Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

181

Tuesday, March 10th 2020, 10:21pm

Ich kann und will es einfach nicht einsehen, dass wir kurz vor einem Finaleinzug stehen, in der EL richtig was reißen können und alle Spiele ohne Zuschauer stattfinden. :LEV15 Wie bitte wäre das

182

Tuesday, March 10th 2020, 10:24pm

Die soeben veröffentlichten aktuellen Zahlen aus Italien sind hoch dramatisch.

Wer jetzt in Leipzig Zuschauer ins Stadion lässt, gehört für mindestens 10 Jahre in den Knast.

Die soeben veröffentlichten aktuellen Zahlen aus Italien sind hoch dramatisch.

Wer jetzt in Leipzig Zuschauer ins Stadion lässt, gehört für mindestens 10 Jahre in den Knast.

nicht übertreiben, die Zahlen im Osten sind im Verhältnis noch deutlich geringer als in NRW die letzten 2 Wochen...


Der Kollege ist genau das was ich meine. Packt in jedem Post die große Keule und negativen Superlative aus. Diese Leute sind es, die die Bürger verrückt machen. Ebenso schlimm wie die, die auch keinen Ahnung oder fachlichen Hintergrund haben und alles komplett verharmlosen. Selten, dass sich in solchen Foren Menschen äußern, die konstruktiv etwas beitragen wollen UND fachliche Ahnung haben. Zurückhaltung würde vielen gut tun #. Dass die Lage ernst ist, sollte jedem mittlerweile bewusst sein. Aber diese ständigen verbalen Übertreibungen sind hier unerträglich. Bild Niveau. Das ist hier immer noch ein Fußball Forum und kein Fachportal von Ärzten oder gar Virologen.
Ignoranz macht mich wütend.

Nehme einfach die Zahlen zur Kenntnis. Die sprechen für sich. Dafür muss man kein Virologe oder Arzt sein.

Auf Bild-Niveau bist allein Du. Du hast kein Argument ausser das, alles sei "Panik".



Liest du bei all deinen ausufernden Rundumschlägen die Beiträge, die du zitierst auch? Ich halte alles für "Panik"? Wo steht das? Im Gegenteil, ich versuche differenziert und objektiv an die Sache ranzugehen. Vor allem vermeide ich es, Leuten wie dir oder solchen die genau das andere Extrem verkörpern, zuviel Gehör zu schenken.Du hast hier seit Tagen versucht größtmögliche Aufmerksamkeit zu erhaschen. Leider auch geschafft. Schreihälse waren noch nie hilfreich, wenn es gilt zu Krisen zu meistern.
"Fußball, die Leidenschaft, die Leiden schafft"

183

Tuesday, March 10th 2020, 10:38pm

Die Kneipen werden voll sein :LEV14

184

Tuesday, March 10th 2020, 10:42pm

Verflixt, ich war geneigt das erste mal seit 15 Jahren das Stadion an der Weser zu betreten.
Wie sieht das eigentlich mit den Vip Kabinen aus? Komplett leer das Stadion oder ist das geschützter Bereich?
Wenn der Bauer nicht schwimmen kann, ist meist die Badehose Schuld

185

Tuesday, March 10th 2020, 10:45pm

Die soeben veröffentlichten aktuellen Zahlen aus Italien sind hoch dramatisch.

Wer jetzt in Leipzig Zuschauer ins Stadion lässt, gehört für mindestens 10 Jahre in den Knast.

Die soeben veröffentlichten aktuellen Zahlen aus Italien sind hoch dramatisch.

Wer jetzt in Leipzig Zuschauer ins Stadion lässt, gehört für mindestens 10 Jahre in den Knast.

nicht übertreiben, die Zahlen im Osten sind im Verhältnis noch deutlich geringer als in NRW die letzten 2 Wochen...


Der Kollege ist genau das was ich meine. Packt in jedem Post die große Keule und negativen Superlative aus. Diese Leute sind es, die die Bürger verrückt machen. Ebenso schlimm wie die, die auch keinen Ahnung oder fachlichen Hintergrund haben und alles komplett verharmlosen. Selten, dass sich in solchen Foren Menschen äußern, die konstruktiv etwas beitragen wollen UND fachliche Ahnung haben. Zurückhaltung würde vielen gut tun #. Dass die Lage ernst ist, sollte jedem mittlerweile bewusst sein. Aber diese ständigen verbalen Übertreibungen sind hier unerträglich. Bild Niveau. Das ist hier immer noch ein Fußball Forum und kein Fachportal von Ärzten oder gar Virologen.
Ignoranz macht mich wütend.

