Werbung

Werbung

You are not logged in.

301

Monday, May 3rd 2021, 10:03am

HSV entlässt Daniel Thioune und Hrubesch übernimmt.
Ernsthaft, wann und wo ist der HSV in den letzten Jahren falsch abgebogen?
wenn jeder an sich denkt ist an jeden gedacht

www.cafe-king.de

302

Monday, May 3rd 2021, 10:09am

Einfach immer. Vor ca. zehn Jahren das erstemal, und danach trotz neuer Routenerstellung, immer ignorant den anderen Weg genommen.
Wenn Du Frühstück am Bett haben willst, dann schlaf gefälligst in der Küche !!!

303

Monday, May 3rd 2021, 10:53am

Wenn Trainer wechseln, warum so spät?
Jetzt ist der Aufstieg nicht mehr in der eigenen Hand. Zwar immer noch möglich, da Fürth in meinen Augen das schwierigere Restprogramm hat, aber prinzipiell hat man es schon fast wieder verspielt.
Dann hätte man vor 2/3 Spielen schon wechseln müssen...
Schwarz und rot ein Leben lang!

304

Monday, May 3rd 2021, 6:03pm

Wenn Trainer wechseln, warum so spät?
Jetzt ist der Aufstieg nicht mehr in der eigenen Hand. Zwar immer noch möglich, da Fürth in meinen Augen das schwierigere Restprogramm hat, aber prinzipiell hat man es schon fast wieder verspielt.
Dann hätte man vor 2/3 Spielen schon wechseln müssen...

In der Tat. Hrubesch ist bestimmt eine gute Wahl, aber auch er kann keine Wunder bewirken. Und selbst, wenn er drei Siege schaffen sollte, kann es passieren, dass sie damit auf Platz 4 landen. Kiel hat noch viele Nachholspiele, Fürth einen guten Vorsprung und Bochum ist eh fast durch.

305

Tuesday, May 4th 2021, 10:54am

Bochum war immer eine geile Auswärtstour, und Fürth hat zwar dieses komische Patchwork Stadion, aber ist eine ziemlich coole Stadt mit bester Anbindung nach Nürnberg/Erlangen und einen Katzensprung entfernt von der fränkischen Schweiz mit ihrer Biervielfalt. Relegation HSV/Bremen oder Düsseldorf/Köln wäre auch nett anzusehen.

306

Tuesday, May 4th 2021, 11:26am

Bochum war immer eine geile Auswärtstour, und Fürth hat zwar dieses komische Patchwork Stadion, aber ist eine ziemlich coole Stadt mit bester Anbindung nach Nürnberg/Erlangen und einen Katzensprung entfernt von der fränkischen Schweiz mit ihrer Biervielfalt. Relegation HSV/Bremen oder Düsseldorf/Köln wäre auch nett anzusehen.

Beides sehr richtig. Dazu als dritten bitte den HSV oder Kiel hoch - um beide Städte kann man sich ein schönes Auswärts-Wochenende stricken :LEV3

307

Tuesday, May 4th 2021, 2:05pm

Kiel ist schon ne verdammt hässliche Stadt, dann lieber Hamburg!

Generell lieber Hamburg als Kölle und Düsseldorf. Wenn die Kölner abschmieren kann es bei der Schuldenlast sogar sein, dass die nicht mehr hochkommen, sondern es noch weiter abwärts geht.

In Fürth fand ich geil, dass alles fußläufig erreichbar ist und die massig Kneipen und richtige Wirtshäuser in der Altstadt haben (und auch jede Menge Grünfläche mitten in der Stadt). Zudem ein weniger heißes Pflaster als Nürnberg.

308

Tuesday, May 4th 2021, 2:24pm

Kiel ist schon ne verdammt hässliche Stadt, dann lieber Hamburg!

Generell lieber Hamburg als Kölle und Düsseldorf. Wenn die Kölner abschmieren kann es bei der Schuldenlast sogar sein, dass die nicht mehr hochkommen, sondern es noch weiter abwärts geht.

naja dann lieber Hamburg kleinhalten. Die sind deutlich mehr verschuldet als Köln. Im ersten Jahr sind die finanziellen einschränkungen bei einem Abstieg noch relativ gering
w11 Liga2 2019/2020: Schwolow, Flekken - Sinkgraven, Sane, Zimmermann, Halstenberg, Torunarigha - Haberer, Duda, Sabitzer, Schmid, Serdar, Darida - Mateta, Weghorst, Finnbogason, Mamba

309

Tuesday, May 4th 2021, 3:06pm

Hamburg ist halt die interessantere Stadt.

Soweit ich in Erinnerung habe, verlassen zahlreiche Leistungsträger den EFF ZEH. Die sollen ruhig am letzten Spieltag absteigen, eine Mannschaft aus überteuerten Zweitligaspielern zusammen stellen, und dann am letzten Spieltag in der zweiten Liga von einem Aufstiegsplatz auf Rang 4 abzurutschen. Das würden die nicht verkraften.

310

Tuesday, May 4th 2021, 3:10pm

Kiel ist schon ne verdammt hässliche Stadt, dann lieber Hamburg!

Generell lieber Hamburg als Kölle und Düsseldorf. Wenn die Kölner abschmieren kann es bei der Schuldenlast sogar sein, dass die nicht mehr hochkommen, sondern es noch weiter abwärts geht.

In Fürth fand ich geil, dass alles fußläufig erreichbar ist und die massig Kneipen und richtige Wirtshäuser in der Altstadt haben (und auch jede Menge Grünfläche mitten in der Stadt). Zudem ein weniger heißes Pflaster als Nürnberg.
Optimal wäre halt ein Gastspiel bei Holstein, denn das würde einen Nichtaufstieg des HSV beinhalten. Dennoch könnte man dank der Anbindung per RE des Abends die Freuden der Hansestadt genießen :LEV3

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests