Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

561

Monday, August 21st 2017, 12:44pm

Man kann zumindest nicht leugnen, dass Leno die letzten Monate inklusive Confed-Cup eher ein Leistungstief als ein Hoch hat. Von den 3 Gegentoren gegen Bayern geht eins auf seine Kappe, aber der Torwart ist damit noch lange nicht unsere Problemposition, er wird sich schon wieder fangen.

562

Monday, August 21st 2017, 2:47pm

Man kann zumindest nicht leugnen, dass Leno die letzten Monate inklusive Confed-Cup eher ein Leistungstief als ein Hoch hat. Von den 3 Gegentoren gegen Bayern geht eins auf seine Kappe, aber der Torwart ist damit noch lange nicht unsere Problemposition, er wird sich schon wieder fangen.
Sicherlich ist er nicht die Problemsituation, aber er ist auch nicht der, zu dem einige ihn hier machen. Er hatte den Patzer, der zum Tor führte und ihm ist schon wieder einer durch die Hosenbeine gerutscht, der knapp das Tor verfehlte.
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

563

Monday, August 21st 2017, 3:01pm

Mich nerven auch die wirklich schlechten und ungenauen Abschläge und langen Bälle hinten raus. Am Fr sind die nahezu vollständig bei den Bayern oder unkontrollierbar und im Aus gelandet.
Im 1 gegen 1 und auf der Linie ist er sensationell.
Saison 2018/19 W11-1.Liga (M):

564

Monday, August 21st 2017, 3:53pm

Mich nerven auch die wirklich schlechten und ungenauen Abschläge und langen Bälle hinten raus. Am Fr sind die nahezu vollständig bei den Bayern oder unkontrollierbar und im Aus gelandet.
Im 1 gegen 1 und auf der Linie ist er sensationell.


Kurz davon abgesehen, kann ich es jedoch nicht verstehen, dass laufend Bälle nach hinten, sprich zum Torwart gespielt werden. Zum Großteil (nicht aus der Not heraus) ist es vollkommen unangebracht und erinnert mich so ein bischen an das "Löwsche" Prinzip. Als Torwart siehst du in solchen Situationen oftmals blöd aus.

565

Tuesday, August 22nd 2017, 1:12pm

Kommen wir doch mal wieder zurück zum Thread-Thema, unserem neuen Trainer Heiko Herrlich...

Die Saison hat gerade begonnen und was ich bisher von ihm sehe, stimmt mich durchaus zuversichtlich. Er arbeitet mit der Mannschaft an Dingen, die einem sofort auffallen.

1. Ausstrahlung: Er fordert permanent die richtige Körpersprache und zwar eine Positive!

2. Spielaufbau: Es fällt auf, dass nicht mehr nur ein Mittelfeldspieler (unter Schmidt/Korkut immer Kampl) für den Spielaufbau zuständig ist, sondern sich der zweite Sechser (Kohr) daran beteiligt. Während Toprak den Spielaufbau als Querpass verstand, schaltet sich Bender bei freiem Raum auch ins "Offensivspiel" ein.

3. Spielerische Lösung: Die Mannschaft versucht endlich wieder Fußball zu spielen. Es sind immer wieder Kombinationen und klare Pässe erkennbar. Für mich ein Fortschritt und das nach so kurzer Zeit und mit einem qualitativ (Chich, HC) schlechteren Kader. Nimmt man die Pokalspiele im Vergleich, lagen zwischen Lotte und Karlsruhe Welten!

Die Mankos bleiben allerdings weiterhin unverkennbar:

Chancenverwertung und Standards! Bei der Chancenverwertung sehe ich das noch entspannt. Es wäre beunruhigender, wenn überhaupt keine Chancen kreiert werden würden. Nach einem Vollstrecker wird ja scheinbar noch gesucht, aber da sind wir wohl nicht die einzige Mannschaft.

Das Problem bei den Standardsituationen muss schnellstens gelöst werden. Wir kassieren da einfach zu viele einfache Dinger und machen vorne selbst zu wenig daraus. Die Zuteilung bzw. Raumaufteilung bei Eckbällen/Freistößen muss dringend verbessert und die Anzahl der Standardmöglichkeiten für den Gegner minimiert werden. Gelingt dies in den nächsten Spielen, wird mir um diese Saison nicht Angst und Bange.

Heiko Herrlich hat den Auftrag uns nach Europa zurück zu führen und dabei hat er meine volle Unterstützung.
- Kicker Werkself WM Weltmeister 2018 -

566

Tuesday, August 22nd 2017, 1:22pm

Kommen wir doch mal wieder zurück zum Thread-Thema, unserem neuen Trainer Heiko Herrlich...

Die Saison hat gerade begonnen und was ich bisher von ihm sehe, stimmt mich durchaus zuversichtlich. Er arbeitet mit der Mannschaft an Dingen, die einem sofort auffallen.

1. Ausstrahlung: Er fordert permanent die richtige Körpersprache und zwar eine Positive!

2. Spielaufbau: Es fällt auf, dass nicht mehr nur ein Mittelfeldspieler (unter Schmidt/Korkut immer Kampl) für den Spielaufbau zuständig ist, sondern sich der zweite Sechser (Kohr) daran beteiligt. Während Toprak den Spielaufbau als Querpass verstand, schaltet sich Bender bei freiem Raum auch ins "Offensivspiel" ein.

3. Spielerische Lösung: Die Mannschaft versucht endlich wieder Fußball zu spielen. Es sind immer wieder Kombinationen und klare Pässe erkennbar. Für mich ein Fortschritt und das nach so kurzer Zeit und mit einem qualitativ (Chich, HC) schlechteren Kader. Nimmt man die Pokalspiele im Vergleich, lagen zwischen Lotte und Karlsruhe Welten!

Die Mankos bleiben allerdings weiterhin unverkennbar:

Chancenverwertung und Standards! Bei der Chancenverwertung sehe ich das noch entspannt. Es wäre beunruhigender, wenn überhaupt keine Chancen kreiert werden würden. Nach einem Vollstrecker wird ja scheinbar noch gesucht, aber da sind wir wohl nicht die einzige Mannschaft.

Das Problem bei den Standardsituationen muss schnellstens gelöst werden. Wir kassieren da einfach zu viele einfache Dinger und machen vorne selbst zu wenig daraus. Die Zuteilung bzw. Raumaufteilung bei Eckbällen/Freistößen muss dringend verbessert und die Anzahl der Standardmöglichkeiten für den Gegner minimiert werden. Gelingt dies in den nächsten Spielen, wird mir um diese Saison nicht Angst und Bange.

Heiko Herrlich hat den Auftrag uns nach Europa zurück zu führen und dabei hat er meine volle Unterstützung.
100% Zustimmung :LEV3

567

Tuesday, August 22nd 2017, 3:40pm

@Chancentod: Stimme dir voll und ganz zu.
Bin auf das Spiel gegen Hoffenheim gespannt ob sich da die positiven Aspekte bestätigen.

568

Tuesday, August 22nd 2017, 8:41pm

Bin bis jetzt auch positiv gestimmt. Aber nach einem Spiel kann man noch gar nicht viel sagen, finde ich. Sollten wir z.B. nach 5 Spielen null Punkte haben, nützt das alles wenig.
Geben wir ihm die Chance, es umzusetzen und stellen wir ihn nicht gleich wieder in Frage!! Ich bin vorsichtig optimistisch (5 Euro ins Phrasenschwein! :D )
Auf geht`s Bayer, kämpfen und siegen!

569

Tuesday, August 22nd 2017, 8:46pm

10 Spiele minimum - vorher sind alle Einschätzungen unseriös...
"Vieles wünscht sich der Mensch und doch bedarf er nur wenig." (J.W.Goethe)

570

Wednesday, August 23rd 2017, 11:45am

Sagt der, der vor der Saison schon alles schwarz malt. :-D
Schneider Bernd!

571

Thursday, August 24th 2017, 9:29am

Selten dass ein Leverkusener Trainer einmal im Vorfeld einer Partie die wichtigsten Dinge so klar und nüchtern ins Mikro bringt (Artikel über 1899). Ich hoffe nun dass unser Team seine Worte verinnerlicht und mit entsprechend Dampf aufs Gras kommt.

Ich hoffe auch darauf dass nicht wieder so ein Ding wie die Aktion von Kevin Volland letztes Jahr die Partie früh entscheidet.

572

Thursday, August 24th 2017, 9:49pm

Selten dass ein Leverkusener Trainer einmal im Vorfeld einer Partie die wichtigsten Dinge so klar und nüchtern ins Mikro bringt (Artikel über 1899). Ich hoffe nun dass unser Team seine Worte verinnerlicht und mit entsprechend Dampf aufs Gras kommt.

Ich hoffe auch darauf dass nicht wieder so ein Ding wie die Aktion von Kevin Volland letztes Jahr die Partie früh entscheidet.

Da wir kein Harakiri-Fußball mehr spielen denk ich mal nicht.

573

Saturday, August 26th 2017, 6:20pm

Die Mannschaft spielt endlich wieder guten Fussball und auch die Einstellung scheint zu stimmen :LEV2


Allerdings habe wir jetzt in 2 Spielen schon 5 Gegentore kassiert. Mich erinnert das alles so ein bisschen an Roger Schmidts Erste Saison. Da war auch die Chancenverwertung das große Problem und die Abwehrreihe einfach immer viel zu weit vorne. :wacko:

Und ich hoffe er hat kapiert das Volland einfach kein Mittelstürmer ist. HS oder LM okay.. aber vorne drin absolut unbrauchbar.
Du bist für uns die beste Mannschaft auf der Welt, deine Fans sind immer bei dir...Wenn hier ein Spiel beginnt, gibt es nur einen der gewinnt ... Bayer 04!

574

Saturday, August 26th 2017, 6:28pm

Naja... die Gegentore würde ich aber auch nur bedingt Herrlich anlasten. Heute hatte Hoffenheim 3 (!) Chancen. Du kannst ja nicht alles verhindern, bei so einer eingespielten und individuellen starken Truppe.
Gegen die Bayern haben wir mal wieder nach Standards geschlafen. Ansonsten hatten die spielerisch nur 1 - 2 passable Aktionen. Und in der 2. HZ mussten wir halt auch aufmachen. Dass man da Konter fängt - geschenkt.

MMn ist das ganz anders als bei Schmidt. Da haben wir, bedingt durch das System, Konter gefangen und dabei nicht wenig. Unter Herrlich haben wir zur Zeit viel mehr Kontrolle über's Spiel. Chancen lassen wir dementsprechend ziemlich wenig zu.

575

Saturday, August 26th 2017, 6:28pm

Einer der besten Spiele von uns nach langer langer Zeit. Vernünftige, spielerisch schön anzuschauende Spielzüge, ein wohl dosiertes und gut getimetes Pressing. Das sah richtig gut aus! Er kann wahrscheinlich wenig für, dass die vorne alles so Stümper sind...

576

Saturday, August 26th 2017, 6:53pm

Das waren ja keine 10 Konter gegen uns sondern einer. Das erste Gegentor war eines was man verhindern muss. Das 2:2 einfach mal glücklich. Wir machen solche Tore nie. Dann hatten die noch eine Chance und sonst kam nix. Wir waren als Team und auch hinten einfach gut. Wir bekommen sie trotzdem rein gedrückt.

Einzig die Wechsel von Kießling und kein Kampl stören mich sehr. Ok, Danger verletzt. Aber kein Kampl? Als so zur Minute 70, kurz vor dem 2:2 die Luft raus war hätte er ihn nringen müssen. Hoffentlich hat RB nicht gefragt ob wir ihn schonen können. Also dann kannst wirklich Spielbetrieb einstellen. Auch der Österreicher war kein gutes Zeichen. Aber er wollte wohl hinten umstellen und die linke Seite mal stärken mit Überlagerung.

Ansonsten kannst du ein Team nicht besser einstellen. Die Schwächen von Hoffenheim wurden klar erkannt, klar angespielt. Das Team spielte extrem sauberes Pass Spiel. Nahm den Ball herunterl spielte Kombinationen, spielte schnell, spielte auch immer schneller beim Denken und dem Ball schon abzulaufen da wusste Hoffenheim noch nicht mal wohin der Ball kommt. Die erste Halbzeit zeigte klar wo die Qualität liegt und zwar ein System angepasst zu den Spielern und nicht die Spieler Anpassen zu einem System.

Julian im Zentrum einfach mal unheimlich besser. Bella, früher immer 10 mal im Anseits stets heute genau perfekt im Lauf. Keine Zufalls Pässe, kein Ping Pomg, kein wildes Pressing, kein Bolzen, keine langen Bälle, kein Nachgeben bei Ballverlust, kein Kopf hängen lassen nach solch einem 1:1.

Chicharito würde wohl mit 6 Treffern die Liga anführen heute wenn er noch da wäre. Das war Fußball womit du Menschen mitreißen kannst. Wenn du mal die Tore machst... und alleine Kohr sein Ding. Nee, kannste keinen Trainer vorwerfen. Aber Völler und Boldt schon und wir versteifen uns kurz vor Peng auf eine Option statt auf zwei wovon einer sicher kommt oder einer von beiden dann auch wirklich hilft.

HH zeigt wie es geht. Einzig, ihm fehlt vorne einer der sie Punkte sichert.
Schluss mit Komfortzone: Völler raus!

577

Saturday, August 26th 2017, 6:58pm

Chicharito würde wohl mit 6 Treffern die Liga anführen heute wenn er noch da wäre.

Wie wahr. :LEV16

578

Saturday, August 26th 2017, 7:22pm

Chicharito würde wohl mit 6 Treffern die Liga anführen heute wenn er noch da wäre.

Wie wahr. :LEV16
Stattdessen ist er abgeschlagen Tabellenletzter mit West Ham. Traurig, dass wir ihn nicht halten konnten.

579

Saturday, August 26th 2017, 7:32pm

Chicharito würde wohl mit 6 Treffern die Liga anführen heute wenn er noch da wäre.

Wie wahr. :LEV16
Stattdessen ist er abgeschlagen Tabellenletzter mit West Ham. Traurig, dass wir ihn nicht halten konnten.


Was heißt nicht halten konnten? Mein Eindruck ist eher, dass wir ihn nicht halten wollten. Chicharito hatte hier noch ein Jahr Vertrag ohne AK. Man hätte ihn durchaus halten können.

580

Saturday, August 26th 2017, 7:38pm

Schön zu sehen, wie variabel er spielen lässt. Die Dreierkette braucht wohl noch bisschen Zeit, bis da alles abgestimmt ist, aber es macht sehr viel Spaß denen beim Fßball spielen zu zusehen. :bayerapplaus
W11 - 1. Liga
- - - - - - -
3. Liga Vize Saison 17/18
Aufstieg in Liga 1 18/19