Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

3,501

Saturday, October 6th 2018, 6:54pm

Hoeneß hat gerade Hasenhüttl angerufen (bei Heynckes ist keiner rangegangen weil seine Frau eben die Leitung gekappt hat). Heiko bleibt uns noch länger erhalten.

3,502

Saturday, October 6th 2018, 6:55pm

Wenn man noch etwas abwartet könnte ein Gewisser N. K. mit Bayer-Vergangenheit als Nachfolger frei werden. :LEV7

3,503

Saturday, October 6th 2018, 7:08pm

Wenn man noch etwas abwartet könnte ein Gewisser N. K. mit Bayer-Vergangenheit als Nachfolger frei werden. :LEV7

Hör mir auf mit Vergangenheit...Die angebliche Vergangenheit von HH reicht mir!
Völler raus!

3,504

Saturday, October 6th 2018, 7:12pm

Wenn man noch etwas abwartet könnte ein Gewisser N. K. mit Bayer-Vergangenheit als Nachfolger frei werden. :LEV7
.....bis morgen abwarten
Direkt anrufen. Direkt
Es gibt im Leben 2 Dinge,die man sich nicht aussuchen kann: Seine Eltern und seinen Verein!

3,505

Saturday, October 6th 2018, 7:13pm

Wenn man noch etwas abwartet könnte ein Gewisser N. K. mit Bayer-Vergangenheit als Nachfolger frei werden. :LEV7

Hör mir auf mit Vergangenheit...Die angebliche Vergangenheit von HH reicht mir!
:LEV14 :LEV14 :LEV14 :LEV14
Auf geht`s Bayer, kämpfen und siegen!

3,506

Saturday, October 6th 2018, 7:19pm

Wenn man noch etwas abwartet könnte ein Gewisser N. K. mit Bayer-Vergangenheit als Nachfolger frei werden. :LEV7
.....bis morgen abwarten
Direkt anrufen. Direkt


Peter Hermann und die Kovacs würde ich definitiv sofort nehmen wenn man sie bekommen kann!

3,507

Saturday, October 6th 2018, 7:30pm

Dieser Kader gibt nicht viel mehr her. Ohne zu murren hat Heiko den Ausverkauf vor und unmittelbar nach seinem Amtsantritt hingenommen. Das meiste Geld wurde für Alario ausgegeben. Wohl auch deshalb, weil er andere Gehaltsvorstellungen gehabt haben dürfte als die meisten Stürmer, die zuvor in Europa gespielt haben und uns weitergeholfen hätten.
Vor dieser Saison wird der Großteil des Transferetats für einen Perpektivspieler rausgehauen. Die bekannten Baustellen im Kader (AV, ZM, IV) werden nicht beseitigt. Vielleicht hat man bis zuletzt gehofft, Drago und/oder Jedvaj abgeben zu können und mit den Transfererlösen hieraus nochmal einkaufen zu können.

Unsere Abwehr ist dann nicht bundesligatauglich, wenn wir rotieren und Drago oder Jedvaj aufstellen (müssen). Das ist deshalb umso schlimmer, weil wir durch die EL belastet sind und Sven Bender sehr verletzungsanfällig ist. Auch gibt es dann, wenn einer der Stammkräfte der Abwehr formschwach ist, keine taugliche Alternative.

Entweder es wird endlich investiert, oder der Rutsch nach unten geht weiter. Und da ich nicht an Investitionen in der erforderlichen Größenordnung glaube, wird sich das kein Trainer, der uns weiterhelfen könnte, antun.

3,508

Saturday, October 6th 2018, 7:43pm

...Vielleicht hat man bis zuletzt gehofft, Drago und/oder Jedvaj abgeben zu können und mit den Transfererlösen hieraus nochmal einkaufen zu können.

Wenn ich es richtig in Erinnerung habe, hat sich Herrlich für Dragos Weiterbeschäftigung beim Bayer eingesetzt. Ob aber die GF aufn Heiko hört (woran ich Zweifel habe) oder keine nennenswerten Angebote vorlagen, entzieht sich meiner Kenntnis. Ansonsten @Willibert: interessantes posting!

3,509

Saturday, October 6th 2018, 10:25pm

Die Dünnhäutigkeit ist aber angesichts des aktuellen Medienechos nur verständlich. Wenn da ein Endspiel um den Job heraufbeschworen wird, würde ich mit den Autoren auch nicht reden wollen.
Du bist ein Fähnchen. Damals bei Schmidt - der schon das doppelt und dreifache an Erfolgen vorzuweisen hatte -wurde seine Dünnhäutigkeit (ironische Art)im Umgang mit manchen Medien kritisiert.
Du gehst nur nach Sympathie. Entsetzlich. Beleg mal n Kurs in Sachen Gerechtigkeit.

Das aktuelle Medienecho ist angemessen, anhand der Gesamtleistung, da das Bescheuerte Medienecho immer so ist, siehe Korkut,Kovac, Tedesco....
Herrlich kann damit nicht umgehen. Da fehlt jede Lockerheit . Dazu kommt ja, das er masgeblichen Anteil an dem unterdurchschnittlichen Start hat.

Von mir aus kann er noch 3,4 Spiele bekommen. Aber es wird sich nicht viel ändern. Vor allem: wenn wir einen neuen Trainer brauchen, muss auch noch einer da sein.

This post has been edited 1 times, last edit by "BornInLev" (Oct 7th 2018, 12:00am)


3,510

Saturday, October 6th 2018, 10:49pm

Dieser Kader gibt nicht viel mehr her. Ohne zu murren hat Heiko den Ausverkauf vor und unmittelbar nach seinem Amtsantritt hingenommen. Das meiste Geld wurde für Alario ausgegeben. Wohl auch deshalb, weil er andere Gehaltsvorstellungen gehabt haben dürfte als die meisten Stürmer, die zuvor in Europa gespielt haben und uns weitergeholfen hätten.
Vor dieser Saison wird der Großteil des Transferetats für einen Perpektivspieler rausgehauen. Die bekannten Baustellen im Kader (AV, ZM, IV) werden nicht beseitigt. Vielleicht hat man bis zuletzt gehofft, Drago und/oder Jedvaj abgeben zu können und mit den Transfererlösen hieraus nochmal einkaufen zu können.

Unsere Abwehr ist dann nicht bundesligatauglich, wenn wir rotieren und Drago oder Jedvaj aufstellen (müssen). Das ist deshalb umso schlimmer, weil wir durch die EL belastet sind und Sven Bender sehr verletzungsanfällig ist. Auch gibt es dann, wenn einer der Stammkräfte der Abwehr formschwach ist, keine taugliche Alternative.

Entweder es wird endlich investiert, oder der Rutsch nach unten geht weiter. Und da ich nicht an Investitionen in der erforderlichen Größenordnung glaube, wird sich das kein Trainer, der uns weiterhelfen könnte, antun.
Wer ging? Hernandez, ,Mehmedi, da Costa, Kampl, Calhanoglu,Hilbert Dragovic,Toprak

wer blieb ? Leno,Tah,Henrichs,JedVaj,Wendell, Retsos,Baumgartlinger,Yurchenko,Bender,Bellarabi,Brandt,Aranguiz,Pohjanpalo,VollaND, Havertz,Bailey,Ramalho,Kiessling

wer kam neu?Özcan S.Bender, Kohr,Alario

wer kam später ? Thelin,Paulinho,Weiser Dragovic


ich kann da keinen entscheidenden Ausverkauf erkennen. Dieser Kader muss nicht, aber er kann durchaus um die CL-Quali mitspielen, wenn ein guter,engagierter Trainer alle mitnimmt,und gesunde Konkurrenzsituationen schafft. Schmidt war da auch nicht super drin, aber ne Klasse besser als Korkut oder Herrlich.

Ich denke, Hasenhüttl wäre mit dem Kader zufrieden. Aber ob er sich den Rudi/Boldt/Konzern antuen will ? ich denke, eher nicht.Zurecht.

3,511

Sunday, October 7th 2018, 1:10am

Ein bisschen Off-Topic Humor zum Heiko auf der Tube :D :D :D

watch?v=yXsGeAs5tfU
Rekordmeister 2050 - Bayer 04 Leverkusen

3,512

Sunday, October 7th 2018, 7:21am

Die Dünnhäutigkeit ist aber angesichts des aktuellen Medienechos nur verständlich. Wenn da ein Endspiel um den Job heraufbeschworen wird, würde ich mit den Autoren auch nicht reden wollen.
Du bist ein Fähnchen. Damals bei Schmidt - der schon das doppelt und dreifache an Erfolgen vorzuweisen hatte -wurde seine Dünnhäutigkeit (ironische Art)im Umgang mit manchen Medien kritisiert.
Du gehst nur nach Sympathie. Entsetzlich. Beleg mal n Kurs in Sachen Gerechtigkeit.

Das aktuelle Medienecho ist angemessen, anhand der Gesamtleistung, da das Bescheuerte Medienecho immer so ist, siehe Korkut,Kovac, Tedesco....
Herrlich kann damit nicht umgehen. Da fehlt jede Lockerheit . Dazu kommt ja, das er masgeblichen Anteil an dem unterdurchschnittlichen Start hat.

Von mir aus kann er noch 3,4 Spiele bekommen. Aber es wird sich nicht viel ändern. Vor allem: wenn wir einen neuen Trainer brauchen, muss auch noch einer da sein.
Roger Schmidt war allerdings immer so, nicht nur in Krisenzeiten, von denen er auch einige hatte. Und Schmidt hat auch seine Spieler so behandelt. Sowas brauche ich echt nicht nochmal.

Wenn jetzt ein Sascha Lewandowski auf dem Markt wäre, würde ich lieber heute als morgen den Trainer tauschen. Aber Hasenhüttl ist genau die Kategorie Trainer, wie wir sie seit Jahren präsentiert bekommen. Dann hoffe ich lieber, dass Herrlich den aktuellen Aufwärtstrend fortsetzt.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

3,513

Sunday, October 7th 2018, 7:33am

Die Dünnhäutigkeit ist aber angesichts des aktuellen Medienechos nur verständlich. Wenn da ein Endspiel um den Job heraufbeschworen wird, würde ich mit den Autoren auch nicht reden wollen.
Du bist ein Fähnchen. Damals bei Schmidt - der schon das doppelt und dreifache an Erfolgen vorzuweisen hatte -wurde seine Dünnhäutigkeit (ironische Art)im Umgang mit manchen Medien kritisiert.
Du gehst nur nach Sympathie. Entsetzlich. Beleg mal n Kurs in Sachen Gerechtigkeit.

Das aktuelle Medienecho ist angemessen, anhand der Gesamtleistung, da das Bescheuerte Medienecho immer so ist, siehe Korkut,Kovac, Tedesco....
Herrlich kann damit nicht umgehen. Da fehlt jede Lockerheit . Dazu kommt ja, das er masgeblichen Anteil an dem unterdurchschnittlichen Start hat.

Von mir aus kann er noch 3,4 Spiele bekommen. Aber es wird sich nicht viel ändern. Vor allem: wenn wir einen neuen Trainer brauchen, muss auch noch einer da sein.
Roger Schmidt war allerdings immer so, nicht nur in Krisenzeiten, von denen er auch einige hatte. Und Schmidt hat auch seine Spieler so behandelt. Sowas brauche ich echt nicht nochmal.

Wenn jetzt ein Sascha Lewandowski auf dem Markt wäre, würde ich lieber heute als morgen den Trainer tauschen. Aber Hasenhüttl ist genau die Kategorie Trainer, wie wir sie seit Jahren präsentiert bekommen. Dann hoffe ich lieber, dass Herrlich den aktuellen Aufwärtstrend fortsetzt.

:LEV14 :LEV14 :LEV14
Völler raus!

3,514

Sunday, October 7th 2018, 8:21am

Aber Hasenhüttl ist genau die Kategorie Trainer, wie wir sie seit Jahren präsentiert bekommen. Dann hoffe ich lieber, dass Herrlich den aktuellen Aufwärtstrend fortsetzt.
Hasenhüttl ist genau die Kategorie von Trainer, die wir seit Toppmöller nicht mehr hatten, ein Heißmacher/Motivator mit Fußballsachverstand. Wer hier ganz ernsthaft aufgrund fehlender Alternativen – was dank Hasenhüttl nicht stimmt – an Herrlich festhalten würde, der hat echt den Schuss nicht gehört. Müßig, mit so jemanden weiter zu diskutieren, der offensichtlich fern jeder Realität argumentiert, tut mir leid BigB, aber solch eine Ignoranz ist für mich nicht nachzuvollziehen und regt mich deshalb auf. Ein Herrlich oder besser diese Kombination aus Persönlichkeit und Trainerkompetenz würde auf Dauer so sicher den Untergang unserer Fußball GmbH bedeuten, wie das Amen in der Kirche.
Heiko Herrlich hätte, wie viele andere vor ihm, nie verpflichtet werden dürfen!

This post has been edited 1 times, last edit by "Mikar68" (Oct 7th 2018, 9:12am)


3,515

Sunday, October 7th 2018, 8:25am

Aber Hasenhüttl ist genau die Kategorie Trainer, wie wir sie seit Jahren präsentiert bekommen. Dann hoffe ich lieber, dass Herrlich den aktuellen Aufwärtstrend fortsetzt.
Hasenhüttl ist genau die Kategorie von Trainer, die wir seit Toppmöller nicht mehr hatten, ein Heißmacher/Motivator mit Fußballsachverstand. Wer hier ganz ernsthaft aufgrund fehlender Alternativen – was dank Hasenhüttl nicht stimmt – an Herrlich festhalten würde, der hat echt den Schuss nicht gehört. Müßig, mit so jemanden weiter zu diskutieren, der offensichtlich fern jeder Realität argumentiert, tut mir leid BigB, aber solch eine Ignoranz regt mich auf. Ein Herrlich oder besser diese Kombination aus Persönlichkeit und Trainerkompetenz würde auf Dauer so sicher den Untergang unserer Fußball GmbH bedeuten, wie das Amen in der Kirche.
Heiko Herrlich hätte, wie viele andere vor ihm, nie verpflichtet werden dürfen!

:bayerapplaus :bayerapplaus :bayerapplaus
"Wir sind zufrieden", schöner konnte man die Komfortzone nicht beim Namen nennen!
Völler raus!!!

3,516

Sunday, October 7th 2018, 9:11am

Ein Blick auf die Tabelle reicht. Niederlage und Ciao.
Registrierungsdatum
Donnerstag, 30. November 2006, 15:01

3,517

Sunday, October 7th 2018, 10:16am

Ich geb BigB recht, lieber Herrlich als Korkut.

Wer geht mit in den Untergrund ,wenn Völler und co. diesen Schwerdilettanten wirklich holen ?

3,518

Sunday, October 7th 2018, 10:22am

Ich traue unseren Verantwortlichen viel zu wiel damals haben sie Korkut ja auch verpflichtet aber nie im Leben sehen wir hier Korkut als nächsten Trainer..

3,519

Sunday, October 7th 2018, 10:28am

Heute zählt nur ein überzeugender Sieg. Alles andere dann MUSS der Trainer gehen. Keine Wiederrede.
Du bist für uns die beste Mannschaft auf der Welt, deine Fans sind immer bei dir...Wenn hier ein Spiel beginnt, gibt es nur einen der gewinnt ... Bayer 04!

3,520

Sunday, October 7th 2018, 12:00pm

Aber Hasenhüttl ist genau die Kategorie Trainer, wie wir sie seit Jahren präsentiert bekommen. Dann hoffe ich lieber, dass Herrlich den aktuellen Aufwärtstrend fortsetzt.
Hasenhüttl ist genau die Kategorie von Trainer, die wir seit Toppmöller nicht mehr hatten, ein Heißmacher/Motivator mit Fußballsachverstand. Wer hier ganz ernsthaft aufgrund fehlender Alternativen – was dank Hasenhüttl nicht stimmt – an Herrlich festhalten würde, der hat echt den Schuss nicht gehört. Müßig, mit so jemanden weiter zu diskutieren, der offensichtlich fern jeder Realität argumentiert, tut mir leid BigB, aber solch eine Ignoranz ist für mich nicht nachzuvollziehen und regt mich deshalb auf. Ein Herrlich oder besser diese Kombination aus Persönlichkeit und Trainerkompetenz würde auf Dauer so sicher den Untergang unserer Fußball GmbH bedeuten, wie das Amen in der Kirche.
Heiko Herrlich hätte, wie viele andere vor ihm, nie verpflichtet werden dürfen!

Woher nimmst du eigentlich die Arroganz und die Selbstverständlichkeit, derjenige zu sein, der FußballSachverstand hat?? Habe ich von dir schon öfters gelesen.
Auf geht`s Bayer, kämpfen und siegen!