Werbung

Werbung

Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

281

Sonntag, 2. Dezember 2018, 21:16

Noch mehr Spiele, noch mehr Vermarktung. Die Vereine scheiden zum Teil schon absichtlich aus der Euroleague aus und müssen dann unter Umständen weitermachen. Aufwertung der Euroleague oder vereinfachter Zugang anderer Verbände hätte auch andere Möglichkeiten gefunden.

282

Sonntag, 2. Dezember 2018, 22:12

Das kann doch wirklich keiner mehr ernst nehmen, allein schon der Name ist eine Frechheit. Europa League 2 Sieger 2030 Bayer 04 Leverkusen :LEV9
Niemals Meister
tut so weh
scheiß egal
SVB!

283

Montag, 3. Dezember 2018, 06:56

Das wird die Europa League nicht auf- sondern abwerten. Wenn es jetzt noch diese Buschliga zusätzlich gibt, wird das entsprechend miese Image auf alle Wettbewerbe unterhalb des Premium-Produktes Champion`s Leage abfärben und dazu führen, dass am Ende des Tages niemand mehr genau weiß, was er jetzt genau guckt, wenn da Ratzelgrad Bulgaristan gegen den SSC Elche Ost kickt - und auch sofort wieder wegschaltet. Wenn man es denn in irgend einer Form von Free-TV empfänge.

Ehrlich gesagt jucken mich persönlich ja schon die meisten CL-Gruppenspieltage nur noch sehr periphär. Was will mir da die Europa League 2? - Bin mal gespannt, wann die FIFA/UEFA/MAFIA das Fußball-Pferd endlich so weit werden geritten haben, dass es tot umfällt.

284

Montag, 3. Dezember 2018, 07:18

Das wird die Europa League nicht auf- sondern abwerten. Wenn es jetzt noch diese Buschliga zusätzlich gibt, wird das entsprechend miese Image auf alle Wettbewerbe unterhalb des Premium-Produktes Champion`s Leage abfärben und dazu führen, dass am Ende des Tages niemand mehr genau weiß, was er jetzt genau guckt, wenn da Ratzelgrad Bulgaristan gegen den SSC Elche Ost kickt - und auch sofort wieder wegschaltet. Wenn man es denn in irgend einer Form von Free-TV empfänge.

Ehrlich gesagt jucken mich persönlich ja schon die meisten CL-Gruppenspieltage nur noch sehr periphär. Was will mir da die Europa League 2? - Bin mal gespannt, wann die FIFA/UEFA/MAFIA das Fußball-Pferd endlich so weit werden geritten haben, dass es tot umfällt.


Genau so sehe ich das auch. Nur hast du in Deiner Auflistung DFL und DFB vergessen.
Gegen Signaturen

285

Montag, 3. Dezember 2018, 08:30

Es ist ja nicht so, dass es das alles nicht schon mal gegeben hätte. Damals war der dritte Wettbewerb der Pokal der Pokalsieger und der Uefa-Cup hatte einen deutlich besseren Ruf als die Europa League aktuell. Eine 32er-Europa-League ist in jedem Fall eine Aufwertung.

Es erwartet niemand, dass die Europa League 2 hierzulande irgendwie populär wird. Sie ist ein Wettbewerb für die kleinen Verbände.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

286

Montag, 3. Dezember 2018, 14:43

Wenn an der Europa League 2 BundesligaVereine um Platz 7 und 8 teilnehmen MÜSSEN, dann gehen diese daran zugrunde. Wenn die EL 2 finanziell noch unattraktiver als die EL ist, dann ist sie für die Vereine mehr Kosten als Nutzen und einfach nur eine unnötige Zusatzbelastung. Stellt euch mal vor ein Aufsteiger wird überraschend Achter und muss dann nächste Saison an der EL 2 teilnehmen. Solche Vereine sind doch gar nicht auf einen Europacup ausgelegt und bekommen durch diesen auch nicht die notwendigen Einnahmen, um sich darauf vorzubereiten mit ihrem Kader...

287

Montag, 3. Dezember 2018, 14:49

Es ist ja nicht so, dass es das alles nicht schon mal gegeben hätte. Damals war der dritte Wettbewerb der Pokal der Pokalsieger und der Uefa-Cup hatte einen deutlich besseren Ruf als die Europa League aktuell. Eine 32er-Europa-League ist in jedem Fall eine Aufwertung.

Es erwartet niemand, dass die Europa League 2 hierzulande irgendwie populär wird. Sie ist ein Wettbewerb für die kleinen Verbände.



Naja, ich sach mal so. zu 1.) das ist meine Hoffnung zu 2.) Dann sollen die "kleine" Verbände auch den Wettbewerb unter sich aus machen. Warum der Tabellensiebte der BuLi daran mit macht, erschließt sich mir nicht wirklich.

