Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

5,161

Thursday, May 16th 2013, 9:33am

Ich hoffe die pokerei geht nicht nach hinten los :LEV16

De Bruyne brauchen wir hier nicht...(seine damligen aussagen über deutschland etc)

Calli hätte schon lange die briefmarke draufgeklebt... wenn nur die hälfte eingesetzt wird findet man sicherlich guten ersatz :LEV16

Chelsea kann mit abra. geld fast jeden spieler holen... wir würden 25 oder auch "nur" 20 millionen bekommen, aber es wird da noch... ach ich verstehs nicht :LEV11 :LEV11 :LEV11


Sehe das eigentlich recht entspannt.

- Schürrle hat sich in dieser Saison ordentlich gesteigert und ich kann mir vorstellen, dass er kommende Saison noch was draufpackt.
- Für diesen Sommer stehen 20 Mio. Ablöse im Raum, für den kommenden 14 Mio. (=> Ausstiegsklausel)
- Da Mainz von allem über 10 Mio. 30% abbekommt, sprechen wir über 17 Mio. bzw. 12,8 Mio. "netto"

In summe bedeutet das, dass wir wir über ca. 4 Mio. Euro für eine Saison mit einem immer besser werdenden Schürrle sprechen. Da ich davon ausgehe, dass Schürrle ein verhältnismäßig geringes Gehalt bekommt (kam mit 20 von Mainz) und ein Ersatz deutlich mehr verdienen wird, dürften es letztendlich wohl sogar <3 Mio. sein, die einem da duch die Lappen gehen.

5,162

Thursday, May 16th 2013, 11:11am

De Bruyne brauchen wir hier nicht...(seine damligen aussagen über deutschland etc)



Ach solche Aussagen sind doch blabla. Wie alt ist er?

Wenn das Kriterium sein soll, dann hat jeder Spieler der Welt einen anderen Lieblingsverein als uns.

PS: Was hat er den über Deutschland gesagt? Scheisss Deutschland :LEV19 So wie Neuer damals: Scheisss Bayern :levz1

Wir müssen nicht alles so eng sehen.

Was ist, wenn du (oder ich) in K*ln im Brauhaus sitzt und du gefragt wirst, was du (oder ich) da ... im Forum über K*ln gesagt hättest ... :LEV14

Da müsste ich mir aber was einfallen lassen :LEV19
Einen auf die eigene Mannschaft meckernden Rüdiger Vollborn werden wir also im Fanblock nicht erleben? VOLLBORN: Nein! So etwas mache ich nicht!
Pyro--NEIN DANKE !! ANFEUERN statt ABFEUERN !!

5,163

Thursday, May 16th 2013, 11:42am

Dieser Schürrle-Berater ist aber auch dreist. Macht hier einen Wind über die Presse und stellt den Bayer als den Bösen dar, der dem armen Andre seinen Traum verwehrt. Das Schürrle langfristig in Leverkusen unterschrieben hat und Haspel selbst diesen Vertrag mitverhandelt hat, wird einfach mal ignoriert. Dabei möchte der gute Ingo Haspel sicher nur möglichst schnell seine Provision sehen. Widerliches Verhalten, das zeigt, dass Berater mittlerweile viel zu viel Einfluss haben.

5,164

Thursday, May 16th 2013, 11:51am

Die Schürrle Nachrichten lohnen sich doch garnicht mehr zu lesen. Seit Monaten steht da immer dasselbe drin. Schürrle Chelsea Traum + Bayer Heft Hand + Abgabge nur Alternative + KDB leihen + Dortmund mischt mit + Schürrle hat unterschrieben....was soll der Berater auch sagen? seinem Schützling in den Rückenfallen und sagen ne ich bin auf Bayer-Seite Andre hat Pech? Der verdient sich an einem möglichen Transfer ebenfalls ne goldene Nase
#MAKEBAYERHERRLICHAGAIN

5,165

Thursday, May 16th 2013, 12:02pm

Dieser Schürrle-Berater ist aber auch dreist. Macht hier einen Wind über die Presse und stellt den Bayer als den Bösen dar, der dem armen Andre seinen Traum verwehrt. Das Schürrle langfristig in Leverkusen unterschrieben hat und Haspel selbst diesen Vertrag mitverhandelt hat, wird einfach mal ignoriert. Dabei möchte der gute Ingo Haspel sicher nur möglichst schnell seine Provision sehen. Widerliches Verhalten, das zeigt, dass Berater mittlerweile viel zu viel Einfluss haben.

ich bin "moralisch" auf deiner seite.man kann es wirklicgh übertreiben, und das tut der berater und schürrle auch. ich hoffe sehr, das der wechsel zustande kommt, da ich schürrle nach dieser nummer noch weniger charakterliche stärken zutraue,...

