Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1,581

Tuesday, February 6th 2018, 11:21pm

Baut dem Mann ein Denkmal! Unglaublich was er aus der vor der Saison toten Mannschaft raus holt und v.a. welche Mentalität er ihnen eingebläut hat. Das heute war vorerst sein Meisterstück! So ein Ding hätten wir in den letzten 10 Jahren niemals gedreht! DANKE DANKE DANKE HEIKO HERRLICH!!!

1,582

Tuesday, February 6th 2018, 11:22pm

Was hast du mit dieser Mannschaft gemacht Heiko? Du bist es Jung !!!!

Ich bin so verdammt stolz auf diese Truppe!!!!

1,583

Tuesday, February 6th 2018, 11:24pm

im halbfinale zeigt sich dann, ob er ein guter trainer ist
#Stärke Bayer

1,585

Tuesday, February 6th 2018, 11:42pm

Das Team ist nicht zusammen gefallen nach dem 0:2. Unter Schmidt wären wir wild angelaufen und hätten noch zwei weitere kassiert. Natürlich hilft ihm die Qualität und Optionen von der Bank. Aber er hat sie auch perfekt genutzt. Alario aber Mal früher das kommende Mal. :levz1
Schluss mit Komfortzone: Völler raus!

1,586

Wednesday, February 7th 2018, 12:40am

im halbfinale zeigt sich dann, ob er ein guter trainer ist
Hoffentlich hört der Käse bald mal auf! (Ist jetzt nichts gegen Dich persönlich.)
Die Mannschaft zeigt diese Saison eine Leistung die über jeden Zweifel erhaben ist.
Wie hier einer vorher schrieb ein 0:2 im Pokal gegen Bremen hätten wir die letzten 10 Jahre nicht gedreht.

Heiko Herrlich ist angekommen und mach eiinen sehr guten Job!
W11 - 1. Liga - Europameister 2012 (W11 Liga 2)

Zitat (Reiner Calmund)

- "2000 Unterhaching, 2001 Daum, 2002 dreimal Zweiter, 2003 Abstiegskampf - da hätte ich auch mal einen Schöpferischen Gongschlag vertragen können."

1,587

Wednesday, February 7th 2018, 1:29am

Baut dem Mann ein Denkmal! Unglaublich was er aus der vor der Saison toten Mannschaft raus holt und v.a. welche Mentalität er ihnen eingebläut hat. Das heute war vorerst sein Meisterstück! So ein Ding hätten wir in den letzten 10 Jahren niemals gedreht! DANKE DANKE DANKE HEIKO HERRLICH!!!
Ihr könnt einfach nicht bei der Wahrheit bleiben.Unter Schmidt wurden viele Spiele gedreht !!!!!

1,588

Wednesday, February 7th 2018, 1:54am

Baut dem Mann ein Denkmal! Unglaublich was er aus der vor der Saison toten Mannschaft raus holt und v.a. welche Mentalität er ihnen eingebläut hat. Das heute war vorerst sein Meisterstück! So ein Ding hätten wir in den letzten 10 Jahren niemals gedreht! DANKE DANKE DANKE HEIKO HERRLICH!!!
Ihr könnt einfach nicht bei der Wahrheit bleiben.Unter Schmidt wurden viele Spiele gedreht !!!!!

Im Pokal, mit unserer Historie in entscheidenden Momenten zu versagen und dann noch bei so einer niederschmetternden Statistik gegen Werder nach einem blitzschnellen 0:2 nochmal so einen Turnaround hinzulegen ist nochmal was ganz anderes als "gewöhnliche" Spiele zu drehen.

1,589

Wednesday, February 7th 2018, 7:09am

Baut dem Mann ein Denkmal! Unglaublich was er aus der vor der Saison toten Mannschaft raus holt und v.a. welche Mentalität er ihnen eingebläut hat. Das heute war vorerst sein Meisterstück! So ein Ding hätten wir in den letzten 10 Jahren niemals gedreht! DANKE DANKE DANKE HEIKO HERRLICH!!!
Ihr könnt einfach nicht bei der Wahrheit bleiben.Unter Schmidt wurden viele Spiele gedreht !!!!!
In diesem Thread den Namen des Unschuldigen überhaupt zu erwähnen, ist schon eine Beleidigung. HH hat nichts, aber auch gar nichts, mit dem Gemurkse von RS Vergleichbares. Wir spielen Fußball, wir bleiben ruhig, wir haben Handlungsalternativen, wir haben Antworten auf Krisen und wir wechseln richtig gut. Sag mal, siehst du den Unterschied wirklich nicht? HH hat dem Ganzen hier wieder Leben eingehaucht - nachdem der Chinamann hier alles, aber auch alles zerbombt und demoralisiert hatte: Mannschaft, Stuff, Fans.
"Am liebsten haben wir den Ball. ... Ab und zu ein Tor ..."


W11 - 3. Liga: Gikiewicz, Nicolas - Otavio; Schlotterbeck, N.; Rekik; Kimmich; Schulz - Zulj; Kramer; Strobl; Löwen; Havertz; Philippp; Witsel - Alario; Eggestein, J.; Ibisevic

1,590

Wednesday, February 7th 2018, 7:49am

Baut dem Mann ein Denkmal! Unglaublich was er aus der vor der Saison toten Mannschaft raus holt und v.a. welche Mentalität er ihnen eingebläut hat. Das heute war vorerst sein Meisterstück! So ein Ding hätten wir in den letzten 10 Jahren niemals gedreht! DANKE DANKE DANKE HEIKO HERRLICH!!!
Ihr könnt einfach nicht bei der Wahrheit bleiben.Unter Schmidt wurden viele Spiele gedreht !!!!!
In diesem Thread den Namen des Unschuldigen überhaupt zu erwähnen, ist schon eine Beleidigung. HH hat nichts, aber auch gar nichts, mit dem Gemurkse von RS Vergleichbares. Wir spielen Fußball, wir bleiben ruhig, wir haben Handlungsalternativen, wir haben Antworten auf Krisen und wir wechseln richtig gut. Sag mal, siehst du den Unterschied wirklich nicht? HH hat dem Ganzen hier wieder Leben eingehaucht - nachdem der Chinamann hier alles, aber auch alles zerbombt und demoralisiert hatte: Mannschaft, Stuff, Fans.
Naja sagen wir mal so, es ist nicht alles Schwarz und Weiß. Unter Herrlich ist noch nicht alles Gold und unter Schmidt war nicht alles Schei$e.
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

1,591

Wednesday, February 7th 2018, 8:01am

Naja sagen wir mal so, es ist nicht alles Schwarz und Weiß. Unter Herrlich ist noch nicht alles Gold und unter Schmidt war nicht alles Schei$e.
Würde ich auch so sehen... allerdings wirkt die Mannschaft unter Herrlich gefestigter und der Zusammenhalt (was Herrlich auch immer wieder einfordert) ist erkennbar. Das war auch für Heiko Herrlich gestern ein verdammt wichtiger Sieg!
- Kicker Werkself WM Weltmeister 2018 -

1,592

Wednesday, February 7th 2018, 8:03am

Baut dem Mann ein Denkmal! Unglaublich was er aus der vor der Saison toten Mannschaft raus holt und v.a. welche Mentalität er ihnen eingebläut hat. Das heute war vorerst sein Meisterstück! So ein Ding hätten wir in den letzten 10 Jahren niemals gedreht! DANKE DANKE DANKE HEIKO HERRLICH!!!
Ihr könnt einfach nicht bei der Wahrheit bleiben.Unter Schmidt wurden viele Spiele gedreht !!!!!
Unter Roger Schmidt hat man exakt dieses Duell von gestern 1:3 verloren. In der Liga sogar 1:4. Und das war wahrlich kein besseres Werder Bremen. Unter Schmidt wäre auch das gestrige Duell gegen ein taktisch wirklich hervorragend eingestelltes Werder auch verloren gegangen.

Heiko Herrlich ist das krasse Gegenstück zu Schmidt. Er ist besonnen, taktisch flexibel und hat die Mannschaft zu einer Einheit geformt.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

1,593

Wednesday, February 7th 2018, 8:16am

Baut dem Mann ein Denkmal! Unglaublich was er aus der vor der Saison toten Mannschaft raus holt und v.a. welche Mentalität er ihnen eingebläut hat. Das heute war vorerst sein Meisterstück! So ein Ding hätten wir in den letzten 10 Jahren niemals gedreht! DANKE DANKE DANKE HEIKO HERRLICH!!!
Ihr könnt einfach nicht bei der Wahrheit bleiben.Unter Schmidt wurden viele Spiele gedreht !!!!!
Unter Roger Schmidt hat man exakt dieses Duell von gestern 1:3 verloren. In der Liga sogar 1:4. Und das war wahrlich kein besseres Werder Bremen. Unter Schmidt wäre auch das gestrige Duell gegen ein taktisch wirklich hervorragend eingestelltes Werder auch verloren gegangen.

Heiko Herrlich ist das krasse Gegenstück zu Schmidt. Er ist besonnen, taktisch flexibel und hat die Mannschaft zu einer Einheit geformt.
Naja, ich habe eh so meine Probleme mit dem aufwiegen, aber ich möchte zu bedenken geben, dass das nicht exakt das selbe Duell war, weil wir da nur mit 10 Mann gespielt haben (Wendell flog unberechtigterweise vom Platz).

Taktisch flexibler stimme ich dir zu. Aber auch Roger Schmidt hat unter seinen ersten zwei Jahren eine Mannschaft geformt. Selbst du hattest das mehrmals erwähnt, das die Mannschaft auch damals Moral und Wille hatte und Spiele gedreht. Wenn es gut läuft, dann sieht es immer so dolle aus. Herrlich hatte nichts zu verlieren, hat ne Mannschaft geformt, die gerade einen Lauf hat und durch den Erfolg an sich glaubt (das war auch unter Schmidt so, denke da am Ligaendspurt 15/16). Sollte es mal nicht so sein, dann werden wir sehen wie Herrlich damit umgeht.
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

1,594

Wednesday, February 7th 2018, 8:25am

Du meinst quasi wie er es nach dem verpatzten Saisonstart jetzt auf Dauer beweist?

1,595

Wednesday, February 7th 2018, 8:29am

Du meinst quasi wie er es nach dem verpatzten Saisonstart jetzt auf Dauer beweist?
Nein. Weil der verpatzte Saisonstart noch Altlasten aus der Saison davor war, die Leistung gestimmt hat und nur der Erfolg (Punkteausbeute) nicht da war. Aber auch Herrlich wird mal ne Serien von verlorenen Spiele hinnehmen müssen, wo beides nicht stimmt. Aber nur weil wir gerade einen Lauf haben, so zu tun als wäre Herrlich der Welttrainer des Jahres, halte ich für übertrieben.

Ach übrigens, ich war immer pro Herrlich, gab auch viele (bestimmt auch der ein oder andere der ihn jetzt in den Himmel lobt), die bei seiner Verpflichtung uns schon in der 2. Liga gesehen haben.
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

1,596

Wednesday, February 7th 2018, 8:41am

Naja sagen wir mal so, es ist nicht alles Schwarz und Weiß. Unter Herrlich ist noch nicht alles Gold und unter Schmidt war nicht alles Schei$e.
Da wirst du aber Widerspruch ernten! Die Leute wollen es bekanntlich schwarz-weiss. Entweder ist alles Scheiβe oder alles supergut. Dinge, die dazwischen liegen, machen zu viele Umstände :levz1

Unter Roger Schmidt hat man exakt dieses Duell von gestern 1:3 verloren. In der Liga sogar 1:4.
Echt? "Exakt dieses Duell"? Gleicher
Gegnertrainer, gleiche Spieler, gleiche Taktik des Gegners, gleiche nachhaltige Schwächung durch eine lächerliche frühe rote Karte? Na, dann isses ja aber auch kein Wunder, dass wir uns diesmal besser drauf einstellen konnten! Man sollte den Bremer Trainer sofort feuern, weil er auf die blöde Idee kam, exakt so anzutreten, wie in der Vorsaison! Was für ein Dillettant!

Unter Schmidt standen wir in der ersten Saison trotz Dreifachbelastung nach 21 Spieltagen mit einer Bilanz von 8 Siegen, 8 Unentschieden und 5 Niederlagen fast exakt ganu so da wie heuer (9 - 8 - 4). In den letzten 13 Spieln waren wir dann damals dann mit 9 Siegen, 2 Unentscheiden und 2 Niederlagen absolut Top. Hinten kackt die Ente und am Endergebnis wird sich Herrlich messen lassen müssen. Ob wir das in den letzten Saisonspielen diesmal auch wieder schaffen? Und ist Herrlich dann plötzlich eine Pflaume, wenn das nicht klappt?
Double-Derby-Sieger: 1951/52, 1954/55, 2005/06, 2008/09
Triple-Derby-Sieger: 2001/02

1,597

Wednesday, February 7th 2018, 8:43am

Wer nicht merkt, dass in dem Team einfach ein ganz anderer Spirit herrscht, dem ist nicht mehr zu helfen. Sorry.
Nennt mich McLovin! - Superbad

1,598

Wednesday, February 7th 2018, 8:51am

Ich muss gestehen, dass ich in der 1. Halbzeit einige Kritikpunkt hatte.

Meiner Meinung nach hätten wir spätestens zur Halbzeit einen Stürmer gebraucht, der lange, hohe Bälle verarbeiten kann. Havertz und vor allem Volland haben das nur ungenügend machen können. Und da die Bremer immer ganz früh angelaufen sind mit 3-4 Mann mussten Leno oder die IV häufig diese langen Bälle spielen.

Brandt fand ich bis zu seinem ersten Tor auch absolut schlecht wieder (mea culpa). Den hatte ich schon wieder verflucht. Das 2:2 macht er dann aber natürlich überragend.

Aber, und das ist das Entscheidende: Heiko Herrlich hat es geschafft, dieser Mannschaft Leben einzuhauchen. Nach einem 0:2 nach 7 Minuten musst Du erstmal so abgezockt und souverän weiterspielen, ohne in Hektik zu verfallen. Und Bremen war gestern alles andere als Laufkundschaft, die nur glücklich 2:0 in Führung gegangen war. Aber HH weiß durch seine Art, Menschenführung und taktische Ausrichtung halt auch in solchen Situationen, was zu tun ist.
Ich bin wirklich froh, dass er unser Trainer ist!
Schneider Bernd!

1,599

Wednesday, February 7th 2018, 8:56am

Wer nicht merkt, dass in dem Team einfach ein ganz anderer Spirit herrscht, dem ist nicht mehr zu helfen. Sorry.
Ich fand den Spirit im Team in der ersten Schmidt-Saison eigetlich auch total OK. Als wir z.B. unglücklich nach hartem Kampf im Elfmeterschiessen im AF der Champioslaeague gegen Atletico Madrid ausschieden und vor allem in der Rückrunde reihenweise couragierte Auftritte hinlegten hat damals auch niemand von schlechter Moral in der Truppe geschrieben. Man sollte nicht vergessen, dass wir mit Heiko noch nicht mal eine komplette Saison zuende gespielt haben. Wenn man den aktuellen Status mit der Situation unter Schmidt vergleicht, die dann zur Trennung führte, macht man vielleicht einen kleinen Fehler. Ich schätze Heiko Herrlich und seine Arbeit hier bei uns sehr - und ihn persönlich auch als Mensch! Aber man sollte mal auf dem Teppich bleiben! Das Problem des derzeitigen in-den-Himmel-lobens ist immer, dass man von dort oben so schrecklich tief fällt...

Bei allem Lob muss man aber auch folgendes sehen: Wir haben gestern die Anfangsphase total verpennt. Das Team hatte keine echt Einstellung zu einem sehr couragiert auftretenden Gegner. In der Defensive gab es eklatante Mängel. Spielen wir in der nächsten Runde zum Beispiel gegen die Bayern, und die Chancen dafür sind ja durchaus gegeben, dann ist das Spiel mit solch einem Start nach 7 Minuten schon definitiv verloren. Klasse, dass wir zurückgekommen sind, aber in die Sitzuation, dass so ein Kraftakt nötig wurde, jaben wir uns durch eigene Fehler und eine schlechte Einstellung zu beginn ja selbst gebracht. Das muss ganz sicher deutlich verbessert werden, wenn sich die Plackerei im Pokal auch in einen zählbaren Titel niederschlagen soll.
Double-Derby-Sieger: 1951/52, 1954/55, 2005/06, 2008/09
Triple-Derby-Sieger: 2001/02

This post has been edited 1 times, last edit by "Ansteff" (Feb 7th 2018, 9:03am)


1,600

Wednesday, February 7th 2018, 9:03am

heiko gott, fussball herrlich!