Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

3,001

Tuesday, May 21st 2019, 8:37am

Der kicker schreibt "[...] Bei Julian Brandt (Bayer Leverkusen) deutet vieles darauf hin, dass er diesem Trio folgen wird."


Stehe gerade auf dem Schlauch, welches Trio ist gemeint?
W11 Liga 3


2017/2018
Pollersbeck - Durm, Toprak, Baumgartl, J.Willems - Meyer, Darida, Bentaleb, Robben, Bruma - Raffael, Niederlechner

2018/2019
Rensing, Wiesner - Bauer, Vejkovic, Konate, Badstuber, Chandler - Latza, Witsel, Zakaria, Gentner, Castro, Bittencourt, Kagawa - Hack, Belfoldil, Wagner, Traore


2019/2020
Nübel - Da Costa, Plattenhardt, Elvedi, Suchy, N'Dicka - Mehmedi, Leckie, Nkunku Drexler, Gnabry, Rode - Diaby, Waldschmidt, Kramaric

3,002

Tuesday, May 21st 2019, 8:38am

Was einem immernoch sauer aufstößt sind die ganzen Interviews von der Vertragsverlängerung wo Völler sich feiern ließ, weil es keine AK gibt.

(Bspw: https://www.90min.de/posts/6035477-voell…m-neuen-vertrag)
Nennt mich McLovin! - Superbad

3,003

Tuesday, May 21st 2019, 8:46am

wieviele spiele hat Brandt für uns gemacht? Fast 200? und immer hat der verein ihn in schlechten phasen den rücken gestärkt. am anfang hat der hier im lindner hotel gewohnt (hab ihn damals bei mcdonalds gesehen als der hier neu war).
Brandt war für mich einer der letzten Spieler, denen irgendwas mehr zählt das der dicke schlitten. es mag sicher nicht nur ums geld gehen, vielleicht geht es auch gar nicht ums Geld.

aber dennoch: zu einem direkten konkrurenten wechseln hat immer irgendwas blödes. aber vielleicht können wir auch mal auffhören, diese AK mit einzubauen. dortmund hat ja auch daraus gelernt.

Also der Schlitten ist ein Spezial Sportwagen der Marke Mercedes für locker 200 k.
Registrierungsdatum
Donnerstag, 30. November 2006, 15:01

3,004

Tuesday, May 21st 2019, 8:52am

Meine Güte, das Ding ist doch längst fest. Ich verstehe nicht das manche hier ernsthaft glauben das er hier bleibt. Das es allerdings Dortmund ist, finde ich sehr merkwürdig. Das würde aber zu meiner Einschätzung ihm gegenüber passen. Er ist ja bestimmt ganz nett und spielt, wenn auch nicht konstant, guten Fussball, aber das richtige tolle Potential hat er definitiv nicht ( Wie Havertz). Und deshalb, wird auch Bayern München Abstand genommen haben. Wenn er gehen will, dann soll er. Das Leben geht weiter, und solch ein großes Loch hinterlässt sein Abgang nicht, und einen guten "Ersatz" haben wir ja bereits gefunden. Also, alles Gut. Wenn nur der Rudi nicht wäre, der sollte mal nach Frankfurt zum Bobic in die Lehre gehen wie das dort mit den festgeschriebenen Ablösesummen gehandelt wird....
Früher Steinbüchel, jetzt Hessen

3,005

Tuesday, May 21st 2019, 9:09am

Wenn der Transfer bereits feststehen würde, hätte da der BVB als AG nicht schon längst eine Meldung an seine Aktionäre herausgeben müssen? Ist doch eine wertveränderte Maßnahme des Aktienkurses, der Dividende, etc. Oder wie läuft das (bin da ehrlich gesagt komplett unwissend)?

3,006

Tuesday, May 21st 2019, 9:10am

Der kicker schreibt "[...] Bei Julian Brandt (Bayer Leverkusen) deutet vieles darauf hin, dass er diesem Trio folgen wird."


Stehe gerade auf dem Schlauch, welches Trio ist gemeint?
Dies ist aus der Sicht von Dortmund zu sehen. Mit dem Trio sind die so gut wie sicher verpflichteten Spieler Nico Schulz, Thorgan Hazard und der 19-jährige Rechtsverteidiger Morey von Barca gemeint.

3,007

Tuesday, May 21st 2019, 9:50am

Tjo, anstatt naechstes Jahr nochmal CL mit uns zu spielen und auch auf internationaler Buehne zu zeigen was er kann und so sicherlich das ein oder andere Interesse eines europaeischen Top-Clubs zu ziehen geht er lieber zu den Majas. Muss man nicht verstehen, oder?

3,008

Tuesday, May 21st 2019, 9:51am

Wenn der Transfer bereits feststehen würde, hätte da der BVB als AG nicht schon längst eine Meldung an seine Aktionäre herausgeben müssen? Ist doch eine wertveränderte Maßnahme des Aktienkurses, der Dividende, etc. Oder wie läuft das (bin da ehrlich gesagt komplett unwissend)?

Feststehen heißt ja nicht, dass er bereits unterschrieben hat. Und solange das nicht geschieht, muss auch keine Mitteilung raus.

Aber das mit der angeblich fehlenden Ausstiegsklausel ärgert mich auch. Und ich verstehe auch nicht, dass bisher keiner Völler darauf angesprochen hat.

Hoffen wir, dass Brandt den gleichen Weg geht wie Castro, Toprak und auch Sam, bei dem sich Schalke damals schon die Hände gerieben hat.

3,009

Tuesday, May 21st 2019, 9:52am

Ausgerechnet dieser Zeckenverein, der sich über alles andere stellt, und sogar mit wahrer Liebe wirbt. Wenn es nach Watzke diesen Schmierlappen gehen würde, wären wir nicht in der BL. Ausgerechnet zu diesem Verein. Wir sollten Spieler das von vornherein in ihre Verträge einbauen. Zu jedem Verein, außer zu diesen arroganten Säcken:D
Wenn Du Frühstück am Bett haben willst, dann schlaf gefälligst in der Küche !!!

3,010

Tuesday, May 21st 2019, 10:01am

Wenn die Entscheidung gefallen ist, oder sie ihm jetzt viel leichter fällt....und diese "Bleiben" heißen würde...

Dann hätte man das doch problemlos nach dem letzten Spieltag kurz und knapp bekannt geben können. Um nicht diese Diskussionen und Spekulationen mit in den Urlaub zu nehmen.

Gehe zu 98% von einem Wechsel aus.
2% Resthoffnung klammern sich an eine Vertragsverlängerung, die noch nicht endgültig unter Dach und Fach ist.
W11 Liga 3


2017/2018
Pollersbeck - Durm, Toprak, Baumgartl, J.Willems - Meyer, Darida, Bentaleb, Robben, Bruma - Raffael, Niederlechner

2018/2019
Rensing, Wiesner - Bauer, Vejkovic, Konate, Badstuber, Chandler - Latza, Witsel, Zakaria, Gentner, Castro, Bittencourt, Kagawa - Hack, Belfoldil, Wagner, Traore


2019/2020
Nübel - Da Costa, Plattenhardt, Elvedi, Suchy, N'Dicka - Mehmedi, Leckie, Nkunku Drexler, Gnabry, Rode - Diaby, Waldschmidt, Kramaric

3,011

Tuesday, May 21st 2019, 10:09am

So mal zusammengefasst:

Dass Dortmund die 25 Mio. gerne bezahlen würde ist klar. Wahrscheinlich ist das auch offiziell hinterlegt.
Dass die dem Brandt noch ne Schubkarre voll Kohle drauf legen auch.
Dass der nach Dortmund möchte finde ich immer noch nicht nachvollziehbar.
Dass er andere Angebote aus dem Ausland hat, davon kann man ausgehen. Der wird sich den Verein so ziemlich aussuchen können. Warum also Dortmund?Der wird nicht wie Castro dahin gehen weil er keinen Bock hat umzuziehen.

Klar, es kommen immer mehr Meldungen, aber da schreibt ein Journalist vom anderen ab.

Gibt es überhaupt irgendwelche seriösen Hinweise, dass er nach Dortmund geht? Mal ernsthaft, kann einer was zitieren das darüber hinaus geht dass der BVB das gerne möchte?

