Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Friday, May 29th 2015, 7:36am

1. Bundesliga , Saison 2015 / 2016

Kann man schon sagen, wann der neue Spielplan bekanntgegeben wird?

2

Friday, May 29th 2015, 8:25am

Ende Juni wahrscheinlich.

3

Friday, May 29th 2015, 8:40am

Ende Juni wahrscheinlich.

Danke

4

Friday, May 29th 2015, 1:40pm

Vielleicht kann ja jemand schon was mit dem Rahmenterminkalender anfangen. Hat mir zumindest bei meiner Urlaubsplanung geholfen bisher.
Fans are the lifeblood surging through the veins of every football club. They create the atmosphere, fuel the passion and make the heart of the team beat stronger.
We are the fans.

5

Tuesday, June 2nd 2015, 11:52pm

Um ml deutlich zu machen wie die Bundesliga nun gegenüber der PL abstinkt.

1. Platz - €201,12 Mio pro Saison
2. Platz - € 198,36 Mio
3. Platz - € 195.61 Mio
4. Platz - € 192,84 Mio
5. Platz - € 181, 83 Mio
6. Platz - € 184,59 Mio
7. Platz - € 188,72 Mio
8. Platz - € 170,81 Mio
9. Platz - € 170,81 Mio
10. Platz - € 162,55 Mio
11. Platz - € 158,41 Mio
12.Platz - € 155,66 Mio
13. Platz - € 155,66 Mio
14. Platz - € 150,15 Mio
15. Platz - € 148,77 Mio
16. Platz - € 144,64 Mio
17. Platz - € 141,88 Mio
18. Platz - € 139,13 Mio
19. Platz - € 136,37 Mio
20. Platz - € 133,62 Mio pro Saison
quelle

Die TV Gelder der Bundesliga:
http://fussball-geld.de/hochrechnung-tv-…16-34-spieltag/
(Hochrechnung für 2015/2016)

Also selbst bei 55 Millionen Euro für uns mit Platz 4 und ähnlichem Abschneiden International, was ca. 16 Millionen Euro mehr sind als diesem Sommer (Dank TV Auslandsvermarktung und unsere Punkte hier) wären wir nicht einmal annähernd an Platz 20 der Pl dran.
Selbst die Bayern hätten mit rund 69 Millionen gerade mal "nur" die Hälfte von Platz 20. der PL.
Schluss mit Komfortzone: Völler raus!

6

Wednesday, June 3rd 2015, 12:05am

Das ist schon echt heftig. Eigentlich müssten englische Klubs in den nächsten Jahren alle europäischen Wettbewerbe dominieren.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

7

Wednesday, June 3rd 2015, 8:19am

Das sind sooooo kranke Summen! Hallooo es geht hier um sport ..... also dachte ich wohl echt dummer weise mal :wacko: :LEV17 Bei solchen Summen und den damit verbundenen Astronomischen Ablösen und Gehältern ist es hoffentlich nur noch eine Frage der Zeit bis das "System" Fußball zusammen bricht! Wie will man langsam rechtfertigen das manche kicker damit in der woche mehr verdienen als die meisten in 5-10 Jahren?! Sollte es soweit auch in Deutschland kommen sähe ich mich leider gezwungen meine Dauerkarte abzugeben, solch einen schwachsinn darf man einfach trotz Vereinsliebe dann nicht mehr unterstüten! Tja findet der Fußball in Zukunft doch wieder im Amateur bereich statt!

8

Wednesday, June 3rd 2015, 1:08pm

Das ist schon echt heftig. Eigentlich müssten englische Klubs in den nächsten Jahren alle europäischen Wettbewerbe dominieren.
Haben sie zuletzt auch nicht, trotz horrender Summen.
3799 - Wahre Liebe!


Never surrender! Unbeugsam!

9

Wednesday, June 3rd 2015, 5:49pm

Das ist schon echt heftig. Eigentlich müssten englische Klubs in den nächsten Jahren alle europäischen Wettbewerbe dominieren.
Haben sie zuletzt auch nicht, trotz horrender Summen.

Zumindest die Hoffnung bleibt in der Tat.

