Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

981

Tuesday, February 11th 2020, 8:52pm

Klinsmann hat begriffen, welche Investor-Luftnummer da läuft.

Vielleicht ist ihm ein Kontoauszug des Vereins in die Hände gefallen...
Ne, der Klinsi wollte nach der Saison Technischer Direktor werden und im Verein wollte man sich wohl erst einmal auf die aktuelle Lage konzentrieren und später darüber sprechen.
Mehr dazu bei kicker.de
C. Streich: "Ich habe zwar einen deutschen Pass, aber ich fühle mich nicht als Deutscher. Ich bin ein Mensch, der einen Pass hat, in dem deutsch drin steht"
Möge die Macht mit Bayer04 sein!
w11 Liga 1: Pavlenka, Kapino - Elvedi, Toprak, Bicakcic, Tisserand, Subotic - Caligiuri, Sabitzer, Schlager, Rudy, Sahin,M. Wolf, Bittencourt - Poulsen, Embolo, Pacienca, Herrmann

982

Tuesday, February 11th 2020, 9:10pm

Komische Aktion. Könnte mir gut vorstellen, dass wir den Roger dann bald wiedersehen könnten.
Also bisher scheint der nirgends noch im Kurs gestanden zu haben. Habe heute noch etwas von einem Interesse von PSV Eindhoven gelesen.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

983

Tuesday, February 11th 2020, 9:17pm

Klinsmann hat begriffen, welche Investor-Luftnummer da läuft.

Vielleicht ist ihm ein Kontoauszug des Vereins in die Hände gefallen...
Ne, der Klinsi wollte nach der Saison Technischer Direktor werden und im Verein wollte man sich wohl erst einmal auf die aktuelle Lage konzentrieren und später darüber sprechen.
Mehr dazu bei kicker.de
Ich vertraue nicht dem Kicker, sondern meinem Gefühl!

984

Tuesday, February 11th 2020, 10:40pm

Das ist immer gut... :LEV18

Klinsi ist doch der beste Kumpel von Windhorst. Mit dem und mit dessen Geschäftsgebaren hat er sicher am wenigsten Probleme. Aber vielleicht sah er seine Reputation für höhere Weihen in dem Club wegbrechen...
Gonzo, gib Gas! Wir wollen hier gewinnen!


Bayer Schneider - Bernd Leverkusen!

Werkself Liga 3: Baumann --- Hernandez, Strohdieck, Roussillion, Bicakcic, Gießelmann --- Kalou, Demme, Davies, Guerreiro, Hofmann --- Raffael, Volland, Burgstaller, Herrmann

985

Tuesday, February 11th 2020, 11:53pm

Völlig Latte was wann wie... Aktuell sind die im Abstiegskampf. Da muss Veränderung im Club hinten anstehen. Da geht es erst einmal um den Klassenerhalt.

Die haben 80 von 120 Mio ausgegeben. 120 Mio stehen noch als Reserve aus. Wenn die Absteigen sind fast sofort 80 Mio verbrannt.

Man stelle sich das mal vor... Union hält die Klasse und der schön groß gehypte andere Berliner Club mit EL und später CL Zielen steigt ab.

Tabularasa ist da ne kleine Böe dagegen. Wer weiß, eventuell wird der noch technischer Direktor dort wenn IN Liga 2 alles auf den Kopf gestellt wird.

Egal was da jetzt auch passiert... Ohne einen Teaimereffekt und Klassenerhalt geht es da richtig rund.
Schluss mit Komfortzone: Völler raus!

986

Wednesday, February 12th 2020, 9:57am

Seit dem Antritt von Klinsmann hatte man 6 Punkte zwischen sich und den Relegationsplatz legen können. Auch angesichts das doch recht happigen Gegner fand ich die Bilanz unter Klinsmann, ehrlich gesagt, auch gar nicht so schlecht, wie sie jetzt zum Teil gemacht wird. Am Ende ist er ja auch nicht daran gescheitert, sondern es war unterm Strich nichts anderes als ein Machtkampf mit Preetz. Den hätte ein technischer Direktor Klinsmann ja weitgehend überflüssig gemacht. Einer wie Jupp Heynckes hätte trotz dieser Differenzen die Saison noch zuende gecoacht und dann mit Vertragsende seinen Hut genommen, ein Klinsmann schmeisst Hals über Kopf einfach alles hin und lässt den Club im Chaos versinken. So jemand kann eigentlich als Aufsichtsrat nicht mehr tragbar sein. Und ob der Großinvestor sich so einen Berater ans Bein binden will? Aber wie stark hängt dieser Investor wirklich am Verein, wenn er von der Personalie nach eigener Aussage schon am Vortag wusste, es aber nicht für nötig gehalten hat, die entscheidenden Leute im Club in irgendeiner Weise vorzuwarnen?

Und ich hab immer gedacht, der HSV wäre Deutschlands Chaosclub Nummer 1...

