Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

4,641

Wednesday, December 19th 2018, 8:17pm

Heute war sein letztes Spiel


Nein, das wird am WE sein.

Auch wenn das folgerichtig ist, bin ich gerade heute auf die Spieler weit wütender. Das heute gegen so schwache Schalker war ja teilweise eine Einsatzverweigerung.
... es ist egal woher du kommst,
es ist wichtiger wohin du gehst,
auf welcher Seite du dann stehst...

4,642

Wednesday, December 19th 2018, 8:20pm

Da klatschen sich die Spieler noch ab, gut gemacht (?), wobei man eigentlich Ohrlaschen verteilen müsste...

4,643

Wednesday, December 19th 2018, 8:46pm

Es kann eigentlich nur noch besser werden...

4,644

Wednesday, December 19th 2018, 8:54pm

Heiko hat heute doch alles richtig gemacht. Die richtigen Leute rein rotiert, aus einer massierten Abwehr den Erfolg gesucht und das Spiel gewonnen. Die Wechsel zeugten von Weitsicht. Die Mannschaft wirkte geistig frisch und vor allem physisch absolut auf dem Höhepunkt ihrer Leistungsfähigkeit. Nun hat er sich seine Vertragsverlängerung redlich verdient. Worauf sich eine Trainerdiskussion gründet, erschließt sich mir nicht, denn 21 Punkte sind doch eine solide Grundlage für eine Aufholjagd. Und diese Möglichkeit hat sich Heiko redlich erarbeitet. Weiter so, wir machen das schon sehr gut.
"Am liebsten haben wir den Ball. ... Ab und zu ein Tor ..."


W11 - 3. Liga: Gikiewicz, Nicolas - Otavio; Schlotterbeck, N.; Rekik; Kimmich; Schulz - Zulj; Kramer; Strobl; Löwen; Havertz; Philippp; Witsel - Alario; Eggestein, J.; Ibisevic

4,645

Wednesday, December 19th 2018, 8:55pm

Unglaublich wie der Kerl immer wieder den Kopf aus der Schlinge zieht. Unfassbar!
Völler raus!

4,646

Wednesday, December 19th 2018, 8:56pm

Heiko hat heute doch alles richtig gemacht. Die richtigen Leute rein rotiert, aus einer massierten Abwehr den Erfolg gesucht und das Spiel gewonnen. Die Wechsel zeugten von Weitsicht. Die Mannschaft wirkte geistig frisch und vor allem physisch absolut auf dem Höhepunkt ihrer Leistungsfähigkeit. Nun hat er sich seine Vertragsverlängerung redlich verdient. Worauf sich eine Trainerdiskussion gründet, erschließt sich mir nicht, denn 21 Punkte sind doch eine solide Grundlage für eine Aufholjagd. Und diese Möglichkeit hat sich Heiko redlich erarbeitet. Weiter so, wir machen das schon sehr gut.



Wir werden nun bis Mai auf die Pirsch gehen und noch den ein oder anderen Punkt einfahren in den letzten 16 Spielen...

4,647

Wednesday, December 19th 2018, 8:58pm

ich hoffe er hat genug arsch in der hose und zieht ein schlußstrich nach dem nächsten spiel.

4,648

Wednesday, December 19th 2018, 8:59pm

Man wird nicht mit einem Trainer in die Rückrunde gehen, der nur noch ein halbes Jahr Vertrag hat. Unabhängig davon, ob gegen Berlin gewonnen oder nicht. Die entscheidende Frage ist, ob es Argumente gibt, die für eine Verlängerung sprechen?

Ich meine, nein.

4,649

Wednesday, December 19th 2018, 9:00pm

Unglaublich wie der Kerl immer wieder den Kopf aus der Schlinge zieht. Unfassbar!
Ich glaube nicht, dass das der Fall ist. Zwischen heute und Samstag wäre er so oder so nicht entlassen worden. Das passiert im Winter oder gar nicht. Aber selbst dieser Sieg heute hat so viele Schwächen offenbart, dass ein Wechsel eigentlich nicht zu vermeiden ist.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

4,650

Wednesday, December 19th 2018, 9:00pm

Man wird nicht mit einem Trainer in die Rückrunde gehen, der nur noch ein halbes Jahr Vertrag hat. Undabhängig davon, ob gegen Berlin gewonnen oder nicht. Die entscheidende Frage ist, ob es Argumente gibt, die für eine Verlängerung sprechen?

Ich meine, nein.
Jede Menge. Ich habe alles in einem Beitrag weiter oben zusammengefasst.
"Am liebsten haben wir den Ball. ... Ab und zu ein Tor ..."


W11 - 3. Liga: Gikiewicz, Nicolas - Otavio; Schlotterbeck, N.; Rekik; Kimmich; Schulz - Zulj; Kramer; Strobl; Löwen; Havertz; Philippp; Witsel - Alario; Eggestein, J.; Ibisevic

4,651

Wednesday, December 19th 2018, 9:09pm

Es spricht leider nichts mehr für eine Weiterbeschäftigung...

4,652

Wednesday, December 19th 2018, 9:25pm

ich glaube zwar nicht, dass unter einem neuen Trainer eine langfristige Besserung erfolgt, aber man wird es wohl tun müssen um die Köpfe frei zu bekommen für einen Neustart.
w11 Liga2 2019/2020: Schwolow, Flekken - Sinkgraven, Sane, Zimmermann, Halstenberg, Torunarigha - Haberer, Duda, Sabitzer, Schmid, Serdar, Darida - Mateta, Weghorst, Finnbogason, Mamba

4,653

Wednesday, December 19th 2018, 9:32pm

Unglaublich wie der Kerl immer wieder den Kopf aus der Schlinge zieht. Unfassbar!
Ich glaube nicht, dass das der Fall ist. Zwischen heute und Samstag wäre er so oder so nicht entlassen worden. Das passiert im Winter oder gar nicht. Aber selbst dieser Sieg heute hat so viele Schwächen offenbart, dass ein Wechsel eigentlich nicht zu vermeiden ist.

Völler hat 8- 9 Punkte aus den ketzten 4 Spielen verlangt. Gewinnen wir gegen Hertha sind es 9 Punkte. Rein mathematisch ist es nicht auszuschliessen das Herrlich bleibt.
Liebe die ein Leben hält

Diese Zeitung ist ein Organ der Niedertracht. Es ist falsch, sie zu lesen. Jemand, der zu dieser Zeitung beiträgt, ist gesellschaftlich absolut inakzeptabel. Es wäre verfehlt, zu einem ihrer Redakteure freundlich oder auch nur höflich zu sein. Man muss so unfreundlich zu ihnen sein, wie es das Gesetz gerade noch zulässt. Es sind schlechte Menschen, die Falsches tun." - Max Goldt über die Bildzeitung

4,654

Wednesday, December 19th 2018, 9:37pm

Sollte dann wirklich noch gegen die Hertha gewonnen werden -was gut möglich ist - dann wären 24 Punkte sogar noch "ordentlich" mit allen Anschlussoptionen nach oben.

Das spielerische Gesicht, was die Mannschaft aber mittlerweile in allen Teilen bietet,gleicht echt einem Offenbarungseid. Nur hier und da aufblitzende individuelle Aktionen sorgen für Punkte. Ansonsten Verunsicherung und Destabilität selbst gegen Abstiegskandidaten.

Kaum gute Charakter mehr im Team.

Ein neuer Trainer muss natürlich her.Aber es muss ein Guter sein, der die Mannschaft pusht ,und natürlich Erfahrung hat. Wird schwer,so einen zu finden.

4,655

Wednesday, December 19th 2018, 10:15pm

Der Herrlich führt bei uns das Leben eines Stubentigers. Die haben, so der Aberglaube, auch sieben Leben. Aber der Heiko verbraucht die alle in einer Halbserie...Respekt.
Wenn Du Frühstück am Bett haben willst, dann schlaf gefälligst in der Küche !!!

4,656

Wednesday, December 19th 2018, 10:42pm

Das heute war nicht Not gegen Elend. Das war einfach nur peinlich. Für diesen Sieg darf man sich schämen.

Wie er Havertz seit 2-3 Spielen trotzdem immer spielen lässt ist unfassbar und zeigt in welcher Lage sich HH befindet. Havertz ist komplett überspielt und er stellt ihn trotzdem auf weil er ihm bisher alleine das Leben gerettet hat. Eier hat dieser Mann nicht.

4,657

Wednesday, December 19th 2018, 10:49pm

Heute nicht unbedingt Argumente gesammelt, da war das Spiel in Frankfurt deutlich ansprechender.

4,658

Wednesday, December 19th 2018, 11:00pm

Überspielt ist auch so ein Modewort geworden. Meistens mit Spielern in Verbindung gebracht, denen man wohlwollend gegenüber steht. Die spielen im Wechsel Bundesliga und Euroleague gegen Zweitliga Teams. Das ist Profifußball. Havertz hat heute genauso beschissen gespielt wie gegen Frankfurt. Hat aber zuvor schon im Alleingang dafür gesorgt, dass Herrlich die Hinrunde überhaupt überstanden hat.

Herrlich hat Alario und Bailey gebracht. Für mich richtig. Über Weiser und Wendell braucht man nicht reden. Es gibt nun mal keine anderen AV.

Jetzt gewinnen wir noch gegen Berlin und er hat sich wieder befreit. Unglaublich.

4,659

Wednesday, December 19th 2018, 11:29pm

Jetzt gewinnen wir noch gegen Berlin und er hat sich wieder befreit. Unglaublich.
Jetzt wollen wir mal nicht so tun, als ob es punktuelle Erfolge wären, die ihm den Kopf retten. Auch wenn das Spiel heute sehr magere Kost war (dazu gehören natürlich auch immer 2 Teams), muss man feststellen, dass die Gesamtbilanz der letzten 12 Spiele wirklich OK ist: 7 Siege, 2 Unentschieden, 3 Niederlagen bei 26:15 Toren. Mit einem Sieg gegen Hertha könnten wir zur Saisonhälfte u.U. tatsächlich nur einen Punkt schlechter als das Team auf Platz 6 stehen.

Über die spielerische Qualität müssen wir nicht diskutieren, aber wenn wir mit derartig unterirdischen Leistungen schon so punkten - wo soll das enden, wenn es spielerisch mal ein wenig besser wird :levz1

Das sind die Hinrundenbilanzen der letzten 10 Jahre und durch einen Heimsieg im letzten Spiel wäre die Bilanz dieser Hinrunde ehrlich gesagt noch nicht mal ein bemerkenswert schlechtes Ergebnis:

2008/09 32 Punkte
2009/10 35 Punkte
2010/11 33 Punkte
2011/12 26 Punkte
2012/13 33 Punkte
2013/14 33 Punkte
2014/15 28 Punkte
2015/16 27 Punkte
2016/17 24 Punkte
2017/18 28 Punkte

Im Schnitt haben wir in den letzten 4 Jahren 26.75 Punkte in der Hinrunde geholt. Und im Vergleich zu diesem Schnitt fehlte uns dann diesmal lediglich ein Sieg. In den 6 Spielzeiten vor 2014/15 waren es übrigens noch 32 Punkte im Schnitt in den Hinserien! An diesen Durchschnitt sind wir in der Zeit nach Holzhäuser kein einziges mal auch nur ansatzweise herangekommen. :wacko: Ich fand ihn zwar blöd, aber vielleicht war seine gerne auch mal grantige und kritische Art intern gar nicht so schlecht...
Double-Derby-Sieger: 1951/52, 1954/55, 2005/06, 2008/09
Triple-Derby-Sieger: 2001/02

This post has been edited 1 times, last edit by "Ansteff" (Dec 19th 2018, 11:34pm)


4,660

Wednesday, December 19th 2018, 11:39pm

Tolle Kalkulationen, bitte berücksichtigen wer heute der Gegner war: Eine verunsicherte Truppe, die in der zweiten Hälfte uns einschnürte, ohne Stürmer 1-4. Zudem mit zuvor schon 8 Niederlagen.
Also Not gegen Elend. :LEV19
Registrierungsdatum
Donnerstag, 30. November 2006, 15:01