Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

10,201

Wednesday, March 11th 2020, 3:14pm

Viel Erfolg...Ich fand ihn klasse. Ein Typ mit Ecken und Kanten. Nicht so glattgebügelt wie heute jeder sein "muss".
"Fußball, die Leidenschaft, die Leiden schafft"

10,202

Wednesday, March 11th 2020, 3:20pm

Hauptsache Herr Wolf ist wieder dabei
:LEV5
Bayer 04 Fan aus dem Ruhrpott

10,203

Wednesday, March 11th 2020, 4:04pm

Ein Klub mit Potential das könnte passen. Roger ist einer meiner Lieblingstrainer und allein dafür wie er zu Nagelsman sagte: "Glaubst du, du hast den Fußball erfunden" feiere ich ihn immer noch

Da bist Du nicht alleine.
Liebe die ein Leben hält

Diese Zeitung ist ein Organ der Niedertracht. Es ist falsch, sie zu lesen. Jemand, der zu dieser Zeitung beiträgt, ist gesellschaftlich absolut inakzeptabel. Es wäre verfehlt, zu einem ihrer Redakteure freundlich oder auch nur höflich zu sein. Man muss so unfreundlich zu ihnen sein, wie es das Gesetz gerade noch zulässt. Es sind schlechte Menschen, die Falsches tun." - Max Goldt über die Bildzeitung

10,204

Wednesday, March 11th 2020, 9:15pm

Ich hätte ihn gerne wieder in einer ernstzunehmenden Liga gesehen. Einfach nur um einen Vergleich zu seiner Zeit bei uns zu haben.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

10,205

Wednesday, March 11th 2020, 11:49pm

Ich mochte den Fußball, den er bei uns spielen ließ. Allerdings finde ich, dass Bosz der bessere Schmidt ist. Bei Schmidt hatte ich immer das Gefühl, dass sein System nur Pressing ist. Es hat der Plan B gefehlt. Unter Bosz können wir pressen aber auch Ballbesitzfußball.

Was man Schmidt zugute halten muss ist, dass wir unter ihm in einzelnen Spielen auf Augenhöhe mit der europäischen Spitze waren. Das hat außer ihm seit 2002 keiner geschafft.

10,206

Thursday, March 12th 2020, 12:00am

Ich habe mir von seiner kommenden Station auch mehr erwartet. Wünsche ihm aber alles Gute. Guter Typ.

10,207

Thursday, March 12th 2020, 10:57am

Schön dass er wieder da ist.
Drücke ihm beide Daumen

Dennoch :
Bosz > Roger :D
Meine Stadt - Mein Verein
Also.... auf gehts! :bayerapplaus

10,208

Saturday, May 30th 2020, 8:48am

Roger Schmidt über China, Eindhoven und sein Buch

Zwei Jahre trainierte Ex-Leverkusen-Coach Roger Schmidt den chinesischen Erstligisten Beijing Guoan. Neben sportlichen Erfolgen wie dem Pokalsieg und der Qualifikation für die Champions League entstand in dieser Zeit auch ein Buch. Im Interview spricht der 53-Jährige über seine Erfahrungen in China, die Inhalte des Buches und seine zukünftige Aufgabe in Eindhoven.

Kicker-link>>>Roger Schmidt über China, Eindhoven und sein Buch

Buch von Roger Schmidt:
Trainer: Bei der Arbeit

>>>Amazon: 22€
"Vieles wünscht sich der Mensch und doch bedarf er nur wenig." (J.W.Goethe)

10,209

Sunday, May 31st 2020, 10:14am

Als Antikapitalist zu Amazon zu verlinken ist schon stark. Man kann das Buch auch beim Bücherwurm um die Ecke erwerben.
A foolish consistency is the hobgoblin of little minds.
(Ralph W. Emerson)

10,210

Sunday, May 31st 2020, 3:20pm

Als Antikapitalist zu Amazon zu verlinken ist schon stark. Man kann das Buch auch beim Bücherwurm um die Ecke erwerben.
War auch mein Gedanke...
C. Streich: "Ich habe zwar einen deutschen Pass, aber ich fühle mich nicht als Deutscher. Ich bin ein Mensch, der einen Pass hat, in dem deutsch drin steht"
Möge die Macht mit Bayer04 sein!
w11 Liga 1: Pavlenka, Kapino - Elvedi, Toprak, Bicakcic, Tisserand, Subotic - Caligiuri, Sabitzer, Schlager, Rudy, Sahin,M. Wolf, Bittencourt - Poulsen, Embolo, Pacienca, Herrmann

10,211

Sunday, May 31st 2020, 4:46pm

Trainer Manager Wolf ist Co autor

Die beiden scheinen echt sehr verliebt zu sein :LEV8
Bayer 04 Fan aus dem Ruhrpott

10,212

Sunday, May 31st 2020, 5:37pm

Als Antikapitalist zu Amazon zu verlinken ist schon stark. Man kann das Buch auch beim Bücherwurm um die Ecke erwerben.

Kann man - man kann es auch sein lassen. Dem Kapitalismus ist es egal wo oder was die Seiten Verkäufer / Käufer wechselt - Hauptsache diese Bewegung findet überhaupt statt unter der Benutzung des Geldes als Äquvalent zur Ware.
Deine Kritik am Kapitalismus ist kindisch und albern: Guter Bücherwurm vs böses Amazon. Typisch Kleinbürger - es geht nur um Symptome, nie um Ursachen.

Kapitalismus ist eine totalitäre Gesellschaftsform. Ob Kritiker oder nicht - jeder ist gezwungen dieses "Spiel" zu spielen. Ohne Geld = kein Dach über dem Kopf und es gibt kein Essen & Trinken. Gewinne und Profite der Unternehmen entstehen durch einen Rechentrick-Diebstahl am Lohn der Arbeiter & Angestellten. Mit diesem geplünderten Portemonnaie müssen Arbeiter & Angestellte ihre beklaute-bezahlte Ware Arbeit über das Äquvalent Geld in Bedarfsgüter z.B. in einem Supermarkt umsetzen.

Ich möchte gar nichts bezahlen.
Ich möchte selber keine Ware sein.
Ich möchte nicht Teil einer Tauschwertökonomie sein, die ohne Steuerung an blinden Fäden hängt ("unsichtbare Hand" = Adam Smith) und alle 10 Jahre rücksichtslos Lebensplanungen, Familien, Freundschaften, ganze Lebenswerke zerstört. Und doch muss ich hier irgendwie alles bezahlen, mich zur Ware machen lassen und meine Arbeitszeit in Geldform tauschen - "leben" im Kapitalismus, der psychisch Gestörte in Führungspositionen mag und der sich einen Dreck um die Menschheit kümmert, die nur benutzt wird, damit diese unbewusste Maschine Kapitalismus - vor ca.500 Jahren in Gang gesetzt - unaufhörlich weiter laufen kann. Stoppt diese Maschine!
"Vieles wünscht sich der Mensch und doch bedarf er nur wenig." (J.W.Goethe)

10,213

Sunday, May 31st 2020, 7:12pm

Oh je...vielleicht kann Willibert auch noch was dazu schreiben und dann macht irgendjemand diesen Thread zu?
Mit Rassisten diskutieren, das ist, wie mit einer Taube Schach spielen: Egal wie gut du bist, egal wie sehr du dich anstrengst, am Ende wird die Taube aufs Spielfeld kacken, alles umschmeißen und umherstolzieren, als hätte sie gewonnen.
(Eric Cantona, sinngemäß)

10,214

Sunday, May 31st 2020, 7:53pm

Das ging nun aber wirklich fix. Es brennt der Schacht. irgendwie ans Ende retten.
Wurde er doch glatt heute von 11:00-14:00 Uhr bei den Schachtaffen gesichtet.
Schonmal Turnhallen-Luft geschnuppert.
Nichts ist unmöglich ... Corona
Wenn ein Trainer so etwas sagt, muss man ihn nicht entlassen, sondern erschießen
(Udo Lattek zu Thomas Hörsters Aussage, er habe die Hoffnung aufgegeben)
(Osram zu Thomas Hörsters Sami Hyypiäs Aussage, er habe die Hoffnung aufgegeben keine Ideen mehr und brauche jetzt dringend Hilfe)
wenn der FC Bayern schwächelt, ...

10,215

Sunday, May 31st 2020, 9:12pm

Das ging nun aber wirklich fix. Es brennt der Schacht. irgendwie ans Ende retten.
Wurde er doch glatt heute von 11:00-14:00 Uhr bei den Schachtaffen gesichtet.
Schonmal Turnhallen-Luft geschnuppert.
Nichts ist unmöglich ... Corona

Er hat doch bei Eindhoven unterschrieben .
Liebe die ein Leben hält

Diese Zeitung ist ein Organ der Niedertracht. Es ist falsch, sie zu lesen. Jemand, der zu dieser Zeitung beiträgt, ist gesellschaftlich absolut inakzeptabel. Es wäre verfehlt, zu einem ihrer Redakteure freundlich oder auch nur höflich zu sein. Man muss so unfreundlich zu ihnen sein, wie es das Gesetz gerade noch zulässt. Es sind schlechte Menschen, die Falsches tun." - Max Goldt über die Bildzeitung

10,216

Sunday, May 31st 2020, 9:56pm

Als Antikapitalist zu Amazon zu verlinken ist schon stark. Man kann das Buch auch beim Bücherwurm um die Ecke erwerben.

Kann man - man kann es auch sein lassen. Dem Kapitalismus ist es egal wo oder was die Seiten Verkäufer / Käufer wechselt - Hauptsache diese Bewegung findet überhaupt statt unter der Benutzung des Geldes als Äquvalent zur Ware.
Deine Kritik am Kapitalismus ist kindisch und albern: Guter Bücherwurm vs böses Amazon. Typisch Kleinbürger - es geht nur um Symptome, nie um Ursachen.

Kapitalismus ist eine totalitäre Gesellschaftsform. Ob Kritiker oder nicht - jeder ist gezwungen dieses "Spiel" zu spielen. Ohne Geld = kein Dach über dem Kopf und es gibt kein Essen & Trinken. Gewinne und Profite der Unternehmen entstehen durch einen Rechentrick-Diebstahl am Lohn der Arbeiter & Angestellten. Mit diesem geplünderten Portemonnaie müssen Arbeiter & Angestellte ihre beklaute-bezahlte Ware Arbeit über das Äquvalent Geld in Bedarfsgüter z.B. in einem Supermarkt umsetzen.

Ich möchte gar nichts bezahlen.
Ich möchte selber keine Ware sein.
Ich möchte nicht Teil einer Tauschwertökonomie sein, die ohne Steuerung an blinden Fäden hängt ("unsichtbare Hand" = Adam Smith) und alle 10 Jahre rücksichtslos Lebensplanungen, Familien, Freundschaften, ganze Lebenswerke zerstört. Und doch muss ich hier irgendwie alles bezahlen, mich zur Ware machen lassen und meine Arbeitszeit in Geldform tauschen - "leben" im Kapitalismus, der psychisch Gestörte in Führungspositionen mag und der sich einen Dreck um die Menschheit kümmert, die nur benutzt wird, damit diese unbewusste Maschine Kapitalismus - vor ca.500 Jahren in Gang gesetzt - unaufhörlich weiter laufen kann. Stoppt diese Maschine!
Ich finde deine Herangehensweise nur kindisch. Du machst genau diesen Mist auf, der mir häufig auf den Sack geht und Adorno immer rausholt. "Es gibt kein richtiges Leben im Falschen."
Auch jetzt gibt es Ausbeutungsverhältnisse. Natürlich ist Kapitalismus immer Ausbeutung, aber dennoch kann man als Person, die die Ressourcen besitzt, eher bei dem Händler kaufen, wo die Beschäftigten auch aufs Klo gehen dürfen und keine Windel auf Arbeit tragen müssen.
C. Streich: "Ich habe zwar einen deutschen Pass, aber ich fühle mich nicht als Deutscher. Ich bin ein Mensch, der einen Pass hat, in dem deutsch drin steht"
Möge die Macht mit Bayer04 sein!
w11 Liga 1: Pavlenka, Kapino - Elvedi, Toprak, Bicakcic, Tisserand, Subotic - Caligiuri, Sabitzer, Schlager, Rudy, Sahin,M. Wolf, Bittencourt - Poulsen, Embolo, Pacienca, Herrmann

10,217

Sunday, May 31st 2020, 11:22pm

Er hat doch bei Eindhoven unterschrieben .
Vor Corona.

Wieviel Spiele hat er denn in Eindhoven schon absolviert?
Im übrigen gibt es Ausstiegsklauseln und Verträge sind dazu da um gebrochen zu werden.
Wenn ein Trainer so etwas sagt, muss man ihn nicht entlassen, sondern erschießen
(Udo Lattek zu Thomas Hörsters Aussage, er habe die Hoffnung aufgegeben)
(Osram zu Thomas Hörsters Sami Hyypiäs Aussage, er habe die Hoffnung aufgegeben keine Ideen mehr und brauche jetzt dringend Hilfe)
wenn der FC Bayern schwächelt, ...

10,218

Monday, June 1st 2020, 9:58am

Wie mir das auf den Sack geht. Geht doch in eure Kommunisten-Foren (oder wo auch immer ihr euch zu Hause fühlt) und lebt euch dort aus. Lasst uns unseren Fußball. Bitte.

Roger Stur bei Schlacke - das macht mir ein bisschen Angst. Weil das passen könnte.
"Am liebsten haben wir den Ball. ... Ab und zu ein Tor ..."


W11 - 3. Liga: Gikiewicz, Nicolas - Otavio; Schlotterbeck, N.; Rekik; Kimmich; Schulz - Zulj; Kramer; Strobl; Löwen; Havertz; Philippp; Witsel - Alario; Eggestein, J.; Ibisevic

10,219

Wednesday, June 10th 2020, 11:29pm

Kommt sympathisch rüber beim Interview mit Bommes. Drückt uns die Daumen beim Pokalfinale und geht definitiv nach Eindhoven. Also nichst mit Schlacke.

10,220

Wednesday, June 10th 2020, 11:40pm

Wow da bist du ja auf dem aktuellsten Stand. Es steht schon seit März fest, dass er Trainer in Eindhoven wird. :LEV7 :LEV9