Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

61

Sunday, August 27th 2017, 4:34pm

Da ich um die 4 Zugstunden vom Stadion entfernt wohne konnte ich nicht ganz so regelmäßig in den Genuss kommen live im Stadion zu sitzen. Aber ich kann echt von Glück sprechen, dass von den wenigen male ich auch beim unglaublichen 4:4 gegen den AS Rom mit dabei war! :LEV2 Das war wirklich ein absurdes Spiel, wo zwischenzeitlich nach dem 2:4 dachte, das Spiel ist safe tot. Und dann kam die Schlussphase! :bayerapplaus

62

Sunday, August 27th 2017, 4:42pm

Das 4:7 auf Schalke 2006 war auch ein irres Erlebnis. So viele Tore sieht man vielleicht nie wieder ein einem Spiel.
Hrm.

Meine Top 3 Heimspiele die mir jetzt spontan einfallen:
2-0 Chelsea
5-1 Köln
5-0 Gladbach

Flop 3:
1-4 gegen Köln
3-6 Gladbach
Pokalaus gegen Lautern

63

Sunday, February 3rd 2019, 10:54am

Das 3:1 nach 0:1-Halbzeitrückstand gegen die Bayern am Murmeltiertag 2019.

Es ist ein Gefühl, als erlebe die Werkself nach quälend langen Jahren magerer Kost ihre Götterdämmerung.
Endlich wieder hochklassiger, leidenschaftlicher und mitreißender Werkself-Fußball über 90 + 5 Minuten, der bei den Bayer-Fans im Stadion zum ersten mal seit langem die Stimmung um so mehr überkochen lässt, je länger das Spiel dauert.

Abgerundet durch das Sahnehäubchen beim Blick auf die "Ewige Tabelle" der Fußball-Bundesliga.
Der an diesem 20. Spieltag 2018/19 den verletzt ausfallenden Lars Bender als Kapitän vertretende Kevin Volland ist es, welcher mit seinem Führungstor zum 2:1 in der 63. Minute jene Punkte Nr. 2093 und 2094 auf dem "ewigen Bundesliga-Punktekonto" gutschreibt, welche Bayer 04 wegen der um sage und schreibe 443 (!) Tore besseren Tordifferenz am punktgleichen 1.FC Kaiserslautern vorbeiziehen und damit am 02.02.2019 um 16:50 Uhr in die Topp 10 der ewigen Bundesligastatistik vorrücken lässt.

:LEV2
Bayer 04 Leverkusen.
Weil seit 1904 drin ist, was drauf steht.

64

Sunday, February 3rd 2019, 11:15am

Am 4:2 gegen die Bayern 1997 geht allerdings kein Weg vorbei - abgesehen vom 2:8 in Gladbach...

65

Sunday, February 3rd 2019, 12:30pm

Am 4:2 gegen die Bayern 1997 geht allerdings kein Weg vorbei - abgesehen vom 2:8 in Gladbach...
Also das 4:1 gegen die Bayern am 3. Spieltag 2004 leibt auch unvergessen. Habe noch heute den Kommentar in den Ohren mit den magischen dreien Franca, Ponte und Berbatov.
C. Streich: "Ich habe zwar einen deutschen Pass, aber ich fühle mich nicht als Deutscher. Ich bin ein Mensch, der einen Pass hat, in dem deutsch drin steht"
Möge die Macht mit Bayer04 sein!
w11 Liga 1: Müller, Mathenia - Rekik, Akpoguma, Günter, Halstenberg, Kempf - Demirbay, Thiago, Maier, Hofmann, Lazaro, Paulinho, Skrzybski - Alcacer, Petersen, Lukebakio, Cordova

66

Saturday, June 8th 2019, 10:40pm

Aufgrund der Sommerpause lass ich den Thread nochmal auferstehen.. Weil mir so viele schöne Spiele in den letzten Tagen in den Sinn kommen, in denen ich mich mehr und mehr auf die CL nächste Saison freue...

Das Spiel, was mich an den Bayer für immer gefesselt hat, war 2002 das Rückspiel im Viertelfinale gegen Liverpool. Unfassbar, was das für ein Auf und Ab war. In der Reportage von Premiere damals über unsere CL-Saison erzählt Fritz von Thurn und Taxis, wie in der BayArena beim 4:2 durch Lucio die Sitze gebebt haben.. und ich weiß noch genau: Es war exakt so. Unfassbares Spiel, unfassbare Stimmung.

2004, 1. Spieltag (zumindest 1. Heimspiel) gegen die Bayern inkl. Michael Ballack und Ze Roberto. 4:1 haben wir sie aus dem Stadion gefegt. Ein Tor schöner als das andere. Auch ein Spiel, was ich nie vergessen werden.

Ebenfalls 2004 in der CL-Gruppenphase gegen Real Madrid. Begonnen mit dem Pfostenkracher von unserer 16 Krzynowek (vermutlich falsch geschrieben), der dann an den Rücken von San Iker prallte und ins Tor kullerte bis zu den Toren von Franca und Berbatov.. Der Bayer deklassiert Real mit Casillas, Beckham, Raul und Co. Wahnsinn.

Anfang 2005: Rückspiel gegen Liverpool im CL-Achtelfinale. Nachdem 1-3 im Hinspiel hatten wir auch im 2. Spiel keinerlei Chancen. Aber die Stimmung war der Wahnsinn. Noch heute denke ich an die Laola zurück, die keinesfalls zynisch war. Auch die Liverpool-Fans hatten im Anschluss nur lobende Worte für uns.

Herbstmeisterschaft 2009. Gefühlt -10 Grad, 1-0 Führung, 1-2 Rückstand und dann Doppelpack Kroos. Auch ein wahnsinnspiel.

2011, 1. Gruppenspiel der CL in London gegen Chelsea. Wir machen kein schlechtes Spiel, trotzdem am Ende mehr oder weniger chancenlos. In Erinnerung bleibt aber die Stimmung der knapp 2000 Levi im Block. Nach dem Spiel voller Überzeugung, dass man am folgenden Wochenende Köln weghaut. Stattdessen gab es ein desaströses 2-4 zuhause.

2015 in Madrid. Aus im Elfmeterschießen, nachdem Kieß den entscheidenden Elfer übers Tor zimmert. Leere. Anschließend noch 7 Stunden am Flughafen auf den Rückflug wartend, nach der Rückkehr einfach nur tot und traurig. Trotzdem eine geile Tour durch Europa.

2017, das 2:2 gegen Köln. Muss man nicht viel zu sagen. Der ganze Tag war einfach unglaublich. Das Spalier auf der Bismarckstraße, die Stimmung im Stadion, die Aufholjagd am Ende... Und vor allem die Erleichterung nach dem Schlusspfiff.

Aus dieser Saison bleiben natürlich vor allem das 3:1 gegen das Dreckspack aus München in Erinnerung. Noch verrückter für mich persönlich war aber das 6:1 gegen Frankfurt. Ich habe wirklich im Stadion noch nie erlebt, wie sich eine Mannschaft so in einen Rausch spielt und den Gegner nach allen Regeln der Kunst zerlegt. Wahnsinn.

Ich freue mich jetzt schon auf weitere geile Spiele des Bayers in der nächsten Saison.
Schneider Bernd!

67

Sunday, June 9th 2019, 3:21am

Bayarena, 14.02.2014:
Gegen Wolfsburg 4:5.


Das war auch das mit Abstand krasseste und emotionalste Spiel was ich jemals live gesehen habe, Faschingssamstag in SD. Beim 3:4 und 4:4 ist die BayArena vermutlich explodiert wie nie zuvor und alles hat minutenlang gestanden. In der Nachspielzeit kam leider nochmal Dost mit Treffer Nr. 4, aber das Spiel werde ich trotzdem nie vergessen. Nach dem 4:4 kam ein wildfremder Narr im Ganzkörperhasenkostüm auf mich zugestürmt und wir lagen uns mit Freudentränen in den Armen.
Niemals Meister
tut so weh
scheiß egal
SVB!

68

Sunday, June 9th 2019, 4:07am

Wirklich keiner fand das 4:4 zuhause gegen AS Rom in der CL so krass? :D Nach 2:0 Führung 2:4 zurückgelegen und dann 4:4 in der Nachspielzeit.

Aber ja das 4:5 war wirklich nochmal eine Ecke kranker vom Spielverlauf und die Spieler sind richtig explodiert nach dem 4:4. Erinnere mich noch wie Castro und Bellarabi beide gleichzeitig wie Irre den Ball hochgeschlagen haben beim Jubel uns sich fast verletzt hatten. Man war ich danach stinkig, als dann doch noch das 4:5 für Wolfsburg durch Dost fiel. In dem Moment dachte ich mir, das war's, keine CL mehr... Noch heute bin ich da bisschen sauer auf Leno, weil ich finde, dass das Tor bisschen auch auf seine Kappe ging.

69

Sunday, June 9th 2019, 10:16am

Wirklich keiner fand das 4:4 zuhause gegen AS Rom in der CL so krass? :D Nach 2:0 Führung 2:4 zurückgelegen und dann 4:4 in der Nachspielzeit.
....

Doch ich fand das auch krass, weil sich die Rückkehr NULL angedeutet hatte. Chicha hätte ja fast nich das 5-4 gemacht. Glaube dann hätten wir unser Stadion renovieren müssen :levz1

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests