Werbung

Werbung

You are not logged in.

61

Monday, March 9th 2020, 12:04pm

Also Exponentialrechnung: Heute sind ca. 1000 Menschen infiziert. Aktuell ist die Verdopplungsrate gnädig geschätzt 4 Tage. Also am Freitag sind es 2000. Am Dienstag danach 4000. 12 Tage ergeben das 8 fache. 24 Tage aber das 64 fache und 36 Tage das ca 500 fache. Ooopps! Ist wie die Geschichte mit dem Reiskorn und dem Schachbrett. Am Anfang lachen alle, will der der chinesische Feldherr vom Kaiser doch als Belohnung für seinen Sieg doch nur jede Woche ein Verdopplung als Belohnung in Reiskörnern. U-nd zwar auf so vielen Feldern wie ein Schachbrett eben hat. Nach drei Wochen also 4 Reiskörner. HA, ha. Aber so ab Feld 18 wird es spannend. Und irgendwann stellt auch der Kaiser fest, das sind mehr Reiskörner als die Welt je produzieren wird.
Genauso Zinseszins. Wer vor 1000 Jahren einen Taler zu 1 % angelegt hätte, wäre jetzt unendlich reich, sollte die Bank die 1000 Jahre überleben und die Nachfahren existieren. Frag nach bei Einstein, was der vom Zinseszins hielt.


Eine sehr naive Sicht auf exponentielles Wachstum. Zinseszins wurde allerdings verstanden.

Der Verbreitungsverlauf bei Epidemien lässt sich tendenziell eher aus zusammengesetzten Funktionen mit exponentiellem Anteil beschreiben. Sieht dann aus wie eine verzerrte Glocke.
Steigt erst mild, dann rasant an - schwächt sich wieder ab, erreicht ein Maximum und nimmt dann den umgekehrten Weg. Wenn wir die Erkrankungsrate betrachten.

Ja, irgendwann geht das exponentielle Wachstum wieder in die Sättigungsphase. Aber Faktor Zeit zur Verdoppelung lässt sich durch eine verminderte Zahl an Kontakten verringern. Derzeit werden alle harten Maßnahmen von der Mehrheit als Hysterie und Panik bezeichnet. Man läuft der Infektion derzeit zwei Schritte hinterher.
Registrierungsdatum
Donnerstag, 30. November 2006, 15:01

62

Monday, March 9th 2020, 12:05pm

@benzca: Spielen wir nicht jetzt erstmal auswärts bei den Rangers und dann auswärts bei Werder?


Das ist korrekt.
Aber nichtsdestotrotz wäre ja nächste Woche das Rückspiel gegen die Rangers.
Minimum 14 Tage würden die Spiele ja ohne Zuschauer stattfinden.

Unsere Termine für die nächsten 3-4 Wochen lauten wiefolgt:

Do., 12.03.2020 = Rangers - Bayer 04
Mo., 16.03.2020 = Werder - Bayer 04
Do., 19.03.2020 = Bayer 04 - Rangers
So., 22.03.2020 = Gladbach - Bayer 04
Sa., 04.04.2020 = Bayer 04 - Wolfsburg

63

Monday, March 9th 2020, 12:14pm

Paris - Dortmund wird entweder verlegt oder ohne Zuschauer stattfinden.
Zitat tbg: Beim Calli hätte es so eine Situation nie gegeben - aber da hatte der Verein noch Leben und Seele und nicht den Charm der "Fähnchenschwenker" aus der Sparkassen Werbung ... #WirMachenDasMitDenRatschen

Zitat Hartmut: Vorne gewinnt man Spiele, hinten Meisterschaften. Bei uns funktioniert es in der Mitte.

64

Monday, March 9th 2020, 12:16pm

Paris - Dortmund wird entweder verlegt oder ohne Zuschauer stattfinden.


Laut Kicker wird es ein Geisterspiel.
Eine Verlegung ist ja auch garnicht möglich, da Anfang April bereits das Viertelfinale stattfindet...

65

Monday, March 9th 2020, 12:36pm

RB spielt mit Zuschauer.

66

Monday, March 9th 2020, 12:43pm

Was machen die eigentlich,wenn sich ein paar Tausend Fans vor dem Stadion einfinden,obwohl sie nicht reindürfen?
Ich warte auf dich,am Ende der Nacht....

67

Monday, March 9th 2020, 12:45pm

Was machen die eigentlich,wenn sich ein paar Tausend Fans vor dem Stadion einfinden,obwohl sie nicht reindürfen?


999 dürfen ja rein. First come, first serve :D :D :LEV8

68

Monday, March 9th 2020, 12:54pm

Das werden wir nächste Woche sehen, wenn 5000 Schotten an den Toren rütteln. :)

69

Monday, March 9th 2020, 1:27pm

Paris - Dortmund wird entweder verlegt oder ohne Zuschauer stattfinden.


Laut Kicker wird es ein Geisterspiel.
Eine Verlegung ist ja auch garnicht möglich, da Anfang April bereits das Viertelfinale stattfindet...


Dürfen denn mehr als 1.000 Geister rein?
Der Klügere kippt nach!

70

Monday, March 9th 2020, 1:47pm

Für mich ist das alles pure Hysterie und Panikmache und ich kann eine evtl. Absage von Freiluftveranstaltungen mit mehr als 1.000 Leuten nicht nachvollziehen.ute in geschlossenen Räumen/Hallen in Ordnung?
Da gibt es doch eine einfach Maßnahme: Die Blöcke in Segmente a 999 Zuschauer unterteilen und die dann als getrennte Veranstaltungen verkaufen. Optimalerweise alle mit eigenem Ein- und Ausgang. :LEV14

71

Monday, March 9th 2020, 2:34pm

Für mich ist das alles pure Hysterie und Panikmache und ich kann eine evtl. Absage von Freiluftveranstaltungen mit mehr als 1.000 Leuten nicht nachvollziehen.ute in geschlossenen Räumen/Hallen in Ordnung?
Da gibt es doch eine einfach Maßnahme: Die Blöcke in Segmente a 999 Zuschauer unterteilen und die dann als getrennte Veranstaltungen verkaufen. Optimalerweise alle mit eigenem Ein- und Ausgang. :LEV14


Genau!!
Und man könnte noch ganz viele Zuschauer hinter Glas vom Lindner Hotel und aus den diversen VIP-Bereichen zuschauen lassen. :levz1.

72

Monday, March 9th 2020, 2:35pm

Es wird zahlreiche Geisterspiele geben. Alleine die Tatsache, das sie am Anfang nicht flächendeckend sein werden, gibt Anlass zur der Frage, ob das den Wettbewerb Bundesliga oder Europacup verzerrt. Nebst der Frage, ob alle Mannschaften mit solchen Spielen gleich zurecht kommen, denn es dürfte ja klar sein, dass so ein Spiel von der Wettkampfspannung ein ganz anderes sein kann.

Was noch gar nicht berücksichtigt wird ist, dass es auch in den Vereinen und deren Umfeld Fälle geben wird, und was ist dann? Dann müssen Spiele ausfallen, und dann wird es lustig mit dem Terminplan....

73

Monday, March 9th 2020, 2:50pm

Was noch gar nicht berücksichtigt wird ist, dass es auch in den Vereinen und deren Umfeld Fälle geben wird, und was ist dann? Dann müssen Spiele ausfallen, und dann wird es lustig mit dem Terminplan....

ne, es geht ja eher darum unkontrollierte schnelle Verbreitung einzudämmen und nicht darum das sich keiner mehr ansteckt
w11 Liga2 2019/2020: Schwolow, Flekken - Sinkgraven, Sane, Zimmermann, Halstenberg, Torunarigha - Haberer, Duda, Sabitzer, Schmid, Serdar, Darida - Mateta, Weghorst, Finnbogason, Mamba

74

Monday, March 9th 2020, 3:03pm

Es wird zahlreiche Geisterspiele geben. Alleine die Tatsache, das sie am Anfang nicht flächendeckend sein werden, gibt Anlass zur der Frage, ob das den Wettbewerb Bundesliga oder Europacup verzerrt.
Ich denke, zumindest die DFL wird sich noch in dieser Woche auf eine gemeinsame Linie festlegen. Eventuell gibt sogar die UEFA europaweit eine Richtlinie für die internationalen Begegnungen vor.

75

Monday, March 9th 2020, 3:12pm

Es wird zahlreiche Geisterspiele geben. Alleine die Tatsache, das sie am Anfang nicht flächendeckend sein werden, gibt Anlass zur der Frage, ob das den Wettbewerb Bundesliga oder Europacup verzerrt. Nebst der Frage, ob alle Mannschaften mit solchen Spielen gleich zurecht kommen, denn es dürfte ja klar sein, dass so ein Spiel von der Wettkampfspannung ein ganz anderes sein kann.

Was noch gar nicht berücksichtigt wird ist, dass es auch in den Vereinen und deren Umfeld Fälle geben wird, und was ist dann? Dann müssen Spiele ausfallen, und dann wird es lustig mit dem Terminplan....

Dann werden wir Meister und Europacup-Sieger und kriegen im nachhinein die Titel aberkannt wegen Wettbewerbverzerrung :LEV14
Völler raus!

76

Monday, March 9th 2020, 3:13pm

Es wird zahlreiche Geisterspiele geben. Alleine die Tatsache, das sie am Anfang nicht flächendeckend sein werden, gibt Anlass zur der Frage, ob das den Wettbewerb Bundesliga oder Europacup verzerrt. Nebst der Frage, ob alle Mannschaften mit solchen Spielen gleich zurecht kommen, denn es dürfte ja klar sein, dass so ein Spiel von der Wettkampfspannung ein ganz anderes sein kann.