Besser hätte ich es gefunden, wenn die Topliegen (Spanien, Deutschland und Co nur 2 CL-Plätze haben, darunter meinetwegen noch 2 Plätze für EL. Der Rest, ab Platz 5 der Liga nimmt an keinem europäischen Wettbewerb teil. Dadurch könnte man auch "kleinere" Verbände unterstützen und bräuchte auch nur 2 Wettbewerbe. Somit müssten auch keine 100 Mannschaften von Dienstag bis Donnerstag quer durch Europa jetten.
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

288

Montag, 3. Dezember 2018, 18:03

Den Europapokal der Pokalsieger mit einer Euro League 2 zu vergleichen, ist gewagt.

Die Kuh wird gemolken, bis sie umfällt. Mir persönlich ist das alles viel zu viel.
Gegen Signaturen

289

Montag, 3. Dezember 2018, 23:01

Den Europapokal der Pokalsieger mit einer Euro League 2 zu vergleichen, ist gewagt.

Die Kuh wird gemolken, bis sie umfällt. Mir persönlich ist das alles viel zu viel.
Habe sie nicht verglichen. Nur gesagt, dass es schon mal drei Wettbewerbe gab.

Geldmacherei sehe ich hier auch nicht. Die Europa League 2 wird kaum welches einbringen in den Ländern der großen Ligen. Die Europa League interessiert hierzulande ja schon kaum jemanden.

Ich sehe das aber wie Tapeworm. Am besten wäre es, wenn aus den großen Ligen keine direkten Starter dabei wären.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

290

Donnerstag, 13. Dezember 2018, 22:50

Leipzig blamiert ganz Deutschland. Und das wahrscheinlich sogar extra. Unsympathisches Pack.
Du bist für uns die beste Mannschaft auf der Welt, deine Fans sind immer bei dir...Wenn hier ein Spiel beginnt, gibt es nur einen der gewinnt ... Bayer 04!

291

Donnerstag, 13. Dezember 2018, 22:53

Denen ist nur zu wünschen dass sie die CL erneut verpassen und schön weiter EL spielen können
wir sind immer dabei, ob nah oder weit!

292

Donnerstag, 13. Dezember 2018, 23:12

Gruppensieger / die 4 besten 3. der CL
Bayer Leverkusen
RB Salzburg
Zenit St. Petersburg
Dinamo Zagreb
FC Arsenal
Betis Sevilla
FC Villarreal
Eintracht Frankfurt
KRC Genk
FC Sevilla
Dynamo Kiew
FC Chelsea
Inter Mailand
FC Valencia
SSC Neapel
Benfica Lissabon

Gruppenzweite / die 4 schlechtesten 3. der CL
FC Zürich
Celtic Glasgow
Slavia Prag
Fenerbahçe Istanbul
Sporting Lissabon
Olympiakos Piräus
Rapid Wien
Lazio Rom
Malmö FF
FK Krasnodar
Stade Rennes
BATE Borissow
Viktoria Pilsen
FC Brügge
Schachtar Donezk
Galatasaray Istanbul

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rabbit« (13. Dezember 2018, 23:23)


293

Donnerstag, 13. Dezember 2018, 23:18

Also Tottenham ist noch in der CL dabei ...

294

Donnerstag, 13. Dezember 2018, 23:23

Napoli statt Tottenham wäre korrekt. Rapid, Celtic oder ein CL Absteiger wäre top, wobei es nicht unbedingt Brügge sein muss. Sporting brauch ich auch nicht schon in der nächsten Runde.
Niemals Meister
tut so weh
scheiß egal
SVB!

295

Freitag, 14. Dezember 2018, 01:27

Rangnick freut sich doch insgeheim, dass die diese lästige Europa League, für die sie sich jetzt schon viel zu toll fühlen, vorbei ist und sie sich auf die CL-Quali qualifizieren können...

P.S. Ich fänd Stade Rennes ganz gut. Nahe Anreise und haben echt lange nicht mehr gegen einen französischen Verein gespielt.

296

Freitag, 14. Dezember 2018, 06:54

Nahe Anreise nach Rennes? Das sind je Strecke auch fast 900 Kilometer, ohne größere Flughäfen in der direkten Umgebung. Also ich weiß nicht..

Meine Favoriten wären Glasgow, Prag oder Malmö

297

Freitag, 14. Dezember 2018, 07:11

Rangnick freut sich doch insgeheim, dass die diese lästige Europa League, für die sie sich jetzt schon viel zu toll fühlen, vorbei ist und sie sich auf die CL-Quali qualifizieren können...

P.S. Ich fänd Stade Rennes ganz gut. Nahe Anreise und haben echt lange nicht mehr gegen einen französischen Verein gespielt.


Naja... So lange sind die Duelle gegen Monaco und Paris auch nicht her...

Ich hoffe (wie so viele hier) auf Celtic als nächsten Gegner. Das dürfte sowohl für Spieler als auch Fans ein Traum sein, dort ein Spiel erleben zu dürfen. Eine volle Hütte beim Heimspiel dürfte gegen Celtic auch garantiert sein...

Malmö fände ich sportlich als auch reisetechnisch ganz interessant. Nach Kopenhagen (und dann eben kurz rüber nach Malmö) kommt man auch relativ einfach.

Prag oder Plzen wären ebenfalls eine tolle Sache.
Krasnodar wäre ein exotisches Reiseziel - ich mag sowas.

Am Ende ist es mir egal gegen wen wir spielen. Es sind mehr“bessere“ Lose dabei als „schlechtere“.
Nur bitte nicht gegen Lazio, Sporting, Borisov oder Rapid. Die hatten wir alle in der jüngeren Vergangenheit schon...

298

Freitag, 14. Dezember 2018, 08:00

Rangnick freut sich doch insgeheim, dass die diese lästige Europa League, für die sie sich jetzt schon viel zu toll fühlen, vorbei ist und sie sich auf die CL-Quali qualifizieren können...

P.S. Ich fänd Stade Rennes ganz gut. Nahe Anreise und haben echt lange nicht mehr gegen einen französischen Verein gespielt.


Naja... So lange sind die Duelle gegen Monaco und Paris auch nicht her...

Ich hoffe (wie so viele hier) auf Celtic als nächsten Gegner. Das dürfte sowohl für Spieler als auch Fans ein Traum sein, dort ein Spiel erleben zu dürfen. Eine volle Hütte beim Heimspiel dürfte gegen Celtic auch garantiert sein...

Malmö fände ich sportlich als auch reisetechnisch ganz interessant. Nach Kopenhagen (und dann eben kurz rüber nach Malmö) kommt man auch relativ einfach.

Prag oder Plzen wären ebenfalls eine tolle Sache.
Krasnodar wäre ein exotisches Reiseziel - ich mag sowas.

Am Ende ist es mir egal gegen wen wir spielen. Es sind mehr“bessere“ Lose dabei als „schlechtere“.
Nur bitte nicht gegen Lazio, Sporting, Borisov oder Rapid. Die hatten wir alle in der jüngeren Vergangenheit schon...

Das ginge realistischerweise ja nur mit Fanflieger.Ausserdem heisst es doch "und in Glasgow waren wir schon." In der Summe ist da aber keine Mannschaft im unteren Topf die wir nicht schlagen können , aber auch die eine oder andere gegen die wir rausfliegen können.
Liebe die ein Leben hält

Diese Zeitung ist ein Organ der Niedertracht. Es ist falsch, sie zu lesen. Jemand, der zu dieser Zeitung beiträgt, ist gesellschaftlich absolut inakzeptabel. Es wäre verfehlt, zu einem ihrer Redakteure freundlich oder auch nur höflich zu sein. Man muss so unfreundlich zu ihnen sein, wie es das Gesetz gerade noch zulässt. Es sind schlechte Menschen, die Falsches tun." - Max Goldt über die Bildzeitung

299

Freitag, 14. Dezember 2018, 10:23

Borisov ginge auch ohne Fanflieger.
Entweder mit dem Flugzeug nach Minsk, oder mit dem Flieger nach Vilnius - und von dort weiter mit dem Zug...

Aber das (so gut wie) keiner wieder nach Borisov möchte, da sind wir uns denke ich einig... :LEV18

300

Freitag, 14. Dezember 2018, 13:21

Zitat von »kicker.de«

Fünfjahreswertung: Bundesliga pulverisiert Vorjahreswert schon jetzt
Deutschland hängt Frankreich weiter ab und ist "virtuell" Dritter
14.12.2018, 10:32
Deutschland hat das wichtige Polster auf den Fünften Frankreich in der Fünfjahreswertung erneut ausgebaut - und die Chancen stehen gut, dass es im Frühjahr weiter wächst.

OMG, da wird einem noch bewusster, mit welch abgrundtief grottenschlechten Leistungen die vorjährigen EC-Versager die Bundesliga blamiert haben.
:wacko:

Angesichts der Tatsache, dass mit Hoffenheim und Leipzig wie schon im Vorjahr so auch in der laufenden Europa-Cup-Saison schon wieder (relativ) europacupunerfahrene Teams bereits nach der Gruppenphase die Segel streichen müssen, bestätigt sich einmal mehr, dass die für die Fünfjahreswertung wichtige Punkteausbeute in den Europapokalen nur von Teams eingefahren werden kann, welche über Jahrzehnte konstant im Europacup vertreten sind.
Bleibt zu hoffen, dass es der Bundesliga in den kommenden Jahren erspart bleibt, weitere EC-Saisons mit EC-Greenhorns bestreiten zu müssen, damit sich ein EC-Desaster wie jenes der Vorsaison nicht wiederholt.
Bayer 04 Leverkusen.
Weil seit 1904 drin ist, was drauf steht.

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher