Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

3,061

Tuesday, May 21st 2019, 7:18pm

Sportlich wünsche ich Brandt alles Schlechte auf dieser Welt. Gesundheitlich natürlich alle Gute. Tschüss.
Ich freue mich auf Demirbay.


Genau das ist auch meine Denke. In der Rückrunde war er zwar wirklich stark aber wenn ich an die letzten Jahre oder auch nur an Berlin denke, Gott was hab ich mich aufgeregt. Verlust ja aber durch Demirbay sehr gut aufgefangen wenn nicht sogar verbessert.
jaja

3,062

Tuesday, May 21st 2019, 7:20pm

Ausbildungsverein für Dortmund zu sein ist aber wirklich ein armutszeugnis für unsere Geschäftsführung

3,063

Tuesday, May 21st 2019, 7:28pm

(Annähernd) 8 Mio. hätten auch wir ihm bieten können und haben wir ihm vielleicht sogar geboten.

Es ist seine Entscheidung, ich muss sie nicht verstehen. Unter Bosz hat es gepasst. Schade, dass Julian die nächste Saison - die für uns eine große Saison werden kann - nicht dabei sein möchte.

Der BVB rüstet gewaltig auf. Ich denke, die werden auch in der nächsten Saison um die Meisterschaft mitspielen. Allerdings glaube ich, dass Favre nicht der Trainer ist, mit dem der BVB wirklich Grosses vollbringen wird.

Wenn die Mannschaft im Übrigen zusammen bleibt und wir auf unsere Baustellen (AVs) personell aufrüsten, dann sollen sich die Zecken warm anziehen.

3,064

Tuesday, May 21st 2019, 7:29pm

Hm, viel zu verdanken haben wir ihm in der Rückrunde, in der Tat. Danke Julian.
Davor waren seine Leistungen auch oft eher durchschnittlich. Hat sich oft versteckt, als es drauf ankam.

Ein Wechsel zu diesem Zeitpunkt, wo wir die CL klar gemacht haben, er einen sicheren Stammplatz hat, um seine zuletzt gezeigte Formsteigerung zunächst zu festigen, mit seinem best Buddy Havertz zusammen spielen und
sich dabei in ruhigem Umfeld weiter entwickeln kann, verstehe ich in keinster Weise :LEV9

Für mich eine nicht nachvollziehbare und aus vielen Gründen falsche Entscheidung.
Der BVB ist keinesfalls ein Titelgarant. Größere Konkurrenz auf seiner Position. Muss sich erst sein Standing erarbeiten und falls er dort nicht so
einschlägt, wie er es sich erhofft, ist vielleicht sogar die EM in Gefahr.
Einzig das Geld und die doch etwas coolere Atmosphäre im Stadion sind positiv zu nennen.
Aber vielleicht braucht er ja auch einfach den Nervenkitzel des Neubeginns und will irgendwem irgendwas beweisen.
Wobei es dann auch ein absoluter Top Club im Ausland hätte werden können.

Ich bin gespannt, ob er nicht den selben Weg geht, wie so einige seiner Kollegen zuvor....

3,065

Tuesday, May 21st 2019, 7:39pm

Ausbildungsverein für Dortmund zu sein ist aber wirklich ein armutszeugnis für unsere Geschäftsführung
Seh ich genauso. Erst war's nur Bayern jetzt auch Dortmund. Mal sehen ob Leipzig der nächste Club ist. Diese lächerlichen ausstiegklauseln machen die ganze Ausbildungsarbeit kaputt

3,066

Tuesday, May 21st 2019, 7:42pm

Ein Wechsel, der bei mir aus verschiedenen Gründen für Bauchschmerzen sorgt.
Es fängt natürlich bei der Ablöse an. Dass ein deutscher Nationalspieler, einer der talentiertesten Offensivspieler der Liga im allerbesten Alter, für diese Summe wechselt... selbst ein Nico Schulz (der mE völlig überbewertet wird), bringt mehr ein. Und Demirbay - der ein guter Transfer ist, aber einen ganz anderen Status hat - hat auch mehr gekostet. Aber gut, ohne die Klausel hätten wir möglicherweise den Vertrag damals nicht verlängern können, muss man zähneknirschend akzeptieren.