Was noch gar nicht berücksichtigt wird ist, dass es auch in den Vereinen und deren Umfeld Fälle geben wird, und was ist dann? Dann müssen Spiele ausfallen, und dann wird es lustig mit dem Terminplan....
Weiß nicht. In der Liga verzerrt es bestimmt, da ja jeder einmal in einem der Stadien spielen muss. Aber im Europacup sind das aktuell nur Ko-Spiele. Für Leipzig ist es Beispielweise egal, ob Paris mit oder ohne Fans spielt.
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

77

Monday, March 9th 2020, 3:26pm

Ist es denn so schwer???

14 Tage in ganz Europa den Spielbetrieb einstellen. Länderspielpause absagen - die Ligaspiele in diesem Zeitraum nachholen.
Wenn dies nicht möglich ist verschiebt sich einfach alles! Selbst die EM!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Die Sommerpause sollte ausreichen den Rest zu korrigieren.
Ansonsten Anfang der nächsten Saison direkt ne englische Woche einlegen - man muss nur wollen!!!!!!!

78

Monday, March 9th 2020, 3:28pm

Es wird zahlreiche Geisterspiele geben. Alleine die Tatsache, das sie am Anfang nicht flächendeckend sein werden, gibt Anlass zur der Frage, ob das den Wettbewerb Bundesliga oder Europacup verzerrt. Nebst der Frage, ob alle Mannschaften mit solchen Spielen gleich zurecht kommen, denn es dürfte ja klar sein, dass so ein Spiel von der Wettkampfspannung ein ganz anderes sein kann.

Was noch gar nicht berücksichtigt wird ist, dass es auch in den Vereinen und deren Umfeld Fälle geben wird, und was ist dann? Dann müssen Spiele ausfallen, und dann wird es lustig mit dem Terminplan....
Weiß nicht. In der Liga verzerrt es bestimmt, da ja jeder einmal in einem der Stadien spielen muss. Aber im Europacup sind das aktuell nur Ko-Spiele. Für Leipzig ist es Beispielweise egal, ob Paris mit oder ohne Fans spielt.


ja aber is doch trotzdem ungerecht dass Dortmund mit Heimischen Pub. spielen konnte und Paris nicht.
Sieg in München nach 23 Jahren....meine Tochter ist 22......soll ich wirklich noch mal nachlegen ? :LEV7


groß- und kleinschreibung haben in einem forum nichts zu suchen

79

Monday, March 9th 2020, 3:45pm

Ist es denn so schwer???

14 Tage in ganz Europa den Spielbetrieb einstellen. Länderspielpause absagen - die Ligaspiele in diesem Zeitraum nachholen.
Wenn dies nicht möglich ist verschiebt sich einfach alles! Selbst die EM!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Die Sommerpause sollte ausreichen den Rest zu korrigieren.
Ansonsten Anfang der nächsten Saison direkt ne englische Woche einlegen - man muss nur wollen!!!!!!!
Ja. Die UEFA möchte auf ihre Spiele nicht verzichtet. Sie wird auch die EM nicht absagen wollen. Wobei ich das für die 100% richtig halte. Und wenn du selbst die EM um 14 Tage nach hinten schieben möchtest, reicht die Sommerpause nicht. Das Finale wäre dann 25.07.2020. Die 2. Liga beginnt dann schon am 31. Juli, eine Woche später. Zwischen Finale und 1. Spieltag der Bundesliga würden nur 4 Wochen liegen und ganz zu schweigen von den Qualifikationsrunden zur EL & CL.

Was noch gar nicht berücksichtigt wird ist, dass es auch in den Vereinen und deren Umfeld Fälle geben wird, und was ist dann? Dann müssen Spiele ausfallen, und dann wird es lustig mit dem Terminplan....
Weiß nicht. In der Liga verzerrt es bestimmt, da ja jeder einmal in einem der Stadien spielen muss. Aber im Europacup sind das aktuell nur Ko-Spiele. Für Leipzig ist es Beispielweise egal, ob Paris mit oder ohne Fans spielt.


ja aber is doch trotzdem ungerecht dass Dortmund mit Heimischen Pub. spielen konnte und Paris nicht.
Dann muss das Spiel verlegt werden.
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

80

Monday, March 9th 2020, 3:54pm

Ich befürworte den Vorschlag die EM aufgrubt diese Sonderlage abzusagen!

Das wäre Ohne weiteres möglich, das es kein austragendes Land gibt und somit auch keine Investitionen in Infrastruktur etc verschwenden worden wären.

Ich würde dann jetzt alles für die nächsten Wochen absagen und dann nachholen.

Was wäre denn wenn bei Verein A ein Spieler infiziert wäre? Dann wäre die Saison für das ganze Team vorbei...
Meine Stadt - Mein Verein
Also.... auf gehts! :bayerapplaus

Similar threads