Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1,921

Monday, April 2nd 2018, 10:41am

Quoted

Vielleicht weniger einlullende Bibelkreise und lieber mal auf den Tisch hauen.

Vielleicht lieber mal weniger Bibel-Bashing von den am Stammtisch Lallenden.
Bayer 04 Leverkusen.
Weil seit 1904 drin ist, was drauf steht.

1,922

Monday, April 2nd 2018, 10:51am

Abgesehen von den Formkurven, die bei vielen Spielern seit der Rückrunde deutlich nach unten zeigen, scheint mir das Spielsystem von Herrlich auch ein wenig "entzaubert". Die Gegner wissen inzwischen, dass Bailey auf den Flügeln zwingend gedoppelt werden muss. Er bricht auf seiner Seite nicht mehr so leicht durch, erzeugt damit keine Instabilität in der gegnerischen Defensive. Dadurch fehlt das Überraschungsmoment, welches andere Spieler zuvor nutzen konnten. Es fehlt die Kreativität im Spiel nach vorne.

Als Trainer der Gegner muss man sich doch nur angucken, wie es andere Mannschaften gegen uns erfolgreich gemacht haben. Schon ist das Rezept fertig, um uns den Zahn zu ziehen.

1,923

Monday, April 2nd 2018, 11:09am

Woher soll denn Kreativität kommen wenn man mit drei gelernten 6ern beginnt. In einem Heimspiel. Gegen Augsburg. Nach einem 0-2 in Köln. Das war ein weiteres spielerisches Armutszeugnis.

Wie sind am selben Punkt wie unter Roger Schmidt. Wie mein Vorredner schreibt: man muss sich nur anschauen wie Schalke und Köln gegen uns gespielt haben und schon kommt keine Gefahr von uns.

Während Schalke mit dem viel schlechteren Kader jetzt bereits Planungssicherheit für die CL hat stümpern wir in großen Schritten Richtung EL. Wenn es so kommt muss Herrlich leider gehen.

1,924

Monday, April 2nd 2018, 11:11am

Es wundert mich auch, warum von der taktsichen Flexibilität der Hinrunde nicht mehr viel übrig ist. Da hat er meist während der Spieler entscheidend und erfolgreich umgestellt. Jetzt ändert er immer seltener etwas.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

1,925

Monday, April 2nd 2018, 11:22am

Klingt jetzt vllt doof, aber mit Mehmedi hat man den Spieler verkauft, den Herrlich gefühlt überall hinstellen konnte und es auch gemacht hat. Das könnte er z.B. mit Benny auch machen, aber den findet er irgendwie nicht gut. Ich würde es total lächerlich finden, wenn das tatsächlich ein Grund wäre, aber er ändert jetzt halt kaum was, wie schon angemerkt wurde.

1,926

Monday, April 2nd 2018, 2:53pm

Ich finde es schwachsinnig über den Trainer zu diskutieren.

Wenn wir heute Herrlich entlassen, wer kommt dann morgen ?

Kaliber wie Tuchel kriegen wir nicht !!! Das haben wir ja schon feststellen dürfen.

Also welcher Trainer kommt? Ein ambitionierter Trainer von einem kleineren Verein, der dort sehr gute Arbeit geleistet hat.

Siehe Heiko Herrlich, kam von Ingolstadt hat dort gute Arbeit geleistet.

Was bringt das ? Das ist wie die Suche nach der Nadel im Heuhaufen. Die Suche nach Trainer perfekt? Wie viele Anläufe brauchen wir um den zu finden? Es gibt ihn bestimmt.
Eintracht Frankfurt hat da einen Volltreffer gelandet mit Kovac. Hätte ihm das nie zugetraut. Real mit Zidane, dachte ich auch nicht, dass das mal ein guter Trainer wird. Aber die meisten Griffe gehen doch eher ins Klo.

Entweder man entlässt Herrlich und ist sich sicher einen großen der Trainer Zunft zu bekommen oder man behält Herrlich und lässt ihn in Ruhe arbeiten.

Wollt ihr einen Breitenreiter, Slomka, Schubert ...... Was haben die gerissen bisher?
Wir müssen ehrlich sein und sagen, dass sind Kanditaten, nach denen wir uns umschauen werden.

Die Frage für mich ist auch, will Völler einen großen starken Trainer überhaupt ? Will er einen Partner auf Augenhöhe. Meine Meinung ist nein.

1,927

Monday, April 2nd 2018, 2:59pm

Die Blaupause ist Hertha BSC gegen uns.

Außerdem spielen wir viel zu langsam aus der Abwehr. In der Hinrunde hatten Bailey und Brandt sehr oft sehr viel Platz zum Kontern und es gab einige Diagonalpässe aus dem Mittelfeld. In der Rückrunde spielen wir überwiegend Handball.
Saison 2018/19 W11-1.Liga (M):

1,928

Monday, April 2nd 2018, 3:19pm


Siehe Heiko Herrlich, kam von Ingolstadt hat dort gute Arbeit geleistet.

Du meintest bestimmt Regensburg! Über eine Trainerentlassung (von anderen hier) zu diskutieren, einfach unsinnig....

1,929

Monday, April 2nd 2018, 4:10pm


Siehe Heiko Herrlich, kam von Ingolstadt hat dort gute Arbeit geleistet.

Du meintest bestimmt Regensburg! Über eine Trainerentlassung (von anderen hier) zu diskutieren, einfach unsinnig....



ja sorry

1,930

Monday, April 2nd 2018, 4:48pm

bin absolut gegen eine TrainerEntlassung, die angesichts Platz 6 und Pokalhalbfinal auch völlig daneben wäre. Aber im Moment deutet, wie schon vor Monaten geschrieben, vieles auf Labbadia 2.0 hin.

HH wird nur dann hinterfragt werden, wenn wir 8. werden. Für den Fall wünsche ich mir Christian Streich.
Wir schlugen Juuuuuve,Baaarceloona und die Tüüürken sowieso...Liveeerpool und ManUnited, und in Glaaasgow war'n wir schon...

1,931

Monday, April 2nd 2018, 5:41pm

da geht in der rückrunde gar nichts mehr.. wo sind unsere spielerischen elemente? sah da bis auf das bremen spiel (pokal), leider so gut wie gar nichts. was ist mit henrichs? spielt der hier gar keine rolle mehr? ich versteh es nicht..
in der hinrunde wurde noch die aufstellung zur halbzeit korrigiert, oder auf 3er bzw. 5er kette gestellt.. heute passiert irgendwie gar nichts mehr

1,932

Monday, April 2nd 2018, 5:59pm

bin absolut gegen eine TrainerEntlassung, die angesichts Platz 6 und Pokalhalbfinal auch völlig daneben wäre. Aber im Moment deutet, wie schon vor Monaten geschrieben, vieles auf Labbadia 2.0 hin.

HH wird nur dann hinterfragt werden, wenn wir 8. werden. Für den Fall wünsche ich mir Christian Streich.
Nee, der gehört einfach zu Freiburg.
Immerhin hätten aber dann die Pressekonferenzen einen gewissen Unterhaltungswert. :D
Auf Abschiedstour, und tschüss!

1,933

Monday, April 2nd 2018, 7:07pm

Darum setzte Herrlich auf so viele Defensivspieler

"Vieles wünscht sich der Mensch und doch bedarf er nur wenig." (J.W.Goethe)

1,934

Monday, April 2nd 2018, 7:31pm

Das ist doch unfassbar. Wir passen uns jetzt in einem Heimspiel dem FCA an. Nachdem Derby und den vorher gezeigt Leistungen muss jeder hinterfragt werden und ein Knall nach der Leistung in Köln wäre sicher nicht verkehrter gewesen als jetzt 8 Tore aus den letzten 9 Buli Spielen.
Die Hütte hätte brennen müssen, von Minute 1 an. Aber das hatte man sich offenbar nur für das Testspiel vorgenommen.

1,935

Monday, April 2nd 2018, 11:32pm

Sel


Selten so blöde Ausreden gehört wie von Herrlich zum Verzicht auf Benni und Havertz.

1,936

Tuesday, April 3rd 2018, 12:16am

Quoted

Deshalb fordert Herrlich: "Jetzt kommen die schweren Gegner. Jetzt müssen wir zeigen, ob wir das Niveau haben."

Genau, und deswegen muss man mit Niederlagen und Punktverlusten gegen die Absteiger und kleineren leben? Der setzt sich gerade selber ganz gehörig unter Druck.
Meine Meinung ist eher, wenn du gegen die kleineren deine Hausaufgaben ordentlich erledigst, kannst auch mal mit einem Buffer gegen die großen Dir einen Fehler erlauben. Das bei den oberen das Niveau an Nuancen festgemacht wird, ob man eben an diesem Tag gewinnt oder verliert. Also das verstehe wer will.
Wenn Du Frühstück am Bett haben willst, dann schlaf gefälligst in der Küche !!!

1,937

Tuesday, April 3rd 2018, 2:24am

Henrichs hat mich bisher überhaupt nicht überzeugt und seine angeblichen Offensivqualitäten enden zur Zeit in aller Regel 5m über dem Tor oder bei Flanken im Niemandsland.
Havertz brauchte eine Pause - da kann man sich im Forum auf den Kopf stellen. Ich finde es richtig, ihn nicht zu verheizen.

Die Aufstellung von Kohr als 10er war für mich der Knackpunkt - k.A., ob Brandt das spielen kann (und Bellarabi dann auf dem Flügel) aber vorne ging fast gar nichts. Möglicherweise war es doch ein Fehler, Mehmedi nicht als offensiven Allroundbackup zu behalten, wenn man sich so sehr nach dem Gegner ausrichten will.

Außerdem dauert es zu lange, bis wir uns hinten raus kombiniert haben. So kann jeder Gegner in Ballnähe pressen und sich trotzdem zurückziehen, weil es kaum noch schnelle Verlagerungen gibt.
Saison 2018/19 W11-1.Liga (M):

1,938

Tuesday, April 3rd 2018, 7:21am

Wenn ich das lese ...
Wir überlegen, wie wir es schaffen, dass Augsburg (!) keine Torchance bekommt. Echt? Augsburg?

In der Tat ist das Personal sekundär. Ob da jetzt Benny spielt oder Retsos - beide brachten nach vorne aktuell wenig. Was mich brutal stört, ist der Ansatz, der in die Richtung geht: Die Null muss stehen. Das schafft aus meiner Sicht genau das "Mentalitätsproblem", das wir am Samstag bewundern durften: Hauptsache, wir lassen von denen nix zu, dann ist der Trainer zufrieden. Mit diesem Interview erklärt sich mir vieles.
Es war gar nicht der absolute Wille da, das Spiel mit allen Mitteln zu gewinnen! Bitter. Denn die Aussagen müssen zu einer Zufriedenheit bei der Mannschaft auf ganz niedrigem Niveau führen. Leistungssteigerung - nicht nötig, wir haben ja nix zugelassen. Sind wir jetzt Freiburg? Obwohl, da tu ich Freiburg unrecht.

Havertz hat diese Saison als "Megatalent" für mich noch nicht 2 absolut überragende Spiele bei uns gemacht. Immer ordentlich, aber der Tick nach oben fehlt mir. Was sich "entwickelt", ist eine immer größere Pomadigkeit in seinen Aktionen. Die kommt aber nicht, weil er "verheizt" wird, dafür ist die Insgesamt-Belastung zu niedrig. Da darf gerne mehr kommen.

Bellarabi wird unter HH keine Sicherheit mehr bekommen. Sollte im Sommer schauen, dass er irgendwo anders unterkommt. Ebenso Benny. Der Junge kann so viel und hat das auch schon gezeigt, aber dann kickt Retsos auf RV ... Herrlich muss gucken, dass er die Jungs, die hinten dran sind, in die Spur bekommt. Und damit meine ich nicht: Ruhig auf der Bank sitzende, alles akzeptierende Spieler, sondern hungrige, einsatzwillige Spieler zu erzeugen.

Es krankt gerade an vielen Ecken. Hoffe, er kriegt die Kurve, sonst geht das noch ein Jahr so weiter.
"Am liebsten haben wir den Ball. ... Ab und zu ein Tor ..."


W11 - 3. Liga: Gikiewicz, Nicolas - Otavio; Schlotterbeck, N.; Rekik; Kimmich; Schulz - Zulj; Kramer; Strobl; Löwen; Havertz; Philippp; Witsel - Alario; Eggestein, J.; Ibisevic

1,939

Tuesday, April 3rd 2018, 8:44am

Erst einmal sollte man nicht so respektierlich über andere Bundesligisten sprechen Augsburg? Die machen für ihr Verhältnisse die Sache gut und haben auch schon gegen andere große Mannschaften nicht schlecht ausgesehen.

Dortmund ist böse verkloppt worden von den Bayern. 6:0 !!! Das ist ja wie in der Champions L. als wenn die Bayern dort gegen Viktoria Pilsen spielen würden.

Aber ist es nicht immer so bei uns ? Wir haben ne gute Phase und dann kommt eine wo nix mehr geht. War doch auch unter Schmidt schon so.
Am Anfang haben wir alle gejubelt und dann ging nix mehr?

Der Trainer hat sich geändert nur die Mannschaft in vielen Teilen nicht.......

Ich sage wir haben und hatten noch nie ein Trainerproblem, wir haben ein Spieler Problem.

1,940

Tuesday, April 3rd 2018, 9:00am

Das kommt dann wohl dabei raus, wenn man Personal und Taktik auf den Gegner zuschneidet und der sich eigentlich nur hinten reinstellen will. Es ist ja diese Saison schon oft vorgekommen, dass die Anfangstaktik von Heiko Herrlich nicht aufgegangen ist. In den meisten Fällen hat er das während der Partie erfolgreich korrigiert. Das ist ihm nun nicht gelungen.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018