Werbung
Werbung

Sie sind nicht angemeldet.

4 681

Donnerstag, 20. Dezember 2018, 21:17

Nach dem gestrigen Spiel, wo ich mich das erste Mal für einen Sieg geschämt habe, kann es mit HH nicht weiter gehen.
Ich denke, dass die Sache schon lange fix ist.....
Auf geht`s Bayer, kämpfen und siegen!

4 682

Donnerstag, 20. Dezember 2018, 23:02

Heiko Herrlich als Trainer ist alternativlos. :bayerapplaus Das die Populisten unter den Fans wieder nur einfache Antworten (Rausschmiss) auf schwierige Fragen (Ist Herrlich ein guter Trainer?) haben ist klar. Was soll er denn auch mit der Mannschaft anders machen? Die Spieler sind nun halt mal da. Einen Fußballverein zu führen heißt nicht, ständig nach dem Wetterhahn auf dem Dach zu schauen, sondern seine Überzeugungen umzusetzen. Genau das macht RV. Bayer ist und bleibt ein Spitzenclub. Wir schaffen das. :LEV3

Den Trainer entlassen und dann mit dem Kopf durch die Wand wird nicht gehen. Da siegt zum Schluss immer die Wand. :LEV11 Wir brauchen den Geist der Zuversicht. :LEV2 RV muss sicher sein, dass er das Richtige macht. Das Richtige ist, was am Ende dem Verein hilft. Und das hat er bisher immer hinbekommen. :bayerapplaus Sollte RV den Heiko entlassen, dann ist das nicht mehr mein Verein. :LEV15

Was genau meinst du damit? Ich hätte gerne ein paar Beispiele, wo er was IMMER hinbekommen hat :LEV9

edit: und was spricht dagegen, ihn zu entlassen? Wenn du sagst du siehst derzeit keine Alternativen bin ich fast bei dir, weitere Argumente pro Herrlich fallen mir aber nicht ein, auch mit einem Sieg gegen Hertha haben wir nun mal unter dem Strich nur 24 Punkte und viel schlimmer, gegen alle oberen verloren. Das geht einfach nicht. Natürlich könnte Völler auch damit argumentieren, dass es nur X Punkte auf die Europa League Plätze sind, aber 1. war das Ziel die CL, siehe Herrlichs Vertrag, 2. spricht nichts dafür dass wir in der Rückrunde großartig mehr Punkte einfahren. Und auch vergangene Saison war kein Erfolg! Sie war sicherlich keine Katastrophe, aber den Vorteil der fehlenden Dreifach Belastung konnten wir nicht nutzen und haben trozdem die CL Plätze verspielt. Fürs erste Trainerjahr hier keine Katastrophe, aber bei weitem auch kein Ausrufezeichen. Bailey, Volland, Havertz und Bellarabi sind die vier Akteure denen HH seinen Job zu verdanken hat. Keinem Team.
Wir schlugen Juuuuuve,Baaarceloona und die Tüüürken sowieso...Liveeerpool und ManUnited, und in Glaaasgow war'n wir schon...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »CP_R00T« (20. Dezember 2018, 23:15)


4 683

Freitag, 21. Dezember 2018, 00:15

"Entsprechend käme ein Wechsel auf der Trainerbank nicht sonderlich überraschend. Bosz stünde dabei in fußballerischer Hinsicht mit seinem taktischen Ansatz in der Tradition von Roger Schmidt und wäre deshalb vermutlich für viele Spieler im Kader ein passender Trainer."


Rolfes wurde in den Mund gelegt,das man eher in Zukunft auf ballbesitzenden fussball setzen würde,bis in die Jugend rein.




Von daher macht Bosz hier keinen wirklichen Sinn,okay für ne Halbserie...ein Jahr...,aber danach bekäme er mit vielen Spielern die gleichen Probleme, die Schmidt hier schon vorfand.

4 684

Samstag, 22. Dezember 2018, 04:36

"Entsprechend käme ein Wechsel auf der Trainerbank nicht sonderlich überraschend. Bosz stünde dabei in fußballerischer Hinsicht mit seinem taktischen Ansatz in der Tradition von Roger Schmidt und wäre deshalb vermutlich für viele Spieler im Kader ein passender Trainer."

Rolfes wurde in den Mund gelegt,das man eher in Zukunft auf ballbesitzenden fussball setzen würde,bis in die Jugend rein.

Von daher macht Bosz hier keinen wirklichen Sinn,okay für ne Halbserie...ein Jahr...,aber danach bekäme er mit vielen Spielern die gleichen Probleme, die Schmidt hier schon vorfand.
Diesen Satz habe ich in diesem Geschreibsel (Artikel möchte ich das nicht nennen) auch zur Kenntnis genommen. Wobei ich mich jetzt frage welche Spieler der Hobby-Journalist da meint. Wenn ich jetzt die Saison 15/16 als Maßstab nehme, weil es die letzte komplette und somit erfolgreiche Saison ist, standen da Spieler wie Leno, Boenisch, Hilbert, Henrichs, Toprak, Calhanoglu, Kampl, Kramer, Chicharito und/oder Kießling im Kader. In der Saison 16/17 sah es nicht besser aus.
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

4 685

Samstag, 22. Dezember 2018, 13:37

Das ist oberflächliches Geschreibsel.

Ich habe auch fast 40 Jahre gebraucht, um zu verstehen, dass die meisten Journalisten überwiegend einfach nur schwafeln und Phrasen dreschen.
Ich stelle mir grade Havertz, Weiser und Brandt im Schmidt'schen Gegenpressing vor.

Bosz ist wahrscheinlich nur deshalb ein Kandidat, weil er schon mal zugesagt hatte und der Rudi nicht so weit fahren musste und seine Mobilfunknummer hatte.
Ich verliere jeglichen Respekt vor unserer GF, wenn die jetzt wirklich den Trainer verpflichten, der sie trotz Handschlagzusage mittels Wortbruch kurzfristig in die Situation gebracht hat, Herrlich verpflichten zu "müssen".
Saison 2018/19 W11-1.Liga (M):

4 686

Samstag, 22. Dezember 2018, 13:52

Das ist oberflächliches Geschreibsel.

Ich habe auch fast 40 Jahre gebraucht, um zu verstehen, dass die meisten Journalisten überwiegend einfach nur schwafeln und Phrasen dreschen.
Ich stelle mir grade Havertz, Weiser und Brandt im Schmidt'schen Gegenpressing vor.

Bosz ist wahrscheinlich nur deshalb ein Kandidat, weil er schon mal zugesagt hatte und der Rudi nicht so weit fahren musste und seine Mobilfunknummer hatte.
Ich verliere jeglichen Respekt vor unserer GF, wenn die jetzt wirklich den Trainer verpflichten, der sie trotz Handschlagzusage mittels Wortbruch kurzfristig in die Situation gebracht hat, Herrlich verpflichten zu "müssen". :LEV17

echt so war das?
Stärke Bayer

4 687

Samstag, 22. Dezember 2018, 14:25

Wissen wir, wie was war, oder relotiussieren wir alle ein bisschen? Kommt mal lieber alle schnell ins Stadion, das ist noch beklagenswert leer.
A foolish consistency is the hobgoblin of little minds.
(Ralph W. Emerson)

4 688

Samstag, 22. Dezember 2018, 14:49

Wissen wir, wie was war, oder relotiussieren wir alle ein bisschen?
Es wäre schon hilfreich wenn man sein außergewöhnlich umfangreiches Vokabular in der aktiven Anwendung auf die Vokabeln beschränkt, die zumindest google kennt. :LEV19

4 689

Samstag, 22. Dezember 2018, 15:00

Entschuldigung. Wissen wir, wie es war, oder spinnen wir uns zusammen, wie es gewesen sein könnte, weil es eine gute Geschichte ergibt bzw. zu unseren Vorurteilen und / oder den Vorurteilen der Allgemeinheit passt?
A foolish consistency is the hobgoblin of little minds.
(Ralph W. Emerson)

4 690

Samstag, 22. Dezember 2018, 17:23

sofort verlängern :LEV18

4 691

Samstag, 22. Dezember 2018, 17:24

Heiko wirkt gelöst? :LEV19

4 692

Samstag, 22. Dezember 2018, 17:27

Bin mal gespannt, wie der Verein auf die letzten beiden Siege reagiert.

Oder ist vielleicht schon alles inoffiziell in trockenen Tüchern mit Bosz...

4 693

Samstag, 22. Dezember 2018, 17:31

Heiko wird noch sehr lange unser Trainer sein.

Frohe Weihnachten.
"Bosz hat drei Regeln:


1. Fußballspielen, Fußballspielen, Fußballspielen
2. Nach Ballverlust - schneller Ballgewinn
3. Balance."


Damit kann man die Bayern schlagen. Und der Kovac weint dazu.

4 694

Samstag, 22. Dezember 2018, 17:32

24 Punkte. So viele hatte Roger Schmidt in seiner letzten Saison auch im Winter. :D

Am Ende bekommt sein Nachfolger eine intakte Mannschaft, die in Liga, Europa League und DFB-Pokal noch alle Möglichkeiten hat. Herrlich kann erhobenen Hauptes gehen.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BigB« (22. Dezember 2018, 17:49)


4 695

Samstag, 22. Dezember 2018, 17:58

Das ist oberflächliches Geschreibsel.

Ich habe auch fast 40 Jahre gebraucht, um zu verstehen, dass die meisten Journalisten überwiegend einfach nur schwafeln und Phrasen dreschen.
Ich stelle mir grade Havertz, Weiser und Brandt im Schmidt'schen Gegenpressing vor.

Bosz ist wahrscheinlich nur deshalb ein Kandidat, weil er schon mal zugesagt hatte und der Rudi nicht so weit fahren musste und seine Mobilfunknummer hatte.
Ich verliere jeglichen Respekt vor unserer GF, wenn die jetzt wirklich den Trainer verpflichten, der sie trotz Handschlagzusage mittels Wortbruch kurzfristig in die Situation gebracht hat, Herrlich verpflichten zu "müssen".


Das weißt Du woher?

Ich kenne nur die Version, dass man nicht bereit war die immens hohe Ablöse (5 Mio!?) für ihn zu zahlen und Dortmund das Geld auf den Tisch gelegt hat.

4 696

Samstag, 22. Dezember 2018, 18:01

Das war ein Schritt in die richtige Richtung heute. Ordentliche Ballbesitzphasen, zwei schön herausgespielte Tore und verbesserte Verteidigung in der Box.
Das ist aber in vielen Bereichen nicht der Fußball, den man gerne sehen möchte und viele Dinge sind stark verbesserungswürdig. Man hat jetzt 24 Punkte geholt. Das ist maximal ausreichend, aber eine Situation, die ein Weiterarbeiten von Herrlich realistisch erscheinen lässt, da man "bei der Musik ist".
Ich weiß nicht, ob BigB Zugang zu Informationen hat, die dem Rest verschlossen sind, wenn er mit dieser Sicherheit von einem neuen Trainer spricht.

4 697

Samstag, 22. Dezember 2018, 18:04

Ich weiß nicht, ob BigB Zugang zu Informationen hat, die dem Rest verschlossen sind, wenn er mit dieser Sicherheit von einem neuen Trainer spricht.
Habe ich nicht. Aber keiner der Verantwortlichen (Völler, Rolfes) wollte sagen, ob Herrlich noch Trainer in der Rückrunde ist. Zudem klingen die Meldungen zu Bosz schon sehr konkret. Herrlich selbst wirkte auch sehr entspannt.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

4 698

Samstag, 22. Dezember 2018, 18:10

Ich weiß nicht, ob BigB Zugang zu Informationen hat, die dem Rest verschlossen sind, wenn er mit dieser Sicherheit von einem neuen Trainer spricht.
Habe ich nicht. Aber keiner der Verantwortlichen (Völler, Rolfes) wollte sagen, ob Herrlich noch Trainer in der Rückrunde ist. Zudem klingen die Meldungen zu Bosz schon sehr konkret. Herrlich selbst wirkte auch sehr entspannt.


Okay, wir werden sehen! Ich könnte mit beiden Szenarien leben, sehe Bosz und seinen Fußball aber sehr skeptisch.

4 699

Samstag, 22. Dezember 2018, 18:38

gelöscht ...
Saison 2018/19 W11-1.Liga (M):

4 700

Samstag, 22. Dezember 2018, 18:39

Einen Trainer nach einem Sieg zu entlassen ist außergewöhnlich (in der Bundesliga) zu entlassen. Mal schauen was passiert.