987

Wednesday, February 12th 2020, 10:30am

Was ich für bemerkenswert auffällig halte, sind die beiden anderen zeitgleichen Rücktritte von Marx und AKK. Könnte sich nicht etwa ein Ringelreihen anbahnen? Die Kirchentante AKK wird katholischer Bischof (womit eine der wesentlichen Forderungen von Maria 2.0 erfüllt wäre), Klinsmann wird Kanzlerkandidat und CDU-Vorsitzender (das würde seinem Ego entsprechen) und Marx schließlich neuer Trainer von Hertha. Dann könnte er sich die Finger blutig beten (oder den Rücken,), damit die Berliner nicht absteigen.

Ich finde, die Lösung ist offensichtlich! :D
Die AfD ohne Höcke ist wie Migräne ohne Kotzen

988

Thursday, February 13th 2020, 11:31am

Klinsmann ist einfach eine Witzfigur.
Erst dieser ganze Esoterikscheiss wie schon bei den Bayern und dann noch der Abgang.

Wieso der überhaupt nochmals einen Job gefunden ist, ist unverständlich.
... es ist egal woher du kommst,
es ist wichtiger wohin du gehst,
auf welcher Seite du dann stehst...

989

Thursday, February 13th 2020, 4:38pm

Keine Ahnung, ob es hier rein gehört und ob es schon gepostet wurde.
Aber auf U Tube gibt es eine, wie ich finde sehr gute Doku, über den Schiedrichter Deniz Aytekin.
Überschrift lautet: Schiedsrichter Deniz Aytekin: Karten, Pfiffe, fette Bässe | Sportschau
.../watch?v=7YgK6pab_9w

990

Thursday, February 13th 2020, 4:40pm

Hab mir mal die PK heute von denen gegeben. Also gefühlt war da das letzte halbe Jahr mehr los als in den letzten 30 Jahren. Was da heute an Presse war...

Auch war der Name Klinsmann für die ein enormer Gewinn. Alleine der Investor, wie der sich gibt, was der für Ziele hat, wie er spricht.... wenn Bayer so Auftreten würde, wenn die so klare Ziele hätten mit unserem "Club". Puh also wenn die Absteigen ist da erst einmal wieder Luft aber die werden ernsthaft dort Angreifen wollen mit nem klären Plan.

Aber der Investor hat den Klinsmann dort die Chance ermöglicht und selbst der war baff. Der Club sagt klar aus, die Tür ist dort zu für Klinsmann.

Der kann sich also einbuddeln. Das war es für den.

Ansonsten war das eine wirklich gute PK von allen drei. Jeder in seine Rolle aber gut.
Schluss mit Komfortzone: Völler raus!

991

Thursday, February 13th 2020, 4:47pm

Ja, Blenden kann der Preetz hervorragend. Das ist ein Himmelfahrtskommando mit Nouri in der Verantwortung.

992

Thursday, February 13th 2020, 5:31pm

Hab mir mal die PK heute von denen gegeben. Also gefühlt war da das letzte halbe Jahr mehr los als in den letzten 30 Jahren. Was da heute an Presse war...

Auch war der Name Klinsmann für die ein enormer Gewinn. Alleine der Investor, wie der sich gibt, was der für Ziele hat, wie er spricht.... wenn Bayer so Auftreten würde, wenn die so klare Ziele hätten mit unserem "Club". Puh also wenn die Absteigen ist da erst einmal wieder Luft aber die werden ernsthaft dort Angreifen wollen mit nem klären Plan.
Mit einem klaren Plan hätte man mit Klinsmann nicht nur eine mündliche Vereinbarung getroffen. Man hätte auch zügig Nägeln mit Köpfen gemacht, wenn man einen klaren Plan hätte, bemerkt, mit Klinsmann als Gallionsfigur kommt man an mehr Geld und der bietet im Winter an, längerfristig bleiben zu wollen. All diese Umstände haben die drei ja bestätigt. Aber was waren denn dann die Konsequenzen der in den Gesprächen mit Klinsmann deutlich gewordenen vers. Positionen? Klinsmann hat ja offenkundig sehr deutlich seinen Unmut über seine Rolle geäussert (sagt Preetz). Hat er ernsthaft gedacht, das läuft mit dem Typen ohne irgendeinen Kompromiss einfach so weiter? Gegenbauer sagt, nach seinem Empfinden gab es keine Hinweise, auf den nachhaltigen Klinsmannschen Unmut. Windhorst war das auch neu. Daraus kann man ja nur schliessen, dass Preetz diese Differenzen nicht weitergegeben hat. Dessen Aufgabe wäre es als Gesamtverantwortlicher für den sportlichen Bereich aber gewesen! Das Ergebnis ist auch für ihn ziemlich blamabel.

Klinsmann war natürlich unendlich naiv, wenn er dachte, er könne im Handstreich die sportliche Gesamtverantwortung auf den Trainerposten vereinigen. Aber Preetz war mindestens ebenso naiv, wenn er dachte, die Nummer könne man einfach aussitzen.

Hertha will nächste Saison international spielen? Ich lache mich tot! :LEV14

993

Thursday, February 13th 2020, 9:13pm

Ich hätte nicht erwartet, dass sich die Führung heute so geschlossen präsentiert. Was der Windhorst über seinen Einstieg erzählt hat, hatte Hand und Fuß. Ich frag mich zwar immer noch welchen Mehrwert ein Investor im Profifußball sieht, wenn er es angeblich nicht der Dividende wegen tut, aber er hat sich klar für Hertha und gegen Klinsmann positioniert.

Was da zwischen Klinsmann und Preetz lief, kann man nur vermuten. Beide kommen nicht gut weg. Hat Klinsmann wirklich geglaubt, er könne Preetz mal so eben enteiern und nach englischem Modell regieren? Er arbeitet seit Monaten im Verein und stellt jetzt fest, dass ihn die deutschen Verhältnisse stören? Kann man ja gerne darüber diskutieren aber in der aktuellen sportlichen Situation einfach völlig anmaßend und egoistisch. Dass Preetz von allem überrascht wurde, glaube ich kaum. Da muss es von Tag 1 an geknirscht haben. Preetz hat ja in Klinsmanns Kosmos quasi nie eine Rolle gespielt.

994

Friday, February 14th 2020, 9:02am

Der HSV wird auf jeden Fall gerade von der Hertha abgelöst. Gefällt mir.

Sehe die in den nächsten 5 Jahren nicht ein einziges mal unter den Top 8.
Schneider Bernd!

995

Friday, February 14th 2020, 9:27am

Der HSV wird auf jeden Fall gerade von der Hertha abgelöst. Gefällt mir.

Sehe die in den nächsten 5 Jahren nicht ein einziges mal unter den Top 8.

Mit dem Unterschied, dass der Investor dort Ziele hat und die auch knallhart erreicht sehen will.

Er sagte ja selbst, er steckt da zur Not noch mal 250 Mio rein. Bdeutet, Berlin soll mal 1Mrd Wert sein damit er in 10 oder 20 Jahren einen Schnitt macht.

Wenn das aber normal keinen Erfolg bringt kann das dort richtig Unruhe bringen. Ala 1860 und so.
Nur so macht der bisher keinen Eindruck.
Schluss mit Komfortzone: Völler raus!

996

Friday, February 14th 2020, 11:14am

Ich wüsste außer Leipzig in Deutschland auch kein Beispiel, wo so ein neureicher Club auf einmal erfolgreich war.
Und Leipzig hat das auch nur geschafft, weil sie durch ihre Farmteams bereits Strukturen hatten, die ihnen dabei geholfen haben. Und weil sie entsprechende Basisarbeit geleistet haben.

Ich sehe Berlin auch mittelfristig nicht als Konkurrenz. Dieser Windhorst ist jetzt auch nicht die personifizierte Seriosität. Stellt sich da kurzfristig kein Erfolg ein, ist der schneller weg als Klinsi.
Schneider Bernd!

997

Friday, February 14th 2020, 11:19am

Ich finde die Kombination aus Fußball Manager - wo gute Spieler aus ganz Europa ziemlich wahllos zusammen gekauft werden - und dem Einstellen von Klinsmann sehr, sehr lustig.


Klinsmann ist die größte Luftpumpe die es als Trainer gibt und die Leistung der Mannschaft wird zeigen, dass Kaderplanung nun mal in Wirklichkeit kein Computerspiel ist. :D
Es ist fast so als hätte jemand einfach mal einen Cheat eingegeben, bei dem man 100 Mio mehr auf dem Konto hat. So verhält sich der Club gerade :D
Unser Nachbar hat ein Kreuz auf dem Dach...

998

Friday, February 14th 2020, 12:09pm

Die wahre Luftpumpe ist Herr Windhorst.

Vielleicht hat Klinsmann das erkannt.

999

Friday, February 14th 2020, 12:40pm

Windhorst muss keine Ahnung von Fußball haben, der will nur spielen. Klinsmann aber hätte gerne die Macht eines englischen Trainers. Nach 10 Wochen bei Hertha hat er gemerkt, dass Berlin nicht in Großbritannien liegt. Sein Abgang war dazu unter aller Sau.

Gegen die Witzfigur haben wir Punkte gelassen :LEV11
Unser Nachbar hat ein Kreuz auf dem Dach...

1,000

Friday, February 14th 2020, 1:19pm

Die wahre Luftpumpe ist Herr Windhorst.

Vielleicht hat Klinsmann das erkannt.

Mit 225Mio ist er ne Luftpumpe? Das ist Eigenkapital was der da zur Verfügung gestellt hat. Der will das von Hertha nicht zurück... was ist daran ne Luftpumpe? :LEV9
Schluss mit Komfortzone: Völler raus!

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests