Werbung

Werbung

Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

201

Freitag, 24. August 2018, 23:04

http://www.flvw-bielefeld.de/uploads/Dok…/Safari%202.pdf

Situation 7 oder?
Indirekter Freistoß, keine Wiederholung


Na, wer steckt das den SAP'lern? Wenn dies zutrifft, ist das Spielergebnis regelwidrig ermittelt worden. Ein Fall für die Neuansetzung. Aber nur, sofern Protest eingelegt wird.

Schwarz-Rote Grüße
Heiko

202

Freitag, 24. August 2018, 23:14

http://www.flvw-bielefeld.de/uploads/Dok…/Safari%202.pdf

Situation 7 oder?
Indirekter Freistoß, keine Wiederholung


Na, wer steckt das den SAP'lern? Wenn dies zutrifft, ist das Spielergebnis regelwidrig ermittelt worden. Ein Fall für die Neuansetzung. Aber nur, sofern Protest eingelegt wird.

Schwarz-Rote Grüße
Heiko


Bitte auch Nummer 6 insbesondere die Antwort dazu lesen. Sofern die Hoffenheim er auch zu früh waren war die Entscheidung richtig.
Interpunktion und Orthographie dieses Beitrages ist frei erfunden.
Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt.

203

Freitag, 24. August 2018, 23:21

Der Fußball ist tot

Soll der dfb 34 mal Dortmund Bayern spielen lassen :LEV17
Bayer 04 Fan aus dem Ruhrpott

204

Freitag, 24. August 2018, 23:35



Bitte auch Nummer 6 insbesondere die Antwort dazu lesen. Sofern die Hoffenheimer auch zu früh waren war die Entscheidung richtig.


Leider auch richtig und deckt sich mit Regel 14 Ziff. 2 Abs. 4:"Wenn ein Spieler von beiden Teams gegen die Spielregeln verstößt, wird der
Strafstoß wiederholt, es sei denn, einer der Spieler begeht ein schwereres Vergehen (z. B. unzulässiges Antäuschen)."

Dann wird eine Fehlbewertung sogar wieder zur unanfechtbaren Tatsachenentscheidung, wenn der Schiedsrichter auch einen Hoffenheimer vorzeitig im Strafraum gesehen hat. :LEV16

Schwarz-Rote Grüße
Heiko

205

Samstag, 25. August 2018, 12:06

Unauslöschliches Symbol und Sinnbild des in den Jahren 1978 bis 1988 aufgestellten innerdeutschen Rekordes von 10 in ununterbrochener Serie "errungenen" Fußballmeisterschaften:

Der Schand-Elfmeter von Leipzig

Wie dem schon seit langem nicht mehr staunenden Fußball-Publikum am gestrigen Abend vor Augen geführt wurde, besteht nach den in den Jahren 2013 bis 2018 "errungenen" 6 Bayern-Meisterschaften in Serie das unverhohlene Ziel heutiger gesamtdeutscher Fußball-Funktionäre nunmehr darin, den durch den FC Bayern (noch) nicht anzutastenden innerdeutschen Rekord des BFC Dynamo durch einen neuen gesamtdeutschen Rekord von 11 (oder möglichst noch mehr) Fußballmeisterschaften in ununterbrochener Serie für alle Zukunft zu übertrumpfen.
Dieser Logik folgend, gebar die Fußballgeschichte am 24.08.2018 ein Pendant des Schand-Elfmeters von Leipzig vom 22.03.1986 mit Namen:

Der Schand-Elfmeter von München

Angesichts des lauen charakterlichen Bildungsniveaus der heutigen Fußball-Funktionärs-Generation samt deren medialen Speichelleckern darf man getrost davon ausgehen, dass den "werten Herren" aufgrund der ihnen zu unterstellenden Geschichtsunkenntnis nicht einmal bewusst ist, wie augenfällig sie sich mit ihrer Gesinnung samt der sich daraus ergebenden praktischen FC Bayern-"Konsequenzen" selbst auf eine Stufe mit den Methoden der DDR-Führung und deren Stasi-Apparat stellen.

So gesehen stellt die offen betriebene FC Bayern-Protektion nichts anderes als eine Bestätigung jener weltweiten Einschätzung dar, nach welcher es einen sich durch die gesamte Geschichte ziehenden deutschen Hang zu jeder Art von Allmachtsphantasien gibt.
Für diese gelungene Beweisführung deshalb in Richtung München unser aller ganz besonderer
:LEV5
Bayer 04 Leverkusen.
Weil seit 1904 drin ist, was drauf steht.

206

Samstag, 25. August 2018, 14:12

Metze tippt uns bei Sky auf 3und Calli auf 4 hinter Schlacke... :wacko:
Schluss mit Komfortzone: Völler raus!

207

Samstag, 25. August 2018, 16:58

Also wenn dann beide rot oder beide gelb. :wacko:
Schluss mit Komfortzone: Völler raus!

208

Samstag, 25. August 2018, 16:58

Die rote Karte für Weghorst finde ich schon sehr hart. Nastasić ist zurecht geflogen.
W11 - 2. Liga
- - - - - - -
3. Liga Vize Saison 17/18

209

Samstag, 25. August 2018, 16:59

Gute Entscheidung vom VAR.
W11 - 2. Liga
- - - - - - -
3. Liga Vize Saison 17/18

210

Samstag, 25. August 2018, 17:02

Du meinst, der größte Witz des Jahres!
Auf geht`s Bayer, kämpfen und siegen!

211

Samstag, 25. August 2018, 17:03

Immerhin wird Schlacke diese Saison nicht gleich wieder bevorteilt.
Schluss mit Komfortzone: Völler raus!

212

Samstag, 25. August 2018, 17:07

Du meinst, der größte Witz des Jahres!



Das sah wirklich chaotisch aus, aber letzendlich war es die richtige Entscheidung.
Ich bin aber gespannt wie es im Stadion aussehen wird mit den ganzen Einblendungen.
W11 - 2. Liga
- - - - - - -
3. Liga Vize Saison 17/18

213

Samstag, 25. August 2018, 17:10

Wo genau war es keine Tätlichkeit für dich? Mit dem Kopf voran in den Gegner?

Kann bei allen Überlegungen kein einziges Argument erkennen.....klar rot!
Auf geht`s Bayer, kämpfen und siegen!

214

Samstag, 25. August 2018, 17:23

Schön Wolfsburg :bayerapplaus
Schluss mit Komfortzone: Völler raus!

215

Samstag, 25. August 2018, 17:30

Schalke schon mal mit einer unerwarteten Niederlage zum Auftakt. Man darf gespannt sein, ob sie diese Saison weiter Probeme kriegen werden, da sie zudem ja noch die Zusatzbelastung CL haben und letzte Saison punktetechnisch am absoluten Limit agiert haben. Wäre schön :LEV2

216

Samstag, 25. August 2018, 17:36

Wo genau war es keine Tätlichkeit für dich? Mit dem Kopf voran in den Gegner?

Kann bei allen Überlegungen kein einziges Argument erkennen.....klar rot!
Leute wie du haben einfach Null Ahnung von Fußball.

Der Typ versucht aufzustehen um ihm einen Check mit der Brust zu geben. Er kann aber nicht richtig aufstehen sondern strauchelt nach vorne und streift Burgstaller dann noch leicht mit dem Kopf. Sieht dann halt doof aus aber eine rot war das nicht. Aber Leute wie du heulen vermutlich auch auf dem Feld sofort rum wenn man sie berührt. Obwohl ich nicht davon ausgehe, dass du jemals ordentlich gegen den Ball getreten hast (außerhalb von Kreisliga D vielleicht).

Super Job, Wolfsburg! Dachte Schalke ermogelt da schon wieder 3 Punkte.

217

Samstag, 25. August 2018, 17:40

Dann hat also Markus Merk auch null Ahnung? :wacko:
Auf geht`s Bayer, kämpfen und siegen!

218

Samstag, 25. August 2018, 17:41

Dann hat also Markus Merk auch null Ahnung? :wacko:
Richtig. Aber war mir klar, dass du auf ihn abfährst. Was der da gelabert hat zu der Aktion, unerklärlich. Wo da die Tätlichkeit sein soll weiß er selbst nicht. Wie gesagt, siehe vorherige Argumentation und schau dir die Szene nochmal an.

219

Samstag, 25. August 2018, 17:42

Lothar tippt uns auf Vize... :D
Und Schlacke nut auf 6 oder 7?
Schön :LEV5
Schluss mit Komfortzone: Völler raus!

220

Samstag, 25. August 2018, 17:44

Dann hat also Markus Merk auch null Ahnung? :wacko:
Richtig. Aber war mir klar, dass du auf ihn abfährst. Was der da gelabert hat zu der Aktion, unerklärlich. Wo da die Tätlichkeit sein soll weiß er selbst nicht. Wie gesagt, siehe vorherige Argumentation und schau dir die Szene nochmal an.

Brauche ich nicht! Sehe ich auch als "Laie", dass das ne klare rote Karte war. Der Spieler wollte sich definitiv rächen und ihn stoßen, das sieht man ja wohl.
Aber wir können das ja auch lassen...
Auf geht`s Bayer, kämpfen und siegen!

Zurzeit sind neben Ihnen 3 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

3 Besucher