saisons Sp Si Un Ni T+ T- Dif Pun Verein
1. 2019-21 68 50 10 8 199 76 123 160 Bayern München
2. 2019-21 68 41 10 17 159 87 72 133 Borussia Dortmund
3. 2019-21 68 37 20 11 141 69 72 131 RB Leipzig
4. 2019-21 68 33 16 19 114 83 31 115 Bayer 04 Leverkusen
5. 2019-21 68 33 15 20 130 96 34 114 Borussia Mönchengladbach
6. 2019-21 68 30 20 18 109 83 26 110 VfL Wolfsburg
7. 2019-21 68 29 18 21 128 113 15 105 Eintracht Frankfurt
8. 2019-21 68 26 17 25 105 107 -2 95 TSG 1899 Hoffenheim
9. 2019-21 68 25 18 25 100 99 1 93 SC Freiburg
10. 2019-21 68 24 19 25 91 101 -10 91 1.FC Union Berlin
11. 2019-21 68 19 19 30 89 111 -22 76 Hertha BSC Berlin
12. 2019-21 68 21 13 34 83 121 -38 76 FSV Mainz 05
13. 2018-20 68 19 17 32 85 132 -47 74 Fortuna Düsseldorf
14. 2018-21 68 19 16 33 88 125 -37 73 VfB Stuttgart (2019/20 Zweitligist)
15. 2019-21 68 19 15 34 81 117 -36 72 FC Augsburg
16. 2019-21 68 18 15 35 85 129 -44 69 1.FC Köln (2018-19 Zweitligist)
17. 2016-18 68 18 15 35 62 114 -52 69 Hamburger SV (2018-21 Zweitligist)
18. 2019-21 68 15 17 36 78 126 -48 62 Werder Bremen
19. 2017-19 68 15 15 38 75 125 -50 60 Hannover 96 (2019-21 Zweitligist)
20. 2019-21 68 12 19 37 63 144 -81 55 Schalke 04
Bayer 04 Leverkusen.
Weil seit 1904 drin ist, was drauf steht.

This post has been edited 1 times, last edit by "Bergischer Löwe" (Jun 5th 2021, 6:40pm)


11

Thursday, June 17th 2021, 2:00pm

Neue Verzögerungen
Hertha BSC bangt um Windhorst-Millionen

https://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/hertha-bsc-bangt-um-windhorst-millionen-a-53af3089-98ba-4db0-bcef-2fedf0498e56

Da wird es schon eng für Hertha

12

Friday, June 18th 2021, 1:54pm

Nächste Woche (am 25.06.) werden übrigens schon die neuen Spielpläne veröffentlicht:

https://www.dfl.de/de/aktuelles/veroeffe…saison-2021-22/

13

Friday, June 18th 2021, 3:17pm

Der Auftaktgegner der Bauern könnte ja diesmal die Eintracht, Gladbach oder wir sein.
Traditionell ist das ja eher Gladbach.
Wir spielen ja meist um das Oktoberfest gegen die.
Schluss mit Komfortzone: Völler raus!

14

Friday, June 25th 2021, 12:11pm

Spielplan ist soeben veröffentlich worden.

Wir starten in Berlin bei Union und enden daheim gegen Freiburg.

15

Friday, June 25th 2021, 12:13pm

Schon wieder so gut wie alle Top-Clubs in der Hinrunde zu Gast bei uns. Könnte wieder eine bucklige Rückrunde werden.

16

Friday, June 25th 2021, 12:13pm

Der komplette Spielplan!

Die ersten beiden Heimspiele direkt gegen Gladbach & Dortmund! :LEV2

17

Friday, June 25th 2021, 12:17pm

Ja, ich weiß, dass man überall mal gegen wen spielt.
Aber der Auftakt hat es in sich. In Union tendenziell unangenehm und dann direkt Gladbach und Dortmund zu Beginn.
Aber wenn man diese Spiele gut übersteht, ist das ein guter Start.
Schwarz und rot ein Leben lang!

18

Friday, June 25th 2021, 12:24pm

Ja, ich weiß, dass man überall mal gegen wen spielt.
Aber der Auftakt hat es in sich. In Union tendenziell unangenehm und dann direkt Gladbach und Dortmund zu Beginn.
Aber wenn man diese Spiele gut übersteht, ist das ein guter Start.
Bei dem Auftaktprogram käme es uns dann auch sehr entgegen, dass vermutlich unsere halbe Offensivabteilung bei Olympia herumturnt und zu Saisonbeginn erst mal wieder resozialisiert werden muss... :LEV14 :LEV15

19

Friday, June 25th 2021, 12:39pm

Der Start geht ja noch...

Sorgen sollte man sich wegen dem 4er Pack des Grauens machen.... Spieltag 8-11! :LEV16

20

Friday, June 25th 2021, 12:55pm

Der Start geht ja noch...

Sorgen sollte man sich wegen dem 4er Pack des Grauens machen.... Spieltag 8-11! :LEV16

Ich sehe da nur Bayern München, die anderen sind schlagbar. Aber dass wir von den letzten 6 Spielzeiten nur einmal zu Hause beginnen durften, verstehe ich nicht.