5,166

Thursday, May 16th 2013, 12:39pm

Am letzten Spieltag bitte nicht mehr aufstellen. So einen will ich hier nicht mehr sehen. Dass jetzt noch der Berater sagt, dass er unbedingt weg will...
W11 - 1. Liga
- - - - - - -
3. Liga Vize Saison 17/18
Aufstieg in Liga 1 18/19

5,167

Thursday, May 16th 2013, 2:34pm

Ist doch legitim, wenn er wechseln moechte und es steht dem Berater und Schuerrle selber ja frei, alles dafuer zu tun, dass er wechseln kann.

Wenn uns das Angebot von Chelsea nicht ausreicht ohne KdB, dann haelt ihn doch kein Mensch davon ab, die fehlenden 5 oder 7 Millionen selber drauf zu legen, wenn ihm das so wichtig ist. Wenn nicht, koennte er freundlicher Weise die Klappe halten.

5,168

Thursday, May 16th 2013, 2:38pm

Man versucht aber mit aller Macht einen Wechsel zu erzwingen. Dann hätte der gute Schürrle keinen so langen Vertrag hier unterschreiben sollen und gut ist.
Wenn ein Wechsel scheitern sollte, dann hat er sich hier wirklich viel Sympathie verspielt (obwohl...viel war da ja noch nicht) und ob das bei den Kollegen so gut ankommt? Ich weiß nicht so recht.
W11 - 1. Liga
- - - - - - -
3. Liga Vize Saison 17/18
Aufstieg in Liga 1 18/19

5,169

Thursday, May 16th 2013, 3:48pm

Affig vor allem, dass der Berater schon vor Saisonende so auf die Kacke haut. Als würde sich bei Chelsea irgendwas tun, bevor die ihren neuen Trainer haben. Mourinho entscheidet doch, ob er zB de Bruyne oder Marin braucht bzw halten will.

Ansonsten, wie schon gesagt, wenn man seinem Schützling einen langfristigen Vertrag vermittelt, sollte man nicht der erste sein, der diesen Vertrag nach 1, 2 Jahren schon wieder kündigen will. Spielerberater können schon so richtig abartig sein.

5,170

Thursday, May 16th 2013, 10:34pm

Wenn uns das Angebot von Chelsea nicht ausreicht ohne KdB, dann haelt ihn doch kein Mensch davon ab, die fehlenden 5 oder 7 Millionen selber drauf zu legen, wenn ihm das so wichtig ist. Wenn nicht, koennte er freundlicher Weise die Klappe halten.


Das finde ich mal eine richtig gute Idee! :LEV6 :LEV5
W11 - Liga 1 (Saison 19/20) Red Bull Bird

Sommer, Sippel - Mukiele, Trimmel, Balerdi, Toprak, Pierre-Gabriel - de Guzman, Darida, Prömel, Khedira, Kampl, Steffen, Malli - Werner, Waldschmidt, Lookman, Arp

5,171

Thursday, May 16th 2013, 10:36pm

Daran wirds nicht scheitern. Benitez hat schon gesagt, dass man in der Transferphase rund 100 Mio. € in die Hand nimmt.
Roger Schmidt: "Ich habe ein reines Gewissen."

5,172

Thursday, May 16th 2013, 10:52pm

Ist doch nachvollziehbar, daß der Berater jetzt bittet und bettelt! Für die kommende Steuererklärung muss doch die fette Provision angegeben werden! Der hat doch keine andere Interessen als jetzt nen fetten Vertrag auszuzhandeln! Ob Schürrle bleibt oder geht, ist mir persönlich völlig lattens, Reisende bitte nicht aufhalten!!!

5,173

Friday, May 17th 2013, 12:36am

Wenn uns das Angebot von Chelsea nicht ausreicht ohne KdB, dann haelt ihn doch kein Mensch davon ab, die fehlenden 5 oder 7 Millionen selber drauf zu legen, wenn ihm das so wichtig ist. Wenn nicht, koennte er freundlicher Weise die Klappe halten.


Das finde ich mal eine richtig gute Idee! :LEV6 :LEV5

hat martínez nicht auf gehalt verzichtet, damit bayern die ablösesumme stemmt?
könnte schürrle ja auch tun, wenn es sein traum ist für chelsea zu spielen dann kann man das auch für "nur" 3 oder 4 millionen im jahr
#Stärke Bayer

5,174

Friday, May 17th 2013, 8:00am

Man versucht aber mit aller Macht einen Wechsel zu erzwingen. Dann hätte der gute Schürrle keinen so langen Vertrag hier unterschreiben sollen und gut ist.
Aber besser er unterschreibt länger und geht dann nach zwei Jahren für 20+ Mio anstelle von er unterschreibt nur für 2 Jahre und geht dann für lau ....
Leverkusen

5,175

Friday, May 17th 2013, 8:57am

Man versucht aber mit aller Macht einen Wechsel zu erzwingen. Dann hätte der gute Schürrle keinen so langen Vertrag hier unterschreiben sollen und gut ist.
Aber besser er unterschreibt länger und geht dann nach zwei Jahren für 20+ Mio anstelle von er unterschreibt nur für 2 Jahre und geht dann für lau ....


Das ist ne Sache wo ich unsere Transferabwicklungen sehr Positiv finde. Ich glaube in den letzten 2 Jahren hat der Bayer bei jeder Neuverpflichtung einen Vertrag von mindestens 4 Jahren Dauer ausgestellt ( bis auf Ballack ). Sowas gibt einfach Planungssicherheit. Wie oft kommt es vor das ein Spieler bei einem Verein 3 Jahre Top-Leistung bringt, nen Marktwert jenseits der 6-7 millionen hat und dann aufgrund von Vertragsende den Verein für Lau verlässt. In so einer Situation beißt sich jeder Manager/Sportdirektor in den Hintern
#MAKEBAYERHERRLICHAGAIN

5,176

Friday, May 17th 2013, 12:59pm

Daran wirds nicht scheitern. Benitez hat schon gesagt, dass man in der Transferphase rund 100 Mio. € in die Hand nimmt.


ist zwar offTopic aber genau deswegen kann ich die Premier League überhaupt gar nicht leiden. Eine Liga die nur durch die Fremdgeld überlebt.
--Arturo Vidal -- Renato Augusto --

5,177

Friday, May 17th 2013, 2:17pm

Zählst Du TV-Gelder auch dazu? In england bekommt der Meister nämlich ca. 80 Mio. € TV-Gelder! Zum Vergleich: Dortmund und München haben letzte Saison ca. 25 Mio. bekommen, Leverkusen lag mit 24 Mio. auf Platz 3.

5,178

Friday, May 17th 2013, 2:37pm

Zählst Du TV-Gelder auch dazu? In england bekommt der Meister nämlich ca. 80 Mio. € TV-Gelder! Zum Vergleich: Dortmund und München haben letzte Saison ca. 25 Mio. bekommen, Leverkusen lag mit 24 Mio. auf Platz 3.


Wahnsinn..mit tv-geldern hab ich mich nie befasst. Dachte immer jo da bekommt jeder seine 4 millionen wenns hochkommt...wir sind ja richtig reich :D
#MAKEBAYERHERRLICHAGAIN

5,179

Friday, May 17th 2013, 2:41pm

... und es steigt nächste Saison sogar noch auf rund 37 Mio. € / Jahr im Schnitt innerhalb der nächsten 5 Jahre.
Roger Schmidt: "Ich habe ein reines Gewissen."

5,180

Friday, May 17th 2013, 6:18pm

Man versucht aber mit aller Macht einen Wechsel zu erzwingen. Dann hätte der gute Schürrle keinen so langen Vertrag hier unterschreiben sollen und gut ist.
Aber besser er unterschreibt länger und geht dann nach zwei Jahren für 20+ Mio anstelle von er unterschreibt nur für 2 Jahre und geht dann für lau ....


Das ist ne Sache wo ich unsere Transferabwicklungen sehr Positiv finde. Ich glaube in den letzten 2 Jahren hat der Bayer bei jeder Neuverpflichtung einen Vertrag von mindestens 4 Jahren Dauer ausgestellt ( bis auf Ballack ). Sowas gibt einfach Planungssicherheit. Wie oft kommt es vor das ein Spieler bei einem Verein 3 Jahre Top-Leistung bringt, nen Marktwert jenseits der 6-7 millionen hat und dann aufgrund von Vertragsende den Verein für Lau verlässt. In so einer Situation beißt sich jeder Manager/Sportdirektor in den Hintern

Einem jungen Spieler, den man für teures Geld geholt hat, gibt man immer einen langfristigen Vertrag, sonst macht kein Verein das mit. Kurzfristige Verträge gibt es nur für Spieler die gegen gar keine oder geringe Ablöse kommen (d.h. Spieler ab 30 normalerweise), das ganze muss sich doch rechnen.

Ich bin sicher, Schürrle hätte absolut gar nichts dagegen gehabt, damals nur einen 2 Jahresvertrag zu bekommen, aber unsere Verantwortlichen hatten da natürlich kein Bock drauf - ansonsten hätte man sie auch mit Mistgabeln oder so vertreiben müssen :LEV18