Nehme einfach die Zahlen zur Kenntnis. Die sprechen für sich. Dafür muss man kein Virologe oder Arzt sein.

Auf Bild-Niveau bist allein Du. Du hast kein Argument ausser das, alles sei "Panik".



Liest du bei all deinen ausufernden Rundumschlägen die Beiträge, die du zitierst auch? Ich halte alles für "Panik"? Wo steht das? Im Gegenteil, ich versuche differenziert und objektiv an die Sache ranzugehen. Vor allem vermeide ich es, Leuten wie dir oder solchen die genau das andere Extrem verkörpern, zuviel Gehör zu schenken.Du hast hier seit Tagen versucht größtmögliche Aufmerksamkeit zu erhaschen. Leider auch geschafft. Schreihälse waren noch nie hilfreich, wenn es gilt zu Krisen zu meistern.
Stimmt!

Fällt Dir was auf? Wer schreit hier? Ich mache weder Panik, noch schreie ich.

Ich sage nur, dass wir den zeitlichen Vorsprung, den wir noch gegenüber Norditalien haben, nicht verschenken dürfen

Zeit ist kostbar. Wenn Du einem Krankenhausarzt aus der Lombardei heute erzählst, dass heute in Leipzig Zehntausende im Stadion waren, würde der mit Fassungslosigkeit reagieren und die Deutschen als dumm und ignorant beschimpfen.

186

Tuesday, March 10th 2020, 11:30pm

Genau so schaut's aus.

Die Dummheit (oder Naivität?) Ist bezeichnend.

Ich mache mir nicht mehr die Mühe, aufzuklären.

Jeder hat seine Einstellung. Die Einen gelten als Paranoide Schwachmaten... die Anderen als Verhamloser.

Jeder hat seine Meinung.

Und gerade in einem Fusballforum darf man einfach nicht zu viel an sinnvoller Meinung erwarten.

Ich hoffe einfach nur, dass alles nicht so schlimm kommt, wie ich es befürchte.
Dann dürft ihr mich auch gerne als apokalyptischen Id.ioten bezeichnen etc...

Ich habe Angst und Sorge. Ob es berechtigt ist, wird die Zeit zeigen.

Bleibt alle gesund.

187

Tuesday, March 10th 2020, 11:45pm

Genau so schaut's aus.

Die Dummheit (oder Naivität?) Ist bezeichnend.

Ich mache mir nicht mehr die Mühe, aufzuklären.

Jeder hat seine Einstellung. Die Einen gelten als Paranoide Schwachmaten... die Anderen als Verhamloser.

Jeder hat seine Meinung.

Und gerade in einem Fusballforum darf man einfach nicht zu viel an sinnvoller Meinung erwarten.

Ich hoffe einfach nur, dass alles nicht so schlimm kommt, wie ich es befürchte.
Dann dürft ihr mich auch gerne als apokalyptischen Id.ioten bezeichnen etc...

Ich habe Angst und Sorge. Ob es berechtigt ist, wird die Zeit zeigen.

Bleibt alle gesund.
Ja, bleibt Alle gesund.

Ich gebe es auch langsam auf, mein Umfeld zu sensibilisieren.

Nur darum geht es mir. Nehmt die Fakten zur Kenntnis. Schaut Euch die Zahlen aus Italien und deren Entwicklung an. Lest, was die italienischen Krankenhausärzte im Netz oder/und z.B. in der FAZ schreiben. Und bedenkt, dass diese Ärzte vor ein oder zwei Wochen vielleicht noch genau so gedacht haben wie ihr.

188

Wednesday, March 11th 2020, 1:06am

Mit 4-6 Wochen verschieben wird es nicht getan sein.

Italien ist 2-3 Wochen weiter als wir es sind. Das Schlimmste steht uns (und auch Italien) noch bevor.


Du neigst zum Alarmismus.


