Werbung

Werbung

You are not logged in.

2,361

Monday, July 2nd 2018, 11:01am

Ganz einfach. Fußball ist Ergebnissport, Fußball ist Tagesgeschäft. Zwischen der Abrund-Saison und der kommende (die in ein paar Wochen beginnt) gab es eine weitere Saison, mit Platz 5. Diese (letzte) Saison ist der aktuelle Maßstab. Platz 5 ist nicht mehr Abgrund, daher ist die Abgrund-Saison "Geschichte". Wie lang will man sagen: "Da wo wir herkommen"?
PS: Herrlich ist auch nicht mehr neu hier, kennt die Spieler, hatte ein Jahr (3 Vorbereitungen und 3 Transferfenster) Zeit, seine Idee umzusetzen.
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

2,362

Monday, July 2nd 2018, 11:06am

Na gut. Ich bin der Meinung, dass man jetzt als Fazit der vergangenen Saison durchaus noch bilanzierend sagen kann: Das war eine gute Saison, und der Start war mehr als holprig - weil da einiges in Schieflage war...
Jetzt, wenn die Saison beginnt, dann ist natürlich der Maßstab die zurückliegende Saison... und das Heiko sich daran messen lassen muss ist auch zweifelsfrei.

2,363

Monday, July 2nd 2018, 9:50pm

wo wir herkommen? Jahrelange Champions League Qualifikation...
Wir schlugen Juuuuuve,Baaarceloona und die Tüüürken sowieso...Liveeerpool und ManUnited, und in Glaaasgow war'n wir schon...

2,364

Tuesday, July 3rd 2018, 6:30am

Der Start war übel, wie auch grosse Teile der Rückrunde, das Ergebnis ok.
Es wird keinesfalls leicht, darf aber gerne besser werden.
Viel Arbeit für Heiko...
Einmal Löwe, immer Löwe!

2,365

Tuesday, July 3rd 2018, 9:19am

Der Start war übel, wie auch grosse Teile der Rückrunde, das Ergebnis ok.
Es wird keinesfalls leicht, darf aber gerne besser werden.
Viel Arbeit für Heiko...

Trifft es ganz gut auf den Punkt.
Jedoch spricht ja einiges für ein besseres Abschneiden. Wir haben uns tendenziell ja bereits eher verstärkt als geschwächt. Hradecky kann mit dem Leno der letzten 2 Jahre mithalten. Weiser ist eine gute Alternative. Paulinho ist eine weitere Offensivoption. Alario und Retsos können jetzt mit voller Vorbereitung endlich richtig durchstarten - das erwarte ich zumindest von 20 Mio. Transfers... Brandt kommt nicht überspielt, aber mit getanktem Selbstvertrauen zurück.
Die letzte Saison war ein auf und ab mit einem guten Ergebnis (CL wäre sehr gut gewesen - denkbar knapp verpasst).
Ich erwarte von Herrlich im nächsten Jahr mehr Konstanz. Und um die zu bekommen bedarf es viel Arbeit...

2,366

Tuesday, July 3rd 2018, 9:59am

Naja, da hab ich komplett eine andere Meinung. Punktemäßig, ja, da sah es nicht gut aus. Wir haben aber auch viele Punkte liegen lassen, wie Beispielsweise im Hinspiel gegen Hoffenheim, ein Spiel das man normalerweise hätten gewinnen müssen (was dann für uns CL bedeutet hätte). Zeitweise hatten wir (am Anfang der Saison) die 2. bzw 3. Beste Offensive. Also so "übel" kann der Start nicht gewesen sein. Dummerweise stand unsere Abwehr nicht sattelfest bzw individuelle Fehler, die dann direkt bestraft wurden.

Ich geh da eher mit Herrlich konform, der gesagt hat, wir haben uns selbst geschlagen. Denn ehrlich, die vier Mannschaft die in der abgelaufen Saison vor uns standen, waren nicht wesentlich besser. Von daher, halte ich es für lächerlich wenn man sagt, der Anfang und große Teile der Rückrunde (also mehr als 50% der Spiele) seien übel gewesen, wenn man am Ende 5. wird, punktgleich mit dem 3. der Tabelle.
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

2,367

Tuesday, July 3rd 2018, 10:47am

Absolut richtig, was Niemalsmeister schreibt.
Für die vorformulierten Ziele der abgelaufenen Saison war es ein sehr schlechter Start, weil man nun mal das ganze zusammen bewerten muss. Defensive,Offensive,Geschlossenheit,Spielidee....das gehört alles zusammen. Auch in der Rückrunde war gemessen an den Ansprüchen oft der Wurm drin,und das zeigte sich in der Endphase auch deutlich spiel - und ergebnistechnisch.
Das Argument, man hätte sich selbst geschlagen, ist ein Kalauer...den fast alle Teams in einem Saisonverlauf anwenden können, wenn die Ziele nicht (ganz) erreicht wurden.

Auch andere Mannschaften, die mit uns im Duell um Platz 2-6 standen, hatten sehr unglückliche und teils ungerechte Punktverluste. Überall spielten VAR Entscheidungen,Verletzungen, Dreifachbelastungen, etc eine Rolle , sodass ich hier von einem gerechten Platz 5 ausgehen darf.
Herrlich mag ein netter Kerl sein, aber er hat einen recht brauchbaren , offensivfussballbegabten Kader übernommen, der nur durch die Mission Korkut in den Abstiegskampf kam und dadurch verunsichert wurde.
ERfolge der Festigung stehen einerseits für Herrlich, in entscheidenden oder vorentscheidenden Spielen hat er das Team aber taktisch nicht formen und ausrichten oder aufstellen können, wie das ein Kovac,Stöger,Nagelsmann, (selbst Korkut ;-) mit ihren Jungs geschafft haben.

Niemand möchte Herrlich ans Bein pinkeln, aber ihm nützt keine Überhöhung. Er weiss selbst, das nun das zweite Jahr für ihn das schwerere Jahr wird: denn die Ziele Quali für die CL sind nun offenbart, das "Minimalziel Euroliga" befriedigt die Herren doch keineswegs und reizt eher zum Personalabbau.

2,368

Tuesday, July 3rd 2018, 3:50pm

Herrlich mag ein netter Kerl sein, aber er hat einen recht brauchbaren , offensivfussballbegabten Kader übernommen, der nur durch die Mission Korkut in den Abstiegskampf kam und dadurch verunsichert wurde.
:LEV14
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

2,369

Wednesday, July 4th 2018, 10:26am

Momentan sieht das Gesamtbild doch ganz gut aus. Wir haben an einigen offensichtlichen Schwächen im Kader gearbeitet: Julian Brandt kann jetzt auch einmal öfter eine Pause bekommen, um nicht in der entscheidenden Phase der Saison völlig überspielt zu sein. Charles Aranguiz kann als kreativer 6er von Lars Bender unterstützt werden, da der jetzt nicht mehr ständig in der AV aushelfen muss. Ein Backup für Wendell wäre schön, aber da hoffe ich, dass Henrichs bleibt und den Kampf annimmt, so dass die sich die Spielzeit teilen, wie retsos und Weiser auf rechts. Nur im Sturm sieht es meiner Meinung nach etwas dünn aus, wenn Verletzungen oder Formschwächen kommen. Aber das ist eben nicht so einfach zu beheben, wie man selbst an Bayern gesehen hat.

Herrlich wird vor allem den Spagat aus Teamgeist und Konkurrenzkampf, aus Leichtigkeit und Ehrgeiz hinbekommen müssen, um das Optimum herauszuholen. Ich bin gespannt, ob ihm das gelingt und drücke beide Daumen! :LEV2
Gonzo, gib Gas! Wir wollen hier gewinnen!


Bayer Schneider - Bernd Leverkusen!

Werkself Liga 3: Baumann --- Hernandez, Strohdieck, Roussillion, Bicakcic, Gießelmann --- Kalou, Demme, Davies, Guerreiro, Hofmann --- Raffael, Volland, Burgstaller, Herrmann

2,370

Wednesday, July 4th 2018, 2:54pm

Momentan sieht das Gesamtbild doch ganz gut aus. Wir haben an einigen offensichtlichen Schwächen im Kader gearbeitet: Julian Brandt kann jetzt auch einmal öfter eine Pause bekommen, um nicht in der entscheidenden Phase der Saison völlig überspielt zu sein. Charles Aranguiz kann als kreativer 6er von Lars Bender unterstützt werden, da der jetzt nicht mehr ständig in der AV aushelfen muss. Ein Backup für Wendell wäre schön, aber da hoffe ich, dass Henrichs bleibt und den Kampf annimmt, so dass die sich die Spielzeit teilen, wie retsos und Weiser auf rechts. Nur im Sturm sieht es meiner Meinung nach etwas dünn aus, wenn Verletzungen oder Formschwächen kommen. Aber das ist eben nicht so einfach zu beheben, wie man selbst an Bayern gesehen hat.

Herrlich wird vor allem den Spagat aus Teamgeist und Konkurrenzkampf, aus Leichtigkeit und Ehrgeiz hinbekommen müssen, um das Optimum herauszuholen. Ich bin gespannt, ob ihm das gelingt und drücke beide Daumen! :LEV2
Kurze Nachfrage: Wann ist bei dir die "entscheidende Phase" der Saison? Bei Brandt waren doch die Monate März und April die besten Monate. Besonders Saison 15/16 da hat er (meine ich) ab dem 27. Spieltag in jedem Spiel getroffen. Auch in der abgelaufene Saison hat er ab 25. Spieltag regelmäßig getroffen. Von der Saison 17/18 wollen mal nicht reden, da waren alle hinter ihren Erwartungen.
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

2,371

Thursday, July 5th 2018, 1:47pm

Finde es verwunderlich, dass bei seinen Wünschen nach Verstärkungen bzw grundsätzlich nie mal mein Aranguiz-Ersatz in Erwägung gezogen wird. Er ist der einzige Spielgestalter bei uns für die Doppel-6. Finde ich deutlich wieder als ein Kopfballungeheuer. Zumal man doch auch Pohjanpalo als Alario Back-Up hat.

2,372

Thursday, July 5th 2018, 3:17pm

Geht ja wieder super los. Da sind auch schon wieder die ersten Ausreden.

Angesprochen auf ein Saisonziel, Platz 4?
"Wir möchten uns verbessern. Wenn ich sehe, wie die anderen aufrüsten, diese finanziellen Möglichkeiten haben wir nicht. Aber unsere Ambition ist da rein zu kommen." (Twitter @Bild_Bayer04)


1. weshalb haben wir denn angeblich diese Möglichkeiten nicht? RICHTIG: Du und deine Mannschaft war zu dumm an den letzen Spieltagen auch nur ein mal Leistung abzurufen.
2. Transferausgaben (in Mio):
FC Bayern: 0,0
Schalke: 31,5
Hoffenheim: 20,5
Dortmund: 53,0
Leverkusen: 30,5
Leipzig: 44,5
Stuttgart: 22,5
Gladbach: 9,6

Aber klar, wir rüsten gar nicht auf im Vergleich zu Schalke und Co, Herr Herrlich. Und statt ein Back-Up für Alario zu suchen, würde ich eher jemanden suchen der besser ist, was nicht so schwer sein dürfte.

2,373

Thursday, July 5th 2018, 3:30pm

Geht ja wieder super los. Da sind auch schon wieder die ersten Ausreden.

RICHTIG: Du und deine Mannschaft war zu dumm an den letzen Spieltagen auch nur ein mal Leistung abzurufen.

Aber klar, wir rüsten gar nicht auf im Vergleich zu Schalke und Co, Herr Herrlich. Und statt ein Back-Up für Alario zu suchen, würde ich eher jemanden suchen der besser ist, was nicht so schwer sein dürfte.

Geht ja wieder super los. Saison in den Startlöchern: Stubbi schimpft weiter wie ein Rohrspatz.
Das liest sich doch gut! Der Trainer fordert weitere Verstärkungen. Auch gut, dass auf den Außenverteidigerpositionen noch was passieren soll.

Dass Bayer idealerweise noch einen kopfballstarken Mittelstürmer
benötigt, steht für Herrlich außer Frage. "Das halte ich nach wie vor
für wichtig", sagt der ehemalige Torjäger, der einen Spieler, wie er es
früher war, für bestimmte Spielsituationen gut gebrauchen könnte. "Wir
haben versucht, Fußball zu spielen, attraktiv zu spielen, spielerische
Lösungen zu finden, auch gegen Pressing, aber es gibt halt Situationen,
in denen du es nicht mehr kannst. In denen es einfach nicht mehr anders
geht, in denen es für die Mannschaft gut ist, wenn du den gezielten
hohen Ball auf den kopfballstarken Mittelstürmer spielen kannst, der
gegen eine hoch stehende Abwehr den Ball für unsere schnellen
Außenbahnspieler nur noch in den Raum verlängern muss", erklärt
Herrlich. Auch gegen extrem tief stehende Gegner wäre ein
Kopfball-Ungeheuer eine nützliche Option. Und ein solches stellen auch
die in der Luft stärksten Offensivakteure, Lucas Alario und Kai Havertz,
nicht wirklich dar.


Man kann keinen fünften Mann für die Zentrale holen! Vorher müsste uns ein Spieler verlassen. Wenn man einen AV und einen Alario-Backup bekommt hat man jeden Kaderplatz doppelt besetzt.

2,374

Thursday, July 5th 2018, 6:07pm

Geht ja wieder super los. Da sind auch schon wieder die ersten Ausreden.

RICHTIG: Du und deine Mannschaft war zu dumm an den letzen Spieltagen auch nur ein mal Leistung abzurufen.

Aber klar, wir rüsten gar nicht auf im Vergleich zu Schalke und Co, Herr Herrlich. Und statt ein Back-Up für Alario zu suchen, würde ich eher jemanden suchen der besser ist, was nicht so schwer sein dürfte.

Geht ja wieder super los. Saison in den Startlöchern: Stubbi schimpft weiter wie ein Rohrspatz.

Hauptsache die Fakten ignorieren. Er heult rum weil der Rest der Liga ja so viel mehr aufrüsten. Turns out: stimmt gar nicht. Aber egal. Paulinho, Weiser, Hradecky... 20 Mio Mann Dragovic kommt zurück. Alles keine Aufrüstungen oder wie? :LEV14

2,375

Thursday, July 5th 2018, 6:12pm

Das ist das beste hier im.Forum.

Ich freue mich auf das gejammer,das wir nicht aufgerüstet haben.
Der Mann hat doch Recht. Wollt ihr euch 1 Jahr auf Wendell verlassen?
Alario ist gut,aber auch er braucht Konkurrenz.
Ist doch alles richtig.

Ich finde auch nicht das es sich nach Ausrede anhört,wenn er Platz 4 als Ziel ausgibt,das ist realistisch gesehen schwer genug.
Es gibt im Leben 2 Dinge,die man sich nicht aussuchen kann: Seine Eltern und seinen Verein!

2,376

Thursday, July 5th 2018, 6:41pm

Das ist das beste hier im.Forum.

Ich freue mich auf das gejammer,das wir nicht aufgerüstet haben.
Der Mann hat doch Recht. Wollt ihr euch 1 Jahr auf Wendell verlassen?
Alario ist gut,aber auch er braucht Konkurrenz.
Ist doch alles richtig.

Ich finde auch nicht das es sich nach Ausrede anhört,wenn er Platz 4 als Ziel ausgibt,das ist realistisch gesehen schwer genug.
Darin stimme ich ihm ja überall (Außer Alario) zu. Aber definitiv nicht wenn er sagt, dass die anderen ja viel mehr investieren und aufrüsten. Das ist schlichtweg falsch und nur ein vorgeschobener Grund für ein hoffentlich nicht kommendes Versagen.

Ohne den Saisonverlauf zu berücksichtigen: Platz 4 wäre ein Riesenerfolg. Platz 5 oder schlechter wäre für mich Versagen. So oder so: es dauert noch viel zu lange bis zur neuen Saison, unerträglich:wacko:

2,377

Thursday, July 5th 2018, 6:47pm

Zwischen Riesenerfolg und totalen Versagen liegen bei dir null Plätze.
Das halte ich für weltfremd.

Zudem werden andere Vereine sicherlich noch mehr Investieren.
Sicherlich ist Paulinho teuer..
Aber drunter bekommt man nix.
Und wenn es nicht direkt läuft,dann ist
a) Paulinho ein überteuerten Talent
b) Weiser jemand der noch nie konstant war
Und überhaupt beide zu jung.
Das sind die Argumente,die man hier lesen wird. Leider!

In der Real World sindwir finanziell ein Verein im oberen Drittel,aber niemals mehr top 4.
Realismus und Demut...stehen uns gut zu Gesicht.
Es gibt im Leben 2 Dinge,die man sich nicht aussuchen kann: Seine Eltern und seinen Verein!

2,378

Friday, July 6th 2018, 6:30pm

Die Aussage für sich alleine genommen mag unvergänglich sein. Im Kontext zu unseren Ausreden und Anspruch ist sie aber bezeichnend.

Wir investieren als ein Top 4 Club. Wir halten ja praktisch auch unsere Spieler. Bisher ging nur Leno als Stammkraft. Bei Schalke sind mehr Abgänge besonders ohne Transfereinnahmen. Ähnlich Hoffenheim. Leipzig hat auch einiges zu kompensieren.
Beim BVB ist ein großer Umbruch.

Also da finde ich die Aussage auch nicht nur falsch sondern manipulariv und schon wieder Alibi.

Und "besser" werden kann.alles.bedeuten. Wir wollen und werden einen.Platz besser Abschneiden, das.ist unser Anspruch,.muss da stehen.

Alles andere ist Pippi und zeigt nur Schiss in der Hose. Dann soll er gehen wenn er meint das nicht als Anspruch auszugeben. Wo soll bitte die Reibung im Team her kommen wenn das Team unnötig vor der Saison schon wieder eine Ausrede hat?

Schon wieder demotiviert bei so ein Kasper.
Tief Stapeln kann Völlerchen. Realist kann Boldt sein. Ein Coach muss besonders in der Vorbereitung Feuer und Flamme sein und den Anspruch sehr sehr hoch legen um zu schauen wer wirklich brennt und in die Startelf will um was zu gewinnen.

Aber so... Kopfschüttel
Schluss mit Komfortzone: Völler raus!

2,379

Wednesday, July 18th 2018, 10:51am

Finde seine Aussagen in Bezug auf Paulinho absolut verantwortungsbewusst und richtig. Vertraue ihm da vollkommen.

2,380

Tuesday, July 31st 2018, 5:12pm

Aus dem Kicker Artikel mit dem Titel "Zwei Stoßstürmer? Diese Möglichkeit haben wir nicht":

Quoted

Das Thema wurde nicht direkt angesprochen. Doch als Heiko Herrlich nach möglichen systematischen Neuerungen gefragt wurde, nutzte der Trainer dies, um nochmal seinen Wunsch nach einem kopfballstarken Angreifer zu bekräftigen.

Schon ungewöhnlich, dass beim Bayer die Wünsche des Trainers nach personellen Verstärkungen über die Zeitung kommuniziert werden. Ist jetzt schon das zweite oder dritte mal, dass Herrlich das in diesem Sommer gemacht hat. Der letzte Trainer, von dem solche Dinge öffentlich geäussert wurden, war meiner Meinung nach Jupp. Und bei dem kam der Schritt in die Öffentlichkeit vermutlich zu einem Zeitpunkt, bei dem ihm schon klar war, dass seine Vorstellungen über Kaderveränderungen im Verein nicht durchsetzbar waren.
Double-Derby-Sieger: 1951/52, 1954/55, 2005/06, 2008/09
Triple-Derby-Sieger: 2001/02