Werbung
Werbung

Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Freitag, 3. August 2018, 22:28

Und ihr, steigt mit dem Äffzeh ab.... :LEV5 :LEV5 :LEV5 :D
Auf geht`s Bayer, kämpfen und siegen!

22

Freitag, 3. August 2018, 22:33

Das hat Spaß gemacht. Blamable Leistung gegen ein vor der Saison völlig zerrupftes Kiel. Lee mit einer überragenden Partie. Der HSV braucht dringend frisches Blut. Das bisherige Personal ist immer noch von der Rolle.

23

Freitag, 3. August 2018, 22:41

De hsv direkt auf dem richtigen Tabellenplatz :LEV5 :LEV14
Bayer 04 Fan aus dem Ruhrpott

24

Samstag, 4. August 2018, 01:22

Bei dem Ergebnis in Rostock vermisse ich irgendwie einen Drittliga Thread...
Welcome back Capitano - 13!
KOAN DUTT!

#prospahic

25

Samstag, 4. August 2018, 10:46

Bei dem Ergebnis in Rostock vermisse ich irgendwie einen Drittliga Thread...

Kannst @Niemalsmeister sagen, dass das hier sein Fred ist.
Den Regionalliga-Fred zur Saison 2019/20 soll er dann aber schön selber aufmachen und pflegen.
:levz1 :LEV19
Bayer 04 Leverkusen.
Weil seit 1904 drin ist, was drauf steht.

26

Samstag, 4. August 2018, 13:48

Ein Eigentor nach einem Foul von Köln.

Der DFB gibt direkt wieder alles, damit der FC schnell aufsteigt ...

27

Samstag, 4. August 2018, 13:49

Und den klaren Elfer gibt er auch nicht....

So lächerlich.
Schon wieder am ersten Spieltag.

28

Samstag, 4. August 2018, 15:45

Ein Eigentor nach einem Foul von Köln.

Der DFB gibt direkt wieder alles, damit der FC schnell aufsteigt ...
Hm, letzte Saison hat der DFB alles gegeben,damit die Ziegen absteigen und jetzt tun sie alles damit sie weder aufsteigen? Wieso sollten sie das tun?

29

Samstag, 4. August 2018, 18:48

Selbst in der 2. Liga sind sie immer noch ganz der HSV :LEV14

30

Dienstag, 14. August 2018, 19:54

Zitat von »Berliner Zeitung«

Polizei zeigt sich erschüttert
Hooligan-Angriff auf Union-Bus „neue Dimension der Gewalt“

Rund 100 Vermummte haben in der Nacht zu Dienstag in Köln einen Fanbus von Union Berlin mit Steinen attackiert. Die Polizei zeigt sich am Tag danach erschüttert vom Ausmaß der Gewalt.
. . .
Nach Angaben der Behörden seien Beamte bei den Ausschreitungen sofort dazwischen. Auch die Beamten selbst seien in Gefahr geraten: Nach der Attacke auf den Bus seien mehrere Angreifer in unbeleuchteten Autos gezielt auf Polizeibeamte zugefahren. Einige hätten sich nur durch einen Sprung vor einer Kollision retten könnten. Das berichtete Polizeipräsident Uwe Jakob.

Die letzte Saison noch nicht verkraftet.
Kein Wunder, wo der 16 Spiele-3 Punkte-FC an jedem Spieltag etwas mehr, gefühlt also 34 mal abgestiegen ist.
Zurück in der Heimat 2.Liga dann zum Saisonauftakt der maue Kick bei starken Bochumern, "belohnt" mit offen gesagt unverdienten drei Punkten.
Gegen Union schließlich die Bestätigung, dass ein Wieder-Aufstieg mit diesem Personal alles andere als ein Selbstläufer werden wird, und schon gar nicht mit diesen Leistungen.

So sehr der daraus resultierende kollektive Frust nachvollziehbar ist, so widerlich sind die nun einmal mehr eskalierenden kriminellen Gewaltausbrüche.
Um das an dieser Stelle einmal klar und deutlich zu sagen.
Wer sich nicht von der Fan-Szene eines Vereines distanziert, deren chronisch gewaltbereiter Teil ihre asozialen Auswüchse mit unerschütterlicher Regelmäßigkeit in der Öffentlichkeit austobt; und deren Verein außer beschwichtigendem Geschwätz nichts und schon gar nichts Wirksames zustande bringt, um endlich Hand an seine verseuchte Fan-Szene anzulegen;
wer sich also nicht von der Fan-Szene eines solchen Vereines distanziert, der macht sich selbst zu einem Teil dieser Seuche.

Ich habe im letzten Oktober nach der Pokal-Zweitrundenbegegnung gegen Union Berlin an der HEM-Tanke in der Fixheide noch ein sehr freundliches und ausführliches Gespräch mit Union-Fans geführt, ihnen zu der starken Leistung ihrer Elf gratuliert und bei der Verabschiedung zu ihnen gesagt: "Ab der nächsten Saison sieht man sich dann hoffentlich in der Bundesliga wieder!"
Nachdem das nicht geklappt hat, bleibt nach der starken zweiten Halbzeit in Dormagen-Süd zu hoffen, dass Union diese Saison den Aufstieg schafft.
Plus ein weiterer Verein der Duftmarke St.Pauli, Bielefeld oder Bochum, wenn's recht ist.
Die Bundesliga-Unwürdigen von der nachtschwarzen Rheinseite sollen bloß bleiben, wo sie sind.
Oder besser noch ein oder zwei Etagen tiefer.
Bayer 04 Leverkusen.
Weil seit 1904 drin ist, was drauf steht.

31

Dienstag, 14. August 2018, 22:40

Liegt nicht noch das Schotter an der Tram an der Wuhle vor dem Gästeblock? Ganz dumme Idee liebe Kölner... ganz dumm.
Schluss mit Komfortzone: Völler raus!

32

Mittwoch, 15. August 2018, 19:56

Zitat von »wdr.de«

Nach WDR-Informationen waren bei dem Einsatz Kölner Gewalttäter mit hoher Geschwindigkeit in unbeleuchteten Pkw auf Polizeibeamte zugerast. Die mussten sich mit Sprüngen in Sicherheit bringen. Ein Beamter zückte daraufhin seine Waffe und stoppte den Fahrer eines vollbesetzten Autos. Schüsse fielen nicht.

Klartext.
Mit mehreren Kraftfahrzeugen mit hoher Geschwindigkeit vorsätzlich auf Menschen zurasen, ist nichts anderes als mehrfacher Mordversuch.
Wobei es keine Rolle spielt, dass es sich in diesem Fall um Polizeibeamte handelt.

Als Bürger dieses unseres Rechtsstaates haben wir das Recht, dass dies strafrechtlich verfolgt und geahndet wird.
Der erste, der neben der Polizei verpflichtet ist, die staatsanwaltlichen Ermittlungen umgehend per Anzeige einzuleiten, ist der Veranstalter des Fußballspieles, in dessen Folge es überhaupt erst zu den Krawallen kam.
Besteht der betroffene Verein hingegen nicht auf einer Strafverfolgung, so dokumentiert er damit seine stille Duldung der Straftaten, welche die Täter im Nachgang des von ihm (dem Verein) ausgerichteten Fußballspieles begangen haben.
Bayer 04 Leverkusen.
Weil seit 1904 drin ist, was drauf steht.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bergischer Löwe« (17. August 2018, 08:23)


33

Freitag, 17. August 2018, 17:27

So, die "Störer" haben jetzt Stadionverbot. Alleine die Formulierung lässt schon tief blicken, wie sehr dieser Club an einer Aufarbeitung interessiert ist.

35

Samstag, 18. August 2018, 13:39

Mich wundert auch, dass die an der Aktion Beteiligten noch gar nicht mit Stadionverbot belegt waren.

Die waren doch 100% an den ganzen Aktionen aus den letzten Jahren beteiligt.

36

Donnerstag, 23. August 2018, 10:09

Was für eine Saison.
Gerade mal 2 Spieltage rum, und schon ist alles drin.

Zitat von »mdr.de«

Bayer 04 Leverkusen.
Weil seit 1904 drin ist, was drauf steht.

37

Donnerstag, 23. August 2018, 12:13

Und Cristian Fiel übernimmt jetzt erst einmal bis auf weiteres das Training bei den Dresdnern. Bisher war er der Trainer der U17.
C. Streich: "Ich habe zwar einen deutschen Pass, aber ich fühle mich nicht als Deutscher. Ich bin ein Mensch, der einen Pass hat, in dem deutsch drin steht"
Möge die Macht mit Bayer04 sein!
w11 Liga 1: Müller - Dragovic, Veljkovic, Günter, Halstenberg, Kempf - Demirbay, Thiago, Maier, Hofmann, Lazaro, Paulinho, Skrzybski - Alcacer, Pertersen, Lukebakio, Wood

38

Donnerstag, 23. August 2018, 14:18

ich hoffe dass die Ziegen nicht allzuschnell merken, dass sie sich auch nur einen "Schönling" auf die Bank gesetzt haben... :D
Völler raus!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »levboy69« (23. August 2018, 15:15)


39

Donnerstag, 23. August 2018, 15:03

ich hoffe dass die Ziegen nicht allzuschnell merken, dass sie sich auch nur einen "Schönling" auf die Bank gesetzt haben... :D
Hm? :LEV9
C. Streich: "Ich habe zwar einen deutschen Pass, aber ich fühle mich nicht als Deutscher. Ich bin ein Mensch, der einen Pass hat, in dem deutsch drin steht"
Möge die Macht mit Bayer04 sein!
w11 Liga 1: Müller - Dragovic, Veljkovic, Günter, Halstenberg, Kempf - Demirbay, Thiago, Maier, Hofmann, Lazaro, Paulinho, Skrzybski - Alcacer, Pertersen, Lukebakio, Wood

40

Donnerstag, 23. August 2018, 16:15

Welcher "Ossi" Trainer käme dann jetzt in Frage? Der Wolf ist da wohl kein Kandidat oder?
Schluss mit Komfortzone: Völler raus!