Leider neigt er nur zur Realität. Der Höhepunkt der Infektion wird eher im Mai/ Junii liegen als im April. Die höheren Temperaturen haben keinen Einfuss auf das Virus, Daher ist die Hoffnung mit der Sonne käme auch der Fußball verständlich, aber nicht dicht an der Realität. Die EM wird es nicht geben, da bin ich mir sicher.
Es geht hier nicht allein um die Gefährlichkeit des Coronavirus, sondern um die Notwendigkeit die Zahl der Infizierten möglichst klein zu halten, um eine Behandlung zu gewährleisten. Deshalb werden auch (noch) keine Kneipen geschlossen, obwohl die Gefahr sich zu infizieren sicher bei entsprechender Ausbreitung höher ist als bei einer Sportveranstaltung im Freien.
erleuchte uns mit deinem medizinischen Fachwissen

https://web.de/magazine/gesundheit/virol…august-34501948
Genau hier liegt das Problem, vermutlich hast du dir nicht mal die Studie als solche angeguckt, stattdessen siehst du eine Vermutung die in diesem Artikel geäußert wird direkt als einen Fakt an. Anhand dieses Artikels von web die Aussage zu tätigen ein Temperaturanstieg hätte keinen Effekt auf Covid 19 ist medizinischer Unfug

Hast du dir den Artikel durchgelesen? Hier wird Christian Drosten, der zur Zeit renommierteste Virologe Deutschlands zitiert, der sich auf eine Studie einer weltweit führende Forschungsgruppe beruft. Demnach wird die Temperatur keinen große Einfluss auf das Virus nehmen. Das hat er gestern in der Bundespressekonferenz vorgetragen.
Ja, diesen Artikel habe ich gelesen und es ändert nichts an meiner Aussage.
Die Kernaussage die ich zitiert habe und kritisiert habe war: "Die höheren Temperaturen haben keinen Einfluss auf das Virus"
Dieser Artikel belegt diese Aussage nicht im geringsten und Drosten würde hier auch nicht zustimmen. Die Frage ist nämlich nicht, ob Wetterveränderungen einen Einfluss haben sondern wie groß dieser ist.
Es gibt bis jetzt keine einzige Studie die gezeigt hat, dass sich dieser Virus ungeachtet der Außentemperatur verbreitet. Es gibt allerdings eine Studie der Sun Yat sen Universität, welche zeigte, dass sich Covid19 am besten bei Temperaturen um 8-9°C verbreitet.
Deswegen ist der medizinischer Stand heute, dass Covid19 unter bestimmten Bedingungen, wie kühlere Temperaturen das größte Potential zur Entfaltung hat.
Das Anliegen von Drosten und der WHO ist hier nur darauf hinzuweisen, dass man nicht davon ausgehen soll, dass der Sommer allein ausreichen wird um das Problem zeitweise zu beseitigen. D.h. nicht, dass dies zu 100% der Fall ist, sondern nur dass nach wie vor Sicherheitsmaßnahmen ergriffen werden sollten.
In dem Sinne bleibt wachsam aber nicht panisch und verbreitet nicht irgendwelchen medizinischen Unfug, das hilft niemandem.
#Stärke Bayer

189

Wednesday, March 11th 2020, 5:38am

Die Sache ist doch: ob unser Gesundheitssystem kollabiert, hängt doch am Ende nicht von ein paar Fussballspielen ab.

Wenn man konsequent sein will, müsste man vielmehr das gesamte öffentliche Leben einstellen. Schulen, Kindergärten, öffentliche Verkehrsmittel etc.

Genau das passiert aber nicht. Wieso nicht? Wieso ist die Gefahr, mich im Stadion anzustecken höher als in der überfüllten S-Bahn, die ich jeden Tag mehrmals benutze?

Das konnte mir bislang niemand erklären

190

Wednesday, March 11th 2020, 5:46am

Wieviel Zuschauer kommen üblicherweise zu den Heimspielen unserer Damen-Mannschaft? Am 21.3. steht das Viertelfinalspiel im DFB-Pokal gegen Hoffenheim an. Ob das auch ein Geisterspiel wird?

191

Wednesday, March 11th 2020, 5:48am

Die Sache ist doch: ob unser Gesundheitssystem kollabiert, hängt doch am Ende nicht von ein paar Fussballspielen ab.

Wenn man konsequent sein will, müsste man vielmehr das gesamte öffentliche Leben einstellen. Schulen, Kindergärten, öffentliche Verkehrsmittel etc.

Genau das passiert aber nicht. Wieso nicht? Wieso ist die Gefahr, mich im Stadion anzustecken höher als in der überfüllten S-Bahn, die ich jeden Tag mehrmals benutze?

Das konnte mir bislang niemand erklären
Die Sache ist doch, das es nicht nur um Fußballspiele geht. Die Sache ist doch, das Konzerte, Festivals abgesagt werden. Die Sache ist doch das die Eishockey-Bundesliga abgebrochen ist. Die Sache ist doch, das in ganz Deutschland Schulen und Kitas geschlossen werden, ob Bonn, Aachen, Berlin, Mettmann, Freiburg, oder Neustadt in Brandenburg.
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

192

Wednesday, March 11th 2020, 6:04am

Bist du in letzten Tagen mal zur Rushhour mit der S-Bahn gefahren? Ich wiederhole die Frage: wieso soll die Ansteckungsgefahr dort niedriger sein als in einem Stadion?

193

Wednesday, March 11th 2020, 6:08am

Sie ist nicht künstlich. Mich regt es auf. Ich würde gerne nächste Woche ins Stadion gehen können. Ich verharmlose das auf keinen Fall, aber das Ausmaß der Panikmache ist relativ absurd. Und dabei spreche ich nicht unbedingt von Fußball - es gibt sicher wichtigeres. Und dann sieht man dennoch z.B. Bäcker, die jeden Tag Hunderte Münzen zwischen den Kunden hin und her schieben - ohne Handschuhe. Naja whatever.
Klingt aber so. Naja, es gibt ja auch ne gewisse Eigenverantwortung. Wenn der Bäcker deines Vertrauens keine Handschuhe trägt und die ihm vertraust ist doch okay. Meine Frau fährt S-Bahn, sie trägt Einmalhandschuhe, indirekt wegen dem Virus, aber eher weil die Leuten gewissenlos rum rotzen und dann alles anfassen.

Und wie gesagt, es geht "nur" um Fußball, welcher ja statt findet. Ich wollt zu Front 242 ist komplett abgesagt. So ist das halt.
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

194

Wednesday, March 11th 2020, 6:11am

Bist du in letzten Tagen mal zur Rushhour mit der S-Bahn gefahren? Ich wiederhole die Frage: wieso soll die Ansteckungsgefahr dort niedriger sein als in einem Stadion?
Schon mal darüber nach gedacht, wenn die komplette Arbeitswelt still steht? Nicht jeder kann Home-Office. Wenn die Krankenschwester zu Hause bleiben muss, weil ihr Kind zu Hause ist und nicht in der Kita oder Schule?
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

195

Wednesday, March 11th 2020, 6:14am

Die Sache ist doch: ob unser Gesundheitssystem kollabiert, hängt doch am Ende nicht von ein paar Fussballspielen ab.

Wenn man konsequent sein will, müsste man vielmehr das gesamte öffentliche Leben einstellen. Schulen, Kindergärten, öffentliche Verkehrsmittel etc.

Genau das passiert aber nicht. Wieso nicht? Wieso ist die Gefahr, mich im Stadion anzustecken höher als in der überfüllten S-Bahn, die ich jeden Tag mehrmals benutze?

Das konnte mir bislang niemand erklären

weil es nur um eine Verlangsamerung geht und nicht mehr darum das Virus bzw. die Ansteckung komplett zu unterbinden. Natürlich ist die Gefahr in der S-Bahn höher, aber darum geht es nicht.
w11 Liga2 2019/2020: Schwolow, Flekken - Sinkgraven, Sane, Zimmermann, Halstenberg, Torunarigha - Haberer, Duda, Sabitzer, Schmid, Serdar, Darida - Mateta, Weghorst, Finnbogason, Mamba

196

Wednesday, March 11th 2020, 6:22am

Bist du in letzten Tagen mal zur Rushhour mit der S-Bahn gefahren? Ich wiederhole die Frage: wieso soll die Ansteckungsgefahr dort niedriger sein als in einem Stadion?
Schon mal darüber nach gedacht, wenn die komplette Arbeitswelt still steht? Nicht jeder kann Home-Office. Wenn die Krankenschwester zu Hause bleiben muss, weil ihr Kind zu Hause ist und nicht in der Kita oder Schule?