Aus sportlicher Sicht schien er sich in der neuen Rolle unter Bosz auf einem hohen Niveau zu stabilisieren. All die Jahre vorher haben sich Licht und Schatten sehr regelmäßig abgewechselt. Ob er das Niveau halten kann, bleibt natürlich abzuwarten, dennoch ist es schon etwas bitter, ihn gerade jetzt zu verlieren und beobachten zu müssen, dass er sein Potential woanders ausschöpft. Zumal er zusammen mit Havertz ein kongeniales Duo gebildet hat.

Sportlich kann ich den Wechsel auch nicht verstehen, wenn er gleichzeitig Angebote von Arsenal, Tottenham und Atletico hatte. Der BVB hat sicher ein höheres Standing als wir, dennoch denke ich, dass Brandt einen größeren Schritt hätte gehen können.

Dass der BVB für mich so ziemlich der unsympathischste Verein ist, ist sicherlich subjektiv, trägt aber auch seinen Teil dazu bei. Die Rückrunde hat insgesamt bei mir viel Hoffnung für die nächste Saison geschnürt, das erhält jetzt einen empfindlichen Dämpfer und der BVB schwächt natürlich einen Konkurrenten (auch wenn wir transfertechnisch hoffentlich nachlegen, Demirbay als 1-zu-1 Ersatz wäre mir persönlich zu wenig). Alles in allem sehr schade.
W11 - Liga 3
Schwolow - Verhaegh, Ozcipka, Sokratis, Liehnhart - Vidal, Sabitzer, Akolo, Konoplyanka, Eggestein - Raffael, Cordoba, Gnabry

Aufstieg W11 Liga 1 2012
Weltmeister 2010
Europameister 2012

3,067

Tuesday, May 21st 2019, 7:44pm

Brandt hat uns quasi keine Ablöse gekostet. Von daher sind 25 mio immernoch ein fetter Gewinn, den man in der Hinrunde noch mit Kusshand genommen hätte. Einzig und allein der Schritt nach Dortmund ist ekelhaft. Geh doch wenigstens ins Ausland du Trottel!!!

3,068

Tuesday, May 21st 2019, 7:47pm

Ich habe noch keine Bestätigung von unserer GF gesehen. Alles bezieht sich auf den Bild Artikel und angebliche Aussagen in Barcelona. Die Hoffnung stirbt zuletzt.

3,069

Tuesday, May 21st 2019, 7:48pm

Ausbildungsverein für Dortmund zu sein ist aber wirklich ein armutszeugnis für unsere Geschäftsführung
Die von uns in der jüngeren Vergangenheit ausgebildeten Spieler, die beim BVB landeten, haben die nun wirklich nicht weitergebracht (Schürrle, Toprak, Castro). Ich denke, hier geht es eher darum, einen Mitkonkurrenten kleinzuhalten. Denn ein echter Bedarf für einen weiteren OM besteht dort ja erkennbar nicht.

Ich wünsche Brandt viel Glück (ausser in den Spielen gegen uns). Er wird es brauchen, um dort ein Bein auf den Boden bekommen zu können.
Double-Derby-Sieger: 1951/52, 1954/55, 2005/06, 2008/09
Triple-Derby-Sieger: 2001/02

3,070

Tuesday, May 21st 2019, 7:50pm

Die Frage wurde mit Sicherheit schon mal gestellt, aber wie und woher kommt diese bescheidene Ausstiegsklausel, bei einem jungen Spieler, der schon vor Verpflichtung als großes Talent galt?

Unglaublich, wenn man die Ablöse mit dem eigentlichen Marktwert vergleicht.

Der Wechsel tut somit doppelt weh, nicht nur weil er verschenkt wurde, sondern auch dadurch der direkte Konkurrent gestärkt wird.

Sehe es schon kommen... im nächsten Aufeinandertreffen knippst Brandt die entscheidenden Buden gegen uns.

