Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

301

Saturday, August 17th 2019, 5:15pm

Das Tor habe ich Brandt nicht gegönnt.

302

Saturday, August 17th 2019, 7:47pm

Hab mal auf 221 umgeschaltet... Hui 2:2 :D
Der BVB wie erwartet wieder in sau stärker Frühform.
Mal gucken ob wir dran bleiben können.
Schluss mit Komfortzone: Völler raus!

303

Saturday, August 17th 2019, 8:19pm

Wo war das Gelb? War nicht mal nen Foul. :LEV9
Schlacke reklamiert und der zückt Gelb... Tz
Schluss mit Komfortzone: Völler raus!

304

Sunday, August 18th 2019, 6:02pm

Auf gehts Union :bayerapplaus
... es ist egal woher du kommst,
es ist wichtiger wohin du gehst,
auf welcher Seite du dann stehst...

305

Sunday, August 18th 2019, 6:46pm

Union hat in Liga 1 genauso viel zu suchen wie der Pabst im Puff.
Völler raus!

306

Sunday, August 18th 2019, 6:46pm

Auf gehts Union :bayerapplaus

RB will doch tatsächlich den Majas die Tabellenführung klauen.
Saustark bislang.
Bayer 04 Leverkusen.
Weil seit 1904 drin ist, was drauf steht.

307

Sunday, August 18th 2019, 7:31pm

So ähnlich wie damals zur DDR Oberliga. Union rennt an und Dresden oder Lok müssen nicht mal gut spielen aber bekommen einfache Tore geschenkt.
Schluss mit Komfortzone: Völler raus!

308

Sunday, August 18th 2019, 8:05pm

Ganz ehrlich, da wird Paderborn mehr Punkte holen, Union geht sofort runter.... Ob Paderborn direkt mit oder Relegation, sieht man dann.

309

Sunday, August 18th 2019, 8:10pm

Gemach, gemach.
Statistisch erwiesen ist:
Die erste Tabelle einer Saison war noch nie deren Abschlusstabelle.

Ein 5:1 und ein 4:0 zum Saisonauftakt erzeugen vor allem anderen zunächst einmal eines:
Druck.
Erfahrungsgemäß reißen Teams, die mit hohen Siegen in eine Saison starten, nicht mehr sonderlich viel, je länger die Saison dauert.
Diesen Effekt hat man in fast 60 Jahren Bundesliga mittlerweile nur allzu oft erlebt.

Exemplarisch sei hier, ich kann mich noch erinnern als sei es gestern gewesen, darauf hingewiesen, wie sich Kickers Offenbach am 1. Spieltag der Saison 1974/75 mit einem fulminanten Sieg an die Tabellenspitze setzte.
6:0 im ausverkauften Frankfurter Waldstadion gegen den Abonnement-Meister von 1972, 1973 und 1974, den großen FC Bayern, hoch dekoriert und auf entsprechend hohen Rossen angereist mit seinen frisch gebackenen 1974er Weltmeistern Sepp Maier, Katsche Schwarzenbeck, Franz Beckenbauer, Uli Hoeneß und Gerd Müller.
Auftakt zur zweitschlechtesten Bundesliga-Saison aller Zeiten für den FC Bayern, der wie nie zuvor und hernach nur noch einmal, bezeichnenderweise wieder in der nach-WM-Saison 1978/79, bis weit in die Rückrunde hinein um den Klassenerhalt zittern musste.

Auftakt vor allem aber zur besten Bundesliga-Saison aller Zeiten für das Team vom Bieberer Berg, auch wenn es nach der 6:0-Gala erst einmal 2 ernüchternde Niederlagen setzte.
Gefolgt von einer unglaublichen Serie bis zum 29.Spieltag, blieben die Mannen um Torwart-Legende Freddy Bockholt :D, Mittelfeld-Genie Winnie Schäfer und das kongeniale Sturm-Trio Erwin Kostedde (MS, 18 Tore), Norbert Janzon (RA, 12 Tore) und Siggi Held (LA, 8 Tore) heißer Meisterschafts-Mitanwärter.
Doch im Saison-Endspurt ging den Kickers-Kickern die Puste aus, nur noch ein letzter Zähler am 30.Spieltag, danach 4 abschließende Pleiten in Serie.
Von Platz 3 am 29.Spieltag nach dem letzten Spieltag runter auf Platz 8, statt Meisterschale oder Vize-Meisterschaft nicht einmal die Qualifikation für den UEFA-Cup.

Nicht immer legen Blitzstarter solch eine Bruchlandung hin wie die Kickers, aber das Prinzip des die anfängliche Euphorie nicht-durchhalten-Könnens folgt so gut wie immer auf dem Fuße.
Hingegen schlagen Teams, die sich mit Humpel-Spielen und -Punktgewinnen in eine Saison reinwürgen, gerne in Richtung Saisonfinale hin gnadenlos zu.

Wenn unseren Hoffnungen keinen Schub gibt das.
Bayer 04 Leverkusen.
Weil seit 1904 drin ist, was drauf steht.

This post has been edited 1 times, last edit by "Bergischer Löwe" (Aug 18th 2019, 8:24pm)


310

Sunday, August 18th 2019, 9:48pm

Ganz ehrlich, da wird Paderborn mehr Punkte holen, Union geht sofort runter.... Ob Paderborn direkt mit oder Relegation, sieht man dann.
Das machst du jetzt genau woran fest?
Auf geht`s Bayer, kämpfen und siegen!

311

Sunday, August 18th 2019, 9:50pm

Union hat in Liga 1 genauso viel zu suchen wie der Pabst im Puff.
.....deine Beiträge in einem seriösen FussballForum sind definitiver viel deplatzierter.....
Auf geht`s Bayer, kämpfen und siegen!

312

Sunday, August 18th 2019, 10:27pm

Aus dem Spiel kann man wohl noch keine Rückschlüsse daraus ziehen in welche Richtung es spielerisch/taktisch mit Nagelsmann in dieser Saison gehen dürfte oder? Dafür waren denke ich die Unioner einfach viel zu schwach. Formationstechnisch läuft es aber wohl schon recht klar auf eine 3-er Kette wie in Hoffenheim hinaus.

Ich find das RB Leipzig Projekt mit dem mMn besten deutschen Trainer Nagelsmann unglaublich spannend und glaube, dass da Großes möglich ist, wenn Nagelsmann genauso viel aus dem Kader raus holt wie in Hoffenheim. Zudem wurde klugerweise das andere große Ego Rangnick umtransferiert, sodass Nagelsmann sich frei entfalten kann, ohne dass ihm wer rein redet.

313

Sunday, August 18th 2019, 10:31pm

Der Auftritt heute war denkbar schlecht. Das Schweigen zu Beginn, gegen was soll das eigentlich gut sein?, das ganze Spiel eher mau.

RB war nun denkbar blöd zum Auftakt nur wo ist da Qualität für 30 Punkte?
Schluss mit Komfortzone: Völler raus!

314

Monday, August 19th 2019, 12:11pm

Die Bayern leihen Coutinho für 1 Jahr aus. Das Gesamtpaket kostet sie stolze 21,5 Mio €. Im Anschluss dürfen sie ihn entweder für 120 Mio kaufen oder die Briefmarke für den Rücktransport nach Katalonien auf seinen Hintern kleben. Sicher ein guter Spieler, aber das klingt für mich nach einem ziemlich verzweifelten Deal kurz vor Toresschluss.

315

Monday, August 19th 2019, 12:30pm

Der Auftritt heute war denkbar schlecht. Das Schweigen zu Beginn, gegen was soll das eigentlich gut sein?, das ganze Spiel eher mau.

RB war nun denkbar blöd zum Auftakt nur wo ist da Qualität für 30 Punkte?


Immer mit der Ruhe, das war ein Spiel gegen einen CL-Teilnehmer. Du hast hier schon fast 10.000 Posts und man wartet immer noch auf die Qualität.

316

Monday, August 19th 2019, 12:32pm

Wir sollten mit Kai eine VVL bis 2026 machen und ihn verleihen. Scheint ein lukrativer Markt zu sein. :D

Die Bayern müssen gerade sehr unter Druck stehen. Da geht doch bestimmt auch 200 Mio für Kai. :LEV8
Schluss mit Komfortzone: Völler raus!

318

Monday, August 19th 2019, 1:06pm

Die Bayern leihen Coutinho für 1 Jahr aus. Das Gesamtpaket kostet sie stolze 21,5 Mio €. Im Anschluss dürfen sie ihn entweder für 120 Mio kaufen oder die Briefmarke für den Rücktransport nach Katalonien auf seinen Hintern kleben. Sicher ein guter Spieler, aber das klingt für mich nach einem ziemlich verzweifelten Deal kurz vor Toresschluss.
Es geht eigentlich finde ich. Nach dem Sane-Debakel eigentlich noch ein ganz guter Transfer für Bayern. Dass er hohes Gehalt bezieht, ist halt so. Aber 8,50 Mio. an Leihgebühr für 1 Jahr ist doch in Ordnung. Und entweder er glänzt und wird unersetzbar, dann können sie ihn verpflichten für 120 Mio. oder es klappt nicht und sie sind ihn wieder los und können sich anderweitig umsehen. Noch mal halbwegs gut die Kurve gekriegt für dieses Transferfenster würde ich sagen...
Leverkusen

319

Monday, August 19th 2019, 1:31pm

Die Bayern leihen Coutinho für 1 Jahr aus. Das Gesamtpaket kostet sie stolze 21,5 Mio €. Im Anschluss dürfen sie ihn entweder für 120 Mio kaufen oder die Briefmarke für den Rücktransport nach Katalonien auf seinen Hintern kleben. Sicher ein guter Spieler, aber das klingt für mich nach einem ziemlich verzweifelten Deal kurz vor Toresschluss.
Es geht eigentlich finde ich. Nach dem Sane-Debakel eigentlich noch ein ganz guter Transfer für Bayern. Dass er hohes Gehalt bezieht, ist halt so. Aber 8,50 Mio. an Leihgebühr für 1 Jahr ist doch in Ordnung. Und entweder er glänzt und wird unersetzbar, dann können sie ihn verpflichten für 120 Mio. oder es klappt nicht und sie sind ihn wieder los und können sich anderweitig umsehen. Noch mal halbwegs gut die Kurve gekriegt für dieses Transferfenster würde ich sagen...
Die sind knapp dran vorbei, sich sehr lächerlich gemacht zu haben, besonders Brazzo.
Ich finde den BVB-Kader trotz Coutinho etwas stärker und das ist kein Kompliment an Brazzo.
Unser Nachbar hat ein Kreuz auf dem Dach...

320

Monday, August 19th 2019, 1:57pm

Die Bayern leihen Coutinho für 1 Jahr aus. Das Gesamtpaket kostet sie stolze 21,5 Mio €.


Also 8,5 Mio. Leihgebür plus 13,5 Mio. Gehalt NETTO dürften insgesamt wohl eher Richtung 30 Mio. gehen, was der Spaß die Bayern kostet. Für 1 Jahr inkl. Eingewöhnungszeit und null Vorbereitung mit der Mannschaft.

4 users apart from you are browsing this thread:

1 member and 3 guests

Donaldinho