Richtig. Aber wie will man das denn sonst eindämmen? Indem man "nur" Konzerte und Sportevents absagt? Das soll dann wirklich den entscheidenden Unterschied machen? Uff...

Ich hoffe ja, dass das klappt. Für mich wirkt das zur Zeit aber eher wie ne PR Maßnahme

This post has been edited 1 times, last edit by "peterrockt" (Mar 11th 2020, 6:28am)


197

Wednesday, March 11th 2020, 6:27am

Stand heute sind ca. 56% der gemeldeten(!), infizierten Personen bereits wieder genesen.
Quelle?

Die Hopkins map sagt etwas ganz anderes

Die sagt exakt das Gleiche...auch heute...
Einmal Löwe, immer Löwe!

This post has been edited 1 times, last edit by "Niemalsmeister" (Mar 11th 2020, 6:32am)


198

Wednesday, March 11th 2020, 7:08am

Egal ob Verharmlosung oder nicht, die einheitliche Regelung fehlt was Geisterspiele angeht! :LEV11
Völler raus!

199

Wednesday, March 11th 2020, 8:06am

Bist du in letzten Tagen mal zur Rushhour mit der S-Bahn gefahren? Ich wiederhole die Frage: wieso soll die Ansteckungsgefahr dort niedriger sein als in einem Stadion?


Ist sie nicht. Aber auf Freizeitevents kann verzichtet werden. Auf Malochen gehen nicht, laut unserer Regierung.

Zitat vom Spahn:

"Es ist aus meiner Sicht leichter, auf ein Konzert, ein Fußballspiel oder einen Klubbesuch zu verzichten, als auf den Weg zur Arbeit oder darauf, dass ein Kind in der Krippe betreut wird"

Um sie zu schützen, nannte Spahn noch weitere konkrete Maßnahmen: Jeder sollte weniger reisen, nach Möglichkeit von Zuhause aus arbeiten und bei einer Erkrankung in Arztpraxen anrufen - statt einfach hinzugehen. Auch könnte jeder überlegen, ob er einen Weg zu Fuß oder mit dem Fahrrad zurücklegen kann, statt öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen.
Zitat tbg: Beim Calli hätte es so eine Situation nie gegeben - aber da hatte der Verein noch Leben und Seele und nicht den Charm der "Fähnchenschwenker" aus der Sparkassen Werbung ... #WirMachenDasMitDenRatschen

Zitat Hartmut: Vorne gewinnt man Spiele, hinten Meisterschaften. Bei uns funktioniert es in der Mitte.

200

Wednesday, March 11th 2020, 8:12am

Die Sache ist doch: ob unser Gesundheitssystem kollabiert, hängt doch am Ende nicht von ein paar Fussballspielen ab.

Wenn man konsequent sein will, müsste man vielmehr das gesamte öffentliche Leben einstellen. Schulen, Kindergärten, öffentliche Verkehrsmittel etc.

Genau das passiert aber nicht. Wieso nicht? Wieso ist die Gefahr, mich im Stadion anzustecken höher als in der überfüllten S-Bahn, die ich jeden Tag mehrmals benutze?

Das konnte mir bislang niemand erklären

Die Gefahr bleibt auch trotzdem bestehen. Italien hat gerade einen kompletten Shot Down vollzogen, weil solche Maßnahmen nicht ausgereicht haben und die Leute weiterhin so gelebt haben wie zuvor.

Die Situation in deren Krankenhäusern ist zur Zeit gravierend. (
https://www.tagesspiegel.de/gesellschaft…s/25629010.html)
Wir sind 8 oder 9 Tage dahinter. Die Kurve verläuft bis jetzt komplett gleich. Die Lombardei, das hauptsächlich betroffene Gebiet in Italien ist das wirtschaftlich stärkste in Italien. Das Gesundheitssystem der Lombardei hat eine 9,9 von 10 in der OECD Skala und gehört zu den Top 5% der OECD Regionen.

Es kann tatsächlich sein dass es nicht ausreicht nur Fußballspiele etc. abzusagen. Trotzdem ist dieser Schritt schon mal richtig. Und nochmal ich zitiere nur, bin kein Experte.

Similar threads