3,071

Tuesday, May 21st 2019, 7:51pm

Überall beleidigte Liebhaber :LEV14


Wer verliert schon gerne eins seiner besten Pferde an den Stinkstiefel aus der Nachbarschaft? :LEV7

3,072

Tuesday, May 21st 2019, 7:54pm

Immer noch nicht zum grünen Rasen verschoben? Wer zum Dreck wechselt hat hier nix zu suchen.
Schluss mit Komfortzone: Völler raus!

3,073

Tuesday, May 21st 2019, 8:01pm

Na dann mal viel Spaß bei Herrn Favre, Fatzke & Co. KG :levz1 sportlich ohne Erfolg wäre top :LEV6

Tradition ist Bewahrung des Feuers und nicht Anbetung der Asche. Gustav Mahler


3,074

Tuesday, May 21st 2019, 8:06pm

Quoted

In Dortmund wird man mit Tradition und echter Liebe bezahlt.


Ach so.

3,075

Tuesday, May 21st 2019, 8:21pm

Verstehe ihn nicht. Jetzt wo es läuft zu wechseln ist doch komplett fürn A....

3,076

Tuesday, May 21st 2019, 8:29pm

Versteh halt nicht, was alle bei uns immer mit Dortmund haben? Castro, Toprak, jetzt Brandt. Iwie ist für gut aufspielende Spieler von uns der nächste logische Schritt Dortmund geworden, was halt eig ein recht kleiner Schritt ist. Und nach Castro der nächste, der nach seiner 1. konstant starken Saison (bei Brandt ja nur eine Rückrunde) direkt die Fliege macht. Hat für mich dann im Endeffekt auch wieder was von Komfortzone bei den Spielern, so ein kleiner, mit möglichst wenig Strapazen und Unwegbarkeiten besetzter Wechsel. Bleibt doch einfach bisschen länger, spielt konstant auf hohem Niveau und macht direkt einen großen Sprung nach vorne zu Bayern oder ins Ausland. Aber nicht so ein unbedeutender Mini-Schritt direkt nach der 1. starken Saison...

Kann mir auch nicht vorstellen, dass er beim BVB ähnlich performt wie bei uns in der Rückrunde. Er war bei uns unumstritten, hatte alle Freiheiten auf der Position und profitierte sehr von Bosz. Beim BVB muss er sich richtig durchbeißen und gegen einen wiedererstarkten Götze und Reus durchsetzen. Und so schätze ich Brandt eig nicht ein.

This post has been edited 2 times, last edit by "JalalS" (May 21st 2019, 8:36pm)


3,077

Tuesday, May 21st 2019, 8:31pm

Angeblich wurde es von Bayer dementiert

3,078

Tuesday, May 21st 2019, 8:34pm

Laut sky hat Bayer dementiert.
Wenn ich der Uhrzeit trauen darf ist die Nachricht von 18.51 Uhr
https://sport.sky.de/fussball/artikel/bv…/11725659/34130

Falls die Info doch schon älter ist. Sorry
So ein Schwachsinn, dementiert? Das ist doch schon klar das er wechselt, völler glaube ich eh kein Wort mehr als er damals gesagt hatte das Brandt keine AK hat und er sich feiern ließ dieser holzkopp.

3,079

Tuesday, May 21st 2019, 8:38pm

Der Wechsel ist fix, da kann Bayer noch so dementieren wie sie wollen, die wissen das Brandt nach Dortmund wechselt. Naja mit denen wird er eher Meister als bei uns, in Dortmund wird er stammspieler, Götze wird bankdrücker bzw die joker rolle übernehmen, da hat Dortmund echt ne spitzen Mannschaft.

3,080

Tuesday, May 21st 2019, 8:40pm

Angeblich wurde es von Bayer dementiert


naja alle Medien berichten von übereinstimmenden infos das Brandt seinen Abschied auf der Mannschaftstour verkündet hat..da kann der Bayer soviel dementieren wie er will
Sieg in München nach 23 Jahren....meine Tochter ist 22......soll ich wirklich noch mal nachlegen ? :LEV7


groß- und kleinschreibung haben in einem forum nichts zu suchen