Werbung

Werbung

You are not logged in.

61

Saturday, June 29th 2019, 10:31am

Da geht er nun dahin, der wohl bestbezahlteste B Jugendspieler seiner Zeit.
Hoffentlich hat man seine Schlüsse aus dieser nicht ganz billigen Aktion gezogen.

Und wer hier auf einen Durchbruch oder mehr Spielzeit gehofft hat, kann einfach keine 2 A-Junioren Spiele von ihm gesehen haben.



Was sollen da für Schlüsse draus gezogen werden?


Es war völlig richtig, dass man ihn für viel Geld (Gehalt) geholt hat. Schreck war zu U16-U17 Zeiten ein Toptalent, jedoch ist die darauf folgende Entwicklung schlichtweg ausgeblieben. Solche Transfers sind immer spekulativ und ein Scheitern wird einkalkuliert.


In der U17 war ein Atakan Akkaynak für mich ein größeres Talent als Havertz. Jetzt sitzt er in Tilburg auf der Bank. In diesem Alter hat man überhaupt keine Sicherheit ob aus einem Toptalent auch ein Topspieler wird.