Da bleibt einem die Spucke weg. Was haben die mit all diese finanziellen Power in den letzten Jahren dort eigentlich angestellt?
Double-Derby-Sieger: 1951/52, 1954/55, 2005/06, 2008/09
Triple-Derby-Sieger: 2001/02

10

Wednesday, June 3rd 2015, 6:00pm

Jemand die Pressekonferenz von Tuchel gesehen? Der sieht ja furchtbar aus :wacko:

11

Wednesday, June 3rd 2015, 6:07pm

Jemand die Pressekonferenz von Tuchel gesehen? Der sieht ja furchtbar aus :wacko:
Dann hat mich ein Eindruck nicht getäuscht. Der sieht echt ganz schön abgemagert und fertig aus.
C. Streich: "Ich habe zwar einen deutschen Pass, aber ich fühle mich nicht als Deutscher. Ich bin ein Mensch, der einen Pass hat, in dem deutsch drin steht"
Möge die Macht mit Bayer04 sein!
w11 Liga 1: Pavlenka, Kapino - Elvedi, Plattenhardt, Bicakcic, Friedl, Retsos - Caligiuri, Sabitzer, Schlager, Rudy, Sahin, Philipp, Bittencourt - Poulsen, Embolo, Pacienca, Hennings

12

Wednesday, June 3rd 2015, 6:33pm

Aber die Bild findet das super: "Schick und schlank"...er selber sagt: "viel Sport, wenig Getreide".... Hört sich nach ner Fettsau an, die unbedingt abnehmen musste und dies unter voller Verwunderung der Presse jetzt endlichgeschafft hat...ich selber würde wohl in meiner tiefsten Lebenskrise ansatzweise so aussehen....naja aber es ist halt der BVB, einfach symphatisch.

13

Thursday, June 4th 2015, 1:43am

Wenn man die Sympathien/Antipathien mal außen vorlässt, spricht er für mich eigentlich ne sehr gute, objektive Einschätzung zur aktuellen Bundesligasituation aus. Auch das Dortmund einen Rückstand aufholen muss auf Gladbach, Leverkusen, Wolfsburg ist vollkommen richtig, wohingegen die Fans sich immer dank der Individuellen Stärke über alle Mannschaft gesehen haben.

Hat definitiv ne konkrete Vorstellung wie es im Verein ablaufen soll. Wird spannend werden, wie er sein Konzept umsetzen wird. Werde mir die frühen Europa-Quali Spiele auf jeden Fall anschauen.

Schalke könnte am Schluss sich "wiedermal" richtig schwarz ärgern.

14

Thursday, June 4th 2015, 1:59am

Um ml deutlich zu machen wie die Bundesliga nun gegenüber der PL abstinkt.

1. Platz - €201,12 Mio pro Saison
2. Platz - € 198,36 Mio
3. Platz - € 195.61 Mio
4. Platz - € 192,84 Mio
5. Platz - € 181, 83 Mio
6. Platz - € 184,59 Mio
7. Platz - € 188,72 Mio
8. Platz - € 170,81 Mio
9. Platz - € 170,81 Mio
10. Platz - € 162,55 Mio
11. Platz - € 158,41 Mio
12.Platz - € 155,66 Mio
13. Platz - € 155,66 Mio
14. Platz - € 150,15 Mio
15. Platz - € 148,77 Mio
16. Platz - € 144,64 Mio
17. Platz - € 141,88 Mio
18. Platz - € 139,13 Mio
19. Platz - € 136,37 Mio
20. Platz - € 133,62 Mio pro Saison
quelle

Die TV Gelder der Bundesliga:
http://fussball-geld.de/hochrechnung-tv-…16-34-spieltag/
(Hochrechnung für 2015/2016)

Also selbst bei 55 Millionen Euro für uns mit Platz 4 und ähnlichem Abschneiden International, was ca. 16 Millionen Euro mehr sind als diesem Sommer (Dank TV Auslandsvermarktung und unsere Punkte hier) wären wir nicht einmal annähernd an Platz 20 der Pl dran.
Selbst die Bayern hätten mit rund 69 Millionen gerade mal "nur" die Hälfte von Platz 20. der PL.


Der Fußball wird so unfassbar inflationiert das man mit normalen Mitteln bald keine Chance mehr hat. Die Großen Vereine schieben sich die Unsummen, die durch Scheichs und Fernsehverträge reingepumpt werden, gegenseitig hin und her. In Zukunft werden die Toptalente wohl eher nach England gehen und nen vernünftigen Spieler unter 20 Mio kann man sich wohl auch von der Backe putzen. Wenn die Bundesliga da tatsächlich mitmachen will kann man wohl langsam die Geldbörse für die Tickets ein bisschen weiter öffnen oder 50+1 wird bald kippen. Irgendwas wird jedenfalls bald passieren.
Egal wie laut die Kölner schrein,
Der Bayer bleibt die Macht am Rhein!

15

Thursday, June 4th 2015, 9:27am

Der Fußball wird so unfassbar inflationiert das man mit normalen Mitteln bald keine Chance mehr hat. Die Großen Vereine schieben sich die Unsummen, die durch Scheichs und Fernsehverträge reingepumpt werden, gegenseitig hin und her. In Zukunft werden die Toptalente wohl eher nach England gehen und nen vernünftigen Spieler unter 20 Mio kann man sich wohl auch von der Backe putzen. Wenn die Bundesliga da tatsächlich mitmachen will kann man wohl langsam die Geldbörse für die Tickets ein bisschen weiter öffnen oder 50+1 wird bald kippen. Irgendwas wird jedenfalls bald passieren.

Das ist in der Tat ein Problem. Die Preise für die Tickets anzuheben wird jedoch kaum einen messbaren Erfolg für die Clubs bringen. Bei einem Stadion wie der Bayarena mit etwa 30.000 Plätzen und 17 Saisonspielen würde es gerade einmal 5 Mio € mehr in die Kassen spülen, wenn man den Preis jedes Tickets pro Spiel um 10€ anheben würde. Ist sicher auch Geld, wird aber kaum helfen, die Kluft zu den englischen Clubs zu überbrücken. Wenn mehr Zuschauer die Bundesligaspiele sehen wollten, wäre es sicher möglich, ähnliche TV-Gelder zu erwirtschaften wie es die Premier League schafft. In Deutschland wird ein signifikantes Wachstum nur schwer möglich sein. Also muss die Liga die Auslandsvermarktung ankurbeln. Bislang macht das jeder Club in der Saisonvorbereitung irgendwie für sich. Vielleicht wäre es sinnvoll, so etwas gemeinschaftlich anzugehen. Die amerikanischen Ligen tragen zum Teil Spiele in Europa aus. Sicherlich nicht der feuchte Traum der Fans, aber wenn's zu vielen Millionen verhilft, ein paar Spiele in China abzuhalten, könnte man die Kröte vielleicht schlucken.
Double-Derby-Sieger: 1951/52, 1954/55, 2005/06, 2008/09
Triple-Derby-Sieger: 2001/02

16

Thursday, June 4th 2015, 10:05am

Vielleicht kann ja jemand schon was mit dem Rahmenterminkalender anfangen. Hat mir zumindest bei meiner Urlaubsplanung geholfen bisher.

Hast du dir schon extra Spiele für New York rausgesucht? Fahr mal auswärts.
Ich grüße Pascal, Marlon und andere Verrückte.
lev-rheinland.de Blockieren!

17

Thursday, June 4th 2015, 10:25am

Die Nachwuchsarbeit auf der Insel ist allerdings miserabel. Was Schalke, Stuttgart, Leibzig, Hoffenheim bald auch Hamburg und andere an Nachwuchszentren aufgebaut haben, ist schon bemerkenswert. Die Bundesliga wird also letztenendes von überhöhten Ablösesummen profitieren. In Leverkusen wird die U19 auch näher an die 1. Mannschaft ranrücken, ein neuer Platz für die Jugendmannschaft beim TSV (Kurt-Rieß-Anlage) errichtet, wenn ich das richtig mitbekommen habe. Die Engländer können noch so viel Geld haben - solange man das Geld nicht in Infrastruktur steckt, wird sich da nicht viel ändern. Das geht für Ablösesummen und überhöhte Gehälter drauf und solange auch nur Spieler wie Podolski, Prödl, Wimmer, Wollscheid, Schürrle, Huth, Holtby, Marin & Co., die alle nur auf der Bank saßen oder um die goldene Ananas spielten/spielen werden, nach England wechseln, mache ich mir um die Qualität der Bundesliga keine Sorge.
BigB, an einigen Tagen gehe ich mit deinen Auffassungen durchaus konform, an anderen glaube ich, dir hat während des Postens jemand das Hirn rausgelöffelt.

Heute ist ein anderer Tag.

18

Thursday, June 4th 2015, 10:55am

Nach schmid geht auch Fabian schär zu hoffenheim. Starker Transfer ...

19

Thursday, June 4th 2015, 11:25am

Vielleicht kann ja jemand schon was mit dem Rahmenterminkalender anfangen. Hat mir zumindest bei meiner Urlaubsplanung geholfen bisher.

Hast du dir schon extra Spiele für New York rausgesucht? Fahr mal auswärts.


Extra langes Auslandssemester + (bisher) zehn Städtetrips auf die Wochenenden gelegt, damit ich bloß so wenig Spiele wie möglich sehe natürlich!
Fans are the lifeblood surging through the veins of every football club. They create the atmosphere, fuel the passion and make the heart of the team beat stronger.
We are the fans.

20

Thursday, June 4th 2015, 2:54pm

Wenn sich die Premier League mal nicht ins eigene Fleisch mit diesen Summen schneidet... Ich glaube der englische Fussball wird dann nur noch von ausländischen Spielern zelebriert und die Nationalmannschaft in die Bedeutungslosigkeit verschwinden, wie es ja teilweise schon ist. Ich glaube auch das dieses System nicht mehr lange so existieren kann und es irgendwann einen Knall gibt
Bayer ist der geilste Club der Welt!!!

Similar threads