3,012

Tuesday, May 21st 2019, 10:09am

grade weil der ein oder andere spieler von uns zu den zecken, einem direkten Konkurrenten, gegangen ist und wohl wieder geht, gönne ich diesem drecksverein auch nicht (nie) die Meisterschaft.

dann, ganz ehrlich, lieber die Bayern, da merkt es doch eh keiner mehr.
Meine Stadt- Mein Verein- Meine (kleine) Liebe

3,013

Tuesday, May 21st 2019, 10:12am

So langsam habe ich mich schon mit dem Wechsel abgefunden, obwohl noch nix offiziell ist. Aber bei so vielen Anzeichen wäre es schon extrem außergewöhnlich, wenn das nicht so käme. Ich will mir unseren Jungen echt nicht in Schwarz-Gelb vorstellen und kann den Wechsel auch nicht wirklich nachvollziehen, aber so läuft es nunmal leider.

3,014

Tuesday, May 21st 2019, 10:35am

Julian sollte sich mal die Karriereverläufe seiner ehemaligen Vereinskollegen ÖT und GC bei Doofmund anschauen. Dann wäre er gewarnt.
Wenn ich allein an Castro denke: Nach seiner ersten wirklich konstant guten Saison beim Bayer zu den Zecken, am kommenden Donnerstag dann Auftritt in der Relegation. Wirklich ein großer Sprung. Nach unten.
Marian Sarr hast du vergessen.
Das Schü hat bei denen auch noch Vertrag bis 2021, ist jetzt aber Absteiger mit Fulham.
War zuvor bei Chelsea durchgefallen und hatte danach in Wolfsburg ebensowenig überzeugt.
Bayer 04 Leverkusen.
Weil seit 1904 drin ist, was drauf steht.

3,015

Tuesday, May 21st 2019, 11:18am

Ich würde mir wünschen, dass Julian bleibt.

Rein objektiv betrachtet spricht auch vieles dafür:

- Trainer der voll auf Ihn setzt / Julian ist gesetzt
- sein kongenialer Partner Kai Havertz auch beim Bayer 2019/2020
- eingespielte Mannschaft

Im Hinblick auf die Saison unmittelbar vor der EM 2020, gibt es keine wichtigeren Voraussetzungen.

3,016

Tuesday, May 21st 2019, 11:27am

Ich würde mir auch wünschen, dass er bleibt, ABER:

Fakt ist doch, dass dieses blöde Gefühl aus der Situation heraus kommt, dass man Brandt aufgrund der
Ausstiegsklausel weit unter Marktwert verliert - und noch dazu an den BVB. Würde mir wünschen, dass man
an dieser Stelle in Zukunft ansetzt, damit diese Hängepartien, wie wir sie gerade erleben, nicht mehr stattfinden. Mal ehrlich:
Interview-Aussagen interpretieren muss nicht sein.

Dass der BVB vom Standing her eine Nummer über dem Bayer steht und auch mehr Geld bezahlt, ist doch offensichtlich.

3,017

Tuesday, May 21st 2019, 11:41am

Mich nervt eher eine Ansammlung kleinerer Punkte.

1. das Völler behauptet habe, dass es diese Klausel nicht gäbe. Bzw ich das irgendwo mal gelesen habe.

2. dass der BVB sich wieder bei uns bereichert. Kann mich da Vorrednern nur anschließen, wünsche denen nur Pech und hoffe, dass Favre da noch richtig floppen wird.

3. diese Ungewissheit. Aktualisiere ständig Facebook und co in der Hoffnung endlich eine Endgültigkeit zu erhalten. Oder schaue ins Forum in der Hoffnung Insider-News zu erfahren.

Dieser Preis unter Marktwert stört mich nur bedingt, denn andernfalls wäre diese Vertragsverlängerung nicht zustande gekommen.
Schwarz und rot ein Leben lang!

3,018

Tuesday, May 21st 2019, 11:55am

Es gibt ja offensichtlich gute Argumente für beide Seiten, sonst würde Julian ja nicht so lange Bedenkzeit brauchen. Er wird hier nicht verhungern, er hat hier einen guten Trainer, seine Kumpels, Champion`s League... insgesamt ein gutes Paket.

Aber da er nun aufgrund dieser bescheuerten AK auf dem Markt ist, werden sicherlich Vereine kommen, die ihm bessere Pakete anbieten. Mehr Geld, bessere Mannschaft, Champion`s League und guter Trainer sowieso... und dann eben vielleicht auch ein attraktiveres Umfeld, mehr Prominenz, eben die Chance auf einen Schritt nach vorne. - Und mal ganz ehrlich: Jeder von uns würde ins Nachdenken kommen, wenn da ein interessantes Unternehmen käme und uns mal eben das doppelte Gehalt oder so böte.

Der Wechsel bringt halt nur ein Risiko mit: Er könnte seinen bei uns sicheren Stammplatz los sein, er könnte wieder auf die Flügel müssen - und beides könnte ihn die Karriere in der NM kosten. - Andererseits kannst du argumentieren: Nach dieser Saison sollte kein Verein der Welt Brandt als Außenstürmer kaufen, und vielleicht bringt der Tapetenwechsel ihn ja auch wieder ein paar Prozent voran, wie es bei uns der Trainerwechsel getan hat.

Summa summarum: Man kann Brandt bei einem Wechsel nicht böse sein, auch nicht, wenn es "nur" der BVB werden sollte - denn das ist auch ein Schritt nach vorne, wenn auch vielleicht nicht der ganz große. Aber Brandt ist ja ein eher vorsichtiger Typ; der ist ja auch von WOB nicht zu Bayern, sondern zu Leverkusen gewechselt.

Mir wäre es natürlich viel lieber, wenn er ins Ausland ginge (oderin Deutschland nicht ausgerechnet zu Wa(h)re Liebe). Und wenn man mehr als ein Taschengeld für ihn bekäme. Aber wäre, wäre, Fahrradkette. Warten wir mal ab; nächste Woche wissen wir bestimmt mehr.

3,019

Tuesday, May 21st 2019, 12:10pm

@Neuville:
Alles absolut zutreffend analysiert! Bravo!

Lediglich die "wahre Liebe" gebührt einzig und allein der Wiege des Deutschen Fussballs. Nicht den abgehobenen Mayas...
Einmal Löwe, immer Löwe!

3,020

Tuesday, May 21st 2019, 12:30pm

Der Schritt nach Dortmund ist vielleicht einer nach vorne, aber ein absolut unnötiger. Statt um Platz 4-7 spielt er dann da um Platz 2-5. Vielleicht springt 1-2 mal mehr die CL raus, aber die wird er da vermutlich nicht gewinnen. Meisterschaft halte ich auch eher für unwahrscheinlich. Dortmund spielte diese Saison die drittbeste der Vereinsgeschichte während Bayern eine vergleichsweise schwache Saison hatte. Dortmund ist trotzdem nicht Meister geworden. In den letzten 5 Jahren war Dortmund auch nicht der große Bayern-Konkurrent, als die sie immer beschrieben wurden. Sie waren nur 2 mal Vizemeister, neben Wolfsburg, Leipzig und Schalke, und wenn, dann auch mit 20 Punkten Rückstand. Also sehe ich die Chance, dass er bei Dortmund Titel holt jetzt auch nicht so wahnsinnig hoch.

Ich kann es durchaus verstehen, dass man auch mal was anderes erleben möchte, als bei Lev zu spielen. So realistisch muss man sein, dass wir für ambitionierte Spieler sicherlich nicht das Karriere-Highlight sind. Aber sich für Dortmund zu entscheiden, wäre schon etwas seltsam, wenn die Angebote stimmen, die er angeblich sonst noch hat. Das macht weder von dem sportlichen her einen riesen Unterschied, noch bringt es geographisch die große Veränderung. Da würde ich doch eher zu Liverpool wechseln. Junge Mannschaft, super Trainer, tolle Fans, großer Verein, beste Liga der Welt und ist jetzt wirklich bereit, auch mal große Titel zu holen.

Aber gut, wenn er sich für Dortmund entscheidet, bin ich mal gespannt, wie es da läuft. Ähnlich wie Castro ist er ja hier jetzt nicht unbedingt mit durchgehend guten Leistungen aufgefallen. Noch letzte Woche gegen Schalke fand ich ihn wieder sehr unmotiviert. Es würde mir einfach Leid tun. Ich gönne ihm wirklich viel Erfolg in seiner Karriere, aber für so einen minimalen Schritt nach vorne uns zu verlassen, das fände ich nicht schön.