Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

3,381

Thursday, October 31st 2019, 10:13am

Dann ist Lucas Alario wohl unser Unterschiedspieler.

So einen Unterschiedspieler hätte der BVB mal in den fünf Unentschieden gebraucht.


Auch durch Polemik werden deine Argumente nicht besser.

Er hat eben auf der Zehn einen Reus vor sich.
Gegen Signaturen

3,382

Thursday, October 31st 2019, 10:48am

Also lagen seine miesen Leistungen nur an der falschen Position?
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

3,383

Thursday, October 31st 2019, 11:00am

Also lagen seine miesen Leistungen nur an der falschen Position?


Wie immer, aber das ist ja in so ziemlich allen Diskussionen mit dir das Problem, gibt es nicht nur EINEN Grund oder eine Tatsache, warum Dinge sind, wie sie sind.

Fakt ist, dass er auf der Zehn Sachen kann, die außergewöhnlich sind und uns bitter fehlen dieses Jahr.

Und auch in Dortmund könnte man höchstwahrscheinlich bewundern, wenn die Mannschaft dort einigermaßen funktionieren würde und er auf der Zehn ran darf.
Gegen Signaturen

3,384

Saturday, November 9th 2019, 9:08pm

Nicht Meister werden und gelegentlich ein CL Spiel gegen einen starken Gegner (Inter/Atletico) gewinnen hätte er auch hier haben können ;)

Allerdings werden dort nach der überfälligen Favre Entlassung die Karten neu gemischt...

3,385

Sunday, November 10th 2019, 8:43am

Die einzelkritik bei Sport 1 zu ihm ist funny :LEV14

3,386

Sunday, November 10th 2019, 9:32am

Kann die Hähme und den Hass nicht nachvollziehen!

Er war jahrelang UNSER Spieler.Die Wahrscheinlichkeit, dass so ein junger Mann nicht für immer hier spielt liegt bei 0%

Wieso werden Spieler von anderen Vereinen r bei ihrer Rückkehr (Auswärtsspiel im alten Stadion) bejubelt und wir beschimpfen und beleidigen.

Leute werdet erwachsen, WIR sind Fans aber für die Jungs da unten auf dem Platz ist es reines Business!

Zurück zum Thema:
Stand 10.11.19 fehlt er uns leider noch immer. Die Neueinkäufe bislangkönnten ihn nicht ersetzen.
Meine Stadt - Mein Verein
Also.... auf gehts! :bayerapplaus

3,387

Sunday, November 10th 2019, 9:34am

Auch der Wild vom Kicker pickt ihn mal wieder als Beispiel für Angsthasenfußball raus... Naja weiß nicht, was ich davon halten soll.

3,388

Sunday, November 10th 2019, 9:35am

JULIAN BRANDT: Durfte für Reus erneut auf seiner Lieblingsposition im zentralen offensiven Mittelfeld spielen. Trabte dort zumeist über den Platz. Kaum Sprints, kaum gelungene Pässe, kaum geführte Zweikämpfe. Von der Körpersprache wie Don Quijote, der Ritter von trauriger Gestalt. Eine völlig rätselhafte Vorstellung. SPORT1-Note: 5
Nennt mich McLovin! - Superbad

3,389

Sunday, November 10th 2019, 10:05am

Quoted

Kann die Hähme und den Hass nicht nachvollziehen!

Er war jahrelang UNSER Spieler.Die Wahrscheinlichkeit, dass so ein junger Mann nicht für immer hier spielt liegt bei 0%

Wieso werden Spieler von anderen Vereinen r bei ihrer Rückkehr (Auswärtsspiel im alten Stadion) bejubelt und wir beschimpfen und beleidigen.

Leute werdet erwachsen, WIR sind Fans aber für die Jungs da unten auf dem Platz ist es reines Business!

Zurück zum Thema:
Stand 10.11.19 fehlt er uns leider noch immer. Die Neueinkäufe bislangkönnten ihn nicht ersetzen.
Kein Hass... Ich halte ihn nach wie vor für einen sehr intelligenten und reflektieren Spieler. Brandt hatte so viele Optionen und geht ausgerechnet zu Dortmund... Das habe ich ihm übel genommen. Für mich der heuchleriste Klub in Deutschland, noch vor Bayern.
Zuletzt hatte er dort ja Spiele mit seinen Aktionen entschieden... Aber beruhigend zu sehen, dass die wichtige Spiele so richtig verkacken :)

3,390

Sunday, November 10th 2019, 11:42am

Kann die Hähme und den Hass nicht nachvollziehen!

Er war jahrelang UNSER Spieler.Die Wahrscheinlichkeit, dass so ein junger Mann nicht für immer hier spielt liegt bei 0%

Wieso werden Spieler von anderen Vereinen r bei ihrer Rückkehr (Auswärtsspiel im alten Stadion) bejubelt und wir beschimpfen und beleidigen.

Leute werdet erwachsen, WIR sind Fans aber für die Jungs da unten auf dem Platz ist es reines Business!

Zurück zum Thema:
Stand 10.11.19 fehlt er uns leider noch immer. Die Neueinkäufe bislangkönnten ihn nicht ersetzen.
Hier werden auch ehemalige Spieler gefeiert. Verdiente Spieler, die nachvollziehbar gewechselt sind.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

3,391

Sunday, November 10th 2019, 12:37pm

Brandt war gestern ein Totalausfall und bekommt genau die gleiche Kritik, die es hier jahrlang gab. Darf er sich jetzt zu Recht von den Majas abholen:

Wie man so konsequent jedem, wirklich JEEEEEDEM Zweikampf aus dem Weg geht, ist einfach nur noch frech.
Langsam platzt mir da wirklich der Sack, wenn ich sehe, wie der nur
nebenher trabt. WAS ZUM F...das ist unzumutbar und geht einfach gar
nicht. In keinster Weise. Punkt.

Das getrabe von JB ist absolut nicht erträglich! Man hat das Gefühl, er
sehnt sich ab Minute 1 dem Apfiff entgegen. Am besten, ohne dreckig zu
werden. Absoluter Witz!

Immer Abseits des Geschehens in einem gleichmäßigen Trab.
Trotz der guten Rückrunde - sein körperloses Spiel wird er nicht mehr los.

3,392

Sunday, November 10th 2019, 1:31pm

So geht man aber nicht mit einem eigenen Spieler....würde jetzt hier kommen. So eine Kritik hat er, als er sich bei uns noch die Schuhe schnürte, nie bekommen. Bis auf die letzte konstant gute Rückrunde, war das sein Masterplan so aufzutreten, und es hat innerhalb wie außerhalb keinen gejuckt.
Wenn Du Frühstück am Bett haben willst, dann schlaf gefälligst in der Küche !!!

3,393

Sunday, November 10th 2019, 1:32pm

Der letzte Satz beschreibt sein größtes Problem.

Das kann man sich halt nicht leisten, wem man zu den ganz Großen gehören will.

Ein feines Füßchen hatte er ja schon immer, aber null Zweikampfführung.

EDIT: auf den Post von Kronkorkensammler bezogen

3,394

Sunday, November 10th 2019, 1:39pm

So geht man aber nicht mit einem eigenen Spieler....würde jetzt hier kommen. So eine Kritik hat er, als er sich bei uns noch die Schuhe schnürte, nie bekommen. Bis auf die letzte konstant gute Rückrunde, war das sein Masterplan so aufzutreten, und es hat innerhalb wie außerhalb keinen gejuckt.

Was "innerhalb" wen juckt, wissen wir ja nicht. In der schlimmen Saison 16/17 ist er jedenfalls in diesem Forum heftigst attackiert worden, auch von denen, die sich sonst in der Tat zurückhalten mit Kritik an eigenen Spielern.

Sehr seltsam und nicht nachvollziehbar, dieser auf allen Ebenen wabernde Dortmund-Neid.
A foolish consistency is the hobgoblin of little minds.
(Ralph W. Emerson)

This post has been edited 1 times, last edit by "Tucho1978" (Nov 10th 2019, 4:26pm)


3,395

Sunday, November 10th 2019, 2:20pm

Auch der Wild vom Kicker pickt ihn mal wieder als Beispiel für Angsthasenfußball raus... Naja weiß nicht, was ich davon halten soll.


Finde das auch nicht fair, alle Offensivspieler beim BVB waren schlecht.

Aber mit dieser Erwartungshaltung muss Brandt leider umgehen in Dortmund.

3,396

Sunday, November 10th 2019, 3:44pm

JULIAN BRANDT: Durfte für Reus erneut auf seiner Lieblingsposition im zentralen offensiven Mittelfeld spielen. Trabte dort zumeist über den Platz. Kaum Sprints, kaum gelungene Pässe, kaum geführte Zweikämpfe. Von der Körpersprache wie Don Quijote, der Ritter von trauriger Gestalt. Eine völlig rätselhafte Vorstellung. SPORT1-Note: 5

Genau so, hab ich Ihn im gestrigen Spiel auch gesehen.Das war wirklich schlecht.

An einem guten Tag, kann er aber auch Spiele entscheiden, auch wenn er vorher nur rumgetrabt ist.
Ich denke, er hat irgendwie Probleme mit der Konzentration, anders kann ich mir das bei Ihm nicht

erklären. :LEV9
„Macht’s gut und danke für den Fisch“

3,397

Sunday, November 10th 2019, 4:37pm

Auch der Wild vom Kicker pickt ihn mal wieder als Beispiel für Angsthasenfußball raus... Naja weiß nicht, was ich davon halten soll.


Finde das auch nicht fair, alle Offensivspieler beim BVB waren schlecht.

Aber mit dieser Erwartungshaltung muss Brandt leider umgehen in Dortmund.

Generation Playstation und Smartphone. Es ist ja belegt, das dies zu starken Konzentrations und Spannungsabfällen führt.
Schluss mit Komfortzone: Völler raus!

3,398

Sunday, November 10th 2019, 5:02pm

Ja genau! Und viereckige Augen bekommt man davon auch!
Mit Rassisten diskutieren, das ist, wie mit einer Taube Schach spielen: Egal wie gut du bist, egal wie sehr du dich anstrengst, am Ende wird die Taube aufs Spielfeld kacken, alles umschmeißen und umherstolzieren, als hätte sie gewonnen.
(Eric Cantona, sinngemäß)