Werbung

Werbung

You are not logged in.

10,241

Friday, July 10th 2020, 7:38am

Deutscher Trainer bei PSV Eindhoven

Zwei Jahre China haben den Ex-Leverkusener Roger Schmidt verändert - menschlich und als Trainer. Jetzt startet er neu in Eindhoven. Was wie ein Rückschritt aussieht, könnte sich als gute Entscheidung herausstellen.

Von Marco Fuchs
08.07.2020, 12.14 Uhr

https://www.spiegel.de/sport/fussball/ro…45-de372b6a0424


Wie kann ein Wechsel von China nach Eindhoven ein Rückschritt sein?

Vermutlich meint der Autor finanzieller Rückschritt im Vergleich zu China und sportlicher Rückschritt im Vergleich zu uns (eigentlich im Vergleich zur Bundesliga). Ich nehme das trotzdem einfach als Wertschätzung für uns auf :levz1

10,242

Friday, July 10th 2020, 1:47pm

Deutscher Trainer bei PSV Eindhoven

Zwei Jahre China haben den Ex-Leverkusener Roger Schmidt verändert - menschlich und als Trainer. Jetzt startet er neu in Eindhoven. Was wie ein Rückschritt aussieht, könnte sich als gute Entscheidung herausstellen.

Von Marco Fuchs
08.07.2020, 12.14 Uhr

https://www.spiegel.de/sport/fussball/ro…45-de372b6a0424


Wie kann ein Wechsel von China nach Eindhoven ein Rückschritt sein?

Vermutlich meint der Autor finanzieller Rückschritt im Vergleich zu China und sportlicher Rückschritt im Vergleich zu uns (eigentlich im Vergleich zur Bundesliga). Ich nehme das trotzdem einfach als Wertschätzung für uns auf :levz1
Das ist einfach der Arroganz der Berichterstatter geschuldet, die der Meinung sind, alles außer der Bundesliga (außer PL) ist ein Rückschritt, weil die BuLi das Nonplusultra ist.
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

10,243

Monday, October 19th 2020, 9:32am

Guckt man schon ein bisschen wehmütig nach Eindhoven. Dieses schnelle nach vorne, wenn der Ball erkämpft wurde, vermisse ich. Bin sehr gespannt was mit Eindhoven diese Saison so geht.
Nennt mich McLovin! - Superbad

10,244

Monday, October 19th 2020, 9:48am

Beim Thema Schmidt erinnern sich viele nur an die guten Spiele, es gab auch in jeder Saison Spiele, in denen praktisch keine Chance herausgearbeitet wurde und die Abwehr wie ein Hühnerhaufen. In englischen Wochen war es besonders schlimm. In den ersten beiden Jahren wurde das ausgeglichen durch jeweils eine lange Siegesserie gegen Saisonende, in der letzten bekam der die Gelegenheit nicht mehr, da war aber auch die Stimmung komplett am Boden.

10,245

Monday, October 19th 2020, 11:45am

Unter Schmidt waren wir gefühlt deutlich näher an den "Großen" in Europa dran. Wenn man das Pokalfinale oder EL Viertelfinale ansieht, waren wir letzte Saison quasi chancenlos. Unter Schmidt hatte man in der CL immer das Gefühl, da könnte was gehen.
Im Gegenzug sind wir unter Bosz sehr viel konstanter gegen die "Kleinen". Gefühlt haben wir uns da unter Schmidt sehr viel schwerer getan und da gab es etliche Grottenkicks wie Samstag. Die wurden dann aber oft auch nicht gewonnen.
Im Endeffekt muss jeder selber wissen was ihm lieber ist. Ich habe habe das für mich noch nicht entschieden.

10,246

Monday, October 19th 2020, 3:44pm

eine mischung brauchen wir ... schmisz oder bodt ...

10,247

Thursday, January 21st 2021, 4:51am

Klick

Wenn das wirklich stimmt, was der gute Roger da sagt, wäre das schon krass. Trotzdem hätte er es wohl besser für sich behalten sollen.

Andererseits sollte man auch den Schiri mal zum audit bitten, was er zu der Aussage meint..
“And those who were seen dancing were thought to be insane by those who could not hear the music.” F. Nietzsche

10,248

Thursday, July 22nd 2021, 12:56am

Hat mit PSV Galatasaray ziemlich abgefertigt mit 5:1. War auch wieder Pressing und überfallartiger Fußball vom feinsten. Scheint in Big Games also weiterhin echt stark zu sein mit seinen Teams. Bin mal gespannt, was so gehen wird in der CL mit denen, sollten die sich qualifizieren.

10,249

Thursday, July 22nd 2021, 9:52am

Ja, das muss man ihm zugute halten. Der Abstand zur internationalen Spitze in einzelnen Spielen war in den letzten 15 Jahren nie so gering